Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 07.08.2019, 20:38
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Ausrufezeichen VW Golf 4 GTI 1.8t Getriebe/Kupplungs Probleme Schaltung

Moin moin,

Ich fahre einen Golf von 1999 der jetzt auch schon 200000km runter hat. Schon eine Weile lässt sich der erste Gang nicht richtig einlegen. Ich dachte immer es würde am abgenutzten Getriebe liegen allerdings habe ich heute bemerkt das wenn ich lange auf der Kupplung stehe oder der Gang schonmal drin war und ich nicht mehr von der Kupplung geh bis zum anfahren, dass er dann schnell reingeht. Ich dachte immer es würde an der Geschwindigkeit liegen vom Getriebe wie gesagt aber mit lange (etwa 10sec) im voraus gedrückter Kupplung lassen sie sich direkt und schnell einlegen.

Was könnte das Problem sein? Ausrücklager? Ich weiß einfach nicht weiter.

Der Mitarbeiter von einem VW um die Ecke ist sogar eine Runde gefahren aber meinte nur das Getriebe ist unten.

Freue mich auf Hilfe.
Grüße Robin


dfggggfdf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2019, 06:54      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.111
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.080 Danke für 2.744 Beiträge

Standard

Erstens, das ließt sich grausam!

Zweitens, wäre eine Vorstellung einfach nett!

Drittens: Wären Daten ganz brauchbar?! 1999er Golf 1.8T AGU / ARZ alles Serie ?

Viertens:
Nur als Anfangs Idee ->
Bremsflüssigkeit ist wie alt ? - Geber & Nehmerzylinder prüfen?!
Kupplung entlüften?

Oder so als genereller Ansatz? Erste Kupplung? wenn ja -> erster Ausrückhebel??!

=> Ausrücker verbogen !

Kurz um:

Getriebe ausbauen
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
dfggggfdf (08.08.2019)
Alt 08.08.2019, 13:20      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 982
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 196 Danke für 175 Beiträge

Standard

An meinem GOLF 4 ließ sich auch gelegentlich der erste Gang schwer einlegen. Wenn ich an einer Ampel gewartet hatte, musste ich manchmal nochmals kurz den Leerlauf einlegen und danach konnte ich erst die Erste einlegen. Gelegentlich ließ sich auch der zweite Gang beim Hinaufschalten schwer einlegen.
-> Nach einem Getriebeöl-Wechsel waren diese Probleme weg!
5-Gang Schalt-Getriebe: DUW
abgespulte Kilometer: 116.000

Geändert von Flying (09.08.2019 um 11:53 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 08.08.2019, 20:57      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 2
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Das tut mir sehr leid war gestern sehr in Eile. Ich heiße Robin bin 19 Jahre alt und komme aus der Nähe Stuttgart. Fahre einen 4er GTI 1.8t agu mit 200000km. (Noch) alles original.

Das Ding ist ich kann nie schnell in den ersten Gang sonst rattert es. Also Kupplung treten und direkt Gang rein ist nicht sondern meistens dauert es so 10sec oder ich Lege den Gang ganz langsam und vorsichtig ein. Sobald Ich jedoch mal im ersten Gang war zurück in Neutral schalte und wieder in den ersten ohne von der Kupplung zu gehen geht er ohne Probleme auch schnell rein. Wie wenn meine Kupplung lange zum Trennen bräuchte.

Kupplung wurde so ungefähr vor 30tkm gemacht.

Warum könnte es etwas mit der Bremsflüssigkeit zu tun haben??

Grüße Robin
dfggggfdf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2019, 20:50      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.111
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.080 Danke für 2.744 Beiträge

Standard

Der Wechsel der Bremsflüssigkeit beinhaltet ja auch das Entlüften der Kupplung.
Hierbei findet man eventuelle Undichtigkeiten an Kupplungs Hydraulik etc.

Nach deinem letzten Post, danke für Vorstellung und Infos

Tippe ich auf einen verbogenen Ausrückhebel im Getriebe. Dies passiert bei den 5 Gang 02J Getrieben immer mal wieder im Alter. Daher empfiehlt sich beim Wechsel der Kupplung immer den Hebel zu begutachten und ggf. zu ersetzen.

Als Tipp: eine Verstärkte Version findet man für ~40€ im Netz.


VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anfahren, ausdrücklager, getriebe, kupplung

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
tobi155 Werkstatt 1 16.09.2017 12:54
Dominik_Herne Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 5 28.05.2014 21:39
big_matze Golf4 3 29.05.2013 21:11
matze_87 Werkstatt 2 03.10.2012 18:02
bj81 User helfen User 12 12.09.2012 15:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:02 Uhr.