Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 10.10.2017, 10:30      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von haviii
 
Registriert seit: 02.10.2013
kein Golf
Ort: bei Berlin
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 4.048
Abgegebene Danke: 476
Erhielt 1.066 Danke für 720 Beiträge

haviii eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Das ist natürlich vollkommener Schwachsinn, was du erzählst. Der arbeitet sicher nicht weil es so lustig ist für dich.

Und ganz ehrlich: ich würde es dir nicht eintragen. Wenn ich schon lese "finanziell will ich r32 Bremse vermeiden" - da ist bei mir alles klar.


haviii ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 10:52      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Debo
 
Registriert seit: 01.08.2016
Golf 4 Cabrio & Golf 4 25 Jahre
Ort: Melle
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 235
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 60 Danke für 59 Beiträge

Standard

Das höre ich auch zum ersten Mal, das ein Prüfer kostenlos arbeiten soll..
Debo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 11:07      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Xien16
 
Registriert seit: 02.12.2011
Golf IV Variant 1,9 TDI ASZ | Passat B3 VR6 Limo
Ort: Balingen
BL GT 68 | BL VR 666
Verbrauch: TDI: 5,8 Liter | VR6: 9,9 Liter
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 53
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von haviii Beitrag anzeigen
Das ist natürlich vollkommener Schwachsinn, was du erzählst. Der arbeitet sicher nicht weil es so lustig ist für dich.
Ich frage mich gerade wer von uns beiden mit dem Prüfer geredet hat
Nachfrage hat ergeben: Er meldet sich, sobald er von Turbodödel ne Antwort hat
Wegen der Bremse schaut er in seinen Unterlagen und sagt mir dann was er gerne hätte.

Zitat:
Zitat von haviii Beitrag anzeigen
Und ganz ehrlich: ich würde es dir nicht eintragen. Wenn ich schon lese "finanziell will ich r32 Bremse vermeiden" - da ist bei mir alles klar.
Was ist da klar? Dass ich nicht sinnlos Geld ausgeben will?
Es soll auch noch Menschen geben, die ein Auto im Alltag fahren und nicht unbedingt über 400€ für neue Bremsscheiben zahlen wollen.

Mit meiner Fahrweise komme ich mit der 280er im Passat gut zurecht, dann sollte auch die 312er im Golf kein Problem sein
Wer Rennen fahren will darf gern ne größere Bremse verbauen...
Xien16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 14:04      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
VIL
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VIL
 
Registriert seit: 21.04.2012
golf pls
Ort: Österreich/Kärnten & Graz
Verbrauch: ca. 5 Liter :D
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 1.414
Abgegebene Danke: 189
Erhielt 202 Danke für 152 Beiträge

Standard

VIL ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 12:53      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Xien16
 
Registriert seit: 02.12.2011
Golf IV Variant 1,9 TDI ASZ | Passat B3 VR6 Limo
Ort: Balingen
BL GT 68 | BL VR 666
Verbrauch: TDI: 5,8 Liter | VR6: 9,9 Liter
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 53
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

Standard

Hab jetzt selber mal bissle gesucht und zumindest zur Bremse was interessantes gefunden:
Den Audi TT 8N3 1,8T Quattro gab es mit BFV Motor und 240PS und das mit der 312mm Bremse ab Werk.

Damit kann ich schon mal was anfangen

An der Hinterachse werde ich ihm den zusätzlichen Stabilisator vorschlagen, falls es nötig ist
Xien16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 19:43      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 GTI 20v Turbo // 02er Golf 4 GTI 20v Turbo //
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 10.881
Abgegebene Danke: 66
Erhielt 2.695 Danke für 1.843 Beiträge

Standard

Warum nimmst du nicht den Leon als Vergleich wie vorgeschlagen, und machst ne 21,7mm HA rein.

Der Vergleich mit einer Quattro Basis hinkt, weil es anders aufgebaut ist.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 21:44      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
VIL
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VIL
 
Registriert seit: 21.04.2012
golf pls
Ort: Österreich/Kärnten & Graz
Verbrauch: ca. 5 Liter :D
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 1.414
Abgegebene Danke: 189
Erhielt 202 Danke für 152 Beiträge

Standard

Ich sehe schon das wird Interessant, mein Vorschlag dazu wäre:

Würde da kein sinnloses Geld ausgeben, würd den TDI behalten.
Es soll auch noch Menschen geben, die ein Auto im Alltag fahren und nicht unbedingt über 1000 Gold für nen vernünftigen Motorumbau haben.

Mit deiner Fahrweise kommst du mit dem TDI im Golf gut zurecht, dann sollten auch die restlichen Kosten beim Golf kein Problem sein ☺
Wer Rennen fahren will darf gern einen 3.2 Liter R32 Motor (eventuell sogar mit ner größeren Bremse) verbauen...



Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
VIL ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 12:05      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Xien16
 
Registriert seit: 02.12.2011
Golf IV Variant 1,9 TDI ASZ | Passat B3 VR6 Limo
Ort: Balingen
BL GT 68 | BL VR 666
Verbrauch: TDI: 5,8 Liter | VR6: 9,9 Liter
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 53
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

Standard

Sollen wir jetzt wirklich in einem Auto-Forum über Sinn und Unsinn eines Motorumbaus oder besser gesagt die Ausübung eines Hobbys diskutieren?
Aber warum sollen nur Leute, die Rennen fahren wollen nen R32 verbauen?
Für den Rennbetrieb gibt's bessere Motoren

Den Plan einen 6-Zylinder in den Variant zu bauen habe ich schon mehrere Jahre.
Zuerst war die Idee "R32 Variant", dann "300PS Variant" (mit R36) und dann wieder "R32 Variant"
Und so nah wie jetzt war ich dem Ziel noch nie



Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Warum nimmst du nicht den Leon als Vergleich wie vorgeschlagen, und machst ne 21,7mm HA rein.

Der Vergleich mit einer Quattro Basis hinkt, weil es anders aufgebaut ist.
Werde ich machen, wollte nur noch nen einen zweiten Bremsen-Vergleich als Backup
Ob ich die Hinterachse tauschen muss, wird der TÜV mir sagen müssen.
Preislich schenken sich Hinterachse oder Zusatz-Stabi ja nicht viel und raus muss die Hinterachse sowieso.

Ich bin jetzt erst mal froh, dass der Motor da ist
Xien16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 18:56      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.677
Abgegebene Danke: 442
Erhielt 984 Danke für 608 Beiträge

Standard

Beim V6 Sauger reicht die 312er doch aus, so lang wie der zum Beschleunigen braucht ist die Bremse von Bremsung 1 schon wieder kalt für Bremsung 2
Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 21:04      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Xien16
 
Registriert seit: 02.12.2011
Golf IV Variant 1,9 TDI ASZ | Passat B3 VR6 Limo
Ort: Balingen
BL GT 68 | BL VR 666
Verbrauch: TDI: 5,8 Liter | VR6: 9,9 Liter
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 53
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

Standard

Blöde Geschichte...
So was habe ich bei unserem Prüfer zum Glück noch nicht gehört.

Hast du es schon bei einer anderen Prüfstelle versucht?
Ein Golf 4 ist kein seltenes Fahrzeug, da sollte ein Prüfer eigentlich schon bissle Ahnung davon haben.
Außer natürlich er macht sonst das ganze Jahr nur die HU

Zitat:
Zitat von Blackpitty Beitrag anzeigen
Beim V6 Sauger reicht die 312er doch aus, so lang wie der zum Beschleunigen braucht ist die Bremse von Bremsung 1 schon wieder kalt für Bremsung 2
So sehe ich das auch
Für die Hinterachse organisiere ich im Moment schon die Teile.
Vorne fehlen nur noch die Bremsscheiben und neue Beläge aber da warte ich noch bis der Prüfer sein OK gibt.
Xien16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 08:16      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 6.654
Abgegebene Danke: 304
Erhielt 680 Danke für 600 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Xien16 Beitrag anzeigen
Hab jetzt selber mal bissle gesucht und zumindest zur Bremse was interessantes gefunden:
Den Audi TT 8N3 1,8T Quattro gab es mit BFV Motor und 240PS und das mit der 312mm Bremse ab Werk.

Damit kann ich schon mal was anfangen

An der Hinterachse werde ich ihm den zusätzlichen Stabilisator vorschlagen, falls es nötig ist
Der hat aber auch nur die kleine Bremse verbaut, da dort eben kein schwerer VR6 eingebaut wurde....Nennt sich TT-Quattro-Sport und ist selten.

Geändert von cabrio79 (15.10.2017 um 08:19 Uhr)
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 08:56      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Xien16
 
Registriert seit: 02.12.2011
Golf IV Variant 1,9 TDI ASZ | Passat B3 VR6 Limo
Ort: Balingen
BL GT 68 | BL VR 666
Verbrauch: TDI: 5,8 Liter | VR6: 9,9 Liter
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 53
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

Standard

Das Gewicht ist doch kaum unterschiedlich, daran wird es eher nicht liegen.

R32 vorne 1050kg hinten 990kg = insgesamt maximal 2040kg
TDI vorne 980kg hinten 1010kg = insgesamt maximal 1990kg

50kg sind 50kg, das ist mir schon klar.
Aber ich konnte bisher nicht feststellen, dass ich merklich stärker auf die Bremse treten muss, wenn jemand bei mir mit fährt - auch wenn er über 50kg hat

Und zur Not könne man auch sicher noch den Hintern des Variant etwas ablasten.
Hat der TÜV bei meinem Passat sogar an der Vorderachse gemacht (wenn auch nur um 10kg)
Am Auto ändert das nichts, ich darf dann nur nicht mehr so viel zuladen, wie es der Schein ursprünglich erlaubt hat.
Xien16 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 15.10.2017, 09:13      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 6.654
Abgegebene Danke: 304
Erhielt 680 Danke für 600 Beiträge

Standard

Doch, beim TT war lediglich das Gewicht entscheidend !

Der TTQS war ja auf Leichtigkeit getrimmt.......und schneller/beschleunigte schneller als der 3.2er.

Und somit bekam er die Standardbremse mit 312 und 256mm.

Grüße....

P.S.:
Bei deinem kommt halt dazu, dass deiner mit dem Diesel deutlich langsamer fährt...das war beim TT genau anders herum...der mit dem kleinen 1.8er fuhr schneller...
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 09:33      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Xien16
 
Registriert seit: 02.12.2011
Golf IV Variant 1,9 TDI ASZ | Passat B3 VR6 Limo
Ort: Balingen
BL GT 68 | BL VR 666
Verbrauch: TDI: 5,8 Liter | VR6: 9,9 Liter
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 53
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

Standard

OK, das macht dann natürlich Sinn.
Da kommen dann zwei Faktoren zusammen


Xien16 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
tdi pumpe düse Tuning Allgemein 6 12.11.2016 23:11
G4-GTI*TDI- Biete 1 18.09.2009 09:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.