Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 05.06.2019, 22:10
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bobwrecker
 
Registriert seit: 24.12.2010
Golf IV 2.3 V5 Highline
Ort: Fulda
Verbrauch: 9-11 Liter
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 1.065
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 72 Danke für 62 Beiträge

Standard Original FSE Mikro an Alpine CDE-178BT

Hallo zusammen,

ich möchte nun endlich das originale FSE Mikro mit meinem Alpine-Radio verbinden, da das originale Mikro eine Abschirmung nach oben hat und ich die Position in der Innenleuchte gerne beibehalten möchte.

Ich habe an das Kabel des originalen Mikros schon einen Mono Klinken-Stecker angelötet und mit dem Radio verbunden, bei Telefongesprächen hört die Gegenseite auch etwas, allerdings versteht man absolut gar nicht, was gesagt wird, es kommen nur Piep- und Pfeiftöne an.

Gibt es ne Möglichkeit, wie ich das zum Laufen bekommen kann? Hab im Inet teilweise gelesen, dass es ein aktives Mikro ist und noch eine "Phantomspeisung" erforderlich ist, aber wo soll ich das anschließen?
Danke für eure Hilfe!


Bobwrecker ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 05.06.2019, 22:20      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VWMK4_97
 
Registriert seit: 14.12.2016
VW Bora 1.8T + Golf 4 2.0
Ort: Trossingen
TUT D
Verbrauch: 9,1l/100km
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 234
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 36 Danke für 34 Beiträge

Standard

Hol dir doch einfach ein neues Mikro für dein Radio, verleg es hinterm Handschuhfach über die A-Säule bis hin zum originalen FS-Mikrofon. Gibt ja noch eine zweite Stelle, wo das Mik eingeklebt werden kann und mit Schaumstoff abgeschirmt werden kann.

Habe das bei meiner W8 Leuchte genauso gemacht und alles sitzt, passt und man versteht mich beim Fahren

Das oem FS-Mikro taugt heutzutage nichts mehr
VWMK4_97 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 14:26      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2015
Golf 4
Ort: Nahe Kempten (Allgäu)
OA-W 278
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 346
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 71 Danke für 64 Beiträge

Standard

Genau so wie vwmk4_94 es beschrieben hat hab ich es gemacht (selbes Radio).

Bei meiner W8 Leuchte sitzt das Mikro genau an der originalen Position. Einzig an der Abschirmung fehlt es bei mir... Da muss ich nochmal ran, denn es sind laute Fahrgeräusche zu hören meinen die Telefon-Partner.

Ich dachte jetzt bspw. an eine Tic-Tac Dose, die mit Schaumstoff auskleiden und das Mikro darin platzieren.
akkarin92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 19:28      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bobwrecker
 
Registriert seit: 24.12.2010
Golf IV 2.3 V5 Highline
Ort: Fulda
Verbrauch: 9-11 Liter
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 1.065
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 120
Erhielt 72 Danke für 62 Beiträge

Standard

Klar ich könnte auch ein anderes Mikro verwenden, mir gehts aber darum das originale zum Laufen zu kriegen

Irgendwie muss das doch möglich sein.
Bobwrecker ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 14:48      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.366
Abgegebene Danke: 1.866
Erhielt 3.003 Danke für 2.309 Beiträge

Standard

Das originale Golf 4 / Passat 3BG FSE Mikrofon hat einen integrierten Verstärker.
Ich bin mir nicht sicher, ob das kompatibel zu Deinem Alpine Radio ist.

Ich stand kürzlich vor dem selben Problem und habe dann das originale VW Mikrofon (3B0035711B) zerlegt, also die Elektronik aus dem Gehäuse entfernt.

Dann habe ich das Zubehör Mikrofon (das mit dem Radio mitgeliefert wurde) mit einem Seitenschneider zerschnippelt und das Mikrofon aus dem Gehäuse "herausoperiert".
Anschließend kann man das kleine runde Mikrofon einfach in das originale Mikrofon Gehäuse stecken und in der Innenraumleuchte an der originalen Einbauposition verbauen.
Passt und funktioniert wunderbar

Also effektiv habe ich nur das Gehäuse mit Dämmung vom originalen Mikrofon übernommen.

Sieht dann am Ende so ähnlich aus; kann man auch fertig kaufen:
Kufatec 36338-2: Ebay Auktion



Geändert von didgeridoo (10.06.2019 um 15:04 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SiC91 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 1 27.10.2015 19:15
ma06 Car Hifi, Telefon & Multimedia 10 16.05.2014 20:07
StevenW Elektronik & Hifi 0 21.06.2012 10:14
sanjka Car Hifi, Telefon & Multimedia 0 15.03.2007 17:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.