Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 02.10.2019, 12:52
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von pölinger
 
Registriert seit: 04.03.2014
TDI ALH
Ort: Saarlouis
SLS-
Verbrauch: 5 - 6 Liter
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

Standard Gelenkwellenreparatur an meinem ALH

Hallo Golfer,

ich bräuchte von jemandem Rat, der sich mit den Antriebswellen auskennt.

Mein Auto: Golf 4 Variant TDI ALH, 360 TKM

Ich bin gerade am runderneuern meines Golfes, mit ziemlich vielen Baustellen, die ich abgearbeitet habe und noch abarbeiten muß.

Aktuell sind die Gelenkwellen dran. Die habe ich demontiert, da ich sie in Verdacht hatte, daß diese mir Vibrationen ins Auto bringen. Der Verdacht hat sich teilweise bestätigt, denn die getriebenseitigen Gelenke waren an jeweils 2 Stellen mit Pitting versehen. Eigentlich hatte ich mit mehr Schadstellen gerechnet.
Die radseitigen Gelenke sind echt noch fit, Hut ab bei der km-Leistung.
Jetzt zu meinem Problem:
Die radseitigen Gelenke will ich wieder weiterverwenden und einbauen.
Ich habe den org. VW Reparaturleitfaden "Fahrwerk, Achsen, Lenkung"
und da steht unter Ausbau geschrieben:

-Lage der Kugelnabe zum Kugelkäfig und zum Gehäuse vor dem Zerlegen mit
Elektroschreiber oder Abziehstein markieren

Das habe ich erst nach dem Ausbau gelesen, dumm gelaufen.

Kann mir jemand Auskunft geben ob die Einbaulage so extrem wichtig ist oder eher vernachlässigbar?

Danke im Voraus

pölinger


pölinger ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2019, 14:01      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 13.875
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 3.984 Danke für 2.677 Beiträge

Standard

Zusammenbauen - Fertig.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
pölinger (02.10.2019)

Werbung


Alt 02.10.2019, 17:59      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2016
Golf TDI
Ort: Mettmann
Verbrauch: 5,1l
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 33 Danke für 28 Beiträge

Standard

Würde der Aussage von vw auch keine große Aufmerksamkeit schenken. Einfach zusammenbauen 👍🏼

Wäre super, wenn du noch ein Feedback schreiben würdest, ob das Tauschen der inneren Gelenke die Vibrationen beseitigt haben.

Gruß Micha
mischa23 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu mischa23 für den nützlichen Beitrag:
pölinger (02.10.2019)
Alt 02.10.2019, 20:42      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von pölinger
 
Registriert seit: 04.03.2014
TDI ALH
Ort: Saarlouis
SLS-
Verbrauch: 5 - 6 Liter
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 32
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

Standard

Danke für eure Nachrichten und ein Feedback sende ich.
Jedoch hab ich vorher bereits von ZMS auf EMS umgebaut und weil das Getriebe raus war noch die undichten Simmerringe der Getriebeflansche erneuert, ein neues Flexrohr verschweißt und meine Auspuffanlage auf Flanschverschraubungen umgebaut.
Jetzt steht noch ein O-Ring (2)Wechsel des Hochdruckteiles der VP37 an und die Hydros will ich auch noch bearbeiten, so daß der Klapperstorch wieder verschwindet.
Ist also ein Gesamtpaket an Änderungen und ein Feedback über die inneren Gelenkwellen wir dann etwas schwierig, du verstehst.
Aber Ihr bekommt Nachricht, versprochen.
pölinger ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2019, 12:44      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von pölinger
 
Registriert seit: 04.03.2014
TDI ALH
Ort: Saarlouis
SLS-
Verbrauch: 5 - 6 Liter
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 32
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

Standard

Noch was:
Ich habe vor die äußeren org. Gelenke zuisätzlich von rechts nach links zu tauschen. Die Winkelveränderung durch die kurze / lange Welle laufen die Kugeln dann nicht mehr an der gleichen Stellen sondern in "frischen" Bahnen.
Ich habe mal vermessen. Man sieht ja wo die Kugeln normalerweise stehen, da gibts einen dunklen Streifen. Die Differenz dieser "Kugelmarkierungen" vom linken zum rechten äußern Gelenk beträgt nach meiner Messung etwa 0,5 mm.
Ergo liegen die Kugeln nach dem Wechsel an einer taufrischen Stelle.


pölinger ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Variant1980 Car Hifi, Telefon & Multimedia 6 25.10.2012 15:45
Generation77 Werkstatt 1 12.11.2011 17:16
TomJung Hier sind die Neuen 23 20.08.2009 17:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.