Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 03.10.2018, 22:27
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard 00668 Klemme30 Unterbrechung sporadisch AKL

Hallo,
ich habe bein 1,6 AKL-Motor den Fehler 00668-Bordspannung Klemme30 36-10-Unterbrechung sporadisch im Motorsteuergerät. Der Fehler taucht als einziger Fehler auch nur im Motorsteuergerät immer wieder auf, in keinem anderen Steuergerät, die sind alle Fehlerfrei.
Die Batteriespannung ist in Ordnung, Lichtmaschine lädt und die Anschlüsse sowie Sicherungen auf dem Kästchen der Batterie sind in Ordnung.
Beim Aufrufen der Messwertblöcke des Morotsteuergerät ist mir aufgefallen das sowie mehr als einer aufgerufen wird die Anzeigen immer wieder kurz unterbrochen werden (flackern).
Klemme 30 sollte ja die Plus-Leitung von der Batterie kommend sein.
Kann mir jemand sagen ob die Zuleitung auf dem Weg zum Motorsteuregrät irgendwo geschaltet oder über eine Verteilung geleitet wird wo ein Fehler auftreten könnte?
Ich habe leider keinen Schaltplan für die Motorelektrik.
Hat jemand eine Idee was es sein könnte?


vw009 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 00:19      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2015
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 24 Danke für 17 Beiträge

Standard

Über Sicherung 29 wird Klemme 15 (Plus Zündung) zum MSG auf dem 80 pol Stecker an Pin 1 geführt, Klemme 30 über Sicherung 10 geht am MSG dort auf Pin 3.

Zeigen die MWB denn auch Schwankungen der Spannung?
Sonst mal die Spannung direkt am Stecker messen und den Stecker und den Massepunkt im Wasserkasten kontrollieren.
Frank11 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frank11 für den nützlichen Beitrag:
vw009 (23.10.2018)
Alt 07.10.2018, 19:29      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo, erst einmal vielen Dank für die Antwort.
Ich habe bei den MWB nicht explizt die Spannung abgefragt. Ich hatte mit einem Voltmeter die Batteriespannung sowie Ladespannung überprüft die in Ordnung waren. Aber jedesmal wenn ich mir die MWB angesehen habe war der Fehler eingetragen.
Da mein Sohn ab Montag mit dem Auto weg fährt kann ich erst wieder weitermachen wenn er zurück ist.
vw009 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2018, 20:11      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 685
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 125 Danke für 115 Beiträge

Standard

Das Batterie-Massekabel könnte am Anschluss zur Karosserie vergammelt sein !!! -> oder auch könnten in unmittelbarer Nähe vom Masseanschluss bereits viele Draht-Lizzen gebrochen sein (beides kommt heufig vor !!!)
Man kommt schlecht dazu, diesen Punkt zu kontrollieren ...

Man MUSS den AKKU und die Akku-Standplatte abbauen, um den darunter liegenden Masse-Anschluss sehen zu können !!!

Geändert von Flying (07.10.2018 um 20:14 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2018, 22:01      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo,wenn der Masseanschluß von der Batterie zur Karosserie ein Problem haben sollte müssten dann nicht alle Verbraucher ein Problem mit der Spannung haben? Besoders der Anlasser müsste zuerst Schwierigkeiten bekommen da er der größte Verbraucher ist. Ich denke wenn ein Masefehler vorliegen sollte könnte es nur der im Wasserkasten sein, dicht am Motorsteuergerät.
Wennn mein Sohn mit dem Auto zurück ist werde ich auch dort nachsehen.
vw009 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2018, 00:04      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 48 Danke für 43 Beiträge

Standard

Wenn du das Problem im Stand reproduzieren kannst, dann probier mal eine zusätzliche Masse dazuzugeben, fliegend verkabelt oder mit Starthilfekabel....

Ansonsten Massepunkte kontrollieren, reinigen, erneuern.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 11:21      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 685
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 125 Danke für 115 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vw009 Beitrag anzeigen
Hallo,wenn der Masseanschluß von der Batterie zur Karosserie ein Problem haben sollte müssten dann nicht alle Verbraucher ein Problem mit der Spannung haben? Besoders der Anlasser müsste zuerst Schwierigkeiten bekommen da er der größte Verbraucher ist.
Muss NICHT sein!
Die hohe Spannung vom Anlasser überbrückt einen korrodierten Kontakt leichter, als ein kleiner Verbraucher.

Geändert von Flying (11.10.2018 um 15:12 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 22:06      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 48 Danke für 43 Beiträge

Standard

Spannung ? Du meinst wohl Strom.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 11:19      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 685
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 125 Danke für 115 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
Spannung ? Du meinst wohl Strom.
Ja - danke …
(Ich bin Legastheniker und suche manchmal verzweifelt den richtigen Fachbegriff …)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 22:50      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo Frank11, danke für die Info. Die Angaben haben mir geholfen. Dadurch wusste ich das jeweils nur einen Pin KL15, KL30 gibt. Trotz langer Suche waren immer alle Messergebnisse fehlerfrei. Zur Probe habe ich ein gebrauchtes Motorsteuergerät vom Bora eingebaut. Seither wurde der Fehler: "00668-Bordspannung Klemme30 36-10-Unterbrechung sporadisch" nun schon seit einer Woche nicht mehr eingetragen. Die Messwertblöcke "flackern" auch hier. Ich werde das weiter beobachten
vw009 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2018, 00:41      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2018
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Flying Beitrag anzeigen
Muss NICHT sein!
Die hohe Spannung vom Anlasser überbrückt einen korrodierten Kontakt leichter, als ein kleiner Verbraucher.
Das Ohmsche Gesetz ist nicht einverstanden mit deiner Theorie.
Luda ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2018, 10:43      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2015
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 24 Danke für 17 Beiträge

Standard

Danke für die Rückmeldung. Dann liegt der Fehler wohl im MSG selber.

Das "flackern" der MWB ist dann der Refresh der Meßwerte durch dias Diagnoseprogramm, also völlig normal.


Frank11 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Antwort

Stichworte
akl motor, kl30 unterbr.

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
max59 Golf4 3 11.06.2015 15:22
Igi2003 Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 8 14.06.2009 15:10
Stiffler87 Werkstatt 14 20.09.2008 12:05
Hotzenplotz Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 5 18.12.2007 23:02
td2203 Werkstatt 1 10.11.2007 02:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:20 Uhr.