Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 02.02.2007, 10:18
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
BuRnEr19
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard Heckklappe ausbauen

Moin leute,

hat wer zufällig en Anleitung wie ich die Heckklappe beim Golf4 tausche?

bei "google mein bester freund" find ich nichts und das Buch "So wirds gemacht.." hab ich auch nicht.

vll. könnte mir ja wer, die Seiten aus dem Buch einscannen oder auch gegebenfalls eine Anleitung zuschicken an: n.m.privat@web.de

vielen dank im voraus.

Gruß


 

Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2007, 12:35      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
BuRnEr19
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

keiner tipss, anleitung, bilder etc ?!


 

Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2007, 22:57      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2006
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

- Wenn du die Heckklappe einfach nur abbauen willst, entferne ersteinmal die Plastikverkleidungen innen.
- Dann alle Stecker abmachen (3. Bremsleuchte, Zentralverriegelung wenn vorhanden usw.)
- Die Kabelstränge herausziehen
- Auf jeder Seite eine der beiden Schrauben lösen (8er Multizahn)
- Danach die Dämpfer lösen (nur an der Heckklappe)
- Als letztes die beiden restlichen Schrauben am Scharnier lösen und Heckklappe abnehmen.
Marc ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2007, 23:32      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
BuRnEr19
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

vielen dank
 

Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2007, 10:47      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2006
Beiträge: 75
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Kein Thema, aber bitte nur mit 2 Leuten abbauen...
Marc ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 19:26      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Chrisssi
 
Registriert seit: 15.03.2010
Golf 3
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 1.100
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 82 Danke für 74 Beiträge

Chrisssi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

so, ich hol den thread mal wieder hervor ... wollte fragen, ob ich die dämpfer einfach so abziehen kann?

will nix kaputt machen
Chrisssi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 19:28      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Volkswagen
 
Registriert seit: 20.04.2009
Golf IV Special / Golf V FSI Sportline Interface:HEX+CAN-USB + VCDS 11.11.4 DRV
Verbrauch: 4,2 - 5,2
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 2.095
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

Standard

die Klammer am Dämpfer mit einem Schlitzschraubenzieher lösen und ab ziehen.
Achtung das die Klammer nicht weg fliegt.

http://www.golf6gti.com/upload/avata...634729_703.jpg

Geändert von Volkswagen (29.10.2010 um 19:31 Uhr)
Volkswagen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 19:35      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Feinstaubler
 
Benutzerbild von Erazer
 
Registriert seit: 21.10.2006
Golf 4 Highline / Jetta MK5 GLI
Ort: Neustrelitz
MST
Verbrauch: 6,2
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 8.090
Abgegebene Danke: 212
Erhielt 149 Danke für 123 Beiträge

Erazer eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Erazer: machoman88
Standard

und drauf achten nach dem 2. dämpfer wird die klappe sehr schwer
Erazer ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 19:38      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
KFZ-Mechatroniker bei VW
 
Benutzerbild von ColtTix
 
Registriert seit: 14.08.2007
VW Golf GTI Pirelli
Ort: Landkreis Osnabrück
Verbrauch: 10 l/100km
Beiträge: 6.235
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 92 Danke für 88 Beiträge

ColtTix eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wer sich weniger Arbeit beim "wieder einstellen", und vermackelte Schrauben sparen will, löst die zwei 13 Muttern unter der Dach-Abschluss Leiste. So löst man die Heckklappen-Scharniere von innen. Beim neu befestigen sollte man diese allerdings dann wieder "abdichten" mit Silikon oder Sikaflex
ColtTix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 20:05      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Chrisssi
 
Registriert seit: 15.03.2010
Golf 3
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 1.100
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 82 Danke für 74 Beiträge

Chrisssi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

vielen, vielen Dank Leute!
Chrisssi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 20:14      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Volkswagen
 
Registriert seit: 20.04.2009
Golf IV Special / Golf V FSI Sportline Interface:HEX+CAN-USB + VCDS 11.11.4 DRV
Verbrauch: 4,2 - 5,2
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 2.095
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ColtTix Beitrag anzeigen
Wer sich weniger Arbeit beim "wieder einstellen", und vermackelte Schrauben sparen will, löst die zwei 13 Muttern unter der Dach-Abschluss Leiste. So löst man die Heckklappen-Scharniere von innen. Beim neu befestigen sollte man diese allerdings dann wieder "abdichten" mit Silikon oder Sikaflex

ja gut die kann man ja wieder mit Farbe abtupfen.
Dann sieht alles wieder Original aus.
Das mit dem abdichten ist dann wieder so ne sache.
nicht jeder hat was zuhause und die gefahr das Dach zu beschädigen steigt...
Zum Dach am besten vorher 1-2 Streifen Gewebeband hinkleben falls doch was nicht so klappt ist der Lack geschützt.
Volkswagen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2010, 19:44      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Chrisssi
 
Registriert seit: 15.03.2010
Golf 3
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 1.100
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 82 Danke für 74 Beiträge

Chrisssi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

so, ich muss den thread hier nochmal ausgraben ...

was mach ich mit den kabeldurchführungen zur heckklappe?
diesen zwei "Gummischläuchen" links und rechts oben? wie krieg ich die ab?
kann ich die kabelbäume nicht in der heckklappe lassen? und nur die steckverbindungen (wo auch immer die sitzen mögen...?) VOR den kabeldurchführungen abziehen?

danke schonmal ...
Chrisssi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2010, 20:22      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Volkswagen
 
Registriert seit: 20.04.2009
Golf IV Special / Golf V FSI Sportline Interface:HEX+CAN-USB + VCDS 11.11.4 DRV
Verbrauch: 4,2 - 5,2
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 2.095
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

Standard

einfach links und rechts raus ziehen und dann den Kompletten Kabelstrang raus fädeln.
Alle Steckerverbindungen und Verkleidungen müssen vorher ab. Heckscheibenheizung nicht vergessen.

Nur keine Angst ist nicht viel drin in so einer Golf 4 Heckklappe.
Wenn du schon dabei bist dann schau dir mal den Kabelstrang an im Bereich der Gummietülle sollten da Kabel durchgescheuert sein musst du sie Isolieren. (Golf Krankheit)

Geändert von Volkswagen (21.11.2010 um 21:07 Uhr)
Volkswagen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 19:28      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Chrisssi
 
Registriert seit: 15.03.2010
Golf 3
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 1.100
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 82 Danke für 74 Beiträge

Chrisssi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Volkswagen Beitrag anzeigen
einfach links und rechts raus ziehen und dann den Kompletten Kabelstrang raus fädeln.
sorry, ich nochmal ...

wie krieg ich diese gummiteile ab? die sitzen bei mir ziemlich fest und ich würd die danach gerne noch weiter verwenden ... und hab angst, wenn ich da mit ner zange dran geh, dass ich die kaputt reißen könnte oder am Lack kratzer mach ...
Chrisssi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 21:18      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Volkswagen
 
Registriert seit: 20.04.2009
Golf IV Special / Golf V FSI Sportline Interface:HEX+CAN-USB + VCDS 11.11.4 DRV
Verbrauch: 4,2 - 5,2
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 2.095
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

Standard

einfach ziehen sind nur gesteckt. Muss also abgehen. Sei nicht so ängstlich die können nicht die Welt kosten wenn nicht versuchs mal warm zu machen mit dem Föhn oder mit einem flachen Schraubenzieher dazwischen fahren.

http://img209.imageshack.us/img209/1693/img0030zl.jpg

Geändert von Volkswagen (22.11.2010 um 21:20 Uhr)
Volkswagen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2012, 23:21      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2012
Golf 4 1,6 SR Trendline
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Werf das Thema hier wieder mal auf, damit ich kein neues öffnen muss.

Es ist so das ich mir ne gebrauchte Heckklappe gekauft habe, die dann die Tage wohl bei mir ankommen wird, da meine alte fürchtelich vor sich hin rostet.

Habe ein Handbuch zu Hause "So wirds gemacht" und möchte sie selbst austauschen.

So, nun ist es ja so das die Schrauben womit die Heckklappe an der Karosserie befestigt ist lackiert sind.
Möchte diese aber auf keine Fall vermacken...

Wollte mal nach Erfahrungen oder Tipps fragen wie ich das vermeiden kann...

Danke schon mal für eure Antworten.
Pegasus ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 05.08.2012, 11:31      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Volkswagen
 
Registriert seit: 20.04.2009
Golf IV Special / Golf V FSI Sportline Interface:HEX+CAN-USB + VCDS 11.11.4 DRV
Verbrauch: 4,2 - 5,2
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 2.095
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

Standard

lässt sich leider nicht vermeiden, die Schrauben werden zum Schluss
wieder abgetupft also am besten ein kleines
Pinselfläschen besorgen dann sieht man auch nix mehr.
Volkswagen ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 12:08      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2012
Golf IV
Ort: Jörl
SL
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ColtTix Beitrag anzeigen
.....sollte man diese allerdings dann wieder "abdichten" mit Silikon oder Sikaflex

Silikon würde ich niemals nehmen beim Auto, da dies sehr Stark die Durchrostung Fördert! Silikon Frisst sich im grunde Regelrecht durch das Blech! Also lieber Sikaflex nehmen!!!
T.Z. ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
k-lite Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 16 01.06.2010 15:07
MVH Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 2 18.12.2008 14:02
monaco-city Interieur 2 23.08.2007 21:24
1278081 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 11 07.06.2007 20:44
Dr.Gordon Werkstatt 4 21.11.2006 18:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:14 Uhr.



Powered by vBulletin