Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 27.11.2018, 18:11
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Ölabscheider AZD tauschen?

Hallo zusammen,
ich hab seit Mitte des Jahres einen Golf 4 mit AZD Motor. Leider ist der Ölabscheider etwas undicht, sodass nach ein paar Wochen immer wieder ein paar Öltropfen an der Ölwanne hängen. Hab den Ölabscheider zwischendurch mal abgedichtet, jedoch war das anscheint nicht von langer dauer. Heute wieder gesehen das es da raus sifft.
Würde jetzt ja einen neuen kaufen, aber welchen? Die Preisspanne ist ja riesig. Zudem, macht es Sinn einen beheizten einzubauen? Hab gelesen das das zufrieren wohl auch bei den 1.6ern vorkommen kann. Könnte ich gut drauf verzichten. Fahre leider auch recht viel Kurzstrecke.
Also, hat jemand Erfahrung mit irgendwelchen Herstellern oder kann mir einer sagen ob der Beheizte Sinn macht bzw auch passt?

MfG
bnitram


bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 27.11.2018, 18:51      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 10.757
Abgegebene Danke: 1.764
Erhielt 2.707 Danke für 2.094 Beiträge

Standard

Wieso gleich einen neuen Ölabscheider kaufen?
Besorg Dir die passenden Dichtungen bei VW, bau das Teil aus, einmal mit Bremsenreiniger durchspühlen und mit den neuen Dichtungen wieder einbauen.
Fertig.

Von der beheizten Kurbelgehäuseentlüftung halte ich nicht sonderlich viel.
Es gibt aber die Möglichkeit eine zusätzliche Entlüftung über den Öl-Einfüllstutzen nachzurüsten, die Schäden durch eine zugefröhrene KGE verhindert.
Siehe auch: http://www.golf4.de/golf4/200074-fun...hlueftung.html
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 20:09      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 687
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 125 Danke für 115 Beiträge

Standard

Lese meinen Beitrag vom 9. März um 22:25:03 auf der folgenden Seite:
https://www.motor-talk.de/forum/moto...8#post52734284

Ich empfehle Dir sehr so einen Ölabscheider mit im Gehäuse inkludierter el. Heizung einzubauen !!!
-> Seit im BCA-Motor (1,4 16V) serienmäßig sowas + den dünnen Schläuchen einer Kurbelgehäuse-Nebenlüftung verbaut worden waren, gab es keine Probleme mehr von Motordefekten infolge eingefrorener Ölabscheider !!!
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 10:39      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 5
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo zusammen und danke schon mal für die Antworten.
Zitat:
Von der beheizten Kurbelgehäuseentlüftung halte ich nicht sonderlich viel.
Gefällt mir persönlich auch nicht, aber ein Motor der Zufriert gefällt mir ebenfalls nicht.


Ich hab mich mal durch die diversen Themen durch gelesen... Wenn ich das richtig verstehe ist neben der Heizung die Entlüftung am Öldeckel die wichtigste, damit sich kein Überdruck aufbauen kann bzw gezielt abgebaut wird ,sollte es doch mal zu sein.
Die Heizung im Schlauch verstehe ich ehrlich gesagt nicht.
Kann man die Heizung theoretisch an Zündplus anschließen oder kann das Motorsteuergerät von meinem Motor das ganze auch schon ansteuern?
Im Grunde wäre eine Fernbedienung nicht schlecht, damit die Heizung angeht, bevor ich den Motor starte

Wenn ich das richtig sehe, dann läuft die Entlüftung bei dem BCB anders bzw hat andere Schläuche. Wie bekomme ich das vernünftig zusammen, ohne alles zusammen zu pfuschen.

Würde jetzt spontan sagen, beheizte KGE und Entlüftung am Öldeckel. Wöchentliches auskochen vom Öl mit eingeschlossen


MfG
bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 13:34      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 687
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 125 Danke für 115 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von bnitram Beitrag anzeigen
Die Heizung im Schlauch verstehe ich ehrlich gesagt nicht.
Kann man die Heizung theoretisch an Zündplus anschließen oder kann das Motorsteuergerät von meinem Motor das ganze auch schon ansteuern?
Im Grunde wäre eine Fernbedienung nicht schlecht, damit die Heizung angeht, bevor ich den Motor starte

Wenn ich das richtig sehe, dann läuft die Entlüftung bei dem BCB anders bzw hat andere Schläuche. Wie bekomme ich das vernünftig zusammen, ohne alles zusammen zu pfuschen.

Würde jetzt spontan sagen, beheizte KGE und Entlüftung am Öldeckel. Wöchentliches auskochen vom Öl mit eingeschlossen.
1,4 16V Motoren wurden mit einer Heizung am Schlauch etwa ab Mitte 2000 serienmäßig ausgeliefert. ->nach vielen Motorschäden war dies für VW eine einfache Aufrüstung.
Ein Aufrüst-Satz (inklusive der Heizung am dicken Schlauch) wurde 3x von VW erweitert. Bei diesem Aufrüst-Satz (Kurbelgehäuse-"Durchlüftung" -> zusätzliche dünne Schläuche mit Anschluss oben beim Öl-Einfüllstutzen, einen zweiten kleinen Anschluss an der linken Seite vom Luftfilter-Gehäuse und an die aufgeschnittene AKF-Leitung) ist ein Kabel-Satz auch dabei mit Anschluss direkt an die Motorsteuerungs-Platine (unter dem Scheibenwischer.Gestänge).
-> Die elektrische Ansteuerung der Heizung erfolgt nur bei Kälte und in von der Motorsteuerung geregelten Zeit-Intervallen !!!

-> Frage in einer großen VW-Werkstätte nach, ob dies bei Deinem 1,6 16V auch möglich ist ???
… Und ob dieser Nachrüst-Satz auch für Deinen Motor geeignet ist, oder ob es einen eigenen gibt für den 1,6 16V ???

Du hast bei Deinem Motor KEINE Heizung zwischen Ölabscheider und Luft-Filtergehäuse ???


INFO:
Nochmals: Beim 1,4 16V BCA gab es mit dem geänderten Ölabscheider mit im Gehäuse inkludierter Heizung und den dünnen Schlauchführungen einer Kurbelgehäuse-Durchlüftung keinerlei eingefrorene Ölabscheider mehr !!!

Geändert von Flying (28.11.2018 um 17:47 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 19:16      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 5
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Du hast bei Deinem Motor KEINE Heizung zwischen Ölabscheider und Luft-Filtergehäuse ???
Leider nein. Der Ölabscheider ist nur eine "Plastikdose" und der Schlauch zum Luftfilter ebenfalls nur ein gewöhnlicher Schlauch. Auch eine Entlüftung am Öldeckel sucht man vergeblich. AZD Motor von 2001.

Ist mir bei meine Recherche jetzt aber auch schon klar geworden das die Sachen beim 1.6er erst später dazu gekommen sind. Die Alublöcke sind wohl häufiger betrofen, aber wenn man schon was dagegen unternehmen kann...

Ich war eben bei einem Bekanten der einen Seat mit BCB Motor(ebenfalls 1.6 16V) fährt. Der ist von 2005 und hat bereits eine beheizte KGE und den Ölstutzen mit Leitung zum Luftfilter(Ich hab ein paar Bilder geknipst, falls erwünscht lad ich die hier auch hoch).
Ich denke es wäre das einfachste das mehr oder weniger zu übernehmen, nur endet der Schlauch der KGE bei Ihm unter der Drosselklappe und nicht im Luftfiltergehäuse. Macht das einen großen Unterschied? Also wenn ich den Schlauch nach wie vor in den Luftfilter leite(so wie es eben bei mir derzeit ist) genauso wie den Schlauch von dem Ölstutzen?

Ob mein Motorsteuergerät die "Eis" Funktion kennt weiß ich jedoch noch nicht. Strippen ziehen und codieren wäre kein Problem.

MfG


bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mogwile Teilenummern 1 07.12.2016 12:44
Pascal2311 Werkstatt 37 11.09.2013 00:09
waphel Werkstatt 5 19.09.2011 22:01
Momo.PAB Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 1 21.03.2011 18:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:23 Uhr.