Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 21.06.2020, 14:32
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von max59
 
Registriert seit: 08.01.2009
Golf IV
Verbrauch: Viel zuviel
Beiträge: 1.839
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 94 Danke für 79 Beiträge

Standard Xenons eintragen Ja/Nein !?

Hallo zusammen, da ich bei meinem 99er V5 die Original VW Xenons nachgerüstet habe, stellt sich jetzt die Frage: Eintragen Ja oder Nein.

Es wurde alles um "Legal" damit rumfahren zu können verbaut, sprich SWRA, ALWR etz.

Da es 1999 noch kein Xenon ab Werk gab, denke ich mal wäre eine Eintragung notwendig, aber da es sich ja um eine Nachrüstung mit Original VW Teilen für den 4er handelt, inkl. allem was dazu benötigt wird, bin ich mir nicht ganz sicher.

Was meint ihr dazu ?


max59 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2020, 14:45      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gol4er
 
Registriert seit: 28.10.2010
Golf Colour Concept
Ort: Unterfranken
WÜ-XX X
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.743
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 209 Danke für 198 Beiträge

Standard

Ich war ohne xenon beim TÜV zur HU und habe da nachgefragt. Mir wurde versichert das eine Eintragung nicht nötig ist wenn alles so verbaut wird wie ab werk. Also alwr und swra.

Ab Mitte 2000 (genaues Datum weiß ich nicht mehr) ist auch erst die alwr Pflicht. Wurde mir zumindest vom TÜV Prüfer gesagt.
Grüße

Ps. So hab ichs jetzt auch gemacht. Alles nachgerüstet und fertig. Nix eintragen
Gol4er ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2020, 15:04      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.762
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 4.665 Danke für 3.166 Beiträge

Standard

Ich habe es am Cabrio nachgerüstet.
ist Modell Jahr 2001.

Habe es eintragen lassen, einfach um Probleme zu vermeiden.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2020, 15:16      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gol4er
 
Registriert seit: 28.10.2010
Golf Colour Concept
Ort: Unterfranken
WÜ-XX X
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.743
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 209 Danke für 198 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Ich habe es am Cabrio nachgerüstet.
ist Modell Jahr 2001.

Habe es eintragen lassen, einfach um Probleme zu vermeiden.
Beim Cabrio gab es ja meines Wissens nach kein xenon. Da würde ich auch eintragen
Gol4er ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2020, 16:51      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von max59
 
Registriert seit: 08.01.2009
Golf IV
Verbrauch: Viel zuviel
Beiträge: 1.839
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 94 Danke für 79 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Gol4er Beitrag anzeigen
Ab Mitte 2000 (genaues Datum weiß ich nicht mehr) ist auch erst die alwr Pflicht. Wurde mir zumindest vom TÜV Prüfer gesagt.
Alles nachgerüstet und fertig. Nix eintragen
So ist mir das auch bekannt.

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Habe es eintragen lassen, einfach um Probleme zu vermeiden.
Was hat die Eintragung gekostet ?
max59 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2020, 16:58      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.792
Abgegebene Danke: 935
Erhielt 333 Danke für 300 Beiträge

Standard

Ich würde es eintragen alleine um blöde langwierige Diskussionen mit Kollegen zu vermeiden die grade eine VÜ „Raser / Tuning“ Schulung hinter sich hatten
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2020, 17:14      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Irbiss
 
Registriert seit: 12.02.2016
Golf IV
Ort: Hessen
Verbrauch: 6
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 865
Abgegebene Danke: 366
Erhielt 126 Danke für 104 Beiträge

Standard

Also wie soll denn der Beamte überhaupt feststellen, ob das KFZ mit oder ohne Xenon ausgeliefert wurde?
Da man Xenon OEM auch ankreuzen konnte, ist die Frage hier wohl somit eindeutig beantwortet.


Holger
Irbiss ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 20:49      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FS03
 
Registriert seit: 27.12.2010
Golf IV 4motion Highline
Ort: Königswinter
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 341
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

Standard

Dann müsste ich ja streng genommen auch keinen Umbau von einer FSIII auf FN3 eintragen lassen. Kann ja auch niemand bei einer Kontrolle überprüfen.
FS03 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 21:58      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
G4 TDI SE / G4 Variant TDI 4M / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2 / Suzuki Baleno
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.528
Abgegebene Danke: 740
Erhielt 506 Danke für 371 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Also ich habe mein Xenon nicht eingetragen. Dabei habe ich das damals zur selben Zeit wie mein Fahrwerk umgebaut, und habe das dem Onkel TÜV auch gesagt. Der wollte nur einmal die original VW Teileliste, hat das abgeglichen und abgenickt. Eingetragen wurde da nix.

Um genau zu sein ist meine komplette Bora .:R Front mit Xenon nicht eingetragen. Das wurde aber bisher noch von keinem bemängelt. Werder TÜV noch bei der Polizei oder bei der Zulassungsstelle. Ich weise drauf hin das es original Teile sind, zeige auf ein paar VW Teilenummern, und alle sind glücklich.

Generell handhabe ich das auf allen meinen Gölfen so: Was ab Werk Ausstattung sein könnte, das trage ich nicht ein. Santa Monicas, größere Bremsen, Xenon etc.
Wie schon gesagt wurde kann das eh kein Schwein herausfinden.

Wichtig ist immer das es vernünftig nach original Herstellervorgaben nachgerüstet wurde. Und bitte bau ne ALWR rein, weil ich meine vom BJ brauchst du nicht zwingend eine, aber im Angesichts von §1 der StVO sollte es eigentlich selbstverständlich sein.
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 22:08      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von max59
 
Registriert seit: 08.01.2009
Golf IV
Verbrauch: Viel zuviel
Beiträge: 1.839
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 94 Danke für 79 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sheepy Beitrag anzeigen
Und bitte bau ne ALWR rein, weil ich meine vom BJ brauchst du nicht zwingend eine, aber im Angesichts von §1 der StVO sollte es eigentlich selbstverständlich sein.
Fahre die neuere Version mit den Steuergeräten hinten am Scheinwerfer. ALWR verbaut, und durch die Tieferlegung wurden auch die Messwerte der Achssensoren angepasst. Also alles 100%
max59 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu max59 für den nützlichen Beitrag:
Sheepy (23.06.2020)
Alt 22.06.2020, 22:43      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.792
Abgegebene Danke: 935
Erhielt 333 Danke für 300 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Irbiss Beitrag anzeigen
Also wie soll denn der Beamte überhaupt feststellen, ob das KFZ mit oder ohne Xenon ausgeliefert wurde?
Da man Xenon OEM auch ankreuzen konnte, ist die Frage hier wohl somit eindeutig beantwortet.


Holger
Eben wenn er es nicht eindeutig anhand der Eintragung im Kfz Schein nachvollziehen kann was passiert dann ? Richtig die Kontrolle dauert ewig , Telefonate etc. ggf Vorführung

Auch bei ab Werk schadet ein Auszug der Ausstattungsliste laut VIN von VW nicht ....

Das ist bei allen älteren Autos so, was meinst du wie blöd die schauen wenn du ein Auto Baujahr 1992 mit xenon ab Werk hast
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 23.06.2020, 10:08      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2019
Bolf
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 96
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 35 Danke für 22 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sheepy Beitrag anzeigen
Generell handhabe ich das auf allen meinen Gölfen so: Was ab Werk Ausstattung sein könnte, das trage ich nicht ein.
Dein Golf könnte ja auch einen V6 Motor haben. Also bräuchte man den ja deiner Meinung nach (überspitzt) auch nicht eintragen?

Zitat:
Zitat von Sheepy Beitrag anzeigen
Santa Monicas, größere Bremsen, Xenon etc.
Wie schon gesagt wurde kann das eh kein Schwein herausfinden.
Bei Santas gab es eine gewisse Peripherie die erfüllt sein musste, damit das legal war.

In den COC Papieren (die beim 4er zur Erstaustellung kostenlos nachbestellt werden können) sind die zulässigen Rad/Reifenkombinationen für deine FIN explizit aufgelistet.

Eine größere Bremse fällt unter bestimmten Aspekten schon auf, wenn man bspw. die R32 Bremse am 1.6 fährt - da sollte jedem normal denkenden Menschen klar werden, dass das so nicht Serie sein kann.
Bansi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 10:16      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
G4 TDI SE / G4 Variant TDI 4M / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2 / Suzuki Baleno
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.528
Abgegebene Danke: 740
Erhielt 506 Danke für 371 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Eben wenn er es nicht eindeutig anhand der Eintragung im Kfz Schein nachvollziehen kann was passiert dann ? Richtig die Kontrolle dauert ewig , Telefonate etc. ggf Vorführung
Willst du uns verarschen oder arbeitest du für die Polizei?

Mal ganz davon abgesehen das Serien Kram für die Plattform frei gegeben wurde, haben Scheinwerfer E Prüfzeichen. Damit sind sie sogar nicht nur für dieses Auto frei gegeben, sondern rein technisch gesehen für jedes Auto in dem sie nach den Bestimmungen verbaut worden sind.
Für ein Bauteil mit E-Prüfzeichen bin ich auch nicht verpflichtet irgendwelche Dokumente mit zu führen.

Ein Serien Scheinwerfer mit E-Prüfzeichen eintragen zu lassen ist so ziemlich das lächerlichste was ich jemals gehört habe. Sry....

Wenn mir nen Bulle damit kommt dann rufe ich vor Ort meinen Anwalt, wir fahren alle zusammen auf die Wache und stellen Strafanzeige gegen den Polizisten. Der zweifelt kein zweites mal Serienscheinwerfer an.
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 10:18      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von kre4k
 
Registriert seit: 07.02.2011
Golf 4 Turbo Highline
Ort: Berlin
Verbrauch: 10
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 457
Abgegebene Danke: 196
Erhielt 90 Danke für 73 Beiträge

Standard

Tragt lieber eure KATs ein, die Xenons interessieren doch keinen Storch!

Mein TÜV Prüfer hat die 256er Bremse hinten auch gesehen, kurz gelächelt und abgewunken. Eingetragen werden müsste sie trotzdem.

Glaube trotz der Aussage von Gol4er nicht, dass es 100% geltendem Gesetz entspräche.
kre4k ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 10:35      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von reactive
 
Registriert seit: 18.04.2016
Golf IV Sport Edition
Ort: in der nähe von Bremen
VER-??? ??
Verbrauch: 6,1
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 287
Abgegebene Danke: 47
Erhielt 58 Danke für 48 Beiträge

Standard

Hallo zusammen,

bringen wir da jetzt nicht etwas durcheinander?

Rückleuchten, Scheinwerfer, Lenkräder (Leder, Holz, ...), etc. (und wir reden/schreiben ja immer von OEM) sind doch Ausstattungsvarianten , oder? Also nicht eintragungspflichtig, da Original am Fahrzeug schon mal geprüft.

Motoren, Santas (weil mit Auflagen freigegeben) müssen doch geprüft werden, da es die Betriebserlaubnis verändert?

Bei den Bremsen hätte ich gesagt, auch wenn es eine Originale ist (vom GTI in einen 1,4) sehe ich trotzdem den Sicherheitsrelevanten Teil, daher Überprüfung durch einen Sachverständigen?

Ich finde es ist ein schweres Thema.

Natürlich wenn man Probleme mit unseren zuvorkommenden Uniformierten Mitmenschen vermeiden möchte, sollte man wirklich alles durch einen Sachverständigen absegnen lassen.

mit freundlicher Lichthupe
reactive
reactive ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 12:19      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von BigZanE
 
Registriert seit: 07.09.2014
Golf IV
Ort: Kirchmöser
PM T 18
Verbrauch: 7,4 Liter
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 218
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 69 Danke für 44 Beiträge

BigZanE eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Also ich habe die Aussage von zwei unabhängigen TÜVern bekommen:

Alles was nicht ab Werk am Auto verbaut worden ist, muss eingetragen werden. Auch Originalteile von VW.
Ob das nun geltendem Recht entspricht weiß ich leider nicht, da bin ich zu wenig in de Materie.
Die Aussage stammt von 2018, kann also sein, dass sich da auch rechtlich was geändert hat.

Ich lasse meine Xenon Scheinwerfer eintragen, einfach um den Beamten den Wind aus den segeln zu nehmen, im falle einer Kontrolle.
BigZanE ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu BigZanE für den nützlichen Beitrag:
ChuckyE (02.07.2020)
Alt 23.06.2020, 13:08      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2019
Bolf
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 96
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 35 Danke für 22 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sheepy Beitrag anzeigen
Willst du uns verarschen oder arbeitest du für die Polizei?
Er hat einfach Recht, so sieht es aus. Wenn die Beamten vor Ort keine Entscheidungsfindung treffen können, so steht es ihnen frei das Fahrzeug einem Gutachter vorzuführen.

Zitat:
Zitat von Sheepy Beitrag anzeigen
Wenn mir nen Bulle damit kommt dann rufe ich vor Ort meinen Anwalt[...]
...die erwachsene Variante von "das sag ich meiner Mama".

Zitat:
Zitat von BigZanE Beitrag anzeigen
[...] muss eingetragen werden. Auch Originalteile von VW.
Endlich mal einer, der nicht nur Stroh und Wasser im Kopf hat.
Bansi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 13:35      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.420
Abgegebene Danke: 1.312
Erhielt 1.957 Danke für 1.427 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von Bansi Beitrag anzeigen
Er hat einfach Recht, so sieht es aus. Wenn die Beamten vor Ort keine Entscheidungsfindung treffen können, so steht es ihnen frei das Fahrzeug einem Gutachter vorzuführen.

Nein, steht es Ihnen nicht.

Eine Sicherstellung / "Vorführung" kann erstens nur ein Richter veranlassen, und zweitens wird der das nur in tatsächlich Sicherheistrelevanten Situationen machen. Oder bei unklarer Beweislage.
Teile mit E-Prüfzeichen / originalTeile gehören da, sicher nicht dazu.

Die Polizei kann zudem nur die Weiterfahrt untersagen, und auch nur dann, wenn es eben offensichtliche Sicherheitstrelevante Mängel gibt. Zb Schleifende Räder, Offensichtlich defekte Bremsen usw.

Die Polizei ist kein Gutachter, kann also selten beurteilen was bei Eintragungen (zb) "Rechtens" ist und was nicht.
Müssen die auch nicht, wenn es denen nicht passt, können die es im Nachgang gern mit dem Eintragenden Prüfer, ausdiskutieren.

Zitat:
Wenn die Beamten vor Ort keine Entscheidungsfindung treffen können...
... holen Sie einen geschulten Kollegen oder den Vorgesetzen, der kann das sicher.


Zitat:
[...] muss eingetragen werden. Auch Originalteile von VW.
Endlich mal einer, der nicht nur Stroh und Wasser im Kopf hat.
Genau so ein Humbug.
Wäre es so, müsste ich jeden Nachbau Stoßdämpfer, Bremsen, Bremsschlauch usw usw usw usw, was man also irgendwann mal tauscht, eintragen.
Scheinwerfer defekt - Zubehör rein - eintragen.
Scheinwerfer defekt - Original aus EINEM ANDREM Golf rein - eintragen.

Genau. Muss ich, war ja ab Werk nie in meinem Wagen verbaut.

Kommt man zum Punkt zurück - OriginalTeil - oder E-Prüfzeichen. Ist das vorhanden, muss man es nicht eintragen. Guten Morgen.

Geändert von -Robin- (23.06.2020 um 13:39 Uhr)
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu -Robin- für den nützlichen Beitrag:
Irbiss (23.06.2020), Sheepy (23.06.2020)
Alt 23.06.2020, 13:46      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.792
Abgegebene Danke: 935
Erhielt 333 Danke für 300 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Sheepy Beitrag anzeigen
Willst du uns verarschen oder arbeitest du für die Polizei?

Mal ganz davon abgesehen das Serien Kram für die Plattform frei gegeben wurde, haben Scheinwerfer E Prüfzeichen. Damit sind sie sogar nicht nur für dieses Auto frei gegeben, sondern rein technisch gesehen für jedes Auto in dem sie nach den Bestimmungen verbaut worden sind.
Für ein Bauteil mit E-Prüfzeichen bin ich auch nicht verpflichtet irgendwelche Dokumente mit zu führen.

Ein Serien Scheinwerfer mit E-Prüfzeichen eintragen zu lassen ist so ziemlich das lächerlichste was ich jemals gehört habe. Sry....

Wenn mir nen Bulle damit kommt dann rufe ich vor Ort meinen Anwalt, wir fahren alle zusammen auf die Wache und stellen Strafanzeige gegen den Polizisten. Der zweifelt kein zweites mal Serienscheinwerfer an.
Hallo, warum schlägst du so einen Ton an? Ich hab dir überhaupt nix getan.

Was spielt es denn für eine Rolle wo ich arbeite oder gearbeitet habe? Wenn ich bei der Polizei bin oder war wüsste ich es dann nicht sogar noch genauer ?

Ich stelle doch überhaupt nicht in Frage, dass es technisch oder rechtlich auch ohne Eintragung möglich ist bzw Serienausstattung.

Die Aufgabe der Verkehrsüberwachung ist den Verkehr zu überwachen.
Gerne werden auch Kontrollen speziell auf Raser und Tuning durchgeführt.

Und ein G4 mit Xenon ist halt einfach selten, auffällig, egal ob Legal, ab Werk oder nicht.

Das einzige was ich dir sagen wollte, wenn es zu einer Kontrolle kommt dauert diese garantiert länger und du wirst ggf gefragt.
Wenn du dann Schnauzig wirst wie hier kannst du sicher gehen, dass es zu einer Vorführung kommt.

Welche Strafanzeige du gegen einen Polizisten stellen willst der seine Arbeit tut kannst du ja gerne mal erklären. Bedeutet noch mehr Zeit und kosten aufgewendet und raus kommt dabei nix

Die Energie und das Geld lieber in die Eintragung investieren.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 13:49      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
Trabant 601s deluxe
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15.420
Abgegebene Danke: 1.312
Erhielt 1.957 Danke für 1.427 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Welche Strafanzeige du gegen einen Polizisten stellen willst der seine Arbeit tut kannst du ja gerne mal erklären. Bedeutet noch mehr Zeit und kosten aufgewendet und raus kommt dabei nix


Stichwort Kompetenzüberschreitung. "Seine Arbeit machen", oder "den dicken raus hängen lassen", sind verschiedene Szenarien....

Auch ein Polizist kann und darf nicht alles.


Und dann wirkt eine Dienstaufsichtsbeschwerde, bzw Gespräch mit dem DienststellenLeiter, Wunder.

Teste es, dauert 10 Minuten und erziehlt mit Sicherheit Erfolg.


-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pacific Original Golf4 14 10.08.2011 15:50
Samy91 Fahrwerke, Felgen & Reifen 12 04.05.2011 21:28
Blauer16V Fahrwerke, Felgen & Reifen 21 05.05.2010 20:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:22 Uhr.