Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 29.03.2019, 07:49      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2019
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

Hoffe es wird mir nachgesehen, dass ich 20 Jahre Erfahrung auf dem Thema, mit der ich ja letztendlich auch meine Brötchen verdiene, hier nicht kostenlos der Allgemeinheit zu Verfügung stellen kann. ;-)
Nur soviel:
Diese Regelung hat GRENZEN und wenn man was am Arbeitspunkt des Laders verändert (und das passiert mit einer geänderten AGA) dann stößt man (speziell bei getunten Motoren) sehr schnell an diese Grenzen.

Wastegatelader ist natürlich was Anderes, aber VTG sollte man (zumindest im Prinzip) verstanden haben, bevor man sich an die Manipulation derselbigen macht.


electronixs ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 07:51      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.075
Abgegebene Danke: 718
Erhielt 187 Danke für 170 Beiträge

Standard

Absolut dem ist nichts hinzuzufügen
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 09:39      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
Golf IV TDI SE / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.184
Abgegebene Danke: 583
Erhielt 416 Danke für 304 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Ehrlich gesagt kann ich es dir nur bedingt nachsehen.
Ich kann mir das Problem im Endeffekt ausmalen, und ich bin mir sicher das wenn du es hier erklärst, es für dich keine Finanziellen Einbußen bedeutet, weil die meisten mit dem Theoretischen Wissen in der Praxis nix anfangen können.

Finanzielle Probleme machts erst wenn irgendein neuer Kasperle (eigentlich sagt man heute Kevin oder? ) seine Tuningbutze aufmacht, und den Kratzt das im Endeffekt eh nicht ob er es weiß oder net, der Pfuscht sich so oder so was zusammen.

Nun folgt meine Laienerklärung die natürlich auch vollkommen falsch sein kann und wo sich jeder Profi berufen fühlen darf mich zu korrigieren:
Da der VTG Lader den Ladedruck durch Anströmungsgeschwindigkeiten regelt, die im Endeffekt auch vom Gegendruck abhängig sind, kann eine größere AGA hier den Regelbereich des VTG Laders verschieben. Was im döfsten Fall dazu führt das mit dem Verstellen der Schaufelradgeometrie die Ladedruckregelung nicht mehr hinterher kommt und Kraftstoff raus genommen werden muss, damit der Ladedruck nicht zu hoch wird. Und da Kraft ja von Kraftstoff kommt ist weniger davon doof
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 10:07      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2019
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Standard

1+ setzen.

Die meisten nehmen darauf aber keine Rücksicht und montieren bloß Riesenlader die gut und gern von einem LKW stammen könnten und meinen jetzt hätten sie das Problem gelöst.
electronixs ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 11:16      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2018
Golf 4 1.9 TDI AJM und ARL 4Motion
Ort: Traunstein
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

Standard

Nur für mein Verständnis: wenn ich durch den verminderten abgasgegendruck die vtg an die Grenze bringe und dadurch dann das mstg die Kraftstoff Zufuhr vermindert, bewege ich mich dann nicht eh schon im maximal Bereich des LD?

Dh auch, dass sich das Problem bei Kombi von großem Lader und aga egalisiert, wenn die SW passt oder?

Geändert von G4PD116 (29.03.2019 um 11:22 Uhr)
G4PD116 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 11:25      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
Golf IV TDI SE / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.184
Abgegebene Danke: 583
Erhielt 416 Danke für 304 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Ja genau du hast dann den Maximalen LD.
Aber damit der nicht explodiert wird halt der Kraftstoff raus genommen und dann hast du auch keine Leistung.

Am Anfang sind die Schlitze der VTG Verstellung sehr klein, was dazu führt das die Luft die dadurch geht eine sehr hohe Strömungsgeschwindigkeit hat. Dadurch dreht die Turbine schneller was wiederum dazu führt das mehr Luft bei dir ankommt.
Damit diese mehr Luft den LD nur so weit steigert wie wir wollen öffnet sich die VTG, die Strömungsgeschwindigkeit nimmt ab und wir bekommen nur noch so viel Luft wie wir wollen.
Wenn ich aber den Gegendruck verringere müsste die Strömungsgeschwindigkeit steigen, was dazu führt das meine VTG unter Umständen nicht mehr soweit geöffnet werden kann dass die anströmenden Abgase nicht zu viel LD erzeugen.

Und dann bleibt nur noch die Option bei vollem LD den Kraftstoff rauszunehmen um das Abgasvolumen zu verringern.

Du fährst dann zwar vollen LD, aber nicht vollen Kraftstoff.

Und mehr als den vollen LD wollen wir nicht, weil das führt im noch döferen Fall zu Kolben auf der Straße

So es gilt wieder:
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 11:28      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.075
Abgegebene Danke: 718
Erhielt 187 Danke für 170 Beiträge

Standard

Außer beim Diesel da isses nicht so kritisch
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 29.03.2019, 11:53      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2018
Golf 4 1.9 TDI AJM und ARL 4Motion
Ort: Traunstein
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

Standard

Also ist alles wie immer absolut relativ relativ 😁
G4PD116 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 12:01      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.075
Abgegebene Danke: 718
Erhielt 187 Danke für 170 Beiträge

Standard

Naja beim Diesel ist zwar die Problematik gleich aber da er nicht zu mager laufen kann droht zumindest kein Motorschaden
Außerdem kann man einem Diesel auch etwas mehr ladedruck zuteilen auch wenn er ihn nicht voll “ausnutzt” um genau solche Regel problematiken etwas abzufedern

Im gesunden Rahmen natürlich


ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
Sattler (29.03.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
deepbluegolf Carstyling 11 03.04.2014 11:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:12 Uhr.