Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 06.04.2018, 13:10      Direktlink zum Beitrag - 6681 Zum Anfang der Seite springen
BBS Fahrer
 
Benutzerbild von J'unstoppable
 
Registriert seit: 02.02.2010
Golf 4 1.6 SR
Ort: Wherethefuckistan
Verbrauch: Mit Dachträger mehr als ohne!
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 4.256
Abgegebene Danke: 524
Erhielt 578 Danke für 419 Beiträge

Standard

Das bei H&R der Rost runter muss ist auch Unsinn!

Fahre seit zwei Jahren auch über zwei Winter das Monotube und es lässt sich immer noch per Hand verstellen. Angerostet ist da Null komma gar nix.

Und 10 km/h mehr als angeben in Kurven auf Landstraßen als Maß für die Sportlichkeit eines Fahrwerks anzugeben finde ich jetzt auch... gewagt...
J'unstoppable ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2018, 17:55      Direktlink zum Beitrag - 6682 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2017
Golf IV
Ort: NRW
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

In Sachen Komfort ist das Eibach Pro Street S defenitiv vorne.
GolfTDI333 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2018, 23:29      Direktlink zum Beitrag - 6683 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ChuckyE
 
Registriert seit: 03.04.2013
Golf 4 1.8T GTi
Ort: Elmshorn
Verbrauch: 9,3
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 240
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 24 Danke für 20 Beiträge

Standard

@ J'unstoppable

Also ich habe die Erfahrung gemacht mit H&R das is aber schon Jahre her. Wo ich damals noch meinen Golf 1 Cabrio hatte. Also 2010
Aber auch von H&R gibt es wieder zich versch. Sorten an Fahrwerken. Ich gehe z.b auch nicht davon aus das dass mit jedem H&R so is. Nur das was ich damals an meinem 1er hatte. Konntest du vergessen.
Du sagst ja selber das du das Monotube fährst. Bist du jedes H&R gefahren ? Ich denke nicht.

Außerdem kann ich auch nur das wieder geben was ich selber Erfahren habe.
Bei meinem Golf 4 z.b kann ich das GTI Serienfahrwerk als Grund nennen. Das Dass Eibach Pro Street S Deutlich besser is. Außerdem kann ich auch sagen das mir Persönlich die Sachs Performance Dämpfer nicht zugesagt haben. Die hatte ich 3 Monate drin und habe die wieder raus geschmissen.

Als Vergleich zu den Kurven bin ich vom Serien Golf 4 GTI Fahrwerk ausgegangen und ja. Mann kann 10 km/h in einer Extrem Scharfen Kurve mehr fahren ohne auf die Gegenfahrbahn zu kommen. Das wollte ich damit sagen.

Ich bin Früher Slalom Motorsport gefahren. Dort jedoch mit einem Polo 6N1 dementsprechend kann ich schon beurteilen ob eine Kurven Verbesserung da is oder nicht

So nun habe ich das mal ausführlicher geschrieben. Hoffe man Versteht es nun besser.
ChuckyE ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 22:59      Direktlink zum Beitrag - 6684 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2018
Weißer 99er Golf 4-türer
Ort: Eppstein
Verbrauch: Benzin oder Öl?
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr ein paar Kommentare zur folgenden Frage abgeben würdet, am 23. ist Werkstatttermin ;-) und ich bin grade wieder zurück auf los mit meinen Überlegungen.

Mittlerweile bin ich bei entweder
Bilstein Serienersatz für tiefergelegte Fahrzeuge (Dämpfer, Federn, Lager, etc.)
oder statt der Serienersatzfedern das Eibach Prokit?

Erstes funktioniert am Ende sicherlich, aber Zweites würde dann doch besser aussehen. Macht die Zugstufe mir da Probleme und hab ich da am Ende ne Gummikuh erschaffen? Ein Serienfahrwerk mag vielleicht wanken, aber bezüglich der Traktion wird es sich immer sauber verhalten...

Fahrzeug: Golf 2.0 AQY mit fix und fertigem Serienfahrwerk (230tkm) und 225/45 R17.

Wo soll's hingehen:
Dauerhafter Erhalt des Autos.
Noch 1-2 Jahre Familien tauglich (3 Bälger), danach nur noch Spielzeug.
OEM Stil mit dezenten Eingriffen (z. B. GT Sport Felgen, Hifi) bei moderater Leistungs-/Drehmomentsteigerung (Nocke, ZK, DK, Steuerung).

Vielen Dank im Voraus
JJ

PS: K&W Street Comfort ist raus, wäre sicherlich die beste Alternative, aber sprengt dann doch den Rahmen für dieses Jahr. Es steht noch der Lacker und diverse Innenraumteile an und Ende des Jahres soll ja schon der Motor drankommen O_o

Geändert von Tuscan23 (13.04.2018 um 23:06 Uhr)
Tuscan23 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 12:22      Direktlink zum Beitrag - 6685 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 10.364
Abgegebene Danke: 1.711
Erhielt 2.528 Danke für 1.970 Beiträge

Standard

@Tuscan23:

Hier findest Du die Antwort auf Deine Fragen: H&R 31017-2
-> Ebay Auktion

Geändert von didgeridoo (19.04.2018 um 12:25 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 17:48      Direktlink zum Beitrag - 6686 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von McGyver
 
Registriert seit: 07.09.2008
Golf 4 Jubi
Ort: Elbental
MC6
Verbrauch: was meine MFA hergibt...
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 2.844
Abgegebene Danke: 131
Erhielt 80 Danke für 73 Beiträge

Ebayname von McGyver: thun727
Standard

So heute bin ich mal der fragende ....

Und zwar brauche ich mal das Schwarm wissen von euch ....

Hab jetzt aktuell das st xa aka kW V2 verbaut ... Soweit so gut. Kurze schnelle Stöße knallen mir aber zu sehr durch und auf der bahn bzw Landstraße hat man das obligatorische wippen des Autos ....

Letzteres stört mich weniger .

Bin jetzt am überlegen ob ich auf das k-sport oder das bilstein b16 wechsel...

Der mangelnde Tiefgang stört mich zwar etwas beim bilstein aber wenn der Fahrkomfort dort erheblich besser als beim k-sport ist ... Würde ich das in Kauf nehmen . Und jetzt kommt ihr ins Spiel. Kann mir jemand aus erster Hand sagen wie gut sich speziell das k-sport fährt? Zum bilstein hab ich schon mehrere Meinungen ... Oder am besten natürlich jemand, der beide Fahrwerke gefahren ist .

Fahrwerk ist aktuell auf humane 33cm koti-radmitte eingestellt . Also keinesfalls so tief, dass der Dämpfer nicht mehr arbeiten kann.

Danke vorab .

Grüße
Mc

Geändert von McGyver (25.04.2018 um 23:21 Uhr)
McGyver ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 21:55      Direktlink zum Beitrag - 6687 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2012
Golf 4 1,9 Highline Colour Concept TDI 4 Motion ARL
Ort: am schönen Bodensee
B - Richi 1
Verbrauch: 6 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 441
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 30 Danke für 23 Beiträge

Standard

N´abennd!

Bräuchte eine Empfehlung für ein Gewindefahrwerk für meinen Golf 4 TDI ARL 4 Motion.

Habe aktuell das Golf 4 R32 Fahrwerk drinn, bin mit dem eigentlich schon gut zufrieden, da ich aber sicher demnächst dann andere Felgen fahren möchte (bin mir noch unschlüssig) möchte ich nun ein Gewindefahrwerk kaufen.

Es soll schön knackig sein, und ruhig eher hart als weich. Möchte keine Schaukel fahren, sondern, soll schon sehr straff sein alles.

Falls es sowas gibt, wäre eine Verstellung toll, wenn ich dann mal in den Urlaub fahre dass ich es weicher stellen kann.

Jetzt eben das Problem, preislich habe ich mir ein Limit von ca. 500.- Euro gesetzt, kann auch günstiger sein.

Villeicht kann mir jemand da was empfehlen?

LG
Merill ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 13:45      Direktlink zum Beitrag - 6688 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2012
Golf 4 1,9 Highline Colour Concept TDI 4 Motion ARL
Ort: am schönen Bodensee
B - Richi 1
Verbrauch: 6 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 441
Abgegebene Danke: 37
Erhielt 30 Danke für 23 Beiträge

Standard

Tach, frage zum KW V1, kann ich mit diesem fahrwerk tief fahren? Laut netz nur 50mm tiefer, oder hab ich da was falsch verstanden?

Sorry dafür, in sachen Gewinde bin ich noch jungfräulich unterwegs


LG
Merill ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 14:15      Direktlink zum Beitrag - 6689 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 10.364
Abgegebene Danke: 1.711
Erhielt 2.528 Danke für 1.970 Beiträge

Standard

KW, Eibach, Weitec, Vogtland, ST, AP, DTS, etc..
sind alle mehr oder weniger gleich aufgebaut und gehen beim Golf 4 4-Motion an der Hinterachse nicht wesentlich tiefer als 34cm Radmitte -> Kotflügelkante.
Das würde dann genau deinen ~50mm Tieferlegung entsprechen.

Zu deiner vorherigen Frage..
Zitat:
Zitat von Merill Beitrag anzeigen
Bräuchte eine Empfehlung für ein Gewindefahrwerk für meinen Golf 4 TDI ARL 4 Motion. [...]

Es soll schön knackig sein, und ruhig eher hart als weich. Möchte keine Schaukel fahren, sondern, soll schon sehr straff sein alles.

Falls es sowas gibt, wäre eine Verstellung toll, wenn ich dann mal in den Urlaub fahre dass ich es weicher stellen kann.

Jetzt eben das Problem, preislich habe ich mir ein Limit von ca. 500.- Euro gesetzt, kann auch günstiger sein.
-> so etwas gibt es mMn nicht. Und schon gleich gar nicht für 500€

Das KW V2 könnte deine Anforderungen erfüllen - oder eventuell das Bilstein B16.

Ansonsten: Wenn du auf die Verstellung verzichten kannst und ein sehr gut abgestimmtes Gewindefahrwerk mit gut Tiefgang willst, dann das H&R Monotube.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 00:02      Direktlink zum Beitrag - 6690 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4_Projekt?
 
Registriert seit: 08.03.2010
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 3.840
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 385 Danke für 330 Beiträge

Standard

@ Merril....AP Gewinde wäre nen Versuch wert
Golf4_Projekt? ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 07:17      Direktlink zum Beitrag - 6691 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 10.364
Abgegebene Danke: 1.711
Erhielt 2.528 Danke für 1.970 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Golf4_Projekt? Beitrag anzeigen
@ Merril....AP Gewinde wäre nen Versuch wert
Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
KW, Eibach, Weitec, Vogtland, ST, AP, DTS, etc..
sind alle mehr oder weniger gleich aufgebaut und gehen beim Golf 4 4-Motion an der Hinterachse nicht wesentlich tiefer als 34cm Radmitte -> Kotflügelkante.
.. außerdem: Es gibt von AP kein härteverstellbares Fahrwerk für den Golf 4 4motion.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 20:31      Direktlink zum Beitrag - 6692 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4_Projekt?
 
Registriert seit: 08.03.2010
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 3.840
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 385 Danke für 330 Beiträge

Standard

Ich denk mal er meint mit Verstellung einfach nur die Höhe und gut....
Golf4_Projekt? ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 15.05.2018, 07:54      Direktlink zum Beitrag - 6693 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von myLooo
 
Registriert seit: 11.09.2011
Golf IV
Ort: Bremen
HB
Verbrauch: 7
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 182
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Suche ein 215/40 18 Zoll der sich zieht.
Auf einer 8J Felge und die Fahreigenschaften behält.
myLooo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 09:56      Direktlink zum Beitrag - 6694 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4_Projekt?
 
Registriert seit: 08.03.2010
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 3.840
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 385 Danke für 330 Beiträge

Standard

Es gibt keine schmalen Reifen mehr seit der Einführung der Reifenlabels.
Auf einer 8J schmalen Felge wird sich kein 215er wirklich ziehen.

Wenn es um ziehen geht musst du dich eher Richtung 205 orientieren - Traglast dürfte bei 1.6er auch noch hinhauen...
Golf4_Projekt? ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 12:22      Direktlink zum Beitrag - 6695 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von myLooo
 
Registriert seit: 11.09.2011
Golf IV
Ort: Bremen
HB
Verbrauch: 7
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 182
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Ups ne ich fahr jetzt ein 1.8T - Wie Einführung des Reifenlabels?
Somit ist also jeder Reifen gleichen beschaffen?
myLooo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 12:27      Direktlink zum Beitrag - 6696 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 10.364
Abgegebene Danke: 1.711
Erhielt 2.528 Danke für 1.970 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von myLooo Beitrag anzeigen
Ups ne ich fahr jetzt ein 1.8T
Dann trag Deinen Motor doch in deinem Profil ein? Da steht 1.6l

Zum Thema: 215er Reifen (egal welcher) wird sich auf einer 8J Felge nicht wesentlich "ziehen", sieht aber auf jeden Fall bedeutend besser aus als der quasi Standard 225/40 R18
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 12:33      Direktlink zum Beitrag - 6697 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von myLooo
 
Registriert seit: 11.09.2011
Golf IV
Ort: Bremen
HB
Verbrauch: 7
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 182
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Top - kann mal machen bin sonst immer mit dem Handy hier Online.
Dachte jetzt an eine Empfehlung

Für 100 Euro Michelin Pilot Sport
Für 65 Euro Nexen Nfera SU1
myLooo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 13:59      Direktlink zum Beitrag - 6698 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Eleanor
 
Registriert seit: 09.01.2011
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 2.602
Abgegebene Danke: 989
Erhielt 247 Danke für 223 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von myLooo Beitrag anzeigen
Top - kann mal machen bin sonst immer mit dem Handy hier Online.
Dachte jetzt an eine Empfehlung

Für 100 Euro Michelin Pilot Sport
Für 65 Euro Nexen Nfera SU1
Das muss man immer für sich selber entscheiden.
Ich bin der Meinung, bei Reifen und Bremsen sollte man auf keinen Fall sparen. Meine Freundin bekommt nur Conti. Ich fahre größtenteils Dunlop und ab und an Hankook. Mit Michelin macht man aber definitiv auch nichts falsch.


Eleanor ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:57 Uhr.