Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 08.07.2017, 07:57      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.428
Abgegebene Danke: 525
Erhielt 855 Danke für 746 Beiträge

Standard

Welche Dämpfer hast du nun eingebaut ?


cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 10:45      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.632
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 403 Danke für 353 Beiträge

Standard

Gasdruckstoßdämpfer NK 63431855 von Partsrunner für 27 €.
Entspricht 1J9513025A für Bora Variant Standardfahrwerk PR-1JH.


Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 11:19      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.428
Abgegebene Danke: 525
Erhielt 855 Danke für 746 Beiträge

Standard

Ich habe ja hinten die Bilstein genommen....vergleichbar mit dem Serienfahrwerk....

Definitiv deutlich strammer....auch im Vergleich zu einem neuen OEM-Dampfer.

Im BMW Forum hat der eine und andere die Dinger wieder herausgeworfen.....
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 11:44      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.632
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 403 Danke für 353 Beiträge

Standard

Das Fahrwerk soll nur irgendwie machen, was der Konstrukteuer wollte.

Unterschiede in der Fahrwerksqualität beachte oder erkenne ich sicher gar nicht.

Meine Kutsche ist hauptsächlich ein einfaches Transportmittel, kein Sportmittel, ich fahre nur ein paarmal im Monat 150 kmh. Selbst mit dem ausgelutschen Fahrwerk bin ich mein Auto gerne gefahren. Aber die erhöhte Berechnenbarkeit jetzt ist schon besser.

Ob der günstige NK jetzt auch relativ hart ist, oder wie lange er hält, kann ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall ist er extrem viel härter als vorher.

Geändert von Omega (08.07.2017 um 11:50 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 12:07      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.428
Abgegebene Danke: 525
Erhielt 855 Danke für 746 Beiträge

Standard

150km/h ?

Ich glaube, so schnell ist meiner gar nicht......

Ich fahre meistens nur 120km/h
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 12:26      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.632
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 403 Danke für 353 Beiträge

Standard

Auch beim langsamen Fahren hilft natürlich ein unbeschädigtes präzises Fahrwerk. Hier gibt es auch so ein paar Haarnadelkurven und schmale kurvige Strecken, wo man die gegnerische Bahn nicht schneidet. Auch weil im letzten Moment doch noch Gegenverkehr auftauchen kann.

Vorher hatte ich halt das Gefühl einen doppelstöckigen Bus zu fahren, der sich gefährlich neigt. In der Seefahrt würde man Krängung sagen.



https://upload.wikimedia.org/wikiped...hrace_kolk.jpg
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 08.07.2017, 12:32      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Debo
 
Registriert seit: 01.08.2016
Golf 4 Cabrio & Golf 4 25 Jahre
Ort: Melle
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 758
Abgegebene Danke: 58
Erhielt 161 Danke für 141 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Meine alten Dämpfer sind so durch... relativ leicht einzudrücken, fahren nicht mehr aus, gluckern innerlich bei Betätigung, und teilweise schon ausgelaufen.

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall ist er extrem viel härter als vorher.

Was du meinst ist straffer. Und das ist wohl der Tatsache geschuldet, dass die Betriebsmittel vorher schon aus dem Dämpfer entwichen sind

Ist doch alles glatt gelaufen, schön zu hören
Debo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 12:36      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2014
Golf IV Variant
Ort: LB
Verbrauch: Error:That_does_not_compute
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 1.200
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 256 Danke für 212 Beiträge

Standard

Ich habe mir die Bilstein 19-236971 hinten reingehämmert. Damit kommt das Fahrzeug hinten höher. Meine Dämpfer waren damals auch fertig und die Karre hat sich gefahren, wie ein nasser Schwamm. Irre, wie entscheidend Dämpfer doch sind. Der TDI fährt auch gerne einmal 160 km/h. Mit den alten Dämpfer war das ein Spiel mit dem Tod. Mit den neuen ist es mir schon passiert, dass ich mich selbst mit 140 Sachen erwischt habe - mit Anhänger dran. Da ist man dann doch mal über sich selbst erschrocken.
AgentBRD ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 13:01      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.632
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 403 Danke für 353 Beiträge

Standard

Ja, ging ja problemlos mit euren Infos Danke nochmal.

Wenn man mit durchgenudeltem Fahrwerk rumfährt, dann muss man wenigstens die Fahrweise anpassen, und nicht glauben, dass man mit hohen Geschwindigkeiten bei Bodenwellen und womöglich Nässe irgendwelche Manöver fahren könnte.

Kann natürlich jederzeit sein, dass man wegen etlicher möglicher Anlässe doch hektische Ausweichmanöver fahren muss.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2019, 18:16      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.632
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 403 Danke für 353 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Habe NK Stoßdämpfer 63431855 (1J9513025A) bestellt.

Also die Stoßdämpfer hinten sind nach eineinhalb Jahren wieder durch. Nie mehr NK Billig-Stossdämpfer.


Hab mir jetzt TRW JGT243T bestellt, sind aktuell günstig zu haben.


Bevor ich nochmal NK kaufen würde, würde ich jetzt bessere hersteller bevorzugen, wie TRW oder:

Sachs (556273)
Monroe (23925)
Meyle (1267250011)

Geändert von Omega (03.03.2019 um 19:20 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2019, 19:57      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.035
Abgegebene Danke: 696
Erhielt 182 Danke für 166 Beiträge

Standard

Ich warte dann erstmal auf den nächstem Bericht in 1,5 Jahren

Aber ja, mit Sachs, Monroe oder Bilstein liegt man besser, denke ich
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2019, 20:18      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.632
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 403 Danke für 353 Beiträge

Standard

TRW ist immerhin Erstausstatter von Bremsteilen. Was man von NK nicht gerade sagen kann.


Nunja, die Bestellung ist raus. Wenn sie nur zwei Jahre halten, ist es so. Der Tausch ist ja nicht aufwändig. Aktuell ist das Ganze wieder gemeingefährlich wie ich bei hektischen oder vollbeladenen Manövern kürzlich feststellte.


Vorne habe ich 2018 wenigstens Monroe verwendet.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2019, 20:22      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.035
Abgegebene Danke: 696
Erhielt 182 Danke für 166 Beiträge

Standard

Bei TRW besteht seit der "Fusion" mit ZF 2016 eine recht hohe Chance, dass du einen als TRW gelabelten Dämpfer bekommst, der von Sachs oder Boge hergestellt wurde.

Also sicher nix falsch gemacht
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2019, 15:36      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.632
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 403 Danke für 353 Beiträge

Standard

ich fahr viel gebirge. und fahre mitunter sportlicher. wenn man das mit dem azd so nennen darf. was man nicht darf.

muss ich da andere federn und dämpfer reinmachen, dass die dämpfer länger halten.

hab jetzt fast neue monroe vorne und trw hinten. und die ersten federn alles standard und, hmja, besser jetzt mit drn trw hinten.

aber hmja, mein gefühl sagt mir es geht vorne langsam schon wieder los nach paar monaten und hinten die sind jetzt ja auch schon paar tage drinne... die werden au nimmer besser jetzt....
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 15:40      Direktlink zum Beitrag - 35 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2018
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 136
Abgegebene Danke: 40
Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

Standard

das ist aber wirklich ungewöhnlich

vorn: schau dir mal die querlenkerbuchsen an, ob die rissig sind (hab meine grad frisch gewechselt, fühlt sich an wie neue stossdämpfer eingebaut )
ron3son ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 18:09      Direktlink zum Beitrag - 36 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.632
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 482
Erhielt 403 Danke für 353 Beiträge

Standard

Wenn ich die Lager immer angesehen habe, war da nichts grob zerrissen.


Aber klar. Die Lager sind alle 18 Jahre alt. Die sind fertig. Müssen fertig sein. Mal sehen, ob ich da mal noch was dran mache. Im Sommer ist TÜV. Bin dabei die nötig(st)en Wartungen zu machen.


Achsschrauben abzureißen und dort wieder rausfinden, wie alles geht hab ich kaum Motivation. Wenn was beanstandet wird, dann mach ich es neu.


Ich mach alles Wartungsarbeiten die ich kann, und sonst denke ich fahre ich die Kiste auf Verschleiß.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 10:26      Direktlink zum Beitrag - 37 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2018
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 136
Abgegebene Danke: 40
Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

Standard

wenn du von oben (auch nur kleine) risse im gummi siehst, sind sie definitiv hinüber, war bei mir auch so, aber ja, die schrauben haben mir auch zu schaffen gemacht


ron3son ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ron3son für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (13.03.2019)
Antwort

Stichworte
pr-1jh, standardfahrwerk, stoßdämpfer

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
dumdidum Golf4 4 05.03.2014 15:12
hamburgerjung Golf4 33 08.02.2008 19:18
Karl Heinz Werkstatt 1 06.11.2006 22:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:05 Uhr.