Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 10.10.2010, 16:40
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2008
Golf 4 1.6 SR
Ort: Krefeld
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 406
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard Getriebeöl / Servoöl- / Bremsflüssigkeit-Wechsel

Habe vor nun die besagten 3 Flüssigkeiten zu wechseln, da der Wagen schon 12 Jahre alt ist und die Bremsflüssigkeit eh mal getauscht werden muss....

Dazu nun paar Fragen....

1) Als Getriebeöl werde ich wohl Castrol TAF-X nehmen, habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht und wird auch im Internet als sehr gut angesehen, nur wieviel Liter bekommt das Getriebe, reichen 2,5L aus oder wirds knapp damit?

2) Welches Servoöl sollte ich nehmen?

3) Gibts fürs Servoöl eigentlich auch ein Filter den man tauschen könnte?

4) Welche Bremsflüssigkeit - Dot 4 oder Dot 5.1?


Gruß
Richy


KR-Richy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 16:51      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Servicetechniker bei VW
 
Benutzerbild von ColtTix
 
Registriert seit: 14.08.2007
VW Golf GTI Pirelli
Ort: Osnabrück
Verbrauch: 10 l/100km
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 6.392
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 127 Danke für 122 Beiträge

Standard

- Was für ein Getriebe hast du? Kennbuchstabe? Castrol TAF-X habe ich auch drauf. Bei mir reichten 2 Liter im DUW!
- das vorgeschriebene Servo-Öl von VW (G 004000M2), auch wenn ich es unnötig finde, das zu tauschen, man hat nachher nur ärger mitm Entlüften! Einen Filter gibt es nicht!
- Bremsflüssigkeit nach DOT 4 Norm
ColtTix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 21:08      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von AlexN
 
Registriert seit: 07.08.2008
Golf 4 1.4 16V
Ort: Gießen
OHA...
Verbrauch: 7,5 l
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/10
Beiträge: 972
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

AlexN eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich hab immer gehört, dass es keinen Sinn macht Getrieböl zu wechseln.
Ich meine, wenn das selbst VW sagt, obwohl die bisschen was dran verdienen könnten, dann scheint ja was dran zu sein.
AlexN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 21:52      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Servicetechniker bei VW
 
Benutzerbild von ColtTix
 
Registriert seit: 14.08.2007
VW Golf GTI Pirelli
Ort: Osnabrück
Verbrauch: 10 l/100km
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 6.392
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 127 Danke für 122 Beiträge

Standard

besonders bei den kleinen Getrieben (DUW, DUU, ERT, usw) empfehle ich den Umstieg auf Castrol TAF-X, wenn man Probleme hat, nach langen Autobahnfahrten wieder zu schalten. Das war danach komplett weg. Mein Getriebe ließ sich damals auch etwas besser schalten! Habe es mit knapp 120.000 gewechselt!
ColtTix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2010, 07:12      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von AlexN
 
Registriert seit: 07.08.2008
Golf 4 1.4 16V
Ort: Gießen
OHA...
Verbrauch: 7,5 l
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/10
Beiträge: 972
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

AlexN eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Und wie viel Km hast du jetzt runter?

Ich frag mich nur, wieso VW selber sagt, dass die es nicht wechseln würden, obwohl ich wollte, dass die es mir wechseln?
AlexN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2010, 12:20      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2008
Golf 4
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 7,5l
Motor: 2.8 VR6 24V BDF 147KW/200PS
Beiträge: 337
Abgegebene Danke: 62
Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

GOLF-GTI-TDI eine Nachricht über MSN schicken
Standard

das ist eigentlich bei jedem fahrzeughersteller so das bei manuellen getrieben kein öl gewechselt werden muss!

Wahrscheinlich gibt es so gesehen so wenig verschleiß das es kein sinn machen würde es zu wechseln, denn das Öl soll ein Auto-Lebenlang reichen...

ich Persönlich mache es trotzdem hab bei mir direkt nach dem Kauf gewechslt einfach um gutes gewissen zu haben und den ganzen zahnräder mal frisches öl zu gönnen!
GOLF-GTI-TDI ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2010, 13:58      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Tyler
 
Registriert seit: 01.03.2009
Corrado VR6; A4 B8 TDI
Verbrauch: 7,2
Beiträge: 917
Abgegebene Danke: 43
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

Standard

Sehe den Getriebeölwechsel auch eher positiv entgegen. Auch da sich das wechseln
des Öls doch auch als sehr lohnenswert ausgewiesen hat!! zB beim Corrado VR6.

Da ich nun das Getriebe wechseln muß (DUU) muß ich eh neues Öl haben.
Würde so nach dem "Castrol TAF-X" gucken. Soll ich die Glocke vorher säubern?
Und womit ??

Reichen 2L im DUU od eher 2,5L
Tyler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2010, 22:40      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Servicetechniker bei VW
 
Benutzerbild von ColtTix
 
Registriert seit: 14.08.2007
VW Golf GTI Pirelli
Ort: Osnabrück
Verbrauch: 10 l/100km
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 6.392
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 127 Danke für 122 Beiträge

Standard

bei mir waren 3x 500ml Flaschen damals genug, bis es wieder rauslief. Füllmenge ist aber 1,7 oder 1,9l oder so
ColtTix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 08:39      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von AlexN
 
Registriert seit: 07.08.2008
Golf 4 1.4 16V
Ort: Gießen
OHA...
Verbrauch: 7,5 l
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/10
Beiträge: 972
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

AlexN eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hallo,

ich habe die Tage festgestellt, dass mein SERVOöl nur bis zum MIN.Strich voll ist.

Jetzt die Frage, muss ich das irgendwie komplett wechseln oder einfach nur neues Servoöl aufkippen?
Und welches Servoöl brauch ich für meinen 1.4 16V Bauhjahr 1999???

Grüße
Alex
AlexN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 18:39      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Kamikaze
 
Registriert seit: 25.10.2009
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Eckernförde
VW 1
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Das kannst du einfach auf max auffüllen, Servoöl wechselt man nicht. Und ein bestimmtes Servoöl brauchst du auch nicht, hauptsache es ist Servoöl.
Kamikaze ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 18:41      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von www.der-bora.de
 
Registriert seit: 31.08.2007
Bora Coupe / T5 2,5TDI
Ort: Jagel
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 6.037
Abgegebene Danke: 129
Erhielt 228 Danke für 193 Beiträge

www.der-bora.de eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Es gibt spezielles servoöl für vw
www.der-bora.de ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 19:35      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Kamikaze
 
Registriert seit: 25.10.2009
Golf 4 Jubi GTI
Ort: Eckernförde
VW 1
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Na gut, dann halt VW Servoöl :-)
Kamikaze ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 19:38      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von AlexN
 
Registriert seit: 07.08.2008
Golf 4 1.4 16V
Ort: Gießen
OHA...
Verbrauch: 7,5 l
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/10
Beiträge: 972
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

AlexN eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ok, also einfach Servoöl bei VW kaufen und bis MAX aufkippen.
AlexN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 19:41      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Icetrey
 
Registriert seit: 12.02.2010
Bora V6 4Motion Variant
Ort: Schwetzingen
HD
Verbrauch: 10.5
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 766
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 25 Danke für 14 Beiträge

Icetrey eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hallo, hab auch vor einen Getriebeölwechsel zu machen. Welches Öl sollte ich nehmen Getriebe ist ein DRP. Und wo füllt man das Öl wieder ein, hab mal ein Blick drauf geworfen und von oben ist nichts zu erkennen.
Icetrey ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 28.11.2010, 19:42      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Servicetechniker bei VW
 
Benutzerbild von ColtTix
 
Registriert seit: 14.08.2007
VW Golf GTI Pirelli
Ort: Osnabrück
Verbrauch: 10 l/100km
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 6.392
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 127 Danke für 122 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von AlexN Beitrag anzeigen
Ok, also einfach Servoöl bei VW kaufen und bis MAX aufkippen.
Da man das direkt am ET-Verkauf aber wohl nur in 1l Gebinden kaufen kann, würde ich direkt bei dem Service-Berater fragen, ob dich sich darum kümmern können. Das Prüfen des Füllstands und das Auffüllen selbst, wird wohl Service - also kostenlos - sein. Und die berechnen dir dann nur 1/4l oder so, und du hast den Rest nicht rumstehen. In den Ausgleichsbehälter passt nämlich nicht sonderlich viel rein

Geändert von ColtTix (28.11.2010 um 19:46 Uhr)
ColtTix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 19:45      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von www.der-bora.de
 
Registriert seit: 31.08.2007
Bora Coupe / T5 2,5TDI
Ort: Jagel
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 6.037
Abgegebene Danke: 129
Erhielt 228 Danke für 193 Beiträge

www.der-bora.de eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ist auch nicht von oben zu erkennen sondern von vorne ...
füllmenge 2,6l

getriebeöl habe ich da
www.der-bora.de ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 19:47      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Icetrey
 
Registriert seit: 12.02.2010
Bora V6 4Motion Variant
Ort: Schwetzingen
HD
Verbrauch: 10.5
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 766
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 25 Danke für 14 Beiträge

Icetrey eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Okay, und wie soll ich das Öl seitlich einfüllen ?
Icetrey ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 19:50      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von www.der-bora.de
 
Registriert seit: 31.08.2007
Bora Coupe / T5 2,5TDI
Ort: Jagel
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 6.037
Abgegebene Danke: 129
Erhielt 228 Danke für 193 Beiträge

www.der-bora.de eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

vw hat dafür nen spezialwerkzeug... geht aber auch mit nem normalen schlauch


www.der-bora.de ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:20 Uhr.