Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 06.06.2019, 11:06
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Tacho Geschwindigkeitsanzeige Spinnt

Golf 4 1.4 75Ps
Motor: AXP

Hallo liebe Community..
Wie es wieder sein muss, muss mein Golf 1 Tag vorm TÜV Termin Probleme machen...

Im Tacho die Geschwindigkeitsanzeige spielt verrückt.
Sie hüpf im Stand ab und zu zwischen hundert und null hin und her und während der fahrt bleibt sie dauerhaft auf null und zuckt selten mal zwischen der Tatsächlichen Geschwindigkeit und null hin und her...

Das ganze fing ein Tag nach einem heftigem Gewittersturm an, nachdem ein Stark-regen die Straßen hier im Harz überfluteten während ich noch unterwegs war.

Motorsteuergerät hatte den Klopfsensor im Fehlerspeicher stehen, mit einem zu hohem Signal. Nach der Löschung trat der Fehler auch nicht mehr auf.

Das Motorsteuergerät zeigt auch die selben werte wie das Tacho an...
Darum kann ich das Tacho selber ausschließen, Richtig?

Nun hatte ich natürlich den Geschwindigkeitssensor/Wegstreckensensor in Verdacht. Doch so wie es aussieht hat meiner den gar-nicht?

Nun zu meinen Fragen...:

Wie misst mein Golf die Geschwindigkeit? evtl: ABS Sensoren?
Und wo könnte ich nach dem Fehler suchen?

Bin über jede Hilfe wirklich dankbar

LG


Fischerpa ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 12:10      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
2003er Golf 4 1.9TDI || 1985er Golf 2 1.6
Ort: Frankfurt am Main
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 626
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 121 Danke für 97 Beiträge

Standard

Die Geschwindigkeit wird am Getriebe über einen Sensor abgegriffen.
Dieser Sensor wird mit Sicherheit kaputt sein.

Kostet nicht viel und ist recht schnell getauscht, gerade beim 1.4er, wo viel Platz ist.

Hier mal bei ATP rausgesucht, würde ich aber mit deiner FIN abgleichen oder eben nach Schlüsselnummer.
https://www.atp-autoteile.de/de/sear...hogeber-sensor
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 12:14      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.565
Abgegebene Danke: 1.898
Erhielt 3.054 Danke für 2.351 Beiträge

Standard

Dein Golf misst die Geschwindigkeit an einem Geber am Getriebe.
Was Du beschreibst klingt nach einem klassischen 1.4 / 1.6 16V Problem:

Getriebelager ausgeschlagen
-> Starke Wankbewegung des Motors im Betrieb
-> Kabelbaum am Übergang Karosserie zum Getriebe wird stark beansprucht
-> Leitungen korrodieren und brechen

Für dieses Problem gibt es zwei Lösungsansätze:

1. Kabelbaum reparieren oder austauschen

2. Ein geeignetes Kombiinstrument einbauen, das es ermöglicht die Geschwindigkeit über die Bremselektronik zu beziehen und anzeigen zu lassen (ABS Sensoren).
Mit Deinem serienmäßigen Kombiinstrument am AXP Motor (= bis Modell 2001) geht das nicht.


Funktioniert beides, Variante 1 ist aber sicherlich die bessere Lösung. Vielleicht ist auch noch eine weitere Leitung vom Klopfsensor gebrochen..
Einfach mal die Batterie inklusive Halter ausbauen und den Kabelbaum genau untersuchen.

Geändert von didgeridoo (06.06.2019 um 12:18 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 13:20      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 34
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo, erstmal vielen dank für die antworten

Ich habe mal geschaut...kann am ganzen Getriebe kein Sensor finden bis auf dem schalter für die Rückfahrscheinwerfer.

Habe auch mal das ABS Steuergerät ausgelsesen und die Messwertblöcke der ABS Sensoren Überprüft.
Alle zeigen 255 km/h an beim start des Motors.
Sobald ich mit dem Auto anfahre, reagieren alle Sensoren aber bleiben bei 2 km/h stehen und bleiben so bis ich die Zündung aus und wieder einschalte.
Egal wie schnell ich fahre...

Fehler sind keine eingetragen

Das mit dem Getriebelager ist wohl wahr...aber bevor ich das alles überprüfe, möchte ich wohl gerne wissen wo dieser Geschwindigkeitssensor sitzt?

und warum bleiben die ABS Sensoren bei 2 km/h stehen? (ab und zu auch mal bei 7 km/h)

Beim letzten mal wo ich diese ausgelesen hatte, zeigten alle Sensoren die tatsächliche Geschwindigkeit des jeweiligem rades.

Deshalb dachte ich, das der Fehler irgendwas damit zutun haben könnte...

LG
Fischerpa ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 14:03      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.565
Abgegebene Danke: 1.898
Erhielt 3.054 Danke für 2.351 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Fischerpa Beitrag anzeigen
[...] möchte ich wohl gerne wissen wo dieser Geschwindigkeitssensor sitzt?
Hinten am Getriebe Differenzial. Zwischen Getriebe und Spritzwand.
Einfach die Leitung/Kabel vom Rückwärtsgang-Schalter weiter verfolgen..

Zitat:
Zitat von Fischerpa Beitrag anzeigen
Deshalb dachte ich, das der Fehler irgendwas damit zutun haben könnte...
Wenn Du in den Messwerten von der Bremselektronik, vom Motorsteuergerät oder der Klimaelektronik die Geschwindigkeit ausliest und da unplausible Werte stehen, kann das schon etwas mit dem Problem zu tun haben, ist aber nicht ursächlich.

Such das Kabel zum Geschwindigkeitsgeber und schau Dir das genau an.
Korrosionsspuren (Grünspan) deuten auf eine gebrochene und korrodierte Kupferleitung hin
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 22:02      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 34
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo, so ich habe nun nochmals das ganze Getriebe abgesucht aber wieder nix gefunden....auch nicht am differenzial...
das kabel von dem schalter der Rückfahrscheinwerfer geht zusammen mit dem Kabelstrang der Lambdasonde zum Wasserkasten..

Habe auch mal auf der Schotterstraße die ABS Funktion geprüft und sie reagiert wie sie soll. Heißt man spürt deutlich das die pumpe arbeitet und das typische stottern der Räder. Trotz dem Fehler mit der konstanten angegebenen Geschwindigkeit..

Ich habe das Gefühl das das zusammen hängt mit der Geschwindigkeitsanzeige.

Vor allem da ich mittlerweile der festen Überzeugung bin diesen Geschwindigkeitssensor nicht in meinem wagen verbaut zu haben. Habe an der Küste nochmal den gleichen Motor + Getriebe liegen und habe meinen Kollegen gefragt ob er da mal dran gucken könnte. Er meinte, er hat am Getriebe auch nix weiter als den schalter der Rückfahrscheinwerfer gefunden. (Auch AXP)

Nun frage ich mich noch mehr wie mein Wagen nun erkennt wie schnell er unterwegs ist...
Als einzigste plausible Antwort da drauf wäre wirklich das der Wert über die ABS Sensoren abgegriffen wird. Würde zumindest auch den plötzlich gleich aufgetauchten Fehler der ABS Sensoren erklären.

Kann das sein? oder ist das komplett unwahrscheinlich?

Vielen Dank nochmal für jede Hilfe.

LG
Fischerpa ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2019, 01:51      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
2003er Golf 4 1.9TDI || 1985er Golf 2 1.6
Ort: Frankfurt am Main
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 626
Abgegebene Danke: 63
Erhielt 121 Danke für 97 Beiträge

Standard

Hey,

wenn das ABS tadellos funktioniert und die ABS Leuchte im KI nicht dauerhaft leuchtet, so ist mit den ABS Sensoren alles in bester Ordnung.

Am besten du gehst mal zu einem VW Händler und lässt dir über die Fahrgestellnummer diesen Sensor raussuchen. Spätestens da würde auffallen, wenn dein AXP diesen Sensor nicht hätte.
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 07.06.2019, 10:26      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 34
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hey, ja das wäre natürlich eine Option um ganz sicher zu gehen.. und der Händler sitzt zum glück bei mir direkt um der ecke.
Werde da mal hin fahren und mich zurück melden.

LG


Fischerpa ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
duuki Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 6 17.09.2016 13:34
Silverstream Werkstatt 3 02.05.2012 16:01
MJ84 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 4 20.05.2011 16:28
Barclay Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 16 05.04.2009 18:49
tayfun Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 6 02.04.2009 19:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:23 Uhr.