Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 13.11.2017, 21:24
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von pölinger
 
Registriert seit: 04.03.2014
TDI ALH
Ort: Saarlouis
SLS-
Verbrauch: 5 - 6 Liter
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

Standard ZV nervt unendlich, Endlösung gesucht

Hallo,
ich hatte bereits 3 Wochen nach dem Kauf meines Golfes Probleme mit der ZV.
Ich habe mich hier im Forum schlau gemacht und bin auf das leidige Mikroschalter-Problem eingelesen. Ich beschloß nach und nach alle Türschlösser auszutauschen, wobei ich trotz Warnungen hier die günstigen aus dem Internet bestellte und einbaute.
Jetzt weiß ich daß die Warnungen berechtigt sind, denn die halten max. 2 Jahre und dann heißt es wieder Schloß wechseln.
Das Einbauen eines Türschlosses beim Golf 4 ist nicht gerade einer meiner Lieblingsdisziplinen und ich will das nicht alle 2 Jahre machen müssen.
Diese Mikroschalter Lösung im Schloß finde ich total Kacke und bringt nur VW über den ET-Verkauf was. Ein org. Schloß kostet ja über 120 Euro und bei mir wären 4 fällig, da hab ich kein Bock drauf.
Früher war ein Türkontaktschalter Mode und kpl. unproblematisch.
Meine Gedanken zur Endlösung:
1. Ich baue meine hinteren Türen, die nur ab und an aufgehen auf "ohne Zentralverriegelung um"
2. Die vorderen Türen, bei denen nur die Pfützenbeleuchtung ab und zu ausfällt will ich auf Türkontaktschalter umbauen.

Jetzt mal ne Frage: Wie werden denn bei einem Golf ohne ZV die hinteren Türen geöffnet?
Ziehe ich den Pöppel in der Türverkleidung nach oben und fertig?

Was brauche ich an ET um den Umbau zu realisieren, Türschloß ist klar und was noch.

In Erwartung einer Knüppelgasse verbleibe ich geduckt

pölinger


pölinger ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 21:28      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Highline V5
 
Registriert seit: 20.09.2009
VW Golf 4
Ort: Auf´m Berg
Verbrauch: Knapp'n 20er
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 2.037
Abgegebene Danke: 222
Erhielt 446 Danke für 293 Beiträge

Standard

Hallo,
irgendwo ist auch nen Thread wo einer beschreibt, wie man nur die Mikroschalter tauscht, das ist um ein vielfaches billiger...

Zu deiner Frage, ja die Knöpfe werden mach oben gezogen.

Edit:
Hier die Anleitung ---> Reparaturanleitung für die Mikroschalter in den Türschlössern vom Golf IV - PDF

Geändert von Highline V5 (13.11.2017 um 21:35 Uhr)
Highline V5 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 21:51      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 954
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 113 Danke für 108 Beiträge

Standard

Mikroschalter öffnen, mit Bremsenreiniger den "Abbrand" wegmachen und wieder zusammenbauen. Hält bei mir schon 3 Jahre und hat außer etwas Zeit nix gekostet!
Der Abbrand ist eigentlich nur etwas Staub. Man kann auch das Plättchen rausnehmen reinigen und wieder einbauen. Ist zwar sehr fummelig geht aber auch. Richtige Kontaktflächen wie bei Schaltern wo Leistung drüber geht gibt es in den Schaltern nicht.
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 22:12      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von pölinger
 
Registriert seit: 04.03.2014
TDI ALH
Ort: Saarlouis
SLS-
Verbrauch: 5 - 6 Liter
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 21
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

Standard

Danke für eure Antworten, jedoch will ich wirklich den Scheißdreck aus meinem Auto verbannen um endlich zuverlässige Technik zu haben.
Wenn die Mikroschalter dann i. O. repariert wurden dann kommen die Lötstellen der Platine oder auch das Türsteuergerät, ich brauche sowas nicht. Leider wußte ich das beim Kauf vorher nicht sonst hätte ich mich direkt nach einem ohne ZV umgeschaut.
pölinger ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 22:49      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ChuckyE
 
Registriert seit: 04.04.2013
Golf 4 GTi 1.8 20v Turbo
Ort: Elmshorn
Verbrauch: 9,3
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 82
Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

Standard

Gibt im Internet auch ZV zum Nachrüsten die Deutlich besser sind als die Originalen.

Waeco z.b

Haben im Bekannten Kreis von mir viele drin. Nicht nur Golf 4. Hält ohne Probleme. Hatte ich damals in meinem Golf 1 Cabrio auch mit drin. Top zufrieden
ChuckyE ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 13.11.2017, 22:52      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2010
Bora Limo
Ort: LA
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 456
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 47 Danke für 46 Beiträge

Standard

Also ganz ehrlich ganz rauswerfen geht wohl kaum und meines wissens gab es den Golf 4 auch nicht ohne ZV. Ohne Funkvernbedienung ja aber nicht ohne ZV....

Du versuchst ja auch nicht auf "ohne Radlager" umzubauen nur weil es mal kaputt gegangen ist. Is halt nen älteres Auto da gibt es manchmal Probleme.
VW-LORD ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 23:12      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2013
Golf IV V6 FWD
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 411
Blog-Einträge: 1
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 62 Danke für 57 Beiträge

Standard

Meiner wird bald 19. Habe auch diese Probleme gehabt, eBay Schlösser benutzt, neue originale verwendet, alles durch.

Jetzt habe ich wieder die ursprünglichen (19 Jahre alten) drin trotz programmiertem Autolock. Die laufen einwandfrei. Habe mir ein Wochenende genommen, alle Kontakte anständig nachgelötet und die Mikroschalter gereinigt. Seitdem gehen sie absolut problemlos. Das Auto fährt jeden Tag und wird nicht geschont.

Das ist grobschlächtige Elektrik und Mechanik. Ein bisschen Pflege,dann sollte das eigentlich wieder gehen, ohne großen Umbau.

Geändert von Agent007 (13.11.2017 um 23:17 Uhr)
Agent007 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 23:19      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von pölinger
 
Registriert seit: 04.03.2014
TDI ALH
Ort: Saarlouis
SLS-
Verbrauch: 5 - 6 Liter
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 21
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

Standard

Die Serienausstattung hatte keine ZV, ich habe extra jetzt nochmal hier nachgeschaut:

http://data.motor-talk.de/data/brand..._minimized.pdf
pölinger ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 09:43      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Schmiti
 
Registriert seit: 27.10.2016
VW Golf IV 1.6 16V
Ort: Perl
MZG-A-5596
Verbrauch: Heute so, morgen so...Wie der Golf will
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 132
Abgegebene Danke: 55
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

Also ich würde ebenfalls alles nur reinigen und die ZV lassen. Immerhin hast du danach länger ruhe wie nur 2 Jahre. Kenne viele die das schon gemacht haben, egal ob beim Golf oder irgendeinem anderen Auto.

Du musst bedenken, dass dein Auto nicht mehr der jüngste ist und wartung benötigt. Bei dem Golf eines Kollegen steht die Arbeit ebenfalls bald an.
Schmiti ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2017, 12:36      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von haviii
 
Registriert seit: 02.10.2013
kein Golf
Ort: bei Berlin
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 4.102
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 1.096 Danke für 738 Beiträge

haviii eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Einfach original kaufen. Die halten dann wieder 15 Jahre.
Billig = scheiße. Stimmt zu 100% diese Weisheit.


haviii ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oliwa Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 9 21.02.2013 09:25
GolfGTI20VTurbo Werkstatt 3 19.03.2009 21:38
Toni-VMT Support & Anmeldung 26 16.12.2008 16:52
locha Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 8 16.07.2008 18:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:44 Uhr.