Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 16.09.2012, 09:50
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Verbrauch: >10
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 477
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard Wassereinbruch, nur wo?

Hi,

ich verzweifel noch mit diesem doofen Wasser. Habe einen Golf ohne Schiebedach. Gestern abend steig ich ein, ist die Unterkante der Windschutzscheibe auf der rechten seite etwa 1cm in der Höhe beschlagen.
Toll, lüftung an, dann wars auch weg.
Nur wo kommt es denn her das Wasser?

Bis jetzt wurde gemacht:

1. Zwangsentlüftung und Rücklichtdichtung.
2. Pollenfilter erneuert, dabei hab ich ne 1,5l Wasserflasche genommen und da neben den Wasserkasten gekippt. Es kam relativ schnell am Reifen raus. Also kann ich das wahrscheinlich auch ausschließen?!
3. Türen scheinen dicht zu sein.
4. Das einzige was ich noch nicht gemacht habe ist der Motorhabenseilzug und die Kabel auf Wassereintritt zu überprüfen.

Nirgendwo unter den Fußmatten ist Wasser zu finden, auch frische Luft kommt rein. Umluftklappe geht.

Bitte helft mir. Bin für jeden tipp dankbar, vor dem Winter muss das alles om sein.

Gruß


ma06 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 16:03      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Cornerback
 
Registriert seit: 28.09.2011
Golf IV 1.6 8V
Ort: Essen
E - .. 1337
Verbrauch: 9,5L
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 2.171
Abgegebene Danke: 136
Erhielt 373 Danke für 336 Beiträge

Cornerback eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Nasse Schuhe gehabt? Irgendwas feuchtes im Auto liegen gehabt?
Cornerback ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 18:26      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Verbrauch: >10
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 477
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

naja, nasse schuhe schon, allerdings haben das andere menschen doch auch, die ins auto einsteigen oder? Habs bei keinem anderen auto. Und von ein paar nassen schuhen?
ma06 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 18:31      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2011
Golf 4
Verbrauch: 200ml... öl
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 95
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

vielleicht scheibe undicht
alphaxx ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 18:43      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Autofreak94
 
Registriert seit: 09.09.2010
Golf IV
Ort: Nähe Straubing
Verbrauch: 4,2L
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Auch wenn dein Teppich trocken zu sein scheint, kontrollier doch mal die beiden Gummistopfen am unterboden welche sich ungefähr im Bereich der vorderen Sitze befinden.
(einer links und einer rechts)

Bei mir war einer mal ziemlich locker (geschrumpft???) und ich hatte nach jeder Fahrt im Regen beschlagene Scheiben. Wurde dann mit Unterbodenschutz abgedichtet und seitdem hab ich keine Probleme mehr.
Autofreak94 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 19:56      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Verbrauch: >10
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 477
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

gibts nur zwei stopfen? Hab gedacht son auto hat da ganz viele von. Ihr meint doch diese schwarzen runden dinger ne?
ma06 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 21:10      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Autofreak94
 
Registriert seit: 09.09.2010
Golf IV
Ort: Nähe Straubing
Verbrauch: 4,2L
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Genau diese schwarzen Gummistopfen meine ich.

Und von diesen Stopfen befindet sich unter jedem Sitz einer. Hab gereade versucht ein Foto davon zu machan, leider kann man aber auch hier die genaue Position nicht richtig erkennen.
Eigendlich müstest du die richtigen aber auch so finden wenn du dich unters Auto legst

ImageShack® - Online Photo and Video Hosting
Autofreak94 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 21:43      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Computertot
 
Registriert seit: 01.09.2012
Golf IV
Ort: Peitz
Verbrauch: 6,9
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Es könnte auch aus dem Lüftungsschlitz im Beifahrer-Fußraum kommen, wenn vorn im Motorraum die Klappe von der Climatronic zu fest sitzt. Das ist eine Gummikappe. Einfach mal gucken, das könnte auch zu einem nassen Fußraum und somit beschlagene Scheibe auf der Beifahrerseite führen.
Computertot ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 23:38      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Farbsucht
 
Registriert seit: 30.08.2010
Golf 4 1.4
Ort: erbendorf
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 278
Abgegebene Danke: 80
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

Farbsucht eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Lass mal bissele deine Klime laufen das die Feuchtigkeit mal rauszieht wenns dann wieder nass wird dann würd ich erst weiter suchen
Hatte das auch ne Zeit lang. Bei mir wars aber nur weil mal ne Wasserflasche im Herbst ausgelofen ist
Und von 10 min Klima laufen lassen is dein Auto nicht gleich trocken
Farbsucht ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2012, 21:01      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Verbrauch: >10
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 477
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

so, also aut stand ewig im trockenen. Stopfen sind alle drin und vorne bei der Motorhabenentriegelung kommt auch nix rein.
So Heute nochmal alles abgesucht. Hinten kommt es links (Zwangsentlüftung iwie ein ganz bisschen rein ganz wenig. Weiß aber nicht woher. Sind auch nur tropfen.
Rechts stand auch etwas wasser. Aber eher 5ml oder so. Zwangsentlüftung ud rücklichter sind dicht! Kann es von der Antenne darunter laufen? Schon mal jemand erlebt.

So letztens habe ich auf dem Bordstein am berg geparkt, sodass der linke vorderreifen der Tiefste Punkt war, also läuft das wassa da hin. Es hat geregnet. Nächsten morgen bin ich eingstiegen, da war im beifahrerfußraum ein paar tropfen zu sehen, an der leiste und unter der fußmatte war es ganz bisschen nass. Tür?
Ist aber nie wieder vorgekommen. Fühle nach jedem Regen. Alles trocken.

Wo kommt das Wasser nur her? Gestern war wieder die Hintere Scheibe voll beschlagen und vorne ging es auch los als ich losfahren wollte.

Helft mir. Bin für jeden tipp dankbar.

Edit: Noch was vergessen. Hab die Fahrerscheibe mal runtergemacht und wieder hoch. Sie war von innen etwas nass. Abläufe sind frei in allen Türen. Was ist das denn komisches? Alle anderen SCheiben sind trocken.
ma06 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2012, 15:41      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Verbrauch: >10
Motor: 2.8 BDE 150KW/204PS 05/01 -
Beiträge: 477
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Kann mir keiner helfen?

edit: Was ist die Klappe der Climatronic? Die große unterm Pollenfilter?

Geändert von ma06 (08.10.2012 um 18:10 Uhr)
ma06 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2013, 21:14      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2013
Golf 4
Ort: Bei Hamburg
Verbrauch: 7,0l
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Moin,Moin die E-box hast du aber auch gleich mit abgedichtet oder?
Son schiet ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2013, 21:48      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von LegendHunter
 
Registriert seit: 21.08.2011
Golf 4
Ort: Waldenburg
Verbrauch: Monatlich ein AzubiGehalt
Motor: 1.6 AVU 74KW/102PS 09/00 - 04/02
Beiträge: 102
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

Standard

abend,
also ich würde bei den Sachen die du schon geprüft hast erstmal in die ersatzradmulde schaun...also rad raus und mal schaun ob da übermäßig viel wasser bzw Tropfen sind.

wenn ja, sollte dein Problem von Rücklichtern,eventl. doch zwangsentlüftungen,wischwasser schlauch in der heckklappe,oder sogar von der heckklappe selber kommen...
LegendHunter ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 00:37      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Chrisssi
 
Registriert seit: 15.03.2010
Golf 3
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 1.100
Abgegebene Danke: 68
Erhielt 84 Danke für 76 Beiträge

Chrisssi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ma06 Beitrag anzeigen
Zwangsentlüftung ud rücklichter sind dicht!



Zitat:
So letztens habe ich auf dem Bordstein am berg geparkt, sodass der linke vorderreifen der Tiefste Punkt war, also läuft das wassa da hin. Es hat geregnet. Nächsten morgen bin ich eingstiegen, da war im beifahrerfußraum ein paar tropfen zu sehen, an der leiste und unter der fußmatte war es ganz bisschen nass. Tür?
klingt nach dem Aggregateträger (da hängen Fensterhebermotor, etc drauf)
Der hat ne Gummidichtung, die mit die mit den Jahren gerne undicht wird. So läuft das Wasser beim Regen "in die Tür" und unten wieder raus, sammelt sich dann auf der Einstiegsleiste, die nach innen hin abschüssig ist und läuft ins Auto ... => feucht.
Nach (starkem) Regen müsste man also Tropfen + evtl Fließspuren auf der Einstiegsleiste (Plastik) erkennen können...

Türverkleidung + Aggregatträger abbauen und mit Silikon oder ner anderen Dichtmasse neu abdichten ...
Chrisssi ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2013, 01:18      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2011
Golf 4
Ort: Götzis
FK ......
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 245
Abgegebene Danke: 62
Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

Standard Abdichten mit Silikon

Silikon würde ich beim Aggregateträger zum Abdichten eher nicht nehmen. Sollte später eine Reparatur notwendig sein ist eine Demontage nur schwer mit runterschneiden möglich.

Zitat:
Zitat von Chrisssi Beitrag anzeigen





klingt nach dem Aggregateträger (da hängen Fensterhebermotor, etc drauf)
Der hat ne Gummidichtung, die mit die mit den Jahren gerne undicht wird. So läuft das Wasser beim Regen "in die Tür" und unten wieder raus, sammelt sich dann auf der Einstiegsleiste, die nach innen hin abschüssig ist und läuft ins Auto ... => feucht.
Nach (starkem) Regen müsste man also Tropfen + evtl Fließspuren auf der Einstiegsleiste (Plastik) erkennen können...

Türverkleidung + Aggregatträger abbauen und mit Silikon oder ner anderen Dichtmasse neu abdichten ...


wf2104 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tyrael_82 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 11 03.02.2016 19:41
blasphemy Golf4 7 29.07.2010 19:57
muhadib Werkstatt 23 02.08.2009 18:18
LEVIS33 Interieur 4 22.09.2008 18:40
Pappenheimer Golf4 12 28.10.2007 10:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:43 Uhr.