Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 09.01.2020, 15:45
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2012
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge

Standard Hin und wieder probleme beim Starten

Hallo ich grüsse euch, ich habe ein problem bei meinem Wagen, einen Golf 4 Variant 1,6 , BJ 1999, 101 ps

das Problem:

Ich versuche den Wagen zu starten, alle Lichter gehen normal an und auch aus, drehe ich jetzt den Zündschlüssel zum starten passiert ... Nichts .. kein Anlasser dreht sich oder ist zu Hören oder sonst was, wie Tot

Mit beiden Schlüsseln, Schlüssel raus und wieder rein und versuchen zu starten, Nichts.

wenn ich dann kurz Gas gebe, springt er an und läuft auch. Wenn er dann läuft, keine Probleme

es passiert nicht regelmässig oder oft, nur hin und wieder

heute ist es wieder passiert als ich vollgetankt hatte und starten wollte, Lichter gingen an und aus, aber kein starten als ich ihn starten wollte, erst als ich Gas gab, 2 oder 3 mal sprang er an und lief norma. Als ich zuhause war und den Wagen aus machte, probierte ich ihn zu starten und was was dann? Er sprang ohne Probleme an, auch nach mehrmaligen aus und an

Fehlerspeicher sagt: kein Fehler

Was kann das sein ?

LG


stefan1967 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 18:37      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Registriert seit: 17.06.2012
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.199
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 273 Danke für 227 Beiträge

Standard

Moin,
- ZündAnlassSchloss (ZAS) defekt
- Leitungsbruch ZAS - Magnetschalter (Anlasser)
- Magnetschalter (Anlasser)
Wilhelm ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 18:40      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.719
Abgegebene Danke: 1.931
Erhielt 3.109 Danke für 2.398 Beiträge

Standard

Zündanlassschalter:
https://www.motointegrator.de/artike...iABEgLRsPD_BwE

Und hier ein Video wo und wie das Teil verbaut ist:

Geändert von didgeridoo (09.01.2020 um 18:42 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 20:16      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2012
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge

Standard

Danke Wilhelm und Didgeridoo

Didgeridoo , bei dem Video ist es aber so das beim drehen des schlüssel aber auch keine lampen angehen, bei mir aber doch


Nachtrag: ah, ich sehe das er das Gegenstück schon ausgebaut hatte auf der Linken seite, deshalb gingen keine lampen an beim drehen des Schlüssels

Aber kann es dann auch sein das, wenn der Schalter defekt ist, die Lampen ganz normal angehen und danach wieder aus, wie sie sollen, aber der Wagen beim Zünden keinen muks macht ? Aber nicht immer, sondern nur hin und wieder

Geändert von stefan1967 (09.01.2020 um 20:32 Uhr)
stefan1967 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 00:19      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.677
Abgegebene Danke: 431
Erhielt 240 Danke für 211 Beiträge

Standard

In einem ZAS=Zündanlassschalter sind mehrere Schaltpfade angelegt und nicht immer schalten alle Kontakte gleich oder haben eben eine Macke!
Bei Dir könnte es sein, dass die Zündung noch geschaltet wird, jedoch der Anlasser nicht mehr geschalten wird!
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 10.01.2020, 00:28      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.253
Abgegebene Danke: 742
Erhielt 231 Danke für 211 Beiträge

Standard

Ja wäre typisch für ZAS

Automatik ist er aber nicht ?

Was heißt hier mit Gas geben ging er an ? Wie muss man sich das vorstellen? Drehte der Anlasser als du aufs Gaspedal gingst plötzlich ???

Oder hast du gleichzeitig den Schlüssel wieder zurück auf null und auf anlassen ?

Wenn du den Fehler wieder hast, halte den Schlüssel mal auf der Anlass Stellung und klopf mit der anderen Hand auf Armaturenbrett oder Lenkrad
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
stefan1967 (10.01.2020)
Alt 10.01.2020, 01:20      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.621
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.225 Danke für 2.859 Beiträge

Standard

Miss mal den einpoligen Stecker am Anlasser (Klemme 50).

Also einer startet und du musst.

Dort müssen beim Start 12V ankommen.

Wenn nein... Wohl ZAS defekt
Bzw mal die den Kabelbaum unter der Batterie / Kabelkanal prüfen.

Gerade beim 1.4er und 1.6er gammelt der Kabelbaum gerne mal durch.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
stefan1967 (10.01.2020)
Alt 10.01.2020, 13:23      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2012
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge

Standard

Danke für die Antworten. Heute musste ich wieder los und der Wagen sprang normal, schnell und gut an. Also wenn es an dem ZAS liegt, ist das normal das der wagen mal normal und ohne probeme anspring und dann hin und weider beim drehen der Zündung (die lichter gehen aber normal an) keinen mucks von sich gibt ?

Und es ist kein Automatik

@Ratbaron ich weiss es nicht, aber als der wagen nicht ansprang, also beim drehen der zündung zum Starten, passierte nichts, also kein anlasser war zu hören und als ich dann Gas gab, 1 oder 2 mal, sprang er wärend ich die Zündung hielt, plötzlich an.

Ich werde deinen tip beim nächsten mal probieren

Leider habe ich kein messgerät und auch keinen freund der eins hätte, meines Wissens

Werde wohl dann eine Werkstatt bemühen müssen den fFhler zu finden, aber ich kann denen dann ja schon mal eure Antworten sagen, das diese sachen mal geprüft werden sollen.

Habe zur zeit immer ein flaues gefühl wenn ich losfahre und der wagen hier normal anspringt, ich aber nicht weiss ob er es auch wieder tut, wenn ich von einem anderen Ort wieder starten und losfahren will

Danke für euer Antworten

LG

Geändert von stefan1967 (10.01.2020 um 13:30 Uhr)
stefan1967 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 15:24      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.677
Abgegebene Danke: 431
Erhielt 240 Danke für 211 Beiträge

Standard

Wenn Du kein Multimeter hast, dann lege Dir mal eins für 10€ zu. Sowas kann man auch zur Batterieüberprüfung sowohl am Auto als auch im Haushalt nutzen.
Natürlich gibt es auch die anderen Funktionen, die man sich mal anlernen kann!

Auf jeden Fall sollte man einen Prüfstift mit Messspitze und Strippe mit Krokoklemme, besorgen. Die Teile gibt es inzwischen in verschiedenen Ausführungen. Damit kann man solche Sachen wie die Klemme-50 testen.
Wenn man etwas übt und sich damit beschäftigt, dann kann man sogar auch Masseprobleme antesten. Dazu braucht es dann aber auch etwas mehr Grundwissen über das Thema. Soviel dazu!

1,8turbo wird jetzt zwar wieder sagen, dass ein LED-Prüfer besser und sicherer ist, jedoch für den Anfang reicht ein normaler Prüfstift mit Soffitte für 2,49 -ca. 4€ aus.

Nachtrag: Hier ist ein Link dazu!
https://www.google.com/search?client...4dUDCAY&uact=5

Sowas liegt auch bei Real in der KFZ-Abteilung rum!

Geändert von Schlupf (10.01.2020 um 21:20 Uhr) Grund: Link!
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2020, 12:28      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.253
Abgegebene Danke: 742
Erhielt 231 Danke für 211 Beiträge

Standard

Die prüflampe ist meiner Meinung nach sogar oft besser wenn man damit umgehen kann


Naja dann wackelt durch das Gas geben ein Kabel oder Kontakt
Und er startet .

Deshalb nächstes mal statt Gas geben mal aufs Armaturenbrett klopfen versuchen
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 13:13      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2012
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge

Standard

Hallo ihr Lieben, Problem gelöst, es war der ZündAnlassSchalter (Zündstartschalter)

Der Mechaniker hat den Schalter zerlegt nach dem Ausbau und sagte mir, das 3 Kontakte korridiert waren. Hat einen neuen eingebaut und seitdem startet er normal und ruckzuck.

Danke für eure wertvollen Tips hier.

Seid gesegnet im Namen des Herrn und Gottes Jesus Christus

LG
stefan1967 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu stefan1967 für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (18.01.2020), Schlupf (06.02.2020), Wilhelm (18.01.2020)
Alt 18.01.2020, 19:12      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.621
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.225 Danke für 2.859 Beiträge

Standard

Danke für die Rückmeldung...
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
stefan1967 (18.01.2020)
Alt 19.01.2020, 02:24      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.677
Abgegebene Danke: 431
Erhielt 240 Danke für 211 Beiträge

Standard

Na siehste, hat doch geklappt! Klasse!
Aber Gott hat damit nix zutun und sollte auch die Finger davon lassen! :-)
Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 11:55      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2012
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge

Standard

Moin ich bin wieder da, leider und wieder ist passiert das der wagen mehrmals nicht sofort ansprang. Beim drehen der Zündung ertönt diesmal ein surrende Geräusch von vorne. Was kann das sein? Anlasser vielleicht ?
stefan1967 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 15:18      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2007
Golf 4
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.677
Abgegebene Danke: 431
Erhielt 240 Danke für 211 Beiträge

Standard

Ja, jetzt scheint der Anlasser ein Problem zu haben!
Man sagt, dass Du "Läuse und Flöhe" hast! Die Läuse in Form des ZAS hattest Du jetzt aus dem Spiel genommen und jetzt sind noch die Föhe da, in Form vom Anlasser!
Es ist nachmal wie verhext!
...aber Gott ist da wieder nicht mit dabei! ;-)))


Schlupf ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kalle81 Golf4 6 09.05.2013 14:01
Terpentin Werkstatt 17 06.01.2011 21:52
Argento Motortuning 11 30.07.2010 01:38
Andy20V Golf4 5 02.04.2010 14:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:25 Uhr.