Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 14.11.2013, 15:11      Direktlink zum Beitrag - 61 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.617
Abgegebene Danke: 1.910
Erhielt 3.082 Danke für 2.373 Beiträge

Standard

Die Schrauben von der Radhausschale?
ich meine, es war ein Torx T25


didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2013, 12:30      Direktlink zum Beitrag - 62 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von speedheads
 
Registriert seit: 03.11.2013
VW Golf 4 R32 DSG
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Top! :-)
speedheads ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 14.09.2017, 12:32      Direktlink zum Beitrag - 63 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2017
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Moin,
auch wenn der Thread etwas älter ist.

Ich war eine Woche in Hamburg arbeiten, und merkte das mein Fußraum vorne nass war. Heute bin ich auf das Video bei die tube gestoßen. Gleich alles vorne sauber gemacht, und war geschockt was sich alles angesammelt hat.

Eine Frage, was ist mit die hintere Radkasten? Befindet sich dort auch Abläufe?
Robbers ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 12:47      Direktlink zum Beitrag - 64 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gaghunf
 
Registriert seit: 12.04.2017
Ort: Schweinfurt
Verbrauch: 7,5 l/100km
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 596
Abgegebene Danke: 203
Erhielt 137 Danke für 115 Beiträge

Standard

Vorne sammelt sich ja auch nur Dreck durch Blätter oder Dreck der rein fällt, außer jemand hat eine bessere Erklärung.
In meinen Radhäusern sind damals sogar 2 Eichen gewachsen (ohne Witz)
Gaghunf ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 14:20      Direktlink zum Beitrag - 65 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2017
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Also sammelt sich in die hintere Radkasten nichts?
Robbers ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 17:11      Direktlink zum Beitrag - 66 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.133
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.088 Danke für 2.752 Beiträge

Standard

Vorne sind die Problemzonen.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 19:14      Direktlink zum Beitrag - 67 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.524
Abgegebene Danke: 558
Erhielt 874 Danke für 759 Beiträge

Standard

Du warst schockiert, nicht geschockt !

Ja, nur vorne...wie beim Golf 2 bis 8 üblich...
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu cabrio79 für den nützlichen Beitrag:
Robbers (16.09.2017)
Alt 16.09.2017, 12:08      Direktlink zum Beitrag - 68 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2017
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Danke cabrio79, Deutsch ist nicht mein Muttersprache.
Robbers ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2019, 16:01      Direktlink zum Beitrag - 69 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2019
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ich hatte eigentlich nach den Ablauflöchern in der TÜR gesucht?! Hat die gar keine eigenen?
oruda ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2019, 16:08      Direktlink zum Beitrag - 70 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.617
Abgegebene Danke: 1.910
Erhielt 3.082 Danke für 2.373 Beiträge

Standard

Doch, die Türen haben Ablauflöcher.
Zieh die Fensterdichtung außen, am unteren Fensterrand etwas von der Scheibe weg und gieß Wasser in den Spalt in die Tür. Das sollte dann unten an der Tür wieder herauslaufen.

(ist nicht schlimm, wenn da etwas Wasser rein kommt, passiert auch jedes mal wenn es regnet )
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2019, 07:53      Direktlink zum Beitrag - 71 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Volkswagen Golf IV
Ort: Bochum
BO:C7777
Verbrauch: -
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

Standard

Da das Thema nun wieder aufgegriffen wurde:
Sind in den unteren Enden von den Kotflügeln, wo sich das Dreck sammelt keine Abläufe?
Ich hatte die letzte Woche beim Radwechseln komplett gesäubert, da sich ab und an Wasser dort "sammelt". Ich muss kurz am unteren Ende der Radhausschale "ziehen", dann läuft das Wasser wie am Wasserhahn raus.
Soll ich einfach die innere Schraube lösen, oder wie ist der beste Lösungsweg?
ChrisMK4 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2019, 08:49      Direktlink zum Beitrag - 72 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.617
Abgegebene Danke: 1.910
Erhielt 3.082 Danke für 2.373 Beiträge

Standard

Normalerweise kann Wasser aus einer sauberen "Kotflügelecke" problemlos ablaufen.
Problematisch wird es wenn sich dort Laub und Sand sammeln und es zum Feuchtigkeitsstau kommt.
Deswegen 1x Jährlich beim Räderwechsel:
Radhausschale zur Hälfte demontieren, wegklappen und die Kotflügelecke mit Druckluft ausblasen. Fertig.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2019, 11:31      Direktlink zum Beitrag - 73 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Volkswagen Golf IV
Ort: Bochum
BO:C7777
Verbrauch: -
Motor: 1.4 CL AKQ 55KW/75PS 10/98 - 05/00
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

Standard

So in etwa hatte ich dies auch gemacht, aber ab und zu (gerade in den letzten Tagen, wo es permanent bei uns geregnet hat) läuft dann da auch die Suppe raus. Nach jeder Fahrt immer schön zum Vorderen Rad gehen und die Radhausschale n bisschen ausweiten mit der Hand^^ Sieht von außen bescheuert aus, als würde ich meinen Schlüssel verstecken wollen oder so xD
ChrisMK4 ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 01:45      Direktlink zum Beitrag - 74 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ChuckyE
 
Registriert seit: 04.04.2013
Golf 4 1.8T GTi
Ort: Elmshorn
Verbrauch: 9,3
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 173
Erhielt 73 Danke für 64 Beiträge

Standard

Wenn ihr schon dabei seid, könnt ihr auch gleich bei den Türen mal gucken ob da Wasser ins Innere Läuft, liegt an der Dichtung die oft Kaputt geht. Tür Pappe ab machen unten gucken ob es dort Feucht wird, wenn ja Einfach Silikon nehmen und zu machen. Mann kann diese auch abschrauben Lautsprecher und Kabel gedöns raus und dann einmal drum herum Silikon und wieder zusammen Bauen. Das hatte meiner sondern gehabt.
ChuckyE ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 12:56      Direktlink zum Beitrag - 75 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2009
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Aus Spanien: ich hatte im 5 türigem Golf 4 , ebenfalls Wasser im innern . habe den Fehler behoben , alle Türpappen/Türverkleidung abgeschraubt. da war auch schon der Wasserfluss zu ersehen. und zwar ist die Dicjtung von Türblech untwn herum undicht , geputzt ind mit.silicon abgedichtet. alle 4 Türen . insgesamt ca 2 std. und un komplett dicht. ihr habt im youtube in video. im sucher : wassereinbruch golf4/eingeben . gruesse Leute


furygan ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
toffel44 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 13 01.04.2012 12:40
AlexN Pflege 59 03.06.2010 00:16
Eidechse-78325 Pflege 2 27.05.2010 20:58
Golf-4-75PS Pflege 0 12.05.2010 16:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.