Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 09.04.2009, 19:36
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2006
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

Standard Schiebedach undicht

Hi zusammen,

neuerdings ist mein El-GSD undicht. Neulich hats richtig geschüttet und ich hatte danach einen nassen Fahrersitz. Heute war ich Autowaschen, handwäsche, und danach lief Wasser aus dem Himmel bei der Lampe des Blendschutzes Fahrerseitig. Habe nicht mit dem Hochdruckreiniger genau auf die Dichtung gehalten.

Wie ist denn die Funktionsweise der Dichtung? Wird die nach Schließen des Daches pneumatisch aufgepumpt oder dichtet die einfach so ab?

Kann man die leicht wechseln oder muß das GSD dafür ausgebaut werden? Vielleicht weiß ja jemand was es in etwa kostet es machen zu lassen.

EZ 11.2003, 150000Km gelaufen


wollf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2009, 19:41      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mike
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Mülheim/Ruhr
Beiträge: 1.017
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Mike eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich hatte bei mir auch das Problem das das Wasser bei starkem Regen bei der Innenleuchte rauskam und die Verkleidungen an der A-Säule nass waren..
Bei mir waren die Ablaufschläche zugesetzt, habe diese dann mit nem Draht der die Dicke der Schläuche hatte gereinigt und danach war wieder alles top.


Mike ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2009, 19:41      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von maveric555
 
Registriert seit: 27.05.2008
Golf IV 1,6 SR
Ort: Porta Westfalica
MI-..-...
Verbrauch: 8,5-9,0
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 318
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

maveric555 eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von maveric555: maveric555
Standard

Hallo,
Hast du schonmal geschaut ob oben Wasser in Ablaufrinnen steht ?
Es verstopfen gerne die Abflüsse
@Mike...mist du warst schneller
maveric555 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2009, 19:45      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2006
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

Standard

Danke für die schnellen Anteorten, Jungs, ich schau mal nach.
wollf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2009, 21:20      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2006
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

Standard

So, Ihr hattet Recht. Habs mit Draht durchstoßen versucht, kein Erfolg, ist auch glaub ich nicht so ratsam, weil man eventuell den Schlauch beschädigt. Habe aber das Ende des Ablaufs gefunden, bisschen daran rumgedrückt und da kam der ganze Dreck schon raus. Für Alle, die dieses Problem in der Zukunft haben werden, da ist dieser Gummistummel an dem ich herumgedrückt habe: zwischen oberem Türscharnier und Kabelführung der Tür (genau in der Mitte des unteren Bildes), ist auf beiden Seiten, sollte man beide ausdrücken, war ordentlich Dreck drin und ne Menge Wasser kam hinterher. Ich hab auch oben nochmal welches Nachgegossen.

Hier Bild, draufklicken und dann nochmal draufklicken, dann ists schön groß:









Geändert von wollf (03.11.2013 um 20:05 Uhr)
wollf ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu wollf für den nützlichen Beitrag:
kowa66 (26.06.2012)
Alt 09.04.2009, 21:24      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2006
Beiträge: 41
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

Standard

Vielen Dank, übrigens.
wollf ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 18:22      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2009
Golf 4 1,4
Ort: Niedernhausen
Verbrauch: 7-8
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hey,
ich habe seit einiger zeit auch ein problem mit meinem golf baujahr 2000. ich habe mich im winter immer darüber aufgeregt, dass die scheiben von innen gefroren waren, bis mir einmal auffiel, dass der fußraum hinterm fahrersitz klatschnass war. also wagen in die werkstatt, teure türdichtung bezahlt, die nichts geändert hat. und das beste war, die leute haben mir wohl auch den abfluss vom schiebedach freigepustet, aber von richtung tür kommend, was zur folge hatte, dass der ablaufschlauch aus der dichtung sprang und die ganze soße ins wageninnere gelaufen ist!!
dank eines bekannten konnte ich dieses problem lösen, nur kommt immer noch ein wenig wasser rein!!!
hab von außen tür, und frontscheibe stundenlang bewässert. innenraum blieb trocken. habe auch das geschlossene schiebedacht bewässert. auch hier blieb innen alles trocken. mache ich das schiebedach auf und lasse viel wasser mit der gießkanne gezielt den abfluss runterlaufen, kommt das wasser rein. man sieht es an der verkleidung der a-säule, an der sonnenblende und unter der fußmatte des fahrers links. dort kommt es zwischen zwei blechen raus. schwer zu beschreiebn, wo genau!!!
habe jetzt den teppich beim fahrer und den himmel beim fahrer abgenommen um genau zu sehen, wo es oben rausläuft. und ich glaube, dass bei großen mengen wasser überlaufen kann, wie wenn man wie ich mit der gießkanne bewässert. aber ist das auch wirklich meine undichte stelle?? denn bei geschlossenem schiebedach und berieselung funktionierten die abläufe tadellos!!
kann es sein, dass es feucht wird durch kondenswasser, dass so vom schiebedach in den innenraum gelangen kann??

so, und jetzt habe ich noch ein zweites problem!! mein wagen piept nicht mehr, wenn ichs licht anlasse und die tür aufmache!! folge: ich stand zwei mal mit leerer batterie aufm parkplatz!!
die sicherungen sind ok! kann es sein, dass die elektrik einen schaden genommen hat infolge des wassers im innenraum? falls ja, weiß jm, wie ich das beheben kann, bzw, wieviel es kostet. hab mir auch eine reparaturanleitung für den golf gekauft, die mir aber leider nicht weiterhilft.

so, hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen!! denn ich wünsche mir nichts sehnlicher, wie einen trockenne wagen mit unvereisten scheiben im winter!!!

thx, lg
Daggett ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 23:47      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Marc86
 
Registriert seit: 28.05.2009
Golf IV 1.6 Pacific
Ort: Neuss
Verbrauch: 6-8
Motor: 1.6 GT BAD 81KW/110PS 08/01 -
Beiträge: 376
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Marc86 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Es gibt 2 Häufige Ursachen beim Golf 4 mit Schiebedach wo der Himmel nass ist.

Bzw ist es eine Ursache mit einer Nachwirkung

Wenn die abläufe verstopft sind, kann es sein das die Schläuche abspringen.
Das heisst ihr solltet erstmal nachgucken ob die schläuche auch richtig drauf und frei sind.

Wir machen es immer so das wir bei verstopfung unten an der A-Säule die Endstücke der schläuche ein wenig aufschneider, damit das loch breiter wird.
Danach jagen wir 8 Bar Pressluft durch wenn wir wissen das die schläuche drauf sind und schwupps ist der Schlauch wieder frei

Wenn jemand aus der Umgebung von Düsseldorf kommt, kann ich euch gerne dabei helfen.

mfg
Marc
Marc86 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 00:19      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
KFZ-Mechatroniker bei VW
 
Benutzerbild von ColtTix
 
Registriert seit: 14.08.2007
VW Golf GTI Pirelli
Ort: Landkreis Osnabrück
Verbrauch: 10 l/100km
Beiträge: 6.242
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 93 Danke für 89 Beiträge

ColtTix eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Und das Problem mit dem nicht mehr Piepen bei geöffneter Tür wird wohl ein defekter Mikroschalter oder eine gebrochene Lötstelle im Türschloss sein.

Müsste auch daran zu erkennen sein, das die "Pfützenbeleuchtung" in der Tür nicht mehr angeht.
ColtTix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 10:46      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2009
Golf 4 1,4
Ort: Niedernhausen
Verbrauch: 7-8
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

hey,
das mit dem mikroschalter werd ich mir mal ansehen! is nen bisschen aufwendig das auszutauschen, oder? hab da ne 11 seitige anleitung (mit beildern) gefunden!!

und das licht in der tür hab ich eh abgebaut, da ich das auto tagelang offen stehen hatte zum trocknen und ich die batterie schonen wollte.
Daggett ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 05.08.2009, 10:48      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
KFZ-Mechatroniker bei VW
 
Benutzerbild von ColtTix
 
Registriert seit: 14.08.2007
VW Golf GTI Pirelli
Ort: Landkreis Osnabrück
Verbrauch: 10 l/100km
Beiträge: 6.242
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 93 Danke für 89 Beiträge

ColtTix eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ja ist aufwendig. Für einen Laien ist es einfacher das ganze Schloss auszutauschen, auch wenn das ca 100€ kostet!
ColtTix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 10:53      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2009
Golf 4 1,4
Ort: Niedernhausen
Verbrauch: 7-8
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

glaub, ich werd mich da am we mal dranwagen. erstmal den schalter besorgen. denke mal mit meinem vater werd ich das schon irgendwie hinbekommen, der ist elektroniker und hat in seiner jugend sehr viel an autos rumgeschraubt!

aber sag mal, hast du noch ne idee zum wassereinbruch? die schläuche in der a-säule sind wie gesagt ok! ich hatte mich schon gefreut, dass alles wieder trocken wird, bis das große regnen letzten monat anfing, da hatte ich eindeutig frisches wasser im fahrerfußraum unter der matte!!
Daggett ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 11:00      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
KFZ-Mechatroniker bei VW
 
Benutzerbild von ColtTix
 
Registriert seit: 14.08.2007
VW Golf GTI Pirelli
Ort: Landkreis Osnabrück
Verbrauch: 10 l/100km
Beiträge: 6.242
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 93 Danke für 89 Beiträge

ColtTix eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

soweit ich weiß, können die Schläuche oben am Schiebedach auch abgehen.
Da musst du dann aber den Himmel lösen / ausbauen um da dranzukommen!

Meißt ist übrigens nichtmal so ein Mikroschalter kaputt sondern nur eine gebrochene Lötstelle schuld. Ich würde erstmal alle nachlöten!
ColtTix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 11:05      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2009
Golf 4 1,4
Ort: Niedernhausen
Verbrauch: 7-8
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

himmel ist schon ab und schlauch sitzt fest! und es kommt nur wasser rein, wenn ich gaanz viel wasser mit der gießkanne oben ins schiebedach reinkippe. das ist denke ich aber auch nicht verwunderlich, da ums schiebedach ja sowas wie ne schüssel ist, die aber nur nen rand von 1-2 cm hoch ist, und wenn ich da so viiiel wasser reinkippe (was im geschlossenen normalfall bei regen nicht passiert) dann gehts halt über diesen rand drüber! deswegen dachte ich mir, es könnte vll doch irgendwo anders reinkommen, oder runterlaufen.
irgendwo habe ich was von einer undichten elektrobox im motorraum gelesen, davon mal was gehört?
Daggett ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 11:24      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
KFZ-Mechatroniker bei VW
 
Benutzerbild von ColtTix
 
Registriert seit: 14.08.2007
VW Golf GTI Pirelli
Ort: Landkreis Osnabrück
Verbrauch: 10 l/100km
Beiträge: 6.242
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 93 Danke für 89 Beiträge

ColtTix eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Klar

Gieß mal ordentlich Wasser in den "Wasserkasten" beim Scheibenwischer-Motor.

Kriegst du im Fahrer-Fußraum nasse Füße, ist es wohl die E-Box, kriegt der Beifahrer nasse Füße ist es am Pollenfilter undicht.
ColtTix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 11:56      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2009
Golf 4 1,4
Ort: Niedernhausen
Verbrauch: 7-8
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

hey,
wollt mich nochmal bedanken für dei vielen antworten.
hatte mir die e-box angeschaut, die war trocken, wie die sahara. und hab den abfluss daneben frei gemacht.

aber, obwohl ich nichts weiter gesehen hab, ist mein auto jetzt wohl entgültig trocken!! woran es jetzt genau lag (abgesehen von dem schiebedachablaufschlauch), weiß ich nicht. hab wohl beim ganzen auseinanderbauen und prüfen an der richtigen stelle gerüttelt oder geschoben :- ) !

lg
Daggett ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2010, 15:28      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von christopherseemann
 
Registriert seit: 27.12.2008
Golf 4
Ort: Hamburg
Verbrauch: 5.6
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 174
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Moin, habe auch momentan auch eine Tropfsteinhöhle, kann mir jemand genau sagen wo der Ablauf oben im Schiebedach ist, am besten mit Bild.
habe es eben aufgemacht und nix gefunden.
der Ablauf wo das Wasser rauskommen soll, ist das so ein Pröppel oberhalb des Schaniers?!

vielen Dank für die Antworten.
christopherseemann ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2010, 15:56      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von christopherseemann
 
Registriert seit: 27.12.2008
Golf 4
Ort: Hamburg
Verbrauch: 5.6
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 174
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

so die vorderen Abläufe sind wieder frei

Frage: Gibt es auch Abläufe irgendwo hinten am Fahrzeug?, weil das Wasser Richtung Heck weiterhin in der Schiene steht.

gruß
christopherseemann ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2010, 23:14      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
unerfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von CB333
 
Registriert seit: 12.09.2006
Porsche Cayenne Turbo S (955), Porsche Boxster (986) Mercedes E-Klasse Kompressor T-Modell (S211)
Ort: Am Tegernsee
MB
Verbrauch: Einen Tank voll!
Beiträge: 10.297
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 49 Danke für 34 Beiträge

Standard

Mein Schiebedach ist auch undicht. Aber hat nichts mit den Abläufen zu tun. Zuerst hat es nur geklappert und nun steht es vorne zu weit oben und hinten hängt es etwas runter, so dass es nicht mehr dicht ist. Werd wohl den Himmel abnehmen müssen und nachsehen. Hatte einer von euch das Problem schon mal?
CB333 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 18:16      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derby
 
Registriert seit: 15.12.2007
Golf IV
Ort: NES
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 1.297
Abgegebene Danke: 76
Erhielt 63 Danke für 54 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von christopherseemann Beitrag anzeigen
so die vorderen Abläufe sind wieder frei

Frage: Gibt es auch Abläufe irgendwo hinten am Fahrzeug?, weil das Wasser Richtung Heck weiterhin in der Schiene steht.

gruß
Ja, die gibt es.
Die sind allerdings ziemlich versteckt, musst mal schauen, ich glaube die kommen irgendwo bei der Heckstoßstange raus.
derby ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.



Powered by vBulletin