Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 02.06.2017, 20:44      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2009
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 346
Abgegebene Danke: 364
Erhielt 59 Danke für 43 Beiträge

Standard

Klingt schon mal gut.
Jetzt wäre es noch Klasse wenn Du berichten würdest, wenn alles vollzogen ist


CrAzYToMmY ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 21:09      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ricoz
 
Registriert seit: 27.01.2011
Bora
Ort: Sachsen
Verbrauch: ca. 5,6 mit Standheizung über 6
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 774
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 137 Danke für 112 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
oder mit dem Hammer, oder eine Kombination.
Hoffentlich nicht ernst Gemeint
Ricoz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 21:17      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.573
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 468
Erhielt 379 Danke für 333 Beiträge

Standard

Ja was soll ich machen wenn ich das nicht ausgetrennt kriege? Silikon auf das aufgeschnittene, Tesafilm über die Rissen und weiterfahren? Bestimmt nicht, dann wird die Scheibe rausgehämmert und -gemessert.

Hatte auch schon überlegt mir eine Marmor- und Beton-Diamantscheibe hinzulegen für die Flex... Muss jetzt ohne gehen!

Im Fall der Zerstörung muss man natürlich den Innenraum extrem abkleben.

Gerade habe ich festgestellt, dass die für ebene Scheiben ausgelegten Saugheber aus dem Baumarkt ungeeignet sind! Es ist notwendig, dass beide Einze1saugheber voneinander entkoppelt sind, nur ein ganz leichtes Spiel ist notwendig, aber es ist notwendig. Also müssen die Heber auf die ein oder andere Weise nachbearbeitet werden.

Geändert von Omega (02.06.2017 um 21:19 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 22:39      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ricoz
 
Registriert seit: 27.01.2011
Bora
Ort: Sachsen
Verbrauch: ca. 5,6 mit Standheizung über 6
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 774
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 137 Danke für 112 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Ja was soll ich machen wenn ich das nicht ausgetrennt kriege?
Hatte auch schon überlegt mir eine Marmor- und Beton-Diamantscheibe hinzulegen für die Flex...
Das wird ja immer besser... sowas ist zum Scheibe raustrennen überhaupt nicht geeignet.

Einfach mit Schneiddraht (und 2. Mann wenn nur Schneiddraht allein zur Hand) rausschneiden.
Mit dem Hammer erreichst du außer überall Splitter rein garnichts.

Und wenn du garnichts hast kannst du noch mit dem Cuttermesser rumpfuschen dann aber eher jemanden fragen der es für dich machen kann bzw. Geld hinlegen und machen lassen...

Normal hat fast jeder eine Teilkasko (schon allein wegen Wildschaden da ist schnell das ganze Auto hin und man bekommt wenigstens noch etwas Kohle) die das ganze übernimmt und es wird nur die Selbstbeteiligung fällig.

Geändert von Ricoz (02.06.2017 um 22:44 Uhr)
Ricoz ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 23:06      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Motor: 1.4 AMF 55KW/75PS 10/99 - 10/01
Beiträge: 6.699
Abgegebene Danke: 648
Erhielt 1.857 Danke für 1.132 Beiträge

Standard

Kleiner Tipp: Mach es möglichst unter der Woche, am WE sind die Krankenhäuser nicht so gut besetzt...
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 23:10      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.573
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 468
Erhielt 379 Danke für 333 Beiträge

Standard

Schutzbrille trage ich eh, auch wenn ich einen Draht unter Zug setze.

Ich will die Scheibe nicht zertrümmern, zerteilen und rauswürgen, das würde viele Stunden dauern.

Ich gehe grundsätzlich mal davon aus, dass ich die Scheibe mit Schneiddraht rauskriege.

Mir gefällt diese Berner Methode recht gut. Also einseitig befestigen, und den Draht rundherum um den Kleber führen, und dann auf geeignete Weise nach innen ziehen.

Aber ich kann auch schrittweise im Abstand von 40 cm zwei Einstiche machen, Draht einfädeln, und dann einseitig blockieren und mit der andern Seite mit einem Griff einziehen. Das wird sicher am einfachsten sein.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 02.06.2017, 23:27      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2010
Bora Limo
Ort: LA
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 49 Danke für 47 Beiträge

Standard

ach grundsätzlich würde ich mit Draht beim Golf/Bora garnimmer arbeiten. Nur noch mit Schneidschnur. Aber auf alle fälle geht es so oder so leichter wen der alte Kleber richtig schön mit dem Heisluftfön warm gemacht wird.
VW-LORD ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-LORD für den nützlichen Beitrag:
Omega (02.06.2017)
Alt 02.06.2017, 23:31      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.573
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 468
Erhielt 379 Danke für 333 Beiträge

Standard

Wieso nicht mit Draht, gefährdet das die Karosserie dermassen? Was ich da habe ist Leinzwirn (Sternchenzwirn). Ich werde es mit dem mal versuchen, eventuell kann man damit sogar recht gut sägen.

Ich kann den Wagen frontal in die pralle Sonne stellen, Fön hab ich keinen.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2017, 23:49      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2010
Bora Limo
Ort: LA
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 49 Danke für 47 Beiträge

Standard

Nein da gefährdest du nix... wurde ja Jahrelang so gemacht und einige arbeiten heute noch damit und für gewisse fälle auch ok...
Der Draht kann halt was zerkratzen oder in Verkleidungen und auch die Scheibe einschneiden, wird beim sägen extrem heiß usw...
Das ist die Schnur klar überlegen, leichter einzulegen und schonender. Klar kann sie auch abreisen aber versenkt dabei nix...

Ebay Auktion
VW-LORD ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-LORD für den nützlichen Beitrag:
Omega (03.06.2017)
Alt 02.06.2017, 23:52      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.573
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 468
Erhielt 379 Danke für 333 Beiträge

Standard

1,7 mm Maurerschnappschnur hab ich selber da. Das dürfte dasselbe sein. Mal sehen ob ich noch dünnere hole.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2017, 00:09      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2010
Bora Limo
Ort: LA
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 49 Danke für 47 Beiträge

Standard

na wen du das glaubst dann bitte aber die is ned umsonst um einiges teurer
VW-LORD ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2017, 00:17      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.573
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 468
Erhielt 379 Danke für 333 Beiträge

Standard

Was, 40 € kostet die Schneidschnur? Ich bau eh morgen die Scheibe aus.

PPS: Hast Recht gehabt, ich hab das unterschätzt. Der Scheibenkleber ist was ganz anderes. Die Maurerschnur ist wie Zahnseide oder ein Baumwollfaden dagegen.

Samstag: Scheibenklebeset verspätet sich trotz Ankündigung für heute. Hab Scheibenwischer abgebaut Himmel vorne gelöst und alles unter dem Wasserfang und rund um die Scheibe saubergemacht. Und hab die Saugheber demontiert und auf zwei Bögen Schleifpapier auf die alte Scheibe eingeschliffen. Durch die Anpassung des Profils der Plastikauflage hinter den Gumminäpfen auf das Scheibenprofil heben jetzt jeweils beide Näpfe auf der neuen Scheibe, nicht nur jeweils einer.

Geändert von Omega (03.06.2017 um 22:49 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 12:48      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.573
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 468
Erhielt 379 Danke für 333 Beiträge

Standard

Habe die Scheibe ausgesägt.





Angefangen hab ich mit den Seiten, zum Üben. Aus einem Ikeabesteckmesser hab ich mir eine optimal abgestumpfte/geschärfte/gebohrte Ahle gemacht. Aus zwei gebohrten Griffen zwei Zuggriffe.

Der Draht wird sehr heiß - it's not a bug - it's a feature. Nach den Seiten und der Hälfte unten ist mir der Draht das erste mal um 1/3 gerissen. Oben hab ich über den Rückspiegel ein Loch gemacht und dann den Schlitz nach oben gestemmt, um den Draht anzulegen.

Immer von aussen sägen, und Draht flach halten. Sonst versengt und beschädigt man Himmel und Blech.

Jede Hektik ist vollkommen unangebracht. Nicht sich selbst verbrennen, Schutzbrille tragen.

Ich hab mir nur den Daumen in der Tür eingeklemmt, bei dem ständigen Rein/Raus. Bin gespannt ob ich den Nagel verliere, blau ist es schon.


------

Gibt es beim Einsetzen der neuen Scheibe etwas zu beachten?

Die Fuge oben Glas/Karosserie war bei der alten Scheibe 4 - 5 mm. Unten und rechts, links gibt es ja nichts, ausser mit dem Zollstock messen. Also setze ich oben die Kante an. Und drücke dann die Scheibe nach unten an.

Vorher reinige ich die Scheibe, bessere den Lack aus, und behandle alles mit Primer.

Ist es besser den Kleber auf die Scheibe zu machen, oder auf die Karosserie?

Ist es schonmal jemandem gelungen die Scheibe alleine anzusetzen, oder muss ich mir zwingend Hilfe organisieren?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg wss.jpg (83,2 KB, 139x aufgerufen)
Dateityp: jpg wss-schnitte.jpg (86,3 KB, 135x aufgerufen)

Geändert von Omega (07.06.2017 um 14:23 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 13:08      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ricoz
 
Registriert seit: 27.01.2011
Bora
Ort: Sachsen
Verbrauch: ca. 5,6 mit Standheizung über 6
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 774
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 137 Danke für 112 Beiträge

Standard

Kleberraupe auf die glatten Dichtungsreste der Karrosserie auftragen, der Aufsatz des Klebers hat einen Schlitz damit einen hochstehenden Rand der zur Scheibe hin zeigt auftragen.

Scheibe mit 2. Mann einsetzen...
Ricoz ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ricoz für den nützlichen Beitrag:
Omega (07.06.2017)
Alt 07.06.2017, 14:32      Direktlink zum Beitrag - 35 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von haviii
 
Registriert seit: 02.10.2013
kein Golf
Ort: bei Berlin
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 4.386
Abgegebene Danke: 534
Erhielt 1.252 Danke für 826 Beiträge

haviii eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Das ist einfach keine Arbeit für ungelernte Internetdoktorranden.
haviii ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu haviii für den nützlichen Beitrag:
derSero (07.06.2017)
Alt 07.06.2017, 14:34      Direktlink zum Beitrag - 36 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.573
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 468
Erhielt 379 Danke für 333 Beiträge

Standard

Mahaha, ein echter Scheiß ist es!
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Omega für den nützlichen Beitrag:
ron3son (14.08.2018)
Alt 07.06.2017, 16:58      Direktlink zum Beitrag - 37 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2013
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

Standard

Respekt

@haviii jeder fängt mal als Anfänger an. Man "darf" auch nicht an den Zahnriemen, Bremsen, etc.
Mordin ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 17:06      Direktlink zum Beitrag - 38 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.573
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 468
Erhielt 379 Danke für 333 Beiträge

Standard

Danke. Einmal sollte man es gemacht haben... Wer es machen lässt spart sich auch was.

Ich hab jetzt den alten Kleber abgemacht, am besten ging es mit Omas hauchdünnem, nicht rostfreiem stracken Solinger Gemüsemesserchen (zwischendurch nachschleifen).

Hab jetzt gebürstet und gesaugt, wische jetzt feucht, dann mit Verdünner, dann müssen Stellen ausgebessert und geprimert werden. Jetzt heisst es sorgfältig vorgehen.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg vorbereitung.jpg (59,5 KB, 123x aufgerufen)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 17:32      Direktlink zum Beitrag - 39 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2010
Bora Limo
Ort: LA
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 49 Danke für 47 Beiträge

Standard

also ich will des garned live sehen...
und als Anleitung für andere würde ich das auch nicht sehen. Man sägt auch nicht nur Aussen sondern von Innen nach Aussen/Aussen nach Innen...
Jedem anderen lege ich nahe sich nen Stück Schneidschnur (Scheibenumfang+50cm) bei ner Werkstadt zu besorgen. Unten einmal durchstechen und die Schnur einmal aussen rumführen und dann von innen um einen Schraubenschlüssel wickeln und gemächlich im spitzen Winkel anziehen. Wärme erleichtert die Sache ungemein...
VW-LORD ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-LORD für den nützlichen Beitrag:
Omega (14.08.2018)
Alt 07.06.2017, 19:13      Direktlink zum Beitrag - 40 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.573
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 468
Erhielt 379 Danke für 333 Beiträge

Standard

Ich hätte es auch lieber auf die elegante Tour gemacht, und den Draht/Faden komplett aussenrum gelegt.

Aber ich hatte nur den kurzen Draht aus dem Teroson Paket.

Ich kann hier keine Anleitung geben, weil ich das zum ersten Mal mache. Wenn der Leser wissen will wie es richtig gemacht wird, muss er sich den Reparaturleitfaden holen oder sich vom Fachmann einweisen lassen.

Was dieser Thread nur leisten kann, ist ein paar Fotos zu geben und Anschauungsmaterial, und gemachte erste Erfahrung.

Deswegen ist es auch gut, wenn jeder hier seine Erfahrung äußert, und fachgerechte(re) Tipps der es schonmal gemacht hat.


Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
frontscheibe, tauschen, wechseln, windschutzscheibe

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TeeJayDee Fahrzeuge 0 07.10.2014 10:33
frankschmitti Externe Angebote 3 01.04.2012 14:59
G4-GTI*TDI- Biete 4 07.03.2010 19:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:08 Uhr.