Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 09.01.2018, 14:01
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2016
Golf 4
Ort: Plön
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard Welche Antriebswelle für 1.8t?

Hallo Leute. Bei mir steht ein Wechsel der linken Antriebswelle an. Ich hab eine gute gebrauchte bei Ebay Kleinanzeigen gefunden von einem 1.8t Bj 2000 ARZ.

Passt die auch auf meinen 1.8t Bj 99?
An meinen Motorkennbuchstaben komm ich jetzt leider nicht ran, hätte aber meine Schlüsselnummer da.

Mit freundlichen Grüßen


Nalfeyn ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 15:24      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 GTI 20v Turbo // 02er Golf 4 GTI 20v Turbo //
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 11.278
Abgegebene Danke: 72
Erhielt 2.840 Danke für 1.941 Beiträge

Standard

Wieso kommst du nicht an deinen MKB. Der ist an 4 bis 5 Stellen abzulesen.

Schlüssel Nummer ist immer 0603 424 beim 110kw 1.8T egal ob AGU ARZ oder AUM.

Du wirst einen AGU haben, der hat ab Werk Tripode Wellen drin.

Der ARZ hat Gleichauf Wellen,...

Ich habe damals komplett von AGU auf ARZ Wellen beidseitig umgebaut.

Rein mechanisch passt das.
VW-Mech ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 15:33      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2016
Golf 4
Ort: Plön
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 31
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Hey danke für deine Antwort!
Komme da derzeit nicht ran, weil der Wagen noch in der Werkstatt steht.

Gibst es denn durch den Umbau auf die andere Welle Vor- oder Nachteile?
Wobei unterscheiden sich die beiden Wellen?
Nalfeyn ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 15:53      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Debo
 
Registriert seit: 01.08.2016
Golf 4 Cabrio & Golf 4 25 Jahre
Ort: Melle
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 388
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 84 Danke für 78 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Nalfeyn Beitrag anzeigen
Wobei unterscheiden sich die beiden Wellen?
Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Du wirst einen AGU haben, der hat ab Werk Tripode Wellen drin.
Der ARZ hat Gleichauf Wellen..
Mir gefällt Gleichlauf auch besser.

Wo ist denn überhaupt dein Problem? Was ist der Fehler?
In der Werkstatt anrufen und Codes durchgeben lassen geht nicht?

http://www.golf4.de/werkstatt/195519...f-umbauen.html siehe auch hier für Infos..
Debo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 15:54      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von x_plain
 
Registriert seit: 14.02.2010
Impreza WRX, Golf V, CL500
Ort: Kreis Herford
IN-GE 69
Verbrauch: 6,9
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 1.505
Abgegebene Danke: 150
Erhielt 344 Danke für 238 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Nalfeyn Beitrag anzeigen
Wobei unterscheiden sich die beiden Wellen?
Das hat VW-Mech doch bereits beantwortet?
x_plain ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 16:10      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2016
Golf 4
Ort: Plön
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 31
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Ich kenne mich leider null mit So Was aus, deswegen sagt mir Tripode und Gleichlauf leider gar nichts.

Das Problem war, dass mir eine Motorhalterung gerissen ist (die Schrauben sind durchgebrochen ?!) und der Motor die Antriebswelle beschädigt hat. Nun möchte mir die Werkstatt gerne eine neue Antriebswelle für 260€ EK + Einbau einbauen. So viel kann und möchte ich aber nicht investieren. Ich hab dann eben oben genannte Antriebswellen (links und rechts) gebraucht gefunden und sie nun selber einbauen.


Mein Wagen ist tiefer gelegt. Stellt das dann mit den anderen Wellen ein Problem dar?
Ich hab mir den Link oben schon angeschaut, leider bin ich, was das obige angeht, so gar nicht mit der Materie vertraut und mir fällt es schwer die Informationen rauszufiltern, die für mein Anliegen von Bedeutung sind.

Ich würde mich freuen, wenn mir das Jemand erklären könnte.

Geändert von Nalfeyn (09.01.2018 um 19:11 Uhr)
Nalfeyn ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 12.01.2018, 09:46      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 9.983
Abgegebene Danke: 1.644
Erhielt 2.370 Danke für 1.860 Beiträge

Standard

Das Problem ist, dass es für die alten AGU Antriebswellen (original mit Tripode Gelenken) keine erschwinglichen Ersatzteile mehr gibt. Deswegen kann man auf die Antriebswellen mit Gleichlauf Gelenken von den neueren TDI Modellen mit 5-Gang Schaltgetriebe umbauen.

Das wird dir aber kein Teilehändler sagen können, das sagen wir Dir hier im Forum.
Bei VW - oder Deinem Teilehändler wird man Deine Fahrgestellnummer eingeben .. und dann heißt es: Also das tut mir Leid Herr ....

Hier findest Du eine gute, erschwingliche und passende Antriebswelle:
Ebay Auktion

Wenn vorher eine Antriebswelle mit Tripode Gelenk verbaut war, benötigst Du außerdem folgende Teile für den "Umbau":

3x Unterlegplatte 1K0407357C
6x Schraube N91108201 (die bekommen 40Nm beim Einbau)
1x Dichtung 8D0407309

.. das gleiche funktioniert natürlich auch bei der rechten Antriebswelle.
Hier kann man ebenfalls auf eine Antriebswelle mit Gleichlaufgelenken umbauen.

Der gemischt-Verbau von Antriebswellen mit Gleichlauf und Tripode Gelenken ist absolut kein Problem. Also rechts Tripode, links Gleichlauf.
Was nicht funktioniert: Ein Gleichlaufgelenk auf eine Antriebswelle montieren, die zuvor mit einem Tripode Gelenk bestückt war.

Beim Kauf von (kompletten) Antriebswellen (mit Gleichlaufgelenken), kannst Du dich immer am Golf 4 TDI 101 PS, BJ 2003 und AXR Motor orientieren. Getriebekennbuchstabe EUH.
Die passen beim 1.8T AGU - und auch beim V5 (AGZ).



Geändert von didgeridoo (12.01.2018 um 09:51 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
kre4k (12.01.2018)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muffty Golf4 2 20.12.2016 16:59
Felix_Golf IV Fahrwerke, Felgen & Reifen 0 19.04.2016 22:38
ericgeber Fahrwerke, Felgen & Reifen 1 14.10.2014 18:50
mk4jan Fahrwerke, Felgen & Reifen 0 09.09.2013 15:53
dschinni72 Werkstatt 4 08.06.2007 19:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:01 Uhr.