Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 19.08.2014, 21:49
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von R324motion
 
Registriert seit: 23.03.2014
Golf 4 R32
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard R32 Öltemperatur-Anzeige abgreifen

Beim R32 vermisse ich eine Öltemperatur-Anzeige. Das sie im KI nicht aktivierbar ist weiß ich. Hätte eine idee weiß aber nicht obs funktioniert.
In der Ölwanne sitzt der ölstandssensor für Longlife. Der kann auch die Temperatur messen, über die Messwertblöcke kann ich sie abfragen. Wäre es möglich über den Anschluss am Sensor mit einer externen digitalen anzeige die Temperatur quasi abzugreifen?
Denn vorhanden wäre sie ja, nur eben nicht im Tacho anzeigbar.

Vielen Dank im Voraus


R324motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 22:06      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lamaxor
 
Registriert seit: 09.01.2009
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 1.759
Abgegebene Danke: 174
Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

Standard

das ding ist bei mir auch seit wochen der fall

ich habe auchnochkeine lösung gefunden
lamaxor ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 22:09      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von R324motion
 
Registriert seit: 23.03.2014
Golf 4 R32
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Gibt ja so ablassschrauben mit temp.sensor, aber das find ich persönlich nicht sehr professionell. Und da im Prinzip alles schon vorhanden ist, hoffe ich das es funktioniert. Bleibt nur die frage welche kabel man da anzapfen müsste und welche anzeige damit kommunizieren kann...
R324motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 22:48      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.416
Abgegebene Danke: 96
Erhielt 4.496 Danke für 3.056 Beiträge

Standard

Öltemperatur in der Wanne zu messen ist naja - zweifelhaft.

Die Werte in der Ölwanne geben nur die Temperatur des Öl`s an, welchen in die Wanne zurück tropft. Zusätzlich verfälscht der Fahrtwind die Temperatur...

Öltemperatur würde ich nur im Zulauf zum Motor messen (Ölfilterflansch) oder im Zylinderkopf (Temperaturspitze...)

An meinem 1.8T habe ich es am Flansch abgegriffen...

Am V6 / R32 Motor würde ich einen Adapter am Öldruckschalter verbauen und dort auch gleich den Öldruck messen, da dieser Aussage über Ölpumpe und logischerweise Druck liefert. Fehlfunktion der Ölpumpe (Überdruck) ist die Haupturssache für defekte an Kettentrieb etc.

Greetz
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2014, 22:54      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von R324motion
 
Registriert seit: 23.03.2014
Golf 4 R32
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Woher bekommt man so nen Adapter fürn Öldruckschalter oder fürn Ölfilterflansch? Also was bräuchte ich da genau?

Bei den neueren Modellen z.b. Golf 6 ist die Öltemp. über die MFA+ abrufbar. Von wo wird da das Signal geholt?
R324motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 11:08      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Feischtel
 
Registriert seit: 18.10.2012
Golf4 V6 4motion
Ort: Dillingen (Donau)
Verbrauch: 9,9
Motor: 2.8 AQP 150KW/204PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 2.032
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 332 Danke für 266 Beiträge

Standard

Einen Adpater brauchst du nicht wenn du den Öltemp.sensor am Ölfilter verbaust. Zumindest wenn das Gewinde stimmt (M10x1). Einen passenden Sensor gibts sogar direkt von VW. Der wird dann einfach anstelle der Blindschraube eingesetzt.

Allerdings muss die Anzeige dann von VDO sein, damit die Anzeige stimmt.


Das vordere Teile ist der Sensor. Von dem aus muss eine Leitung in den Innenraum verlegt werden.


GRüße
Feischtel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 13:45      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
omg, wtf?!
 
Benutzerbild von Vejita
 
Registriert seit: 26.10.2008
Volkswagen Golf GTI
Ort: Hannover
Verbrauch: SuperPlus...
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 1.694
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 62 Danke für 55 Beiträge

Vejita eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Vejita: vejita
Standard

Ansonsten gibt's Adapterteile für Sensoren auch hier:
raid hp Adapter fr Montage ltemperaturgeber Montage - Tuning r.d.i. Webshop

Ich hab z.B. am Ölfilterflansch einen Y-Adapter und da dann die Sesnoren für Öltemp und Öldruck angeschlossen.
Vejita ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 14:19      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von djskapz
 
Registriert seit: 05.03.2013
Ort: OÖ
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 2.295
Abgegebene Danke: 414
Erhielt 201 Danke für 185 Beiträge

Standard

Hallo,

würde eher eine separate Anzeige verbauen, und direkt beim Öldruckschalter koppeln... (Zwischenstecken)

Hätte noch eine günstige Anzeige abzugeben (komplett neu, nie verbaut gewesen)

LG
djskapz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 14:50      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von R324motion
 
Registriert seit: 23.03.2014
Golf 4 R32
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Weiss gar nicht ob der R32 einen Blindstopfen am Ölfilterflansch hat?! Fährt hier jemand einen ders so schon gemacht hat?
R324motion ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 20.08.2014, 15:33      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.667
Abgegebene Danke: 593
Erhielt 895 Danke für 775 Beiträge

Standard

beim golf 3 war das auch über die mfa abrufbar.... Unverständlich, dass es danach weggelassen wurde
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 15:45      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
---
Beiträge: 2.002
Abgegebene Danke: 106
Erhielt 347 Danke für 294 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von cabrio79 Beitrag anzeigen
beim golf 3 war das auch über die mfa abrufbar.... Unverständlich, dass es danach weggelassen wurde
Entfeinerung ist das Stichwort.

Beim 6er ist es wie schon gesagt wurde wieder verfügbar in der Premium MFA.

Für den Innenraum hatte mir ja das hier schonmal überlegt, da diese Zusatzinstrumente immer viel zu sehr nach Tuner und Heizer aussehen und mir zu auffällig wären https://www.youtube.com/watch?v=zivpEQU2bt8

Ist allerdings um einiges zu teuer wenn man nur die Öltemp auslesen will.

Geändert von GGolff (20.08.2014 um 15:49 Uhr)
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 15:47      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Feischtel
 
Registriert seit: 18.10.2012
Golf4 V6 4motion
Ort: Dillingen (Donau)
Verbrauch: 9,9
Motor: 2.8 AQP 150KW/204PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 2.032
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 332 Danke für 266 Beiträge

Standard

Zitat:
Weiss gar nicht ob der R32 einen Blindstopfen am Ölfilterflansch hat?!
Der R32 hat das auch.

@cabrio79: Ist mir auch unverständlich. Mittlerweile wird bei vielen PKW sogar die Kühlwassertemperatur nicht mehr angezeigt.
Feischtel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 16:06      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von R324motion
 
Registriert seit: 23.03.2014
Golf 4 R32
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Okay, wie gesagt wusste es nicht. Dann wäre das ja ne gute Möglichkeit da abzugreifen.

Ja, die Einsparungen der autobauer an den falschen stellen. Irgendwann fehlt wohl auch noch die Tankanzeige... Oo
R324motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 16:12      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Feischtel
 
Registriert seit: 18.10.2012
Golf4 V6 4motion
Ort: Dillingen (Donau)
Verbrauch: 9,9
Motor: 2.8 AQP 150KW/204PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 2.032
Abgegebene Danke: 169
Erhielt 332 Danke für 266 Beiträge

Standard

Kannst ja auch mal über eine Öldruckanzeige nachdenken. Find ich am VR6 Motor mit seiner Steuerkette sogar wichtiger als die Öltemperatur.

Feischtel ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 16:19      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
omg, wtf?!
 
Benutzerbild von Vejita
 
Registriert seit: 26.10.2008
Volkswagen Golf GTI
Ort: Hannover
Verbrauch: SuperPlus...
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 1.694
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 62 Danke für 55 Beiträge

Vejita eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Vejita: vejita
Standard

Deswegen schriebe ich ja, dass man da auch n Y-Adapter rein schrauben kann um Öltemp und druck abzugreifen.

Naja ne Öltemperaturanzeige ist doch für den Otto-Normalfahrer egal, wenn's Auto kaputt ist geht's halt in die Werkstatt.
Vejita ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 16:54      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.667
Abgegebene Danke: 593
Erhielt 895 Danke für 775 Beiträge

Standard

Das haben in den 60er und 70er Jahren die Käferfahrer auch immer so verbaut, Y-Adapter und dann der Geber.

Aber leider kommt es hier immer wieder zu Leckstellen...so dass die Teile später wieder verbannt wurden.

Grüße
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 18:35      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2012
R32
Ort: Deutschland
Verbrauch: Super!
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge

Standard

Man kann auch noch mehr Geld ausgeben, dazu gibt n MFA Erweiterung: FIS-Control und die MFA -XP über das R32 Club Forum.

Beim R32 kann man mit einem OBDII Bluetoothdongel auch die Daten (auch Öl Temp) über sein Smartphone anzeigen lassen, ganz ohne "basteln", App ist kostenlos, Dongle kost rund n Zehner.

Hier bei Amazon:
SHS HHOBD Torque Android Bluetooth OBD2 Handy CAN BUS: Amazon.de: Elektronik SHS HHOBD Torque Android Bluetooth OBD2 Handy CAN BUS: Amazon.de: Elektronik



mecki

Geändert von mecki (20.08.2014 um 18:38 Uhr)
mecki ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 19:11      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.311
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 315 Danke für 262 Beiträge

Standard

Moin,

warum sollte die Messung der Öltemperatur wo anders erfolgen als im Ölvorrat?
Nur die Ölwannen-Temperatur ist vergleichbar mit anderen Fahrzeugen.


Beim Wasserkreislauf messe ich ja auch „alles” im Umlauf, vor dem Thermostat und nicht eine Teilmenge an der heissesten Stelle des Kopfes.

>>…Beim R32 kann man…<< kann man bei jedem Hobel mit LL-Öl und Alu-Wanne.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 20:56      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.416
Abgegebene Danke: 96
Erhielt 4.496 Danke für 3.056 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
Moin,

warum sollte die Messung der Öltemperatur wo anders erfolgen als im Ölvorrat?
Nur die Ölwannen-Temperatur ist vergleichbar mit anderen Fahrzeugen.
Ähm,... Ich weiß ja nicht warum du deine Öltemperatur mit anderen Fahrzeugen vergleichen willst

Die Öltemperatur dient erst mal um den Motor auf Betriebstemperatur zu fahren. Dies ginge als Notlösung mit Messpunkt in der Wanne...
... setzt vorraus, "Öl in der Wanne 80° C -> bedeutet Öl im Motor an den beanspruchten Stellen heißer.

Daher würde ich zumindest nach der Pumpe im unter Druck stehenden Bereich messen. Nebenbei misst VW dort auch ab Werk und das seit dem Golf I ...

Denn ob mein Öl in der Wanne jetzt 70 oder 80° hat - ist mir relativ gleich, wenn mir im Motor irgendwas überhitzt.

Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
Beim Wasserkreislauf messe ich ja auch „alles” im Umlauf, vor dem Thermostat und nicht eine Teilmenge an der heissesten Stelle des Kopfes.

>>…Beim R32 kann man…<< kann man bei jedem Hobel mit LL-Öl und Alu-Wanne.
Es geht nicht um eine Teilmengenmessung...

Wenn du schon im Umlauf sagst, widerspricht das deiner Messung beim Öl -> in der Ölwanne wird nur die Teilmenge in der Wanne gemessen - und eben nicht das Öl im Umlauf.

Nebenbei Kühlwassersensoren sitzen bei Motoren die Leistung abgeben im Wasserstutzen der darauf zum Kühler führt. Und dieser Flansch sitzt wo?
-> Richtig am Zylinderkopf, weil dort das heißeste Wasser den Motor verlässt.

Ebenso wird der Öldruck auch nochmal am Zylinderkopf gemessen, eben auch wegen heißeste Stelle: Öldruck / Schmierung im Bezug auf die Temperatur. Zumal es die Stelle ist die am weitesten von der Pumpe entfernt ist.
[Auch wenn VW dieses System teilweise verworfen hat]



Greetz

Geändert von VW-Mech (20.08.2014 um 21:00 Uhr)
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2014, 21:57      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
omg, wtf?!
 
Benutzerbild von Vejita
 
Registriert seit: 26.10.2008
Volkswagen Golf GTI
Ort: Hannover
Verbrauch: SuperPlus...
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 1.694
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 62 Danke für 55 Beiträge

Vejita eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Vejita: vejita
Standard

Zitat:
Zitat von cabrio79 Beitrag anzeigen
Das haben in den 60er und 70er Jahren die Käferfahrer auch immer so verbaut, Y-Adapter und dann der Geber.

Aber leider kommt es hier immer wieder zu Leckstellen...so dass die Teile später wieder verbannt wurden.

Grüße
Meiner ist zum Glück noch dicht und trocken, fahre aber auch erst drei Jahre damit rum.


Vejita ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Golf4Like Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 1 14.02.2013 15:28
Sandkistenrambo Interieur 22 19.06.2012 15:38
pepe4life Biete 6 23.09.2010 11:35
Heady87 Motortuning 1 08.12.2009 17:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:09 Uhr.