Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 14.03.2019, 16:55
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard Neu hier und mit Golf 4 - Fantos Sammelfragenthread

Hi,

da ich hier neu bin - und sicherlich viele, viele Fragen haben werde, zu denen ich nicht jedesmal einen neuen Thread aufmachen will, lehne ich mich mal soweit aus dem Fenster so eine Art one for all thread mich bezüglich aufzumachen.

Kurz zu mir:
Ich habe bisher nicht wirklich viele Autos gehabt, oder mich sonst wie großartig mit der Schrauberei beschäftigt, allerdings habe ich jetzt Zeit und Bock - und einen wunderschönen Golf 4 Variant, der mir direkt einmal die Reparatur (Komplettersatz) des Fahrertür Scheibenhebers (elektrisch), einen Ölwechsel und den Austausch des Spiegelverstellers abgenötigt hat. Hat auch prima geklappt - allerdings ist man ja soo schnell nicht zufrieden.. :P

Nächster Einbau ist der einer ordentlichen Musikanlage - wird wohl 2 Kanal Front, mit einem coolen Radio - außerdem schwebt mir die generelle farbliche Umgestaltung des Innenraums vor. Da man generell viel Geld ausgeben kann, oder eben handwerkliches Geschick beweisen kann, werde ich wohl recht viel selbst machen.

Vor allem würde ich mir aber gerne einmal die Elektrik genauer angucken - generell funktioniert alles, teilweise aber eben nicht wirklicht perfekt. Auf der Schaltplansuche habe ich btw auch dieses wunderschöne Forum hier gefunden.

Erste Frage also: Hat jemand spontan ein paar hilfreiche Tipps, bezüglich der Elektrikprüfung, speziell des Innenraums. Aktuell dreht bspw der rechte Spiegel beim linken mit, so dass, ich erst den linken einstellen muss, und dann den rechten, bei dem der linke dann wiederum nicht mit dreht. Die linke Türleuchte ist mir eher unklar, ob sie beim verlassen des Autos auch ausgeht, ich habe jetzt erst einmal das Birnchen rausgenommen - grundsätzlich soll die Innenraumbeleuchtung LED ersetzt werden. Hierbei einfach die LED üblichen Regeln beachten? Widerstand einlöten und so..?
Auch die Schliessanlage tut nur bedingt was sie soll, teilweise sind wohl einfach die 'Türknöpfe' leicht verklemmt..

Ihr merkt schon, es ist ein insgesamt schönes stabiles Auto, mit ein paar noch schöneren Projektmöglichkeiten...

Ich habe die Schaltplanlinksammlung natürlich direkt abgespeichert, wäre aber generell dankbar für ein paar übersichtsspezifische Hinweise...

Ansonsten, Gruß vom Newbe
Fanto


Fantometer ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Fantometer für den nützlichen Beitrag:
Sopeso Heinz (14.03.2019)
Alt 14.03.2019, 17:02      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sopeso Heinz
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 462
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 63 Danke für 55 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Fantometer Beitrag anzeigen
Hi,

da ich hier neu bin - und sicherlich viele, viele Fragen haben werde, zu denen ich nicht jedesmal einen neuen Thread aufmachen will, lehne ich mich mal soweit aus dem Fenster so eine Art one for all thread mich bezüglich aufzumachen.

Kurz zu mir:
Ich habe bisher nicht wirklich viele Autos gehabt, oder mich sonst wie großartig mit der Schrauberei beschäftigt, allerdings habe ich jetzt Zeit und Bock - und einen wunderschönen Golf 4 Variant, der mir direkt einmal die Reparatur (Komplettersatz) des Fahrertür Scheibenhebers (elektrisch), einen Ölwechsel und den Austausch des Spiegelverstellers abgenötigt hat. Hat auch prima geklappt - allerdings ist man ja soo schnell nicht zufrieden.. :P

Nächster Einbau ist der einer ordentlichen Musikanlage - wird wohl 2 Kanal Front, mit einem coolen Radio - außerdem schwebt mir die generelle farbliche Umgestaltung des Innenraums vor. Da man generell viel Geld ausgeben kann, oder eben handwerkliches Geschick beweisen kann, werde ich wohl recht viel selbst machen.

Vor allem würde ich mir aber gerne einmal die Elektrik genauer angucken - generell funktioniert alles, teilweise aber eben nicht wirklicht perfekt. Auf der Schaltplansuche habe ich btw auch dieses wunderschöne Forum hier gefunden.

Erste Frage also: Hat jemand spontan ein paar hilfreiche Tipps, bezüglich der Elektrikprüfung, speziell des Innenraums. Aktuell dreht bspw der rechte Spiegel beim linken mit, so dass, ich erst den linken einstellen muss, und dann den rechten, bei dem der linke dann wiederum nicht mit dreht. Die linke Türleuchte ist mir eher unklar, ob sie beim verlassen des Autos auch ausgeht, ich habe jetzt erst einmal das Birnchen rausgenommen - grundsätzlich soll die Innenraumbeleuchtung LED ersetzt werden. Hierbei einfach die LED üblichen Regeln beachten? Widerstand einlöten und so..?
Auch die Schliessanlage tut nur bedingt was sie soll, teilweise sind wohl einfach die 'Türknöpfe' leicht verklemmt..

Ihr merkt schon, es ist ein insgesamt schönes stabiles Auto, mit ein paar noch schöneren Projektmöglichkeiten...

Ich habe die Schaltplanlinksammlung natürlich direkt abgespeichert, wäre aber generell dankbar für ein paar übersichtsspezifische Hinweise...

Ansonsten, Gruß vom Newbe
Fanto
Moin und Wilkommen

Das mit den Spiegeln ist bei allen Golfis so.
Steht sogar im Handbuch.

Fahrer und Beifahrer werden zusammen eingestellt. Danach nur noch der Fahrer.
Syncron Einstellung
So musst Du als Fahrer nicht immer raus umsteigen und schauen ob der Beifahrerspiegel auch gut eingestellt ist.
Gibt ein wildes hin und her

Geändert von Sopeso Heinz (14.03.2019 um 17:34 Uhr)
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Sopeso Heinz für den nützlichen Beitrag:
Fantometer (14.03.2019), ratbaron (14.03.2019)
Alt 14.03.2019, 17:05      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Okay - schon mal etwas gelernt. Trotzdem witzig, der Einstellknopf lässt ja eine Auswahl zu, und man kann als Fahrer gemütlich nach rechts gucken wenn der einstellt.. aber so sieht man gut, wie 2001 noch gedacht wurde :P
Fantometer ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 17:13      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sopeso Heinz
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 462
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 63 Danke für 55 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Fantometer Beitrag anzeigen
Okay - schon mal etwas gelernt. Trotzdem witzig, der Einstellknopf lässt ja eine Auswahl zu, und man kann als Fahrer gemütlich nach rechts gucken wenn der einstellt.. aber so sieht man gut, wie 2001 noch gedacht wurde :P
So wird auch heute noch gedacht. Ganz Früher (als die Indiander noch auf Dinosaurier ritten) musste der Fahrer immer auf den Beifahrersitz rutschen um den Spiegel einzustellen und wieder zurück auf den Fahrerseitz um nach zu sehen ob gut.
Heute sowie 2001 und auch schon 1998 macht er das von der Fahrerseite.
Ist doch recht praktisch

Türleuchte geht aus sobald Auto zu.
Sonst wäre Deine Batterie jeden Tag leer, weil Du hast ja in jeder Tür solch Beleuchtung verbaut hast. Ich weis, Man steigt immer auf der Fahrerseite ein, somit wissen Einige nicht, dass auf der Beifahrerseite auch so eine Beleuchtung exestiert.
4 Türen, 4x Beleuchtung
Deine Innenbeleuchtung geht ja auch aus. Und somit auch die Beleuchtung in der Tür.
Also Birne wieder rein wo sie hingehört. :-)

Türpins können kaum verklemmen weil sie so tief sitzen.
Sie rutschen auch in dieser kleinen Führung hin un her. Es sei denn, du hast die pins soweit rausgeschraubt, dass sie an der Plastikführung klemmen. Denke eher wohl nicht.
im Zweifel, Türpins nach unten schrauben.

Verriegelt die Tür den einwandfrei?

Sound
Hier würde ich die Originallautsprecher, wenn heil, drin lassen. Die sind wirklich gut. Wenn Du andere verwenden möchtest musst Du mit Adapterringen arbeiten, sonst wird das nichts.
Frontlautsprecher lassen, Kabel nach hinten, kleinen Bass rein, Endstufe dran und fertig. Volumen hinten hast ja genug.

Leds
Es gibt Fertigsätze für den Innenraum Hier muss man dann keinen Widerstand einlöten / verbauen
Einfach 1 zu 1 tauschen. Es sind halt nur Birne drin jetzt.

Übrigens im Bordbuch von VW, steht eine Menge drin wie man die eine oder andere Sache auch repariert. Solltest die wirklich mal Stück für Stück durchlesen.
Habe ich auch gemacht. Wirklich interessant, was man da so alles findet

Soviel aber erst einmal zu Deinen Fragen und Begrüßung

Geändert von Sopeso Heinz (14.03.2019 um 17:54 Uhr)
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 14.03.2019, 18:03      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Tür geht einwandfrei zu - allerdings geht der Knopf bei der Fahrertüre eben nicht mehr runter - zumindest via Zentralverriegelung. Der Knopf der linken hinteren Türe geht auch nicht immer runter. Heute habe ich ein paar mal beobachtet, wie er spontan wieder rauf sprang.. ist dann allerdings wohl gänzlich neu..^^

Rest klingt gut - Auto kam zwar vom Händler aber ohne Bordbuch - da muss ich mal gucken, wo und wie ich eins finde, das wird aber wohl kein Problem sein.
Fantometer ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 18:09      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sopeso Heinz
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 462
Abgegebene Danke: 265
Erhielt 63 Danke für 55 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Fantometer Beitrag anzeigen
Tür geht einwandfrei zu - allerdings geht der Knopf bei der Fahrertüre eben nicht mehr runter - zumindest via Zentralverriegelung. Der Knopf der linken hinteren Türe geht auch nicht immer runter. Heute habe ich ein paar mal beobachtet, wie er spontan wieder rauf sprang.. ist dann allerdings wohl gänzlich neu..^^

Rest klingt gut - Auto kam zwar vom Händler aber ohne Bordbuch - da muss ich mal gucken, wo und wie ich eins finde, das wird aber wohl kein Problem sein.
Hast Du oder kannst Du Fehler aus Deinem Auto auslesen / lesen lassen?
Wenn etwas am Komfortsystem nicht stimmt, (Türen, Alarm...) werden Fehler abgelegt. Hier kann man dann sehen was defekt ist.
So wird es zum Rätzelraten ob das KSG (Komfortsteuergerät) oder die Türsteuergeräte defekt sind

Fehler auslesen lassen dann weiter sehen.

Wie sagte vor kurzem jemand (ratbaron danke nochmals) zu mir, Diagnose und Planung spart Geld. Recht hat er

Bodbuch von Schrottplatz. Viele lassen das einfach drin.
Muss nicht zwingend von Variant sein. Golf 4 ist ausreichend. Rest hier dann aus dem Forum.
Oder Jemand in Deiner Umgebeung hat noch sowas von alten Fahrzeug.
Hätte da auch noch eines komplett, aber schau erst einmal in der Nähe, wo auch immer das ist. :-)

Zur Not hier.
Gib hier Deine Fahrgestellnummer ein und dann kannst Du dir alles ansehen
https://vw-bordbuch.de/welcome?lang=de-DE



Geändert von Sopeso Heinz (14.03.2019 um 18:33 Uhr)
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Murat33 Golf4 71 30.04.2012 15:34
x1_Prototyp3 Interieur 6 16.04.2011 16:13
anderosl Hier sind die Neuen 19 02.02.2011 11:51
H.Quathamer Golf4 66 12.06.2010 17:28
Cemo Hier sind die Neuen 21 09.09.2009 19:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:25 Uhr.