Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 25.11.2018, 21:44
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / 01er Golf 4 Cabrio 2.0i Highline
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 13.420
Abgegebene Danke: 92
Erhielt 3.818 Danke für 2.557 Beiträge

Standard Bi Xenon Hella ?? Infos...

Servus bin ich gerade beim googeln drüber gestolpert.



Kennt jemand diese Scheinwerfer?

Und hat eventuell Infos dazu?

Hella hat keinen gültigen Link dazu, bzw ich finde nichts.

https://www.delius-klasing.de/xenon-...uer-golf-4-370

Greetz


VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2018, 22:08      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gol4er
 
Registriert seit: 28.10.2010
Golf Colour Concept
Ort: Unterfranken
WÜ-ZY
Verbrauch: i.O.
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.491
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 152 Danke für 145 Beiträge

Gol4er eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Jou. Werden oft als Projekt zwo verkauft.

So wie dieser zb.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...nt=app_android
Gol4er ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2018, 23:25      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
VIL
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VIL
 
Registriert seit: 21.04.2012
golf pls
Ort: Österreich/Kärnten & Graz
Verbrauch: ca. 5 Liter :D
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 1.713
Abgegebene Danke: 223
Erhielt 264 Danke für 204 Beiträge

Standard

Ja

Wie Gol4er schon gesagt:

Werden oft als Projekt Zwo verkauft weil die Hella und P2 Teile die gleichen waren.

Gab es als Halogen (hab ich sogar daheim ), Xenon und Bi-Xenon.
Jeweils mit Gutachten, wobei man die Xenon eintragen musste und halt ALWR (gabs von Hella) und SRA haben sollte.

Waren im Prinzip einfach Halter in welche die Hella Lichtmodule eingebaut waren und dann halt die Abdeckung drüber kam. Laut meinen Recherchen müsste man da theoretisch sogar die Hella LED Teile reinbauen können.

Leider sind die Teile im Gegensatz zu den Dual Hella/P2/Abt/Votex Teilen halt potthässlich.

Edit: Halogen und Xenon tauchen immer wieder mal auf, Bi-Xenon habe ich bisher erst ein Set auf ebay.de um die +- 600 Euro mal gsehen.

Achja, Bi-Xenon war wohl ein einzelnes Modul (ganz rechts) und es war trotzdem noch ein "Halogen Fernlicht" (inkl. Standlicht) in der mittleren Linse für die Lichthupe verbaut. Falls ich mich jetzt nicht komplett täusche

Geändert von VIL (25.11.2018 um 23:28 Uhr)
VIL ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2018, 08:59      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2011
Bora Variant SE
Verbrauch: 9.5
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 144
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Bi-Xenon waren 2 Brenner (also Doppelxenon) und einer davon (Der fürs fernlicht im Parabolspiegel) stand immer unter Strom für die Lichthupe. Gab nen schönen Blitz beim betätigen der Lichthupe, glaube hatte jemand hier im Forum mal aufgenommen. Das doofe an den Dingen war halt das sie potthässlich waren.

Geändert von Matze1982 (24.12.2018 um 09:40 Uhr)
Matze1982 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2018, 20:53      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von rinni16
 
Registriert seit: 04.12.2013
AXR+ GT17+ 6 Gang EFF= 1XX PS
Ort: B
B-RD XXXX
Verbrauch: Diesel
Beiträge: 199
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 35 Danke für 28 Beiträge

Standard

Die Holländer (retrofitlab.com) bauen Scheinwerfer um.

Meist von Halogen auf Bi-Xenon (also so richtig mit nem Bi- Xenon Projektor)
Ob bei uns legal und eintragbar ist natürlich ne andere Baustelle.

In den Videos sieht das alles sehr interessant und professionell aus..und die lassen auch keine Fahrzeuge aus..Auto, Motorrad..Marke, Modelle..alles dabei

hier mal ein Video von nem MK5 Scheinwerfer:

https://www.youtube.com/watch?v=lUw9jQx5Pf0

bauen nicht nur um..reparieren auch

ich selber habe auch mal ne Anfrage gemacht aber es hieß der G4 Halogen SW sei hintenraus zu klein.

Wenn man aber schon mal n Xenon SW als Basis hat stelle ich mir das mit der Eintragung usw eigentlich nicht so problematisch vor.

Geändert von rinni16 (25.12.2018 um 20:56 Uhr)
rinni16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2018, 00:06      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.061
Abgegebene Danke: 709
Erhielt 187 Danke für 170 Beiträge

Standard

Habe retrofitlab teile schon mehrfach verbaut, ist top qualität.

eintragung nicht moeglich, da immer ein SCHEINWERFER eine zulassung hat, sobald du anfaengst irgendwelche anderen linsen einzubauen, verliert der scheinwerfer seine zulassung.

interessieren wird es aber wenige, wenn es beim tuev abgeklemmt ist.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2018, 00:08      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
VIL
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VIL
 
Registriert seit: 21.04.2012
golf pls
Ort: Österreich/Kärnten & Graz
Verbrauch: ca. 5 Liter :D
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 1.713
Abgegebene Danke: 223
Erhielt 264 Danke für 204 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Matze1982 Beitrag anzeigen
Bi-Xenon waren 2 Brenner (also Doppelxenon) und einer davon (Der fürs fernlicht im Parabolspiegel) stand immer unter Strom für die Lichthupe. Gab nen schönen Blitz beim betätigen der Lichthupe, glaube hatte jemand hier im Forum mal aufgenommen. Das doofe an den Dingen war halt das sie potthässlich waren.

Ich meine eben gelesen haben das bei der Bi Xenon Variante die Lichthupe trotzdem noch Halogen war (eben wegen dem "langem" Zünden des Xenons).


@Retrofit:
Gut, das hat dann mit dem eigentlichen Hella/P2 Scheinwerfer nix zu tun soweit, aber VXTuning aus den USA soll da wohl ganz gute Arbeit leisten. Aber wie schon gesagt, legal halt eher nicht möglich
VIL ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2018, 09:21      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.449
Abgegebene Danke: 532
Erhielt 857 Danke für 748 Beiträge

Standard

Die Deutschen müssen der STVZO mal einen Ruck geben.

Von Hella gibt es z.B.: LED-H7-Lampen, die funktionieren (beim Linsenscheinwerfer) im Gegensatz zum Chinaschrott und machen ein Licht wie ein Xenonscheinwerfer.

In Norwegen sind die erlaubt und werden oft bei neuen VW-Modellen eingebaut.

Nur hier pisst man sich an.......

Erinnert mich an die dritte Bremsleuchte damals....Bei Fahrzeuge aus den USA ( z.B.: Golf I-Cabrio ) mussten die abgeklemmt werden, da bei uns nicht erlaubt.

Ein paar Jahre später wurde bei Neufahrzeugen genau diese dritte Bremsleuchte dann Pflicht.

Das verstehe ich nicht.......wobei ich ja selber so ein Staatsdiener bin, aber mir fehlt wohl dieses Beamtengen :-)


So, genug Nebenthemageschreibe von mir.
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2018, 09:59      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Irbiss
 
Registriert seit: 12.02.2016
Golf IV
Ort: Hessen
Verbrauch: 6
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 275
Erhielt 88 Danke für 72 Beiträge

Standard

Alles was nicht verboten ist, ist erlaubt, nur im Straßenverkehr ist alles was nicht erlaubt ist, verboten...

Holger.
Irbiss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2018, 10:02      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1.032
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 222 Danke für 183 Beiträge

Standard

Moin,
zum Nebenthema:
Norwegen? dann zahl doch 100% Luxussteuer auf Neupreis der Karre ;-[

Würde Hella die Prüfung (für Nachrüst-LED im Golf4) nach EU-Recht durchziehen, wären die Leuchtmittel legal, aber teuer.
Kosten der Prüfung werden sich auf den Kaufpreis niederschlagen.
Folge:
zu teuer für den deutschen Markt, solange ungeprüfte China-LEDs den Markt überschwemmen dürfen.
Wenn du die Prüfpflicht aussetzt, kannst du nachts nur noch mit Schweisserbrille fahren.
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2018, 10:34      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.449
Abgegebene Danke: 532
Erhielt 857 Danke für 748 Beiträge

Standard

Naja, die beiden Lampen von Osram kosten am Markt 200€.

Finde, dass das ein akzeptabler Preis ist.


15.000 wären jetzt natürlich zu viel

Ich werde fast täglich von den Cia Ceeds und den aktuellen Minis geblendet, mit diesen unteren, komischen Insektenaugen-Tagfahrlichtern in LED-Technik.

Das das erlaubt ist finde ich verwunderlich...da schaut man ja direkt auf die Lichtquelle.

Geändert von cabrio79 (26.12.2018 um 10:36 Uhr)
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 11:33      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2011
Bora Variant SE
Verbrauch: 9.5
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 144
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VIL Beitrag anzeigen
Ich meine eben gelesen haben das bei der Bi Xenon Variante die Lichthupe trotzdem noch Halogen war (eben wegen dem "langem" Zünden des Xenons).
Hast du irgendwo gelesen, stimmt aber nicht. Dies war nur der Fall wenn man Fernlicht ohne Xenon hatte, bei Doppelxenon gab es keine Halogenbirne an der Stelle.


Zitat:
Zitat von VIL Beitrag anzeigen
@Retrofit:
Gut, das hat dann mit dem eigentlichen Hella/P2 Scheinwerfer nix zu tun soweit, aber VXTuning aus den USA soll da wohl ganz gute Arbeit leisten. Aber wie schon gesagt, legal halt eher nicht möglich
Ja, die würden meinem Bora gut zu Gesicht stehen: https://www.vxtuning.com/shop/vehicl...ora-pre-order/ Leider keine Eintragung bzw viel zu teuer.

Weiss gar nicht wieso die Deutschen/EU da so bescheuert sind, gleiches gillt für die LED Birnen von Hella OSRAM und Co, das ist doch nur ein 1:1 Tausch des Leuchtmittels! Aber ganz ehrlich, daran hat der Markt kein Interesse denn dann zahlt doch keine Sau mehr die Deftigen Aufpreise beim Neuwagen.

Geändert von Matze1982 (28.12.2018 um 11:39 Uhr)
Matze1982 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 11:50      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1.032
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 222 Danke für 183 Beiträge

Standard

Moin,
Scheinwerfer sind nur für bestimmte Leuchtmittel freigegeben. Das zu recht, völlig logisch. LED <=> Hx ist definitiv kein 1:1-Tausch. Geometrie der Leuchtmittel ist völlig anders, das ist so, als würde man M8-Gewinde erst mit M3 und dann mit M5 schneiden. Aber das wird ja auch gern gemacht ;-)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 13:24      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.449
Abgegebene Danke: 532
Erhielt 857 Danke für 748 Beiträge

Standard

Die Osram-LEDs wurden auf die Geometrie des H7 / HIR2-Shceinwerfers angepasst.

Da stimmt alles.

Bei den 80€ Schinaböllern ist das natürlich nicht so, da stimme ich dir zu.





Ist so wie bei meinem Auto.

Jegliche Änderungen an den Rückleuchten ist verboten in der EU......da meine Blinker aber orange blinken mussten, wurden die komplett aufgesägt, die LEDs von rot auf amber umgelötet und alles wieder verklebt.

Jetzt verstößt mein Fahrzeug ja genau gegen diese Bestimmung.........


Aber das war die Auflage....kann ich nur mit dem Kopf schütteln.


Letztens haben zwei Kinderpolizisten soagr die E-Nummern an den Scheinwerwerfern gesucht........
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 28.12.2018, 14:03      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bluemotion_GTI
 
Registriert seit: 23.02.2016
Golf 4 GTI
Ort: Hoppegarten
Verbrauch: Turbo läuft, Turbo säuft!
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 639
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 102 Danke für 91 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von cabrio79 Beitrag anzeigen
Die Osram-LEDs wurden auf die Geometrie des H7 / HIR2-Shceinwerfers angepasst.

Da stimmt alles.

Bei den 80€ Schinaböllern ist das natürlich nicht so, da stimme ich dir zu.





Ist so wie bei meinem Auto.

Jegliche Änderungen an den Rückleuchten ist verboten in der EU......da meine Blinker aber orange blinken mussten, wurden die komplett aufgesägt, die LEDs von rot auf amber umgelötet und alles wieder verklebt.

Jetzt verstößt mein Fahrzeug ja genau gegen diese Bestimmung.........


Aber das war die Auflage....kann ich nur mit dem Kopf schütteln.


Letztens haben zwei Kinderpolizisten soagr die E-Nummern an den Scheinwerwerfern gesucht........
Man merkt gar nicht, dass Papa-Staat auf das Geld von Tunern und Liebhabern aus ist...
Bluemotion_GTI ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 14:20      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2011
Bora Variant SE
Verbrauch: 9.5
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 144
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Wer kauft sich auch dauernd Neuwagen wenn er "einfach" alles an seinen alten ranschrauben/nachrüsten kann.
Matze1982 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 15:02      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1.032
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 222 Danke für 183 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von cabrio79 Beitrag anzeigen

Jegliche Änderungen an den Rückleuchten ist verboten in der EU......da meine Blinker aber orange blinken mussten, wurden die komplett aufgesägt, die LEDs von rot auf amber umgelötet und alles wieder verklebt.…
Falsch in der Formulierung.
Verboten ist nur das Ändern eines Dingens mit e-Prüfzeichen. Ein Dingens ohne e darfst du ändern, ohne die Urkunde e zu fälschen. Ich bezweifle mal so aus dem Handgelenk, dass ein roter Blinker eine e-Zulassung hat.
Zu den Zulassungsvorschriften/Prüfvorschriften: alles öffentlich. Als das verfasst wurde, waren LED in der Leistungsklasse noch nicht produktionsreif in der Masse. Weder als Serie noch als Nachrüst. Beispielsweise müsste man jetzt erst mal nachlesen, ob für LED gleiche Vorschriften ausgetüftelt wurden (Reinigung + Verstellung). Mit Berücksichtigung der Leistungsklasse (wie bei Beetle). Das ist sackkompliziert.
Da zugelassene LED-Nachrüstscheinwerfer für Moppeds in Mode kommen, diese aber nicht das ewige leben haben, bieten die etablierten Hersteller Ersatz-Leuchtmittel an. Die kommen dann genau so aus China wie der Billichkrempel. ;-)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (28.12.2018)
Alt 28.12.2018, 19:12      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.061
Abgegebene Danke: 709
Erhielt 187 Danke für 170 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
Da zugelassene LED-Nachrüstscheinwerfer für Moppeds in Mode kommen, diese aber nicht das ewige leben haben, bieten die etablierten Hersteller Ersatz-Leuchtmittel an. Die kommen dann genau so aus China wie der Billichkrempel. ;-)

Mittlerweile sind sie ja wenigstens draufgekommen, dass abgestufte Regelungen bzw. Anforderungen nach Lumen mehr Sinn machen als alles andere.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 21:26      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
VIL
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VIL
 
Registriert seit: 21.04.2012
golf pls
Ort: Österreich/Kärnten & Graz
Verbrauch: ca. 5 Liter :D
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 1.713
Abgegebene Danke: 223
Erhielt 264 Danke für 204 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Matze1982 Beitrag anzeigen
Hast du irgendwo gelesen, stimmt aber nicht. Dies war nur der Fall wenn man Fernlicht ohne Xenon hatte, bei Doppelxenon gab es keine Halogenbirne an der Stelle.



Gut, das Ganze macht die Bi-Xenon-Dinger eig. wieder interessant für mich ehrlich gesagt

Meine Gedanken dazu:
Finde es an und für sich gut das speziell bei den Scheinwerfern mittlerweile härter durchgegriffen wird. Was zu meinen Anfangszeiten mir oft entgegen gekommen ist (da kamen gerade die Xenon Kits in Mode) war oft wirkich nicht mehr schön.

Auch kann ich verstehen warum kein Hersteller ala Osram, Hella und Co mehr Interesse daran hat etwas Neues für den 4er zu entwickeln. Es gibt schlicht und einfach keinen Markt mehr dafür. Wir im Forum sind wohl die absolute Minderheit was den 4er angeht. Das Auto ist halt nur mehr Alltagshure (= hauptsache Licht - wie ist mir egal), Idiotenschleuder (=falsch eingestelltes 50 Euro China Kit) und Anfängerauto. Was da halt zusammen kommt ist das keiner mehr dazu bereit ist wirklich Geld ins Auto zu stecken. (Liebhaber wie wir sind natürlich die Ausnahme).
Für den Hersteller zahlt es sich halt schlicht nicht mehr aus aufwendige Gutachten und Co zu erstellen für die 10 Sets die dann verkauft worden würden.

Mir ist da aber sowieso schon eine Idee im Kopf rumgesponnen wie man "legal" Led im 4er fahren könnte theoretisch.

An und für sich sind die P2/Hella Scheinwerfer ja keine "Scheinwerfer" sondern die Hella Modulscheinwerfer in einer Halterung mit einer Golf 4 Blende drum rum.
Es sollte ja möglich sein Led Module zu kaufen und diese dann mit den Xenon oder Halogen Modulen auszutauschen. Wenn man sich jetzt über die benötigten Vorschriften bezüglich LED informiert und diese so verbaut, steht ja eigentlich nichts gegen die Legalität. Es müsste sogar wirklich ein simpler Swap möglich sein.

Meine Argumentation wäre dafür:
Die LED Module von Hella haben E-Nummer und sind somit legal. Ich erfülle alle erforderlichen gesetzlichen Anforderungen (lasst es SWRA, LWR, Abstände zwischen den Leuchten etc. sein von mirraus) und sollte somit noch legal sein. Das Zeugs ist bombenfest am 4er montiert und richtig eingestellt. EEEEEigentlich spricht also nicht dagegen.

Ich bin mir natürlich bewusst das aus irgendwelchen Gründen es trotzdem illegal ist und besonders in Deutschland und Österreich hier leider + und + manchmal trotzdem - ergibt.
VIL ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2018, 22:07      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.061
Abgegebene Danke: 709
Erhielt 187 Danke für 170 Beiträge

Standard

Der Einbau eines typgeprüften Scheinwerfers ist per Einzel Abnahme möglich

Der Ansatz ist genau richtig. Scheinwerfer “Modul” und Blende, genau so hat es P2 im Prinzip auch gemacht


ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Splinter Tuning Allgemein 10 28.02.2011 17:55
_Markus.K_ Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 1 06.01.2011 18:03
jay.dee Biete 21 02.06.2009 14:15
1.6FSI Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 0 06.11.2008 17:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:38 Uhr.