Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 26.08.2018, 16:53
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Golf 4 1.9TDI
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard GOLF 1.9TDI

Servus zusammen ich bin der Thomas und fahre einen 1.9tdi Golf 4 mit ASZ Motor

Gestern wurde eine neue Nockenwelle samt Stössel und Lagerschalen verbaut. Alles lief reibungslos ab. Pumpe Düse alle penibelst eingestellt und nochmal kontrolliert.

Zahnriemen ist auch neu und steuerzeiten passen auch.

Zum Problem:

Er springt seitdem wechsel erst nach ca 2 Sekunden an. Ich hab gesehen das die tandempumpe leicht undicht ist (Diesel) Wir hatten keine richtige Dichtung bekommen. Kann es sein das er dadurch bisschen luft zieht und deshalb etwas schlecht anspringt? Leistung ist da. Vmax 205 wie im Fahrzeugschein. Sonst keine Auffälligkeiten.

Vieleb Dank schonmal

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


RaYzRRR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2018, 17:10      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
2003er Golf 4 1.9TDI || 1985er Golf 2 1.6
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 512
Abgegebene Danke: 51
Erhielt 81 Danke für 71 Beiträge

Standard

Alles Stecker wieder dran gemacht beim Abbau aller Teile, sofern entfernt?

Und ja, es kann durchaus sein, dass erst kurz Luft gezogen wird. Neu abdichten, Dichtsatz ist nicht teuer, beobachten


LG
Jannis
Sattler ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 26.08.2018, 17:20      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Golf 4 1.9TDI
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Danke für die schnelle Antwort. Ja alle stecker sind dran ich habe heute nochmal alles kontrolliert. Die Nockenwelle haben wir vorsorglich getauscht da ich bereits schleifspuren gesehen hatte.
Alles klar dann dichte ich das teil komplett ab und meld mich dann nochmal.
Anbei hab ich mal Bilder von der Reparatur gemacht.

Golf 4 1.9tdi ASZ von ende 2001
Service alle 20tkm bei VW und zwischendrin freie Werkstatt.
Wagen ist von nem alten Herrn
Laufleistung bei Reparatur 178tkm

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
RaYzRRR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2018, 17:47      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Irbiss
 
Registriert seit: 12.02.2016
Golf IV
Ort: Hessen
Verbrauch: 6
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 579
Abgegebene Danke: 223
Erhielt 77 Danke für 63 Beiträge

Standard

178.000 km, quasi ein Neuwagen. :-).
Ich stehe derzeit bei 340.000, da kannst also noch viel fahren mit.

Holger.
Irbiss ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2018, 18:51      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Golf 4 1.9TDI
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von Irbiss Beitrag anzeigen
178.000 km, quasi ein Neuwagen. :-).
Ich stehe derzeit bei 340.000, da kannst also noch viel fahren mit.

Holger.
Ja fast neuwagen 500.000 will ich damit schon durchziehen 👍🏾

Ich hoffe doch des ist meinen Langstrecken Wagen für die Arbeit.

Grüße

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
RaYzRRR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 07:07      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Golf 4 1.9TDI
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Guten Morgen

Er hat schon etwas geraucht und ist unrund angesprungen heute früh.

Im Fehlerspeicher steht garnichts drin zum beispiel jetzt bin ich mir nicht sicher ob es wirklich an der Dichtung von der Tandempumpe liegt.

Grüße

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
RaYzRRR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 10:28      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von -Z-e-n-s-
 
Registriert seit: 11.05.2010
Golf 4 1,9 TDI
Ort: Pfaffschwende Eichsfeld / Allgäu
EIC-XI-777
Verbrauch: 5,2 - 6,5...
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 532
Abgegebene Danke: 191
Erhielt 67 Danke für 48 Beiträge

Standard

Ich vertrete immer noch den Standpunkt "never change a running system".
Solange der Motor ohne Auffälligkeiten läuft sehe ich kein Bedarf eine Nockenwelle zu tauschen. Mein Motor ASZ hat 240 tkm. runter und bekommt alle 20 tkm. neues 5w40 vollsynth Öl. Ich werde auch nicht den Ventildeckel abnehmen um die Abnutzung der Nockenwelle zu beurteilen. Erst wenn sich etwas bemerkbar macht werde ich reagieren.
-Z-e-n-s- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 10:39      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
F10 - 518d - 90PS
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 11,3
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 15.309
Abgegebene Danke: 1.127
Erhielt 1.675 Danke für 1.207 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von -Robin-: rmt_tuning_de
Standard

Zitat:
Zitat von -Z-e-n-s- Beitrag anzeigen
Erst wenn sich etwas bemerkbar macht werde ich reagieren.

Könnte aber, bei zb defektem/brechendem Hydro dann aber zu spät sein.

Nur ein Hinweis... nur ein Hinweis...
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 11:29      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Golf 4 1.9TDI
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Jupp der Hydro war schon kurz vorm durchbrechen deswegen hab ich die nockenwelle samt hydros erneut.
Er läuft ja auch einwandfrei. Bis auf den start das er kurz unrund anläuft und eben leicht raucht vermutlich Luft im Kraftstoffsystem? Deswegen die frage

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
RaYzRRR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 23:40      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2012
Golf 4 1,9 Highline Colour Concept TDI 4 Motion ARL
Ort: am schönen Bodensee
B - Richi 1
Verbrauch: 6 Liter
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 587
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 49 Danke für 40 Beiträge

Standard

Hy, woher hast du das Set gekauft? Orginal bei W oder ebay?

Hatte ich bei meinem ARL auch gemacht, allerdings erst bei etwa 300.000km.

Mein ARL hat jetzt rund 370.000 drauf.

LG
Merill ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 07:41      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Golf 4 1.9TDI
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Von ebay war das Set ca 252€ von Kühne Motorsport glaub ich war das.

Also ich hab gestern nochmal die Messwertblöcke geschaut und siehe da Verdrehwinkel bei Warmen Motor bei - 3,6 Grad. Schnell Hand angelegt und auf 0.0 eingestellt und jetzt startet er Wunderbar und ohne Rauch.


Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
RaYzRRR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 13:47      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von -Z-e-n-s-
 
Registriert seit: 11.05.2010
Golf 4 1,9 TDI
Ort: Pfaffschwende Eichsfeld / Allgäu
EIC-XI-777
Verbrauch: 5,2 - 6,5...
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 532
Abgegebene Danke: 191
Erhielt 67 Danke für 48 Beiträge

Standard

Hast du alles selbst in Eigenregie gewechselt?
Wie hoch sind die gesamten Materialkosten?
-Z-e-n-s- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 14:29      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Golf 4 1.9TDI
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von -Z-e-n-s- Beitrag anzeigen
Hast du alles selbst in Eigenregie gewechselt?
Wie hoch sind die gesamten Materialkosten?
Jap hab das selber gemacht.

NW set 252 Euro
Ölfilter 6 Euro
Öl 42 Euro
Zahnriemensatz 115 Euro
Wasserpumpe 40 Euro

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
RaYzRRR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 07:39      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Golf 4 1.9TDI
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Guten Morgen zusammen,

gestern die Tandempumpe neu abgedichtet. Problem besteht weiterhin das er unrund anläuft und etwas braucht bis er anspringt mit leichtem Rauch. Ich kann auch nicht direkt sagen ob es unverbrennter Kraftstoff ist. (Weisser oder Grauer Rauch) kein Kühlwasserverlust !

Nochmal zu den Sachen die neu gekommen sind:

- Nockenwelle samt Nockenwellenlager, Hydros und neuen Schrauben
- Tandempumpe neu abgedichtet
- Neuer Zahnriemen, Wasserpumpe, Umlenkrolle, Hydraulischer Spanner (4mm Abstand zur Rolle eingestellt)
- Ölwechsel mit Filter

Einstellungen am Fahrzeug die ich nach dem wechsel der Nockenwelle und Zahnriemen dchgeführt habe:

- Pumpe Düse mit Messuhr eingestellt laut Reparaturleitfaden (lösen 180° und Kontermutter festziehen)
- Verdrehwinkel laut Gutmann Tester liegt bei warmen Motor auf 0.0 KW und schwankt auf - 0.6 KW
(Vielleicht kann mir jemand mal nachsehen ob das so okay ist oder ob man doch lieber nach dem Absteckwerkzeug einstellen sollte)

Sachen die ich ausschließen kann:

- Diesel (Ich tanke immer an der gleichen Tanke und hab auch schon an einer anderen Tanke getankt)
- Dieselfilter
- Kraftstoffleitungen
- Kraftstoffpumpe
- Vörglühanlage (wobei bei diesen Temperaturen +15° in der Früh ist es meines Wissens egal)

Wenn er abgekühlt ist und ne Zeit steht dann schreib ich mal die einzelnen Pumpe Düse Regelmengenabweichungen hier mit rein vielleicht hilft es ja

Bin mit meinem Latein schon am Ende

Vielen Dank
RaYzRRR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 09:17      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gol4er
 
Registriert seit: 28.10.2010
Golf Colour Concept
Ort: Unterfranken
WÜ-ZY
Verbrauch: i.O.
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.394
Abgegebene Danke: 49
Erhielt 125 Danke für 120 Beiträge

Gol4er eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ich würde die pde durchmessen.(eher unwahrscheinlich, sonst wäre Der Fehler ja immer) den kabelstrang im Kopf.(waren die Stecker unten,? Und wenn ja sitzen die richtig? )
und zu allererst noch mal die steuerzeiten und die Einstellung der pde's prüfen
Gol4er ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 10:12      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Golf 4 1.9TDI
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Servus.
Pde waren nicht draussen auch nicht abgesteckt. Vorher hatte ich auch keine Probleme mit den Pdes deswegen hab ich sie garnicht angerührt.

Die Steuerzeiten werd ich heute nochmal kontrollieren mit Absteckwerkzeug und ggf. neu einstellen. Dann kann ich das abhacken.

Was ich noch vergessen haben ist das er sich etwas verschluckt beim beschleunigen in den 2 Gang und erst ab ca 2000 u/min anzieht.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
RaYzRRR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 12:20      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von G4Fred
 
Registriert seit: 24.01.2015
Golf 4
Ort: Chemnitz
C-xx xxx
Verbrauch: 5-6 L
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Das komplette Programm hatte ich bei meinem AXR auch durch. Außer das bei mir nicht die Nocke gewechselt werden musste. Er sprang, bei um die 5 Grad Celsius, immer schlecht an. Und das auch nur wenn er schräg auf dem Bordstein geparkt war. Irgendwann fing er an, beim beschleunigen stark zu nebeln. Ich habe dann mal MWB 13 kontrolliert, allerdings nicht geloggt sondern eher unkonventionell über mein FIS-Control.
Ein PDE hatte starke Abweichung, ich habe dann alle Dichtungen an den Elementen erneuert, danach war Ruhe. Davor natürlich alles andere schon gewechselt... Kabelbaum, Kraftstofffilter, AGR Ventil und Kompression geprüft.
Was mich ein wenig verstört hat sind die extremen Ausarbeitungen, in den Schaften für die PDEs. Normaler Weise hätte ich einen neuen Zylinderkopf gebraucht.
Das muss bei dir aber nicht so sein, mein AXR hatte zu dem Zeitpunk 300000 km runter, und lief ab 200000 km mit geändertem MSG und Software technisch quasi am Leistungs maximum.

Vielleicht hättest Du den PDEs doch mal neue Dichtungen verpassen sollen, wenn die eh schon fast frei lagen.?
G4Fred ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 12:29      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Golf 4 1.9TDI
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Naja vorher waren ja keine Probleme bzgl pdes vorhanden.
Ich schau heute mal die Steuerzeiten nach.


Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
RaYzRRR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 13:04      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Golf 4 1.9TDI
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Unmittelbar nach Start die Pumpe düse Werte

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
RaYzRRR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 19:47      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Golf 4 1.9TDI
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 36
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Steuerzeiten neu eingestellt waren bisschen daneben.
Alle Pumpe düse neu eingestellt.

Jetzt bin ich mal gespannt. Ansonsten weis ich wirklich nicht mehr weiter.

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


RaYzRRR ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
___Luki Golf4 59 01.12.2013 18:39
Wali Golf4 2 19.06.2013 00:34
Rene_GolfIV Werkstatt 8 26.05.2013 21:29
PDriver Motortuning 4 27.02.2010 10:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.