Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 30.07.2011, 20:21
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2010
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 104
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard Umbauanleitung / Nachrüstung elektrische Fensterheber Golf 4

In dieser Anleitung wird beschrieben, wie bei einem 2-türer auf elektrische Fensterheber umgerüstet wird.

Zum Umbau benötigst ihr folgendes:

2x elektrische Fensterhebermotore inklusive Steuergeräte.
Entweder 1J0 oder 1J1. Nicht die 1C0 oder 1C1, die haben eine andere Elektrik drin.
1x Schalteinheit Fahrerseite
1x Schalter Beifahrerseite
1x Kabelbaum Fahrerseite
1x Kabelbaum Beifahrerseite
2x Gegenstecker für die A-Säule
1x Türverkleidung Fahrerseite für elektrische Fensterheber
1x Türverkleidung Beifahrerseite für elektrische Fensterheber oder 1x Stopfen für das Loch Beifahrerseite

Schritt 1: Schalteinheit Fahrerseite umbauen

Als erstes müsst ihr die Schalteinheit von der Fahrerseite öffnen. Dazu auf der Rückseite die Schrauben rausdrehen und dann seitlich aufhebeln.



Nun müsst ihr die oberen 6 Widerstände auslöten.



Die oberen beiden Kontakte werden jeweils gebrückt ( 1 mit 2, 3 mit 4 )und mit einem Stück Kabel auf einen freien Pin gebracht. Wo die beiden unteren Widerstände saßen, kommt ebenfalls eine Brücke rein ( 5 und 6 ). Die linke Seite ( lila/gelb) ist für die Fahrerseite, die rechte Seite (blau/grau) ist die Beifahrerseite.

Wer zusätzlich noch seine Zentralverriegelung ansteuern möchte ( auf/zu über die Schaltereinheit ), muss unten links noch den Widerstand auslöten ( 7 ) und den unteren Kontakt zu einem freien Pin mit Kabel verlöten ( grün).

Das ganze schaut dann so aus:



Pinbelegung:

1. frei
2. ZV auf
3. ZV zu
4. Fahrerseite hoch
5. Beifahrerseite hoch
6. Fahrerseite runter
7. frei
8. frei
9. frei
10. frei
11. Masse
12. Beleuchtung
13. frei ( intern aber gebrückt mit Beleuchtung )
14. Beifahrerseite runter
15. frei
16. frei
Sollte eure Platine keine freien Pins besitzen, bekommt ihr diese bei Conrad oder einem Elektrogeschäft. Alternativ könnt ihr aber auch aus dem Computerzubehör eine 4polige Verlängerung für Lüfter nehmen, die man auf das Mainboard anschließt. Dort könnt ihr die Pins rausziehen. Sie haben die richtige Größe.

Wenn ihr das nun so umgebaut habt, habt ihr eine reine Schalteinheit, die nur Masse Signale schaltet. Ihr könnt nun die Schalteinheit wieder zuschrauben. Die Schalteinheit ist fertig.



Geändert von bassroehre (31.07.2011 um 17:01 Uhr)
bassroehre ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 20:22      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2010
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 104
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

Schritt 2: Beifahrerschalter umbauen

Wenn ihr später möchtet, dass die Beleuchtung des Beifahrerschalters funktioniert, müsst ihr auch diesen öffnen und die SMD drehen.
Links und rechts am Schalter die Wippe raushebeln. Dabei vorsichtig sein, sonst fällt euch die Kugel weg, die dort drinnen liegt. Diese muss später wieder rein.



Nun müsst ihr die SMD auslöten und sie andersrum wieder einsetzen. Markiert euch dazu vorher, wie sie drin gesessen hat, sonst kann es passieren, dass sie genauso wieder eingelötet wird, wie sie vorher drinsaß  Die Platine auch nicht versuchen auszubauen. Drin lassen !!!!



Bei SMD darf man nicht lange mit dem Lötkolben draufhalten, sonst brennen sie durch. Erst vorsichtig die eine Seite lösen, abkühlen lassen und dann die nächste Seite lösen, abkühlen lassen, eine Seite festlöten, abkühlen lassen, andere Seite festlöten.
Ob die SMD nun funktioniert, könnt ihr überprüfen, indem ihr 12V auf Pin 3 und Masse auf Pin 4 legt. Wenn alles funktioniert, könnt ihr den Schalter wieder zusammenstecken.

Geändert von bassroehre (31.07.2011 um 16:58 Uhr)
bassroehre ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 20:23      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2010
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 104
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

Schritt 3: Kabelbaum anfertigen

Besorgt euch vom Schrottplatz die beiden Kabelbäume Fahrerseite und Beifahrerseite für elektrische Fensterheber.
Von den beiden Kabelbäumen könnt ihr alle Stecker bis auf den Stecker A-Säule, Stecker Fensterhebermotor, Stecker Fensterheberschalter, abschneiden. Nun den Kabelbaum auftrennen und alle abgeschnittenen Kabel entfernen. Bei dem Fensterheberstecker auf der Fahrerseite müsst ihr noch 2 Kabel extra mit dran machen. Das sind die beiden, die ihr neu zu den Pins verlötet habt. Ggf. auch 3 Kabel, wenn ihr noch die Zentralverriegelung mit verdrahtet habt.

Am A-Säulen Stecker wird das dicke rote Kabel ( geht an Klemme 30 Sicherungskasten, vorher mit 20A absichern ) und das dicke braune Kabel ( geht zu der Masseschraube A-Säule ) benötigt. Die restlichen Kabel haben nun erst mal keine Funktion, aber noch nicht abschneiden, da benötigen wir noch Kabel von.

Vom Fensterheberschalter Fahrerseite geht nun:

Pin 2 und Pin 3 auf ein freies Kabel am A-Säulen Stecker und dann zur ZV
Pin 4 und Pin 6 zum Fensterhebermotor auf Pin 6 und Pin 7
Pin 5 und Pin 14 auf ein freies Kabel am A-Säulen Stecker und dann zum Beifahrermotor auf Pin 23
und Pin 24
Pin 11 auf Masse. Entweder mit zum A-Säulen Stecker und dann dort auf den Massepunkt oder
am Fensterhebermotor auf Pin 29
Pin 12 auf ein freies Kabel A-Säulen Stecker und von dort aus an die Beleuchtung

Vom Fensterheberschalter Beifahrerseite geht nun:

Pin 1 zum Fensterhebermotor Pin 23
Pin 2 zum Fensterhebermotor Pin 24
Pin 3 zum A-Säulen Stecker und von dort aus an die Beleuchtung
Pin 4 auf Masse. Entweder mit zum A-Säulen Stecker und dann dort auf den Massepunkt oder
am Fensterhebermotor auf Pin 2.

Geändert von bassroehre (31.07.2011 um 16:57 Uhr)
bassroehre ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 20:26      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2010
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 104
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

Schritt 4: Umbau Fensterhebersteuergerät Fahrerseite

Als erstes muss das Steuergerät aus dem Fensterhebermotor ausgebaut werden. Dazu werden die 6 Plastiklaschen etwas hochgebogen und das Steuergerät nach oben und dann nach hinten rausgezogen.



Nun können wir die Platine aus dem Plastikrahmen einfach rausziehen.
Wir benötigen jetzt die beiden Steuerkontakte des Wechselrelais. Diese kratzen wir ringsherum auf der Platine von allen Leiterbahnen frei. Geht am Besten mit einem Cuttermesser oder Schlitzschraubendreher.




Als nächstes benötigen wir 2 Kontakte der Steckerleiste. Dieses wären Pin 6 und Pin 7. Auch hier werden die Kontakte wieder ringsherum freigekratzt.



Nun verbinden wir die beiden freigekratzten Pins mit den beiden freigekratzten Kontakten des Wechselrelais. Dazu werden 2 kleine 1mm2 Kabel pro Pin und Kontakt verlötet.



Somit wäre die Fahrerplatine fertig. Diese nun wieder in den Plastikrahmen schieben und zum Schluss etwas festerdrücken, damit sie einrastet. Dann kann alles wieder auf den Motor geschoben werden. ( Achtung: Wenn ihr später Plus und Minus an die Kontakte anlegt, kann es sein, dass die Platine anfängt zu rauchen. Ist aber kein Problem, dann verabschiedet sich der große Transistor auf der Platine. Einfach weiter rauchen lassen, bis er hinüber ist – kein Witz. Es interessiert uns schließlich nur das Wechselrelais und nicht der Rest der Platine. )
bassroehre ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu bassroehre für den nützlichen Beitrag:
alleinherrscher (24.07.2012)
Alt 30.07.2011, 20:29      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2010
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 104
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

Schritt 5: Umbau Fensterhebersteuergerät Beifahrerseite

Das Öffnen des Steuergerätes erfolgt wie bei der Fahrerseite. Auch hier werden wieder beide Steuerkontakte des Wechselrelais freigekratzt.



Und auch 2 Pins an der Steckerleiste. Dieses wären Pin 23 und Pin 24.



Und zum Schluss wieder die Kontakte mit 2 kleinen 1mm2 Kabel pro Pin und Kontakt verlöten.
Einbau erfolgt wieder wie bei der Fahrerseite.




Nun könnt ihr die Fensterhebermotore an die Aggregatträger festschrauben, Stecker draufstecken und alles miteinander verkabeln und Kabel verlegen.
bassroehre ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 14:27      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
immer am putzen...
 
Benutzerbild von The Knight
 
Registriert seit: 03.12.2006
Golf 4
Verbrauch: 9-10L Bier
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 4.655
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 72 Danke für 67 Beiträge

Ebayname von The Knight: theknight83
Standard

Ein Hinweis noch von mir zur Türverkleidung. Beachtet, dass die Verkleidung des 3türers erheblich länger ist als die des 5türers.
Solltet ihr die Verkleidungen bei ebay günstig erwerben wollen, lasst euch vorher das BJ der Verkleidung nennen (steht innen drinne auf einem riesigen weißen Aufkleber) und lasst euch Fotos zuschicken. Ab MJ 2001 wurde ein anderes Inlay verbaut "French Satin", was deutlich eleganter aussieht. Bis MJ 2001 ist der Stoff grob liniert, sieht so aus:


Ab 2001 siehts so aus:


Dazu gibts noch farbige (rot, grün, blau alle älter als MJ 2001) , Leder und Velours. Gilt auch für hellgraue und beige Ausstattungen!

====================================

Wers billiger bzw einfacher haben möchte (wie ich ) kann die Stecker in der A-Säule weglassen und die Kabel direkt an den Endverbraucher (Massepunkt, Schalter, Motor etc.) anschließen. Im Falle eines Reparaturfalles müßten dann halt alle nötigen Verkleidungen nochmal demontiert werden.
The Knight ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 16:55      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2010
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 104
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

Das untere Bild ist jetzt aber nicht für elektrische Fensterheber. Da ist noch das Loch für die Kurbel drin :-)
bassroehre ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 17:33      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
immer am putzen...
 
Benutzerbild von The Knight
 
Registriert seit: 03.12.2006
Golf 4
Verbrauch: 9-10L Bier
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 4.655
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 72 Danke für 67 Beiträge

Ebayname von The Knight: theknight83
Standard

Hier gehts nur um den STOFF
The Knight ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 18:54      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2010
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 104
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

Achso, um DEN STOFF :-)
bassroehre ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 22:22      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von ingolf93
 
Registriert seit: 12.02.2011
Golf 4
Ort: Wolmirstedt
Verbrauch: 4-6
Motor: 1.9 AQM 50KW/68PS 11/98 -
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Ebayname von ingolf93: sr2rider
Standard

aus welcher ecke kommst du ???
ingolf93 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 22:33      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2012
Golf 4 1.9 Diesel 116PS
Ort: Dresden
Verbrauch: 5,6 l/100km
Motor: 1.9 AUY 85KW/115PS 01/00 - 07/01
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Respekt für die Anleitung. Wieviel kostet der Spaß?
benni.l ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 22:49      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
immer am putzen...
 
Benutzerbild von The Knight
 
Registriert seit: 03.12.2006
Golf 4
Verbrauch: 9-10L Bier
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 4.655
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 72 Danke für 67 Beiträge

Ebayname von The Knight: theknight83
Standard

je nach Glück in ebay und Umfang 70 - 150 €. Je mehr Teile und je mehr an OEM dran umso teurer.
Ohne neue rechte Türverkleidungen und alles aus ebay/vom Schrotti biste mit 70 € dabei.
The Knight ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 17.01.2012, 18:28      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von ingolf93
 
Registriert seit: 12.02.2011
Golf 4
Ort: Wolmirstedt
Verbrauch: 4-6
Motor: 1.9 AQM 50KW/68PS 11/98 -
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Ebayname von ingolf93: sr2rider
Standard

kannst sowas nochmal bauen ???
ingolf93 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2012, 19:28      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
immer am putzen...
 
Benutzerbild von The Knight
 
Registriert seit: 03.12.2006
Golf 4
Verbrauch: 9-10L Bier
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 4.655
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 72 Danke für 67 Beiträge

Ebayname von The Knight: theknight83
Standard

ja, is ja easy. aber das schlimmste von allem sind die kabel. je 4 kabel pro seite durch die a-säule. das machste nur einmal im leben. -.-
The Knight ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2012, 19:31      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Fabo
 
Registriert seit: 03.07.2011
VW Golf IV
Verbrauch: 8l
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 528
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

Standard

Wie würde die Platine auf der Fahrerseite für einen 5-türer aussehen?
Fabo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2012, 19:38      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
immer am putzen...
 
Benutzerbild von The Knight
 
Registriert seit: 03.12.2006
Golf 4
Verbrauch: 9-10L Bier
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 4.655
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 72 Danke für 67 Beiträge

Ebayname von The Knight: theknight83
Standard

oben steht die teilenummer. im ersten beitrag. danach musst du gehen!
The Knight ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 15:34      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
schwarzer Golfer
 
Registriert seit: 13.03.2008
Golf 4
Ort: Raum Flensburg
Verbrauch: ~9 Liter
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 3.406
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 32 Danke für 26 Beiträge

Schmarsi eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Schmarsi: Schmarsi
Standard

Erstmal danke für die Anleitung. Eine Frage vorweg: Darf ich diese auf Golf Vier veröffentlichen?

Warum machst du das alles so kompliziert mit löten und hast du nicht gesehen. Muss doch auch original gehen oder?
Ich habe ne OEM ZV und habe mir FH von Waeco damals nachgerüstet. Würde aber gerne auch die originalen inkl OEM Schalter haben, kann man das nicht mehr oder weniger plug and play lösen?

Gruß
Schmarsi
Schmarsi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 15:39      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
immer am putzen...
 
Benutzerbild von The Knight
 
Registriert seit: 03.12.2006
Golf 4
Verbrauch: 9-10L Bier
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 4.655
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 72 Danke für 67 Beiträge

Ebayname von The Knight: theknight83
Standard

Nein, da du ein neues Komfortsteuergerät benötigst. Du kannst zwar alles PnP umbauen, müßtest dann aber 1) ne ganze Ecke mehr Geld ausgeben, 2) ca. 20-30 Kabel allein in der Fahrertür verlegen!!! (wenn du keine eSpiegel und eFH ab Werk hast) und 3) das Komfortsteuergerät entsprechend umcodieren lassen.
Viel Spaß.
The Knight ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu The Knight für den nützlichen Beitrag:
Ling-king (09.09.2016)
Alt 25.01.2012, 15:50      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
schwarzer Golfer
 
Registriert seit: 13.03.2008
Golf 4
Ort: Raum Flensburg
Verbrauch: ~9 Liter
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 3.406
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 32 Danke für 26 Beiträge

Schmarsi eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Schmarsi: Schmarsi
Standard

Was bedeutet ne Ecke mehr? Ist das Verlegen so komplex oder was meinst du? Wieso umcodieren lassen?
Schmarsi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 19:02      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
immer am putzen...
 
Benutzerbild von The Knight
 
Registriert seit: 03.12.2006
Golf 4
Verbrauch: 9-10L Bier
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 4.655
Abgegebene Danke: 97
Erhielt 72 Danke für 67 Beiträge

Ebayname von The Knight: theknight83
Standard

Informiere dich mal über Preise und Umbauten.
Wurde im Forum schon zig mal besprochen, steht alles ausklamüsert da.
Das hier is nur ein minimalistischer Umbau für die allergeringste Funktion.


The Knight ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
jayjay92 Interieur 31 31.07.2011 17:05
AB-Rules Golf4 9 31.03.2009 20:30
Felix 1988 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 3 16.11.2008 14:52
Mrsilberpfeil Golf4 2 12.08.2007 19:32
goodspeed Teilenummern 1 06.08.2007 19:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:48 Uhr.