Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 02.12.2018, 16:13
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2018
Golf 4
Ort: S.H.
Verbrauch: 7.3L
Motor: 1.4 BCA 55KW/75PS 10/01 - 09/03
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Auto springt immer erst beim 2. mal an

Moin liebe Gemeinde,

ich habe mir vor 3 Wochen einen neuen 2. Wagen geholt.

Einen schwarzen Golf 4 Spezial 1.4 mit 130t KM

Beim Kauf, von einer netten Dame, sprang der Wagen am Kauftag imme gut an.

Am Nächsten Morgen beim 1. starten gar nicht, beim 2. starten kam er langsam, hoppelte kurz vor sich hin und dann war der da.
Danach sprang er den ganzen Tag imme gut an. Wenn er länger wie 6-8 Stunden stand, kam er wieder nicht beim 2. mal.

Da ist mir aufgefallen das der Micoschalter in der Fahrertür kaputt war, so das beim Tür aufmachen, die Spritpumpe nicht ansprang.
Schalter ersetzt, nächsten Tag immernoch nicht besser, aber er sprang anders an, aber auch nicht beim 1. mal.

Ich habe dann vieles andere ausgewechselt.

Ach ja, ich habe VCDS, es ich aber nichts im Fehlerspeicher, ausser der kaputte Microschalter gewesen.

Gewechselt habe ich dann noch die Zündkerzen, Temp.Fühler, AGR, Zündspulen,
Drosselklappe gereinigt und Spritfilter getauscht, ohne Erfolg.

Ich habe Stundenlang im Internet gesucht ob so ein Fehler hier beschrieben ist.

Da habe ich einen gefunden, im R32 Forum, der sowas ähnliches hatte, Start erst beim 2. Versuch, beim ihm war es die Spritpumpe.

Ich habe meine gestern getauscht, 30€ vom Schrotter, und heute Morgen, siehe da, beim 1mal war er sofort da.

Die alte hatte wohl nicht den gewünschten Druck von 3 bar mehr.

Jetzt bin ich froh.

Schönen 1. Advent



Geändert von Dedel28 (02.12.2018 um 16:39 Uhr)
Dedel28 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 16:53      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Golf 4
Ort: Berlin
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Dedel28 Beitrag anzeigen

Da ist mir aufgefallen das der Micoschalter in der Fahrertür kaputt war, so das beim Tür aufmachen, die Spritpumpe nicht ansprang.
Schalter ersetzt, nächsten Tag immernoch nicht besser, aber er sprang anders an, aber auch nicht beim 1. mal.
Warum sollte die Spritpumpe anspringen, wenn du die Tür aufmachst

Die Spritpumpe springt an, wenn du die Zündung einschaltest.
der_7te_zwerg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 17:05      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.509
Abgegebene Danke: 117
Erhielt 189 Danke für 177 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von der_7te_zwerg Beitrag anzeigen
Warum sollte die Spritpumpe anspringen, wenn du die Tür aufmachst
Weil das Standard ist! Das soll ein Anspringen des Wagens erleichtern.

Zurück zum Thema.

Wie hört sich denn der Anlasser an? Merkst du eventuell das der sich schwer tut?
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 17:25      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Golf 4
Ort: Berlin
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen
Weil das Standard ist! Das soll ein Anspringen des Wagens erleichtern.

Zurück zum Thema.

Wie hört sich denn der Anlasser an? Merkst du eventuell das der sich schwer tut?

Mal ganz davon abgesehen, dass der Threadersteller ja sein Problem gelöst hat...

Also wenn ich die Tür aufmache soll deiner Meinung nach die Benzinpumpe anlaufen?

Ähmm...das würde ja bedeuten, dass wenn der Schalter in der Tür defekt ist, die Benzinpumpe nicht anläuft und ich somit den Wagen nicht anbekomme.

Wenn ich an dem Wagen rumschraube mache ich was weiss ich wie oft die Tür auf und zu...dabei habe ich bisher aber noch keine Benzinpumpe gehört die anläuft.

Willst du mich verarschen?
der_7te_zwerg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 17:49      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.509
Abgegebene Danke: 117
Erhielt 189 Danke für 177 Beiträge

Standard

Lies mal die Themen über Microschalter in Fahrertür hier im Forum! Bevor du hier die Leute dumm machst weil du 0 Ahnung hast!


Das macht jeder Golf 4 Benziner. Dein Ton ist echt geil!
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
der_7te_zwerg (07.12.2018)
Alt 07.12.2018, 18:11      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Golf 4
Ort: Berlin
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von vwbastler Beitrag anzeigen

Das macht jeder Golf 4 Benziner. Dein Ton ist echt geil!
Ja..der Ton ist berlinerisch.

Ich verstehe zwar nicht so ganz den Sinn dahinter, warum bei Türöffnung die Benzinpumpe anläuft, aber vielleicht ist es wirklich so.

Macht ja voll Sinn, wenn man die Tür aufmacht und jedes Mal zieht ne Pumpe erstmal nen mehr oder weniger hohen Anlaufstrom. Wäre mal interessant wie hoch der ist und wann die Batterie alle ist.

Es ist mir jedenfalls bei meinem G4 noch nie aufgefallen (evtl ist da auch der Tür-Schalter defekt) und mein Auto springt aber trotzdem an.

Wäre ja auch irgendwie saublöd, wenn bei einem defekten Türschalter das Auto nicht mehr anspringen würde mangels gepumpten Benzins.

Scheinbar (ich weiss es nicht und hab jetzt auch keine Lust im Schaltplan zu suchen) hat da VW ne Speziallösung verbaut und steuert die Benzinpumpe über den Türschalter und dann noch über den Zündschalter. Wobei ich mich frage WARUM die das so konstruiert haben?

Dieser Türschalter im Türschloss ist sowieso ein kleines Wunderwerk der nicht funktionierenden Technik.

Nunja...also ich hab bisher noch nie erlebt, dass eine Tür eine Benzinpumpe steuert, aber ich kannte ja bisher auch noch nicht eine Stange die quer durchs Getriebe läuft um die Kupplung zu betätigen.

Wieder was dazugelernt.

Sorry für den nicht so korrekten Ton.

Geändert von der_7te_zwerg (07.12.2018 um 18:23 Uhr)
der_7te_zwerg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 18:27      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 848
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 47 Danke für 42 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von der_7te_zwerg Beitrag anzeigen
Wäre ja auch irgendwie saublöd, wenn bei einem defekten Türschalter das Auto nicht mehr anspringen würde mangels gepumpten Benzins.
Der Türschalter startet die Benzinpumpe um schonmal Benzindruck aufzubauen, damit der Motor schneller starten kann.
Zusätzlich wird die Benzinpumpe auch von der Zündung angesteuert, sodass der Motor auch mit defektem Türschloss laufen würde (nur eventuell nicht so schnell starten würde)!
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 18:32      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2014
Golf 4
Ort: Berlin
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von nico1978 Beitrag anzeigen
Der Türschalter startet die Benzinpumpe um schonmal Benzindruck aufzubauen, damit der Motor schneller starten kann.
Ja, das habe ich jetzt auch gelernt.

Aber warum verbaut man da noch weitere Schalter und das auch noch in der Tür (die auch noch mehr oder weniger schnell verschleissen können), wenn man sowieso schon einen Schalter bzw Kontakt hat (nämlich den Zündschalter) über den man das alles schalten kann.

Nunja, der G4 ist für mich auch das erste Auto mit so einem Schaltergedöns in den Türen..sozusagen Neuland für mich.

Ich kenne das so (vom G3 zum Beispiel):

Drehst den Schlüssel im Zündschloss rum..Benzinpumpe läuft an. Drehst den Schlüssel weiter Anlasser läuft an und Benzinpumpe läuft dauerhaft, Auto springt an.

Geändert von der_7te_zwerg (07.12.2018 um 18:35 Uhr)
der_7te_zwerg ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 18:47      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 848
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 47 Danke für 42 Beiträge

Standard

Tja, es gibt halt viele Lösungen. Der Eine macht es so, der Nächste anders!
Wer weiß was sich die Entwickler dabei gedacht haben, vielleicht hat ja noch jemand eine Idee hier!?
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2018, 19:44      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 434
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 48 Danke für 43 Beiträge

Standard

Der Mikroschalter in der Tür ist nicht nur für die Benzinpumpe da, sondern auch für Innenlicht, ZV usw.

Meiner Meinung nach ist das eine raffinierte Lösung.
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2018, 18:26      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / 01er Golf 4 Cabrio 2.0i Highline
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 12.767
Abgegebene Danke: 89
Erhielt 3.359 Danke für 2.287 Beiträge

Standard

Die Benzinpumpe wird erst ab MJ 2000 beim Tür öffnen angesteuert.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2018, 18:40      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 434
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 48 Danke für 43 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Die Benzinpumpe wird erst ab MJ 2000 beim Tür öffnen angesteuert.

Komisch ! Mein 1998er AGU macht das aber auch ! Der pumpt sogar regelmäßig nach, wenn die Tür offen ist.

Oder verwechsel ich da was und es ist per ZV Öffnen gesteuert und nicht mit der Tür selbst ?
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2018, 18:45      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / 01er Golf 4 Cabrio 2.0i Highline
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 12.767
Abgegebene Danke: 89
Erhielt 3.359 Danke für 2.287 Beiträge

Standard

Mechanisch öffnen der Tür... also Griff ziehen.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2018, 18:55      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 434
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 48 Danke für 43 Beiträge

Standard

gerade extra bei dem dreckswetter noch mal in die garage und ausprobiert.

tatsache, beim tür öffnen, nicht ZV betätigen macht meiner das.

und das ist definitiv MJ1998

Ich meine er pumpt auch hin und wieder nach wenn die tür offen ist, so alle 3 oder 5 minuten, kann das sein ?
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2018, 19:01      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 949
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 199 Danke für 163 Beiträge

Standard

Moin,
Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen

Ich meine er pumpt auch hin und wieder nach wenn die tür offen ist, so alle 3 oder 5 minuten, kann das sein ?
ist bei meinem Hobel so, ev längere Intervalle.
In der Garage Tür offen lassen - Licht geht ja aus - schafft nach ein paar Tagen eine leere Batterie.
:-(
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilhelm für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (08.12.2018)

Werbung


Alt 08.12.2018, 19:14      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 434
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 48 Danke für 43 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Wilhelm Beitrag anzeigen
Moin,
ist bei meinem Hobel so, ev längere Intervalle.
In der Garage Tür offen lassen - Licht geht ja aus - schafft nach ein paar Tagen eine leere Batterie.
:-(

Frag mich woher ich das weiss


ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Golf_OA Werkstatt 5 10.11.2014 14:11
Chip89 Werkstatt 2 12.08.2014 19:07
chro-nos Car Hifi, Telefon & Multimedia 5 16.08.2009 22:10
tOad Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 4 15.07.2009 17:37
mikymike23 Golf4 8 29.06.2008 17:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:45 Uhr.