Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 26.12.2006, 19:29
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard von welchen modelljahre ist abzuraten

nabend.

ich habe vor mit im nächsten jahr einen neuen golf zu kaufen. es soll vorraussichtlich einer mit 1,6l maschine werden. hab hei rmal ein paar fragen aufgelistet:

von welchen modelljahren könnt ihr mir abraten und welche könnt ihr mir empfehlen?
gab es kinderkrankheiten?
und wie sieht es mit der haltbarkeit der 1,6er aus?

damit keine missverständnisse enstehen: das modelljahr 2001 (als beispiel) beginnt im juli 2000 und endet im juni 2001. richtig?

mfg,
jan.


 

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2006, 19:46      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Golffreak
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

ja oder war es schon August..

War irgendwie in Verbindung mit den Betriebsferien der VW Werke verbunden..
Tja abraten kann man normal keinen.
Die Benziner haben meist das Problem des sägens.. (Drehzahlschwankunden die durch ablagerungen im Drosselklappenstutzen hervorgerufen werden)
Ansonsten sind es eigentlich recht solide Motoren..
Hmm 16V haben das Problem das der kleine Zahnriemen für die Nockenwellen mal gerne reissen..
*grübel*
Was gabs denn da noch..Probleme mit Lambdasonden können vielleicht auftreten..

Wenn du Pech hast erwischte einen guten der dir keine Probleme bringt und wenn du Glück hast erwischte einen wo du nur Werkstattaufenthalte hast

Ne mal ernsthaft..Pauschal kann man nicht sagen Modellreihe xy ist sicherer als z
 

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2006, 19:49      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Mülheim/Ruhr
Beiträge: 1.017
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Mike eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Beim 1.6er sollen die getriebe auch net so pralle sein, der 1.8er soll gut sprit schlucken, und der 2.0 gut öl, und sonst halt die typischen fehler wie z.B. das das fenster gern mal abhaut.
Mike ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2006, 19:52      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Golffreak
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

ja das war "Fenster in Tür"

Lösung..."Modifizierte Haltebacken"

Tja hab meine damals in der Garantiezeit mal alle irgendwie zufällig kaputt gehabt
Aber nun bekanntes Problem..Auch kein Wunder bei dem Plastikmist
 

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2006, 20:31      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

die 16V's brauchen min. 9ktan laut doppelwobber. ich werde deswegen wohl nach nem 8V ausschau halten. die nackten daten sind die selben...
was meint ihr mit getriebeproblemen? wie machen die sich bemerkbar?

mfg
 

Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2006, 21:30      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Mainfram
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Hi @[email protected]
Habe ein Golf 4 1,6 SR Baujahr 98/99,
Der Verbauch 7l bei normalen Fahren / ~10l Heizzen

Gängige Fehler aufzählung:
Die ZV macht probleme... meistens der microschalter (ohne Fernbedienung),
Motor ist praktisch unkaputtbar... lauft im stand ein wenig unrund (nix schlimmes),
bei den ElektrischenFensterHebern kann es zu problemen kommen (Halterrund der Fenstern brechen gerne),
beim 2 Türen Hängen ganz leicht die Türen,
Handschuhfachgriff kann probleme bereiten (bei vielen benutzen).

PS: Diese Fehler können auftretten müssen aber nicht und nach Baujahr zu Baujahr verschieden....

Oder einfach mal in die schwakelist gucken dort stehen auch die Kinderkrankheiten drinne... Kommt man auch über die ADAC Seite ran... wenn man im ADAC ist.

MFG Mainfram
 

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 10:42      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Marcello
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Also, ab dem Baujahr 2000 ist das mit den Getrieben nicht mehr so.

Bei den ersten modellen ab 98 ist bei vielen das Getriebe ab einer Laufleistung von 120000 km um die Ohren geflogen.

Sonstige defekte, wie hier schon erwähnt, sind halt Fensterheber, ZV, Heckwischer,Drosselklappenstutzen verunreinigt, Schlauch für Heckdüse des Scheibenwischers springt gerne mal ab, Scheibenwischergestänge vorne.......

Also mehr weiß ich im moment nicht.

 

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 11:17      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Stephan Z
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Meiner wurde gebaut Juli 2001 und ist schon das Modell 02 .

Wenn ich das Richtig immer raus gelesen habe sollen die Modelle 02 nicht mehr die Kinderkrankheiten haben .

Also mein Golf hatte bisher nur 3Fehler nach Auslieferung und alle auf Kulanz .

- Sensor Ladedruck
- Fensterheber
- Zündspule

Das nach 130 000km .


mfg Stephan
 

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 11:54      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Chris24
 
Registriert seit: 01.10.2006
Golf 6 GTI DSG
Ort: Koblenz
KO - CS
Beiträge: 194
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Finger weg von 1.6 Edition. Modelljahr ist 2001. Ist die letzte Serie des Herrn Lopez, bevor er das Weite suchte / suchen musste.

Absolut minderwertige Qualität einiger Bauteile und wenn du dir beispielsweise mal Mobile.de anschaust, wirst du feststellen, dass es ewig viele dieser Wagen zum Kauf gibt und nicht ein einziger jemals die 100TKM-Marke gesehen hat. Ich zumindest hab noch nie einen gesehen. Die Masse dümpelt irgendwo um die 40TKM herum und das aus gutem Grund.

War mein Vorgängerwagen...
Eine Suche bei Google nach "1.6 Edition" liefert dasselbe Ergebnis: Eine völlig verhunzte Elektronik / Elektrik.

Schäden bei mir:
- Fenster in Tür - ok.
- Ausfall ESP (x mal)
- Ausfall ABS (x mal)
- Ausfall Bremskraftverstärker
- Ausfall Airbag
- Ausfall Bordcomputer (x mal)
- diverse Anzeigendefekte (x mal): Drehzahl, Motortemperatur, Ölstand, Abgaswarnleuchte
usw. usf.. mehrmals pro Woche inner Werkstatt, Beschwerde bei VW eingereicht -> paar Hundert € bekommen. Das Auto ist vom Band weg ein Wrack
Chris24 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 12:29      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

hm, ich hatte eigentlich vor mir einen aus dem modelljahr 2001 zu kaufen...
wenigstens scheint das getriebeproblem behoben zu sein.
@chris: sicher, dass dein wagen nich ein montagsauto ist? ich habe schon sehr wohl gölfe aus dem jahr mit 'ner ordentlichen laufleistung gesehen.

mfg
 

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 12:48      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 98
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

Driver eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von Mike
Beim 1.6er sollen die getriebe auch net so pralle sein, der 1.8er soll gut sprit schlucken, und der 2.0 gut öl, und sonst halt die typischen fehler wie z.B. das das fenster gern mal abhaut.
Wenn du den 1,8er mit 92kw meinst?, dann kann ich das NICHT bestätigen. Meiner verbraucht auf der Autobahn bei 140km/h, auch mal 160km/h 7,7 - 8,2 Liter. Und das bei ner ganzen Tankfüllung. Innerorts sinds je nach Fahrweise bis zu 10 Liter.
Driver ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 12:54      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2005
Golf IV 1,6 Special
Verbrauch: 10 L Gas
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 1.344
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Borky eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von Chris24
Finger weg von 1.6 Edition. Modelljahr ist 2001. Ist die letzte Serie des Herrn Lopez, bevor er das Weite suchte / suchen musste.

Absolut minderwertige Qualität einiger Bauteile und wenn du dir beispielsweise mal Mobile.de anschaust, wirst du feststellen, dass es ewig viele dieser Wagen zum Kauf gibt und nicht ein einziger jemals die 100TKM-Marke gesehen hat. Ich zumindest hab noch nie einen gesehen. Die Masse dümpelt irgendwo um die 40TKM herum und das aus gutem Grund.

War mein Vorgängerwagen...
Eine Suche bei Google nach "1.6 Edition" liefert dasselbe Ergebnis: Eine völlig verhunzte Elektronik / Elektrik.

Schäden bei mir:
- Fenster in Tür - ok.
- Ausfall ESP (x mal)
- Ausfall ABS (x mal)
- Ausfall Bremskraftverstärker
- Ausfall Airbag
- Ausfall Bordcomputer (x mal)
- diverse Anzeigendefekte (x mal): Drehzahl, Motortemperatur, Ölstand, Abgaswarnleuchte
usw. usf.. mehrmals pro Woche inner Werkstatt, Beschwerde bei VW eingereicht -> paar Hundert € bekommen. Das Auto ist vom Band weg ein Wrack

Also ich würde hier mal nicht die Pferde schau machen, ich hab nen 1,6er 16V EZ 03/02
jetzt ca. seit 1,5 Jahren, habe in dieser Zeit ca.31tkm zurückgelegt und das einzige was
die Mücke gemacht hat waren die Zündspulen, ansonsten kann ich mich nicht beklagen, fenster sind noch da und ich verbrauche mit Gas bisher MAXIMAL 9,5L mit Benzin ca.7,5-8, wenn man nur Landstraße mit 80 fährt sinds auch mal 6, aber wer macht das schon

Gruß Borky
Borky ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 12:56      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Mülheim/Ruhr
Beiträge: 1.017
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Mike eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Original von Driver
Zitat:
Original von Mike
Beim 1.6er sollen die getriebe auch net so pralle sein, der 1.8er soll gut sprit schlucken, und der 2.0 gut öl, und sonst halt die typischen fehler wie z.B. das das fenster gern mal abhaut.
Wenn du den 1,8er mit 92kw meinst?, dann kann ich das NICHT bestätigen. Meiner verbraucht auf der Autobahn bei 140km/h, auch mal 160km/h 7,7 - 8,2 Liter. Und das bei ner ganzen Tankfüllung. Innerorts sinds je nach Fahrweise bis zu 10 Liter.
Habe das auch nur gehört..
der 2.0 soll ja auch gut öl verbrauchen, ähnlich wie der 1.4.
Ich habe nen 2.0 und vorher nen 1.4, habe/hatte keine Probleme mit unnormal hohem verbrauch, sprich die verbrauchen so gut wie gar nix
Mike ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 13:23      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2006
Golf 4 2.0 SE
Ort: Niederkassel
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 449
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Kenjii eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Schau mal auf die Michael Neuhaus Seite, da sind 1. die Modelljahre beschreiben und 2. die gängisten Mängel dokumentiert.

Nach knapp 6 Monaten bin ich noch ohne Defekt oder Probleme an meinem G4 2.0 SE 10/2001. *aufholzklopft* Öl nimmt er sich allerdings ordentlich.

Grüsse

Kenjii
Kenjii ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 15:14      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Zitat:
Original von Kenjii
Schau mal auf die Michael Neuhaus Seite, da sind 1. die Modelljahre beschreiben und 2. die gängisten Mängel dokumentiert.
url ?

is nett, dass ihr den 2l auch mit diskutiert. aber wenn der öl säuft will ich den gar nicht haben.
der 1,4l fällt schon alleine flach weil der im g4 vollkommen überfordert ist.

mfg
 

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 28.12.2006, 15:18      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2005
Golf IV 1,6 Special
Verbrauch: 10 L Gas
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 1.344
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Borky eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

http://www.michaelneuhaus.de/
Borky ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 15:22      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

oh, das war ja einfach. *gg*
 

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 15:25      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2005
Golf IV 1,6 Special
Verbrauch: 10 L Gas
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 1.344
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Borky eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

schau dich da mal um, da sind die modelljahre beschrieben und die jeweiligen sondermodelle mit den ausstattungen, ist ganz gut die Seite.

Gruß Borky
Borky ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 15:50      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2006
Beiträge: 365
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

moin also ich hab nen golf4 1.4 16 v 75 ps und der hat 86000km runter da gab es bißher noch keine probleme mit check heft gepflegt alle 10 - 15000 km warten lassen alles sehr gut mfg


achja meiner is baujahr 2000
Giga-x ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 17:01      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Marekd87
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

habe auch einen 1.4 l 16 V 75 PS. scheibe weg öl ca. 1 liter auf 2000 km.
klappert ab und zu. aber sonst ..... ok Bj.2001


epfehle VW Borgmann Krefeld hyyhy


 

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flipp Golf4 16 05.02.2009 19:21
Vast Motortuning 8 20.01.2009 22:11
Curipera118 Motortuning 6 27.05.2008 22:35
V5_Bomber Carstyling 12 29.10.2007 18:47
monaco-city Tuning Allgemein 19 02.05.2007 16:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:32 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben