Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 25.10.2014, 19:37
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von vwgolffan92
 
Registriert seit: 03.05.2014
VW Golf 4 Variant 1.4 16V
Ort: Hamburg
Verbrauch: 7,8
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Ausrufezeichen Nach Kat. Lambda wechseln wie am besten?

Moin Moin,

meine Heizung von meiner Nach Kat. Sonde hat es erwischt. Nun will ich diese austauschen (TÜV ist im Feb 2015). Er hat aber keine Leistungsprobleme oder sonstiges, ist alles so wie immer. Nun meine frage wie wechsel ich sie am Besten? ist ja doch ganz schön fest das Ding. Hätte auch einen Lamdasondenschlüssel. Liebe Grüße vwgolffan92


vwgolffan92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2014, 19:47      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2012
Bora
Ort: München
Verbrauch: 8,5
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 719
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 107 Danke für 86 Beiträge

Standard

alte raus. neue rein ... oder was willst du jetzt wissen? bissl rostlöser drauf und einwirken lassen. falls immer noch zu fest bissl erhitzen, dann sollte sie sich zerstörungsfrei lösen lassen.

bühne bzw. grube ist von vorteil, geht aber auch aufm hof mitm wagenheber.
alau ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2014, 20:46      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.999
Abgegebene Danke: 107
Erhielt 5.194 Danke für 3.518 Beiträge

Standard

Alte Sonde Kabel abpetzen -> dann kommste mit einem Ringschlüssel SW 22mm auf die Sonde drauf.

Wenn Rostlöser und Co gewirkt haben,... (am besten über Nacht einwirken lassen). Den Schlüssel ansetzen und einmal gezielt mitm Hammer (Hammer nicht Spielzeug) drauf dann sollte es knacken und die Sonde ist auf.

Neue Sonde einsetzen, aufs Gewinde kommt "Heißschraubenpaste" bei VW orig Sonden ist das Schon auf der neuen Sonde drauf. Das erleuchtert den Ausbau wenn es nochmal von nöten sein sollte.

Neue Sonde dann mit einem Gabelschlüssel 22mm festziehen ... Handfest beilegen und nochmal kurz nachdrücken.

Kabel verlegen, ohne zu verdrehen, überschüssiges Kabel sauber zusammen binden...

Fertig
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
hi2u (25.10.2014), Tobibabohu (25.10.2014)

Werbung


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Indiana_Horscht Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 9 20.06.2014 15:51
Rekik Werkstatt 15 22.04.2011 10:21
www.mk-cult.de.vu Pflege 8 05.05.2008 14:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:54 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben