Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 24.11.2019, 01:01
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2016
VW Golf IV 1.4
Ort: Hamburg
HH-JS 159
Verbrauch: 7,8 Liter LPG
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard Drosselklappensteller

Hallo,
mein Golf 4, 1.4, 16V hat ja ein viel zu geringes Standgas. Selbst beim Kaltstart liegt die Drehzahl bei ca. 500, was zurfolge hat, das der Motor immer wieder aus geht, sobald ich den Fuß vom Gas nehmen muss.

Jetzt habe ich endlich mal den Fehlerspeicher auslesen lassen und dabei kam folgendes heraus:

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\036-906-014-AHW.lbl
Teilenummer: 036 906 014 CF
Bauteil: MARELLI 4AV 2593
Codierung: 00000
Betriebsnr.: WSC 00000
VCID: 56F476A151143767516-4B1E

1 Fehler gefunden:
00282 - Drosselklappensteller (V60)
26-00 - Ausgang Offen
Readiness: Nicht Verfügbar


Meine Fragen nun hierzu: Braucht das Auto eine neue Drosselklappe, samt Drosselklappensteller oder lässt sich dieser reparieren? Und --verzeiht meine Unkenntnis-- was bedeutet diesbezüglich "Ausgang Offen"?

Vielen Dank und Grüße

Niclay


Niclay ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 08:44      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bnitram
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Verbrauch: 7,9
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 196
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 70 Danke für 58 Beiträge

Standard

Ausgang offen heißt so viel wie, es ist nichts angeschlossen bzw das was angeschlossen ist, ist defekt/durch gebrannt.

Also ja, vermutlich brauchst du eine neue(neue gebrauchte). Vorher natürlich mal Kabel und Stecker prüfen.

Ich würde dir aber raten eine gebrauchte Klappe bei Kleinanzeigen und Co zu kaufen. Hauptsache original Ware. Die billigen no Name Teile machen häufig recht früh wieder schlapp oder laufen insgesamt nicht so gut.

MfG
bnitram
bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bnitram für den nützlichen Beitrag:
Niclay (05.01.2020), Schlupf (25.11.2019)
Alt 24.11.2019, 22:03      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.779
Abgegebene Danke: 521
Erhielt 283 Danke für 245 Beiträge

Standard

Stimmt so!
Ich würde aber vorher mal schauen, ob die Verbindung hoch zum MSG vorhanden ist. Also wenn Du mit dem Multimeter bzw. mit der Prüflampe umgehen kannst, dann zieh mal den Stecker vom MSG und von der Drosselklappe und prüfe mal die nötigen Adern auf Durchgang bzw. auch auf Kurzschluß untereinander.
Wie "bnitram" schron schrieb, ist eben "Ausgang offen" ein Anzeichen für Unterbrechung. Dies kann, sowohl in der Drosselklappe oder in der Verkabelung bzw. den Steckverbindern, sein.
Klar, wenn Du aber eine weitere baugleiche Drosselklappe zur Verfügung hast, dann kann man auch damit testen, ob es geht oder es eben dann doch an der Verkabelung hängt.
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schlupf für den nützlichen Beitrag:
Niclay (05.01.2020)
Alt 25.11.2019, 10:40      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von bnitram
 
Registriert seit: 04.10.2018
Golf IV
Ort: 53913
Verbrauch: 7,9
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 196
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 70 Danke für 58 Beiträge

Standard

Cleverer weise hättest du/die Werkstatt nach dem Fehler auslesen die Kabel Verbindung via Echtzeitdaten checken können. Zumindest das Drosselklappenpoti hätte man so gleich überprüfen können ohne wie in der Steinzeit die Kabel von Hand durch zu messen.

MfG
bnitram ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bnitram für den nützlichen Beitrag:
Niclay (05.01.2020), Schlupf (25.11.2019)
Alt 05.01.2020, 00:18      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2016
VW Golf IV 1.4
Ort: Hamburg
HH-JS 159
Verbrauch: 7,8 Liter LPG
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 15
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Hallo nochmal,

Nachdem mein Golf im Dezember den TÜV mehr oder weniger problemlos überstanden hat (Es war hinten nur ein Bremssattel defekt), habe ich es heute auch endlich geschafft die Drosselklappe zu wechseln. Das ging ja wirklich einfach. Und ja-- die Leehrlaufdrehzahl beträgt jetzt bei warmen Motor etwa 850 Umdrehungen (Vorher 400) und aus geht der Motor nun auch nicht mehr. (Z.B. beim ausparken)

Vielen Dank nochmals für eure Tips und Ratschläge.

MfG
Niclay
Niclay ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Niclay für den nützlichen Beitrag:
Schlupf (05.01.2020)
Alt 05.01.2020, 14:18      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.400
Abgegebene Danke: 96
Erhielt 4.492 Danke für 3.053 Beiträge

Standard

Danke für die Rückmeldung.


VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
stef Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 2 25.08.2011 10:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:35 Uhr.