Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 08.04.2019, 00:46
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2012
Golf 4 2.0
Ort: Berlin
B ???
Verbrauch: zu viel
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

Standard Airbag Stecker fehlt

Hallo Leute,

ich wollte heute mal meinen Sitz ausbauen um den Bezug zu reparieren. Dabei kam ich schon beim Abziehen der Stecker unter dem Sitz nicht mehr weiter. (siehe Foto)

Der grüne Stecker ist kein Problem, glaube der ist für die Sitzheizung. Der andere fehlt. Statt dessen sind da ein paar Kabel die verlötet wurden. Wahrscheinlich die Leitung für den Sitzairbag. Ist das überhaupt zulässig?

Hat jemand einen Rat wie ich den Sitz raus bekomme. Kabel durch schneiden und einen neuen Stecker ancrimpen wäre wohl die Einzige Möglichkeit oder? Natürlich Batterie abklemmen

Golf 4 Bj. 2000. 2.0l 85kW
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20190407_172127.jpg (94,3 KB, 44x aufgerufen)



Geändert von zylinderkopp (08.04.2019 um 00:49 Uhr)
zylinderkopp ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 07:53      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.779
Abgegebene Danke: 168
Erhielt 272 Danke für 251 Beiträge

Standard

Das wird gemacht wenn der Stecker Fehlermeldungen verursacht. Ja das ist Zulässig warum auch nicht? Der Airbag meldet doch keinen Fehler mehr.

Zitat:
Zitat von zylinderkopp Beitrag anzeigen
Hat jemand einen Rat wie ich den Sitz raus bekomme. Kabel durch schneiden und einen neuen Stecker ancrimpen wäre wohl die Einzige Möglichkeit oder?
Wie wäre es mit hinterher neu verlöten?

Geändert von vwbastler (08.04.2019 um 07:59 Uhr)
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 07:58      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 850
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 250 Danke für 199 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Ja das ist Zulässig warum auch nicht?

Rechtlich gesehen vielleicht.


Ansonsten weiß ich, dass im KFZ-Bereich nicht gelötet werden darf/soll. Leitungen müssen im KFZ-Bereich vercrimpt werden. Löten ist zu bruchanfällig. Gerade im Sicherheitsbereich gelten da strenge Regeln.


gruß Ingo
knipseringo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu knipseringo für den nützlichen Beitrag:
-Robin- (08.04.2019)
Alt 08.04.2019, 08:01      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.779
Abgegebene Danke: 168
Erhielt 272 Danke für 251 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von knipseringo Beitrag anzeigen
Rechtlich gesehen vielleicht.


Ansonsten weiß ich, dass im KFZ-Bereich nicht gelötet werden darf/soll. Leitungen müssen im KFZ-Bereich vercrimpt werden. Löten ist zu bruchanfällig. Gerade im Sicherheitsbereich gelten da strenge Regeln.


gruß Ingo
Hallo Ingo,

das machen sogar VW Werkstätten! Ich denke die wissen schon was sie dürfen und was nicht. Also was der Hersteller erlaubt.
Und dann gibt es ja auch noch für den KFZ Bereich die Lötverbinder. Hab ich früher auch gern benutzt allerdings sind die nicht ganz billig.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Lötverbinder.png (57,5 KB, 16x aufgerufen)

Geändert von vwbastler (08.04.2019 um 09:17 Uhr)
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 10:12      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 16.06.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 1.032
Abgegebene Danke: 50
Erhielt 222 Danke für 183 Beiträge

Standard

Moin,
Es gibt Reparatur-Stecker.
Jeder vernünftige Laden nutzt diese Stecker, wenn die Originalen Störmeldungen generieren.
Löten geht für Heimwerker, beim :-) viel zu zeitaufwändig gg crimpen mit Stossverbindern.

MJ/BJ:
Zwei nicht kompatible Steckersysteme (und unterschiedliche Leitungsfarben!): vor Mai99 und ab Mai99.
Deines ist lt Bild das neuere System
• die Leitungsfarben sind beim linken und rechten Sitz fahrzeugseitig unterschiedlich
• die Leitungsfarben sitzseitig sind anders als fahrzeugseitig und die sitzseitigen Leitungsfarben sind nicht in den Plänen genannt => notieren!
• wenn du mit getrennter Verbindung fährst musst du anschliessend mit VCDS o.ä. den Fehlereintrag löschen. Beachte dann den Hinweis auf die # des Airbag-StG für BJ/MJ 2000
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 08.04.2019, 13:06      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knipseringo
 
Registriert seit: 17.07.2014
Golf IV Variant
Ort: Ilm-Kreis
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 850
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 250 Danke für 199 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
das machen sogar VW Werkstätten! Ich denke die wissen schon was sie dürfen und was nicht. Also was der Hersteller erlaubt.
Mag sein, dass die Werkstätten es machen. Aber das gilt dann rechtlich unter Reparatur, sprich die Werkstatt ist haftbar. Da hält sich VW raus.....
Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Und dann gibt es ja auch noch für den KFZ Bereich die Lötverbinder. Hab ich früher auch gern benutzt allerdings sind die nicht ganz billig.

Diese Lötverbinder haben aber zwei Eigenschaften, die so nicht ersichtlich werden aber für die Funktion und Frreigabe essentiell sind. Erstens müssen sie zusätzlich gequetscht/gecrimpt werden und zweitens ist innerhalb noch ein Kleber angebracht, der die ganze Verbindung beim Erhitzen verklebt. Da greifen also mehrere Verfahren ineinander, es ist also keine reine Lötverbindung.


Aber ich will hier nicht den Oberlehrer raushängen lassen... Soll jeder machen, wie er es für richtig hält. Auch ich löte an Kabeln im Auto , aber eben nicht an allen



ABER: Die angesprochene Lötverbindung hat für mich zwei gravierende Schwachstellen und würde sie deshalb als mangelhaft einstufen:


1. Löten ist ein steife Verbindung und sollte keinesfalls im sich bewegenden Bereich eingesetzt werden. Diese Verbindung wird aber bei jeder Sitzbewegung genau dieser ausgesetzt. Ein Bruch ist eine Frage der Zeit.


2. Es ist keinerlei Zugentlastung berücksichtigt. Beim Crimpen von Steckern ist immer eine Zugentlastung dabei. Verhakt sich einmal das Kabel und der Sitz wird ruckartig nach vorn oder hinten geschoben, ist die Lötstelle der Punkt der nachgibt. Auch wenn sie nicht reißt, wird sie erheblich geschwächt....


Aber wie gesagt, muss jeder selber wissen. Ich würde das ändern.


gruß ingo
knipseringo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 15:04      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.061
Abgegebene Danke: 709
Erhielt 187 Danke für 170 Beiträge

Standard

Das Airbagsystem sieht div. Ausfallszenarien vor und handelt im Zweifels-/Fehlerfall zu gunsten der Sicherheit.

Heisst, wenn z.B. Beifahrer Sitzerkennungsmatte defekt und/oder Gurtschlosskontakt defekt wird Airbag auf Beifahrerseite im Aufprallszenario mit Maximalstufe gezündet und angenommen dass jemand auf dem Sitz ist und nicht angeschnallt ist.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 18:03      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.779
Abgegebene Danke: 168
Erhielt 272 Danke für 251 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von knipseringo Beitrag anzeigen
Erstens müssen sie zusätzlich gequetscht/gecrimpt werden und zweitens ist innerhalb noch ein Kleber angebracht, der die ganze Verbindung beim Erhitzen verklebt.
Nein die müssen nicht gecrimpt werden. Und ein Kabel welches unter dem Sitz hin und herbewegt wird hat auch keine Zugentlastung.

Aber wie auch du schon gesagt hast es soll jeder machen wie er will!
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2019, 13:00      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2012
Golf 4 2.0
Ort: Berlin
B ???
Verbrauch: zu viel
Beiträge: 92
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

Standard

Ok, Danke für eure Antworten. Werde die Sitzrestaurierung erst mal nach hinten verschieben. Das Auto hat ja noch genug andere Baustellen.


zylinderkopp ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
spark Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 11 05.04.2018 20:42
Muffty Car Hifi, Telefon & Multimedia 2 07.09.2016 23:01
vivalowV5 Werkstatt 8 26.01.2015 10:25
13krebs13 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 24 09.03.2012 09:58
Polomaus85 Carstyling 0 08.04.2011 22:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:59 Uhr.