Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 18.05.2018, 11:32      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.558
Abgegebene Danke: 2.135
Erhielt 3.546 Danke für 2.702 Beiträge

Standard

Andererseits ist die Kupplung für 5-Gang günstiger (Komplettset mit Schrauben und Einmassenschwungrad 140 Euro; hab ich vor einer Woche erst verbaut) und das 5-Gang Getriebe lässt sich beim Kupplungswechsel wesentlich einfacher aus/ und einbauen.
Einmassenschwungrad beim 5-Gang Getriebe fällt kaum auf; beim 6-Gang Getriebe hat man etwas mehr Vibrationen.

Weiterhin finde ich an den 5-Gang Getrieben cool, dass der Nehmerzylinder AUßEN am Getriebe sitzt und dass man den zum Kupplungswechsel einfach zur Seite klappen kann; also die Hydraulikleitung nicht unbedingt öffnen muss.

Beim TDI ist das 6-Gang Getriebe länger übersetzt. Wenn man viel Autobahn fährt ist das ganz gut.
Beim 1.8T ist das 6-Gang Getriebe aber nicht wesentlich länger - da lohnt es sich eigentlich erst umzubauen wenn die 5-Gang Getriebe wegen zu viel Motor-Drehmoment reihenweise sterben .. @VW-Mech



Geändert von didgeridoo (18.05.2018 um 11:35 Uhr)
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2018, 17:02      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
'99 Golf 1.8T; '16 BMW 320d
Ort: Hessen
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 470
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 111 Danke für 87 Beiträge

Standard AXR auf 6 gang umbauen

Ui, sind ja echt allerhand Informationen. Ich werde demnächst mal zum Tüv in der Nähe fahren (nehme an, Dekra ist dazu nicht befugt?) und klär das mal ab.

Habe einen befreundeten KFZ‘ler, der mir mit Rat und Tat zur Seite steht.

Der hat auf gesagt, dass wir auf jeden Fall eine Art „Reparaturleitfaden“ brauchen mit Drehmomentangaben und und und..

Frage ich dazu direkt bei VW an?

Noch eine Frage. Schaue nach ERF-Getrieben. Die Preisspanne bewegt sich von ~130-500€. Worauf sollte ich beim Getriebekauf unbedingt achten (außer evtl. auffälliger Ölaustritt)?

Ein ERF vom Seat sollte ja identisch sein, gell?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Geändert von axrhilde (11.06.2018 um 20:22 Uhr)
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu axrhilde für den nützlichen Beitrag:
Tobi_ (14.06.2018)
Alt 12.06.2018, 15:10      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
?!?
 
Benutzerbild von chro-nos
 
Registriert seit: 14.07.2006
Beiträge: 6.134
Abgegebene Danke: 457
Erhielt 954 Danke für 517 Beiträge

Standard

Ich habe ein zart behandeltes ERF Getriebe mit 176.000km hier liegen, falls Interesse besteht. Gern auch zusammen mit einem ASZ gleicher Laufleistung zu erwerben.
chro-nos ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2018, 17:24      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
'99 Golf 1.8T; '16 BMW 320d
Ort: Hessen
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 470
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 111 Danke für 87 Beiträge

Standard

Hast ne PN


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 08:17      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
'99 Golf 1.8T; '16 BMW 320d
Ort: Hessen
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 470
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 111 Danke für 87 Beiträge

Standard

Moje allerseits,

ich war gestern mal beim Tüv und habe nachgefragt. Der Prüfer sagte, man müsse im Voraus klären, ob es den MKB (AXR) mit 6 Gängen gab. M.w.n. gabs diese Kombination nicht (ATD als 4-Motion schon), lasse mich aber gern eines besseren belehren.
Falls das nicht der Fall ist, soll ich bei VW mal nachfragen, obs irgendein Dokument von denen gibt, auf das sie sich im Falle eines Falles beziehen könnten.

Er sagte noch man müsse im Falle einer Einzelabnahme ggf. ein Abgasgutachten erstellen, klären wie es sich mit der ggf. verändernden Höchstgeschw. auswirkt und die höhere Achslast durch das 6-Gang-Getriebe beachten.

Grundsätzlich fand der Prüfer die Idee echt cool, hat mir aber dazu geraten, erst bei VW anzufragen.

Jetzt ist meine Frage an euch: Wisst ihr, ob es von VW eine Art "Unbedenklichkeitsgutachten für AXR-6Gang" gibt oder ob diese Kombination auch werksseitig verfügbar war? Oder soll ich nochmal zu 'ner anderen Tüvstelle fahren?
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 08:42      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 12.558
Abgegebene Danke: 2.135
Erhielt 3.546 Danke für 2.702 Beiträge

Standard

Den AXR Motor gab es nie mit 02M 6-Gang Getriebe.

Aber wer weiß das schon so genau?
Der TÜV Prüfer bei der Hauptuntersuchung und der Polizist bei der Verkehrskontrolle ganz bestimmt nicht..

Ich würde auf die Eintragung verzichten.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 20.06.2018, 09:01      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sattler
 
Registriert seit: 21.07.2013
Golf 4 | Turbodiesel
Ort: Frankfurt am Main
Verbrauch: 6,5
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 76
Erhielt 230 Danke für 177 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Den AXR Motor gab es nie mit 02M 6-Gang Getriebe.
Dem kann ich nur zustimmen.

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Ich würde auf die Eintragung verzichten.
Die Frage ist auch, ob das wirklich eine Eintragung nötig ist. Schließlich ist der AXR ab Werk so mau abgestimmt, dass er (denk ich) im 6. Gang bei gleicher Höchstgeschwindigkeit in den Wind laufen wird, wie im 5. Gang.
Sattler ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 09:13      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von haviii
 
Registriert seit: 02.10.2013
Golf 2 VR6
Ort: bei Berlin
Motor: 2.8 VR6 12V AFP 130KW/177PS
Beiträge: 4.418
Abgegebene Danke: 543
Erhielt 1.270 Danke für 837 Beiträge

haviii eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Steht die Anzahl der Gänge im Schein? Da steht nicht mal, ob es ein Automatik oder Schalter ist ...

Sowas eintragen - LOL 😂
haviii ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2018, 17:56      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von rinni16
 
Registriert seit: 04.12.2013
AXR+ GT17+ 6 Gang EFF= 1XX PS
Ort: B
B-RD XXXX
Verbrauch: Diesel
Beiträge: 242
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

Standard

Ich war damit erst im Dezember beim TÜV.. Hat nüscht gemerkt.. Und davon steht auch nix in deren Datenbank

Und nein du fährst dadurch nicht schneller..die Geschwindigkeit bleibt, dafür weniger Drehzahl

Ps..ich habe den Schaltknauf vom 5 Gang drin gelassen weil ich mir ebenfalls unsicher war und es nicht drauf ankommen lassen wollte
rinni16 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 23:43      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
'99 Golf 1.8T; '16 BMW 320d
Ort: Hessen
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 470
Abgegebene Danke: 217
Erhielt 111 Danke für 87 Beiträge

Standard AXR auf 6 gang umbauen

Ok. Ich bin halt ein Freund von „wenn, dann richtig“. Naja, wir werden mal sehen. Noch ist meine Serienkupplung ok. Solange bleibt das 5-Gang auch noch drin.

Dass der AXR nicht schneller wird, habe ich mir eh schon gedacht. Aber das ist halt wieder so typisch Deutschland. Im Bezug auf die Eintragung ist so viel, wenn mans perfekt will, unmöglich bzw. unbezahlbar.
Zum Kot***!

Ich danke euch für eure Antworten!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Geändert von axrhilde (22.06.2018 um 23:45 Uhr)
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 01:47      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von rinni16
 
Registriert seit: 04.12.2013
AXR+ GT17+ 6 Gang EFF= 1XX PS
Ort: B
B-RD XXXX
Verbrauch: Diesel
Beiträge: 242
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

Standard

Diese Einstellung ist ja auch nicht verkehrt.. Aber in diesem Fall sehe ich da keine Probleme

Ich wollte meine Aussage mit dem Vmax nochmal verbessern.. Es gibt bestimmt Fälle wo das Fahrzeug bei einem Gang mehr schneller wird

Da er aber im 5. Schon nicht ausdreht wird es im 6. Wohl kaum besser.. Weil schlicht und einfach die Leistung nicht da ist usw
rinni16 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu rinni16 für den nützlichen Beitrag:
axrhilde (26.06.2018)
Alt 04.04.2021, 11:59      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2012
1J5 267
Verbrauch: 5,5
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

Standard

Da ich ebenfalls gerade meinen AXR auf 6 Gang umrüste wollte ich mal fragen ob es noch angebracht ist irgendwelche Teile zu tauschen wo das Getriebe/ZMS gerade draussen ist?

Ende der Woche kommt mein neues Kupplungskit (Sachs mit ZMS) erst an, so lange könnte ich noch Teile ordern.

Kurbelwellendichtung sieht noch top aus, die würde ich drin lassen.
raddocki ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2021, 12:01      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.323
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.903 Danke für 3.311 Beiträge

Standard

Nehmerzylinder

Wellendichtring Eingangswelle

Dichtungen ATW Flansche

Getriebe Öl

Kurbelwellen Simmerring

Schaltseil Aufnahme von Kugel auf Zapfen

Schaltwegverkürzung


Greetz
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (04.04.2021), raddocki (04.04.2021)
Alt 04.04.2021, 13:25      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2012
1J5 267
Verbrauch: 5,5
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 23
Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

Standard

Nehmerzylinder habe ich Zuge des Austauschs der Hydraulikleitung schon erneuert.
Getriebeöl wird vorsorglich auch erneuert.

Bzgl. des Umbaus auf Zapfen:
Gibt es hier ein Kit, oder muss dazu am Getriebe der Umlenkhebel getauscht werden?

1J0 711 203 F wäre der Umlenkhebel für das 6-Gang Getriebe. Ca 30€ beim VW Händler.
Dann gibt es noch die 1J0 711 051 M vom R32 welche bereits 20% verkürzte Schaltwege hat. Kostet ca 45€ bei AHW-Shop.


02M 311 113 A müsste dann der Dichtring hinter dem Ausrücklager am Getriebe sein - ca 15€ beim VW Händler.

ATW Dichtungen: meinst du die Flansche die ins Differenzial reingehen wo dann die Wellen angeschraubt werden?
Hier finde ich aktuell keine Teilenummern.
raddocki ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2021, 14:54      Direktlink zum Beitrag - 35 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cab. 2.3l VR5 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / / 98er Golf 4 1.4 16v
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 16.323
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 4.903 Danke für 3.311 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von raddocki Beitrag anzeigen

(...)

ATW Dichtungen: meinst du die Flansche die ins Differenzial reingehen wo dann die Wellen angeschraubt werden?
Hier finde ich aktuell keine Teilenummern.
02M 301 189 G Dichtring 60X74,3X8 5,10 €
02M 409 189 Wellendichtring 50X65X10 5,84 €


Zitat:
Zitat von raddocki Beitrag anzeigen
02M 311 113 A müsste dann der Dichtring hinter dem Ausrücklager am Getriebe sein - ca 15€ beim VW Händler.
Korrekt


VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
raddocki (05.04.2021)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Airride16V Motortuning 6 05.07.2014 10:33
bullilackierer Werkstatt 21 25.04.2012 20:26
Dr_Sommer Motortuning 44 21.05.2011 13:20
Russe_89 Werkstatt 21 21.06.2010 22:17
quattrofreak23 Golf4 8 11.09.2009 13:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:23 Uhr.