Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 06.03.2019, 11:43
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2018
Golf 4
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard Golf 4 V6 Heulender Motor

Moin,

rein aus Interesse würde mich Interessieren wodurch folgendes Geräusch ensteht :
https://www.dropbox.com/s/p6297lkkr2...Motor.m4a?dl=0

Es handelt sich um einen Golf 4 VR6 mit 2,8L Hubraum.
Der Motor ist gut gewartet und hat ansonsten keine Nebengeräusche.

Diese "Heulen" vom Motor tritt ausschließlich bei komplett kaltem Motor auf und ist proportional zur Drehzahl. Am Stärksten ist es nach dem Motorstart, nach ca. 1km Fahrt wird es deutlich schwächer und verschwindet nach ca. 2 - 3km vollständig. Bei Minusgraden ist es etwas lauter ...
In der Aufnahme habe ich den Motor gerad recht schnell auf Drehzahl gebracht zum Demonstrieren, ansonsten fahre ich nach einem Kaltstart deutlich entspannter .

Es kommt vorne vom Motor bzw. den Nebenaggregaten.
Meine Vermutung liegt bei der Lichtmaschine, der Servo-Pumpe oder dem Riemenspanndämpfer. Ich tendiere eher zur Lichtmaschine ...

Vielleicht kennt ja jemand die Ursache


Tron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 14:46      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
Golf IV Special
Ort: Gundelfingen a. d. Donau
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 1.922
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 316 Danke für 267 Beiträge

Standard

Testweise mal ohne Keilriemen starten, dann solltest du sofort hören ob es von dort kommt.

Könnte mir auch vorstellen, dass es von der Sekundärluftpumpe kommt, aber ich meine diese bläst immer mit der selben Stärke und nicht drehzahlabhängig.
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 14:58      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von nico1978
 
Registriert seit: 22.10.2010
VW Golf IV
Ort: Berlin
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 932
Abgegebene Danke: 20
Erhielt 69 Danke für 62 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von GGolff Beitrag anzeigen
Könnte mir auch vorstellen, dass es von der Sekundärluftpumpe kommt, aber ich meine diese bläst immer mit der selben Stärke und nicht drehzahlabhängig.
Sekundärluftpumpe hört sich ganz anders an und ist wie Du schon sagtest drehzahlunabhängig!
nico1978 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 17:23      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
Golf IV Special
Ort: Gundelfingen a. d. Donau
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 1.922
Abgegebene Danke: 102
Erhielt 316 Danke für 267 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von nico1978 Beitrag anzeigen
Sekundärluftpumpe hört sich ganz anders an und ist wie Du schon sagtest drehzahlunabhängig!
Ja wie sich eine intakte Sekundärluftpumpe anhört weiß ich auch, defekt jedoch... aber ja sollte sich nicht verändern das Geräusch in dem Fall.
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 06.03.2019, 20:41      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 855
Abgegebene Danke: 554
Erhielt 126 Danke für 115 Beiträge

Standard

Würde auch ganz klar Lichtmaschine sagen, das solltest du normal schon spüren wenn du den Riemen runter machst und mit der Hand drehst (Widerstand/Rappeln/Spiel etc.)
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 21:30      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / 01er Golf 4 Cabrio 2.0i Highline
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 13.198
Abgegebene Danke: 91
Erhielt 3.671 Danke für 2.459 Beiträge

Standard

Wie gesagt Riemen runter -> Nebenaggregate prüfen, ...
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (06.03.2019)
Alt 07.03.2019, 00:51      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2018
Golf 4
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 3
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Danke für die ganzen Tipps und das schon nach gerad mal einem halben Tag.
Werde denke ich am Wochenende den Riemen demontieren und die Nebenaggregate prüfen, wär schon Aufschlussreich ob ohne dem Riemen das Geräusch überhaupt noch da ist. Danach vertiefen ... denke auch das die Lichtmaschine der Übertäter ist ... ggf. erste Verschleißerscheinungen.

Die Sekundärluftpumpe hört man nur die ersten Sekunden und auch eig. fast nur außerhalb des Wagens ... bzw. in der Warmlaufphase, die bei der Temperatur vorhin nicht aktiv war. Sowie schon beschrieben ist diese auch vom Motor Drehzahlunanhängig angesteuert ...

Werde am Wochenende berichten was rauskommt.

Mfg Jan
Tron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 09:07      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 10.942
Abgegebene Danke: 1.812
Erhielt 2.821 Danke für 2.174 Beiträge

Standard

Das ist unter Garantie nicht die Sekundärluftpumpe.
Ich tipp auf Lichtmaschine.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 15:33      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 855
Abgegebene Danke: 554
Erhielt 126 Danke für 115 Beiträge

Standard

Das Geräusch und die Drehzahl kenn ich auch nur von Lichtmaschine.
Aber man lernt nie aus, eine Spannrolle, Umlenkrolle oder so kann auch ähnliche Geräusche machen. Muss man halt anschauen
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 20:25      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 178
Erhielt 41 Danke für 34 Beiträge

Standard

Wie alt ist denn der Keilriemen und die Rollen?
Könnte auch ein Sägezahn auf dem Keilriemen sein, oder Rolle defekt.

Wenn Du sowieso die Keilriemen runternehmen willst, besprüh doch mal die obere Umlenkrolle leicht mit Wasse und schau ob sich das Geräusch ändert oder für einen kurzen Moment weg ist.
Denn im Moment ist ja da alles pups trocken, etwas Feuchtigkeit entspannt das Ganze, aber nur kurze Zeit.

Geändert von Sopeso Heinz (07.03.2019 um 20:30 Uhr)
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2019, 22:21      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2018
Golf 4
Motor: 2.8 AUE 150KW/204PS 05/00 - 05/01
Beiträge: 3
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Nabend,
ich hatte gestern den Keilrippenriemen demontiert und die Nebenaggregate überprüft.
Nebenaggregate lassen sich alle Normal bewegen und weisen so Gut wie kein Spiel auf. Der Keilrippenriemen soll vom Vorbeseitzer vor 3 Jahren erneuert worden sein und weißt optisch ebenfalls keinerlei Auffälligkeiten auf.

Also den Motor ohne den Riemen gestartet, siehe da das Geräusche besteht weiterhin unverändert.
Nach einem KFZ Meister kann dies ein Strömungsgeräusch von Öl bei einem defektem Ventil sein ... eine defekte Servopumpe kann sich genauso anhöhren, bei Defekt des Überströmventils.
Würde in meinem Falle fast nur noch das Überdruckventil der Ölpumpe übrig bleiben.
Meine Erklärung wäre, sobald der Motor das Öl erwärmt ändert sich die Viskosität des Öls und das Geräusch ist weg.

Nochmal eine Aufnahme nach Demontage des Keilrippenriemnes bei komplett kaltem Motor :
https://www.dropbox.com/s/2j6x8aw84b...iemen.m4a?dl=0


Leider ist da der größte Schwachpunkt des VR6 Motors von VW die Steuerkette. Soweit ich das in den Untiefen des Internets entnehmen konnte ... setzt sich das Überdruckventil der Ölpumpe zu (gerne bei Benutzung von LongLifeÖl / bzw. sehr ausgedenten Ölwechseln) und öffnet erst später, was zu einem höherem Spanndruck des hydraulischem Riemenspanners der Steuerkette führt wodurch die Steuerkette dann deutlich schneller verschleißt. Oder eben wie unten in den Links beschrieben hakt das Ventil durch Verschleiß bzw. Fertigungstoleranzen.

Hatte eh mal vor mir ein Ölthermometer sowie eine Öldruckanzeige nachzurüsten, beides schön mit einem kleinem OLED Display.
Jetzt wirds wie es aussieht auch nötig, dass zu überprüfen
Folgende Werte Werte gehören zum BDE:
1500/min: 1,7 bar
2000/min: 3,0...5,5 bar
über 2000/min: maximal 7,0 bar
Öffnungsdruck Überdruckventil : 5,3...5,7 bar Überdruck

Paar Hilfreiche Links:
http://www.golf4.de/werkstatt/156668...k-2-8-bde.html
Zu hoher Öldruck - VR6 Forum
Ölpumpe, warum das Überdruckventil klemmt (Bilder inside) - VR6 Forum
https://www.vr6forum.eu/viewtopic.php?t=25411

Ist eben ein anspruchsvoller Motor

Mfg Jan

Geändert von Tron (10.03.2019 um 22:24 Uhr)
Tron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tron für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (11.03.2019)
Alt 11.03.2019, 15:40      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 855
Abgegebene Danke: 554
Erhielt 126 Danke für 115 Beiträge

Standard

Öldruck parallel dazu messen wäre jetzt auch mein Vorschlag gewesen.


ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
armydodge Golf4 6 28.05.2013 03:15
Seryoga Motor & Auspuff 2 09.01.2013 08:24
andi_michel Golf4 34 17.10.2012 12:19
Turanboy Werkstatt 13 13.09.2010 19:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:19 Uhr.