Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 20.03.2014, 12:12
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Stossdämpfer hinten

Hallo Forum!

Habe günstig einen Golf IV bekommen, Top Auto sehr gepflegt.

Allerdings ist hinten ein Stoßdämpfer defekt - verliert ÖL. An meinem VW Bus habe ich auch schon einiges selber gemacht, u.a. vorne einen Stoßdämpfer gewechselt, beim Golf 4 traue ich mir das auch zu.

Da ich aber absoluter Laie bin ein paar Fragen:

1. Ich würde gerne direkt beide Stossdämpfer wechseln - oder ist das Unsinn?

2. Was brauche ich an Teilen - klar zwei Dämpfer - macht man noch irgend etwas anderes direkt mit wie z.B. das Domlager?

3. Kann man das problemlos in einer Hofeinfahrt machen oder doch besser mit Hebebühne?

4. Auf was muss ich achten?

Besten Dank vorab!

Gruß
Chris


Chris0601 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2014, 12:29      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Oscher89
 
Registriert seit: 23.11.2010
Golf IV 1,9 TDI
Ort: Friedrichroda (Gotha)
GTH-...
Verbrauch: 5,3 Liter (Kombiniert)
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 610
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 126 Danke für 112 Beiträge

Ebayname von Oscher89: 0katarina
Standard

Hallo,

Zusätzliche Teile:
- Schraube und Mutter untere Aufnahme des Dämpfers (diese sind gern fest und müssen mit Flex gelöst werden)
- alternativ die Staubschutzkappe/Aufnahme auf Höhe der Teleskopstange (da porös, undicht)

Arbeitsweise:
- Fahrzeug im Hof auf gerader Fläche aufbocken und auf kleinen Unterstellböcken jeweils hinten abstellen (Gang einlegen !!!)
- Räder abschrauben
- Schraube und Mutter untere Aufnahme lösen (ACHTUNG Hinterachse mit Wagenheber sichern)
- Oberen Schrauben lösen
- Dämpfer tauschen / Kappe (obere Aufnahme) tauschen

-> Retoure alles einbauen

Gruß,
Kay
Oscher89 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2014, 16:23      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2014
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 28
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Besten Dank - schwer scheint es tatsächlich nicht zu sein. Wechselt man die Domlager mit?
Chris0601 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2014, 17:07      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Servicetechniker bei VW
 
Benutzerbild von ColtTix
 
Registriert seit: 14.08.2007
VW Golf GTI Pirelli
Ort: Osnabrück
Verbrauch: 10 l/100km
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 6.392
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 127 Danke für 122 Beiträge

Standard

Kannst du machen, die sind aber in den seltensten Fällen wirklich verschlissen!
ColtTix ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2014, 17:46      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Oscher89
 
Registriert seit: 23.11.2010
Golf IV 1,9 TDI
Ort: Friedrichroda (Gotha)
GTH-...
Verbrauch: 5,3 Liter (Kombiniert)
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 610
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 126 Danke für 112 Beiträge

Ebayname von Oscher89: 0katarina
Standard

Musst du net, prüfst mal den Zustand (poröse!). Alternativ kannst die Anschläge vom Lupo nehmen, welche dir gut 8 MM mehr Tiefgang bringen :-)
Oscher89 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 20:05      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2011
Golf 4
Ort: Götzis
FK ......
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 241
Abgegebene Danke: 62
Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

Standard

Würde es auch funktionieren nur eine Seite hochzuheben und den Stossdämpfer hinten praktisch mit dem Radwechsel mitzumachen?
wf2104 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 21:48      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.707
Abgegebene Danke: 157
Erhielt 245 Danke für 226 Beiträge

Standard

Ja das geht. Aber darauf achten das die Feder auch bei abgebautem Rad noch Spannung hat!
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 08:31      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VWMK4_97
 
Registriert seit: 14.12.2016
VW Golf 4
Ort: Trossingen
TUT D
Verbrauch: 8,33l/100km
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 106
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

Standard

Also die Feder wird immer Spannung haben, wenn nur eine Seite aufgebockt wird - da der G4 eine starre Hinterachse hat.
VWMK4_97 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 09:21      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.707
Abgegebene Danke: 157
Erhielt 245 Danke für 226 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VWMK4_97 Beitrag anzeigen
Also die Feder wird immer Spannung haben, wenn nur eine Seite aufgebockt wird - da der G4 eine starre Hinterachse hat.
Die hat beim Serien Fahrwerk auch Spannung wenn er auf einer Hebebühne hängt.

Aber den Kommentar hättest du dir sparen können!
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 09:33      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VWMK4_97
 
Registriert seit: 14.12.2016
VW Golf 4
Ort: Trossingen
TUT D
Verbrauch: 8,33l/100km
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 106
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

Standard

Das hat doch nix mit dem Serienfahwerk zutun?! Sobald nur auf einer Seite das Rad und Dämpfer entfernt wurden, fällt die Feder auf dieser Seite nicht raus.
VWMK4_97 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 11:01      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 1.707
Abgegebene Danke: 157
Erhielt 245 Danke für 226 Beiträge

Standard

Na dann nimm mal den Dämpfer raus ohne die Feder zu entspannen! Viel Spaß bei dem Ergebnis. Könnte aber Weh tun!
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2019, 11:16      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VWMK4_97
 
Registriert seit: 14.12.2016
VW Golf 4
Ort: Trossingen
TUT D
Verbrauch: 8,33l/100km
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 106
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

Standard

Ich sehe, dass das hier keinen Sinn hat zu diskutieren und es nicht mehr mit dem Thema zu tun hat.
VWMK4_97 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VWMK4_97 für den nützlichen Beitrag:
MICHI81 (14.04.2019)
Alt 14.04.2019, 11:27      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 769
Abgegebene Danke: 65
Erhielt 150 Danke für 136 Beiträge

Standard

Lege Dir zwei Unterstell-Böcke und einen Rangierwagenheber zu !!!

https://www.autobild.de/vergleich/unterstellbock-test/

https://www.auto-motor-und-sport.de/verkehr/wagenheber/
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 15.04.2019, 00:06      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 923
Abgegebene Danke: 612
Erhielt 146 Danke für 133 Beiträge

Standard

Unterstellboecke Kann ich nur aus eigener schmerzhafter Erfahrung empfehlen
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 08:38      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.014
Abgegebene Danke: 1.819
Erhielt 2.861 Danke für 2.202 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von wf2104 Beitrag anzeigen
Würde es auch funktionieren nur eine Seite hochzuheben und den Stossdämpfer hinten praktisch mit dem Radwechsel mitzumachen?
Ja, das geht problemlos.

1. Fahrzeug einseitig anheben
2. Rad runter
3. unter die untere Federaufnahme an der Hinterachse etwas stabiles unterlegen. Stahlfelge, Holzklotz, Unterstellbock, Bierkiste, etc.
4. Fahrzeug absenken, so dass die Hinterachse auf der Unterlage aufliegt
5. Stoßdämpfer Schrauben unten und oben lösen
6. Stoßdämpfer von Hand komprimieren und herausnehmen
7. Neuen Stoßdämpfer mit Dämpferlager bestücken und mit neuen Schrauben und Muttern in umgekehrter Reihenfolge wieder einbauen
8. Fahrzeug wieder anheben, Unterlage entfernen
9. Rad drauf - und fertig

---------------------------------------------

Drehomente:
Dämpferlager an Dämpfer: 25Nm
Dämpferlager an Karosserie: 30Nm + 90 Grad
Sämpfer an Hinterachse: 40Nm + 90 Grad
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 08:47      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 368
Abgegebene Danke: 190
Erhielt 46 Danke für 38 Beiträge

Standard

Was ist denn daran so schwer bitte.

Wagen grade hinstellen (Hof, Parkplatz.....). Handbremse anziehen, Gang rein.
Aussteigen. Wagenheber hinten drunter, vorher Radbolzen lösen. (17ner Nuss...). Wagen anheben bis Rad frei. Unterstellbock drunter. Radbolzen komplett lösen, Rad von der Narbe nehmen und zur Seite legen.

16ner Nuss und 16nerRingschlüssel. Etwas WD40 auf die untere Mutter und Schraube des Dämpfers.
Wagenheber entlasten, so das Wagen auf dem Bock steht. Wagenheber nun unter die Hinterachs-Seite, die gelöst wird. (Achsseite, Feder etwas entlasten). Dann mit 16ner Nuss und Ringschlüssel untere Schraube demontieren.

16ner Nuss mit Verlängerung, die oberen beiden Schrauben entfernen.
Dämpfer entnehmen.
Schwarze Plastikkappe ab und Schraube vom Dämpfer lösen, so das die Halterung entnommen werden kann.
Alles schön säubern, umgekehrt zusammen bauen und verschrauben.
Dämprfer gewechselt. Ende
Arbeitszeit ca 10-15 Minuten. ( Wenn alles klappt)

Das kann man einseitig machen. (also jede Seite für sich) Aber Dämpfer sollte man imme als Paar tauschen.

Geändert von Sopeso Heinz (15.04.2019 um 08:51 Uhr)
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2019, 08:48      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2018
Golf 4
Ort: Flensburg
SL-xxxxx
Verbrauch: z.Z 7,2l
Motor: 1.8 AGN 92KW/125PS 10/97 - 10/00
Beiträge: 368
Abgegebene Danke: 190
Erhielt 46 Danke für 38 Beiträge

Standard

@didgeridoo

Warst etwas schneller :-) mit der Beschreibung



Geändert von Sopeso Heinz (15.04.2019 um 09:22 Uhr)
Sopeso Heinz ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garfield69 Fahrwerke, Felgen & Reifen 4 23.11.2009 17:45
sumo Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 5 08.01.2009 15:26
vWmoni Golf4 11 02.11.2008 16:56
Boraner Teilenummern 0 01.03.2007 23:11
Lorion Werkstatt 11 21.07.2006 18:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:38 Uhr.