Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 05.12.2017, 16:41
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 910
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 28 Danke für 23 Beiträge

Standard Kann ich diese Reifen eintragen lassen?

hi zusammen,

in meinem felgengutachten ist bei meinem auto folgende reifenkombination eingetragen:

235/35

bei einem anderen auto stehen folgende reifen:

225/35

kann ich jetzt ebenfalls die 225er nehmen?
was muss dafür beachtet werden?
einzelabnahme wäre dann kein problem?

Radlast = 625kg
Abrollumfang = 2050mm

mfg


papastone ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 17:41      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von x_plain
 
Registriert seit: 14.02.2010
E60 530d, S3 8L
Ort: Kreis Herford
IN-GE 69
Verbrauch: 6,9
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 1.478
Abgegebene Danke: 138
Erhielt 334 Danke für 231 Beiträge

Standard

Ja kannst du. Wie gesagt per Einzelabnahme. Achslast sollte natürlich passen und ne Reifenfreigabe würde ich mitnehmen.

EDIT: 625kg Radlast? Wo hast du das denn her? Dann brauchst du ja mindestens n 92er Loadindex. Das hat kein 225/35...

Geändert von x_plain (05.12.2017 um 17:44 Uhr)
x_plain ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 20:41      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 910
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 28 Danke für 23 Beiträge

Standard

naja 625kg steht in dem gutachten der felge
papastone ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 21:07      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von haviii
 
Registriert seit: 02.10.2013
kein Golf
Ort: bei Berlin
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 4.124
Abgegebene Danke: 485
Erhielt 1.108 Danke für 744 Beiträge

haviii eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ja. Du brauchst auch einen Reifen der das trägt.
haviii ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 05.12.2017, 21:41      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 910
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 28 Danke für 23 Beiträge

Standard

ja aber das gibt es nicht als 225/35 19zoll.
und wie kann das sein, dass es bei dem anderen Auto so drin steht. wenns die reifen nicht gibt, wie soll das gehen?

und da drunter darf es auf gar keinen fall sein? auch nicht bei einer einzelabnahme?
papastone ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 21:44      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von x_plain
 
Registriert seit: 14.02.2010
E60 530d, S3 8L
Ort: Kreis Herford
IN-GE 69
Verbrauch: 6,9
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 1.478
Abgegebene Danke: 138
Erhielt 334 Danke für 231 Beiträge

Standard

Das passt nicht.

Guck doch einfach im Fahrzeugschein. Du hast niemals ne Achslast von 1250KG.
Das bedeutet, dass die Felge maximal 625kg Radlast aushält.
x_plain ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 21:45      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von haviii
 
Registriert seit: 02.10.2013
kein Golf
Ort: bei Berlin
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 4.124
Abgegebene Danke: 485
Erhielt 1.108 Danke für 744 Beiträge

haviii eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Weil das andere Auto nicht so schwer ist?
Nein, da gibt es keinen Spielraum.
haviii ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 21:49      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 910
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 28 Danke für 23 Beiträge

Standard

sorry....stehe grade auf dem schlauch.
also;
ich gucke im fzg-schein nach meiner achslast.
diese teile ich durch 2.
und danach suche ich mir den reifen aus.

d.h. mein reifen könnte auch 225/35 R19 88Y sein, sofern meine achslast passt.
richtig?

hier ist das gutachten; es geht um den RS3 Sportback 8V.

http://gutachten.bmf-application.com...5-25-3-001.pdf
papastone ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 21:51      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von jotemha
 
Registriert seit: 17.11.2016
Bora Variant
Verbrauch: 6.4
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 199
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge

Standard

Wenn das Fahrzeug mehr Achslast hat als der Reifen kann man unter bestimmten Voraussetzungen und mit voriger Rücksprache mit dem TÜV die Achslast des Fahrzeugs verringern.

Hierzu müssen aber idR Sitzplätze ausgetragen werden, Zuladung beschränkt oder andere bauliche Maßnahmen getroffen werden

Meinen Bora hab ich hinten um 50kg ablasten lassen durch das austragen eines Sitzplatzes


edit: Teile uns bitte mal die achslasten von deinem Auto mit


Genau. Achslast durch 2 teilen und daraus dann schließen welchen Reifen man braucht
jotemha ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 21:52      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von haviii
 
Registriert seit: 02.10.2013
kein Golf
Ort: bei Berlin
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 4.124
Abgegebene Danke: 485
Erhielt 1.108 Danke für 744 Beiträge

haviii eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Deine Achslasten /2 muss von der Felge und von Reifen getragen werden.
Ende aus, Nikolaus. Was ist da jetzt zu schwer für Dich?
haviii ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 23:39      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 910
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 28 Danke für 23 Beiträge

Standard

Zul. Achslast vorn/hinten in kg 1150 / 1100

d.h. 88 tragfähigkeitsindex geht nicht?!
wegen den paar kilo?
omg.
papastone ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 23:48      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von x_plain
 
Registriert seit: 14.02.2010
E60 530d, S3 8L
Ort: Kreis Herford
IN-GE 69
Verbrauch: 6,9
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 1.478
Abgegebene Danke: 138
Erhielt 334 Danke für 231 Beiträge

Standard

88 = 560kg. 560 x 2 = 1120kg.
Reicht also nicht.

Ablasten ist wie gesagt z.T. möglich
x_plain ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 00:08      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von jotemha
 
Registriert seit: 17.11.2016
Bora Variant
Verbrauch: 6.4
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 199
Abgegebene Danke: 19
Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge

Standard

Allerdings ist vorne ablasten nicht wirklich easy, teilweise könnte man das vielleicht durch umbauen der Batterie in den Kofferraum rechtfertigen, aber nichtmal da spielen alle mit..

Also voraussichtlich schlechte Chancen.
jotemha ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 12:40      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2010
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 910
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 28 Danke für 23 Beiträge

Standard

ja ok. hatte die daten mit der achslast einfach aus dem netz entnommen.
Habe jetzt im Fzg-Schein geguckt bzw. COC Dokument.
Dort steht 1080 / 1030.

Das heisst, ich kann einen 225/35 R19 88Y Reifen per Einzelabnahme eintragen lassen, obwohl ein 235/35 R19 im Gutachten steht?
Muss ich was wegen Abrollumfang beachten?
papastone ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 12:58      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von KommimBimma
 
Registriert seit: 31.01.2017
E91 325d lci
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

Standard

Du benötigst zur Eintragung eine Reifenfreigabe vom Reifenhersteller.
KommimBimma ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 16:53      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von haviii
 
Registriert seit: 02.10.2013
kein Golf
Ort: bei Berlin
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 4.124
Abgegebene Danke: 485
Erhielt 1.108 Danke für 744 Beiträge

haviii eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ja du musst den abrollumfang beachten. Reifenrechner helfen entsprechend weiter.


haviii ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dewey Fahrwerke, Felgen & Reifen 3 23.04.2012 16:52
Fabian178 Fahrwerke, Felgen & Reifen 6 25.08.2011 13:55
Kwietsche3 Fahrwerke, Felgen & Reifen 11 01.03.2010 08:32
MasterMo Fahrwerke, Felgen & Reifen 1 13.04.2007 21:59
Dark_Vision Golf4 2 13.12.2006 18:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:52 Uhr.