Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 17.10.2016, 21:29
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2016
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Unterbodenschutz (Rost entfernen, konservieren)

Hallo Leute,
wie das Thema schon sagt, möchte ich bei meinem Golf 4 gerne den Unterboden so gut es geht von Rost befreien und anschließend konservieren.
Hier ist zu erwähnen, dass ich das Auto erst vor kurzem erworben habe, das Auto natürlich auch schon ziemlich alt ist (Bj.9 und der/die Vorbesitzer es mit der Unterbodenpflege nicht all zu genau genommen haben. Es ist nichts durchgerostet aber dennoch ist es eine Menge Rost.
Meine Frage ist nun, wie ich vorgehen sollte?
Rost entfernen mit einer Flex (Drahtbürstenaufsatz) und dann?
Vielleicht sollte ich hinzufügen, dass ich keine Unsummen ausgeben möchte, also nach einer kostengünstigen aber dennoch "praktischen" Methode suche.

Danke schonmal für eure Antworten


Zarathras ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2016, 22:16      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4_Projekt?
 
Registriert seit: 08.03.2010
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 3.555
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 326 Danke für 288 Beiträge

Standard

Kommt drauf an, wie fertig dein Unterboden ausschaut.
Normalerweise reicht lose Lackpartien und Rost mit Spachtel abkratzen und dann Unterbodenwachs ranblasen.

In Oldtimerkreisen geht man mehr und mehr dazu über alles mit Fett einzusprühen.
Ob das im Alltag praktikabel ist -hm.

Bei mir ist es mehr oder weniger ein Mix von beiden - die beweglichen Sachen und Gewinde sehen Fett, der Rest Unterbodenwachs.

Das Wachs möglichst transparent (meist braun-transparent) wählen, damit noch erahnen kann, was darunter abgeht.

Halten tut das nicht ewig, muss man jedes Jahr oder alle 2 immer mal wieder bisschen auffrischen (nicht komplett, aber man sieht wo es die Fresse gezogen hat).

Vorteil Fett - dauerelastisch, sehr guter Korrosionsschutz
Nachteil Fett - wäscht sich ab, kann ne ganz schöne Sauerei werden

Vorteil U-Wachs - halbwegs widerstandsfähig, neigt nicht zum Abtropfen
Nachteil U-Wachs - bleibt nicht 100% dauerelastisch, kann also Risse bilden (auch aufgrund von sich verflüchtigenden Lösemitteln)

Das sollte es also soweit sein.
Golf4_Projekt? ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2016, 22:22      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4_Projekt?
 
Registriert seit: 08.03.2010
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 3.555
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 326 Danke für 288 Beiträge

Standard

Achso - und natürlich sollte der Unterboden trocken und die Verarbeitung in warmer Umgebung erfolgen - am besten halt im Sommer...

Geändert von Golf4_Projekt? (17.10.2016 um 22:26 Uhr)
Golf4_Projekt? ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2016, 22:59      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2016
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 4
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Danke für die schnelle Antwort!
Ist dieses Produkt beispielsweise zu empfehlen für die Vorarbeit am Unterboden?

https://www.amazon.de/Rostumwandler-...=rostumwandler
Zarathras ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 01:22      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 6.275
Abgegebene Danke: 250
Erhielt 631 Danke für 554 Beiträge

Standard

Hi,

Redest du wirklich vom Unterboden/Bodenbleche oder meinst du die Achsteile ?

Rostumwandler ist in meinen Augen eher Augenwischerei.....
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2016, 18:21      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4_Projekt?
 
Registriert seit: 08.03.2010
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 3.555
Abgegebene Danke: 163
Erhielt 326 Danke für 288 Beiträge

Standard

Zitat:
Danke für die schnelle Antwort!
Ist dieses Produkt beispielsweise zu empfehlen für die Vorarbeit am Unterboden?

https://www.amazon.de/Rostumwandler-...=rostumwandler
Zeig mal paar Fotos von deinem Unterboden, wo du das anwenden möchtest.

Mit reinen Rostumwandlern habe ich noch keine berauschenden Erfahrungen gemacht.
Golf4_Projekt? ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016, 12:51      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: GudelauneTOWN
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 479
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

Standard

Hab ma die Hinterachsebeine Runde owatroloel ... in die offnung fluid film und dann noch abgedeckt mit elaskon k 60 ml ... kein blattrozt etc entfernt ma sehen wasbpasiert ... im feuehkahr.wirds dann saubwr genamacht und mit mehr zeitaufwand
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016, 13:31      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2012
Beiträge: 1.235
Abgegebene Danke: 127
Erhielt 166 Danke für 120 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von G0LF Beitrag anzeigen
Hab ma die Hinterachsebeine Runde owatroloel ... in die offnung fluid film und dann noch abgedeckt mit elaskon k 60 ml ... kein blattrozt etc entfernt ma sehen wasbpasiert ... im feuehkahr.wirds dann saubwr genamacht und mit mehr zeitaufwand
Das muss mal ziemlich oft lesen bis man etwas verstanden hat
Black_A4 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016, 14:26      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 6.275
Abgegebene Danke: 250
Erhielt 631 Danke für 554 Beiträge

Standard

Weihnachtsmarkt und zu viel Feuerzangenbowle getrunken......
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016, 18:43      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
VIL
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VIL
 
Registriert seit: 21.04.2012
golf pls
Ort: Österreich/Kärnten & Graz
Verbrauch: ca. 5 Liter :D
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 1.320
Abgegebene Danke: 181
Erhielt 181 Danke für 134 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von G0LF Beitrag anzeigen
Hab ma die Hinterachsebeine Runde owatroloel ... in die offnung fluid film und dann noch abgedeckt mit elaskon k 60 ml ... kein blattrozt etc entfernt ma sehen wasbpasiert ... im feuehkahr.wirds dann saubwr genamacht und mit mehr zeitaufwand
kansu 1 bild machn vong rost her weil so nix, ich dis naja, warum?ehe r 30 odda?
VIL ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2016, 01:52      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2012
Ort: Würzburg
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Schau mal ins Rostschutzforum,da wird Ihnen geholfen.
caddymart ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2016, 15:00      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: GudelauneTOWN
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 479
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

Standard

stimmt hab meine hohlräume mit heissem äppler konserviert
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 24.12.2016, 15:53      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
5-Zylinder Turbo ftw.
 
Benutzerbild von TDI-GTI-4-Motion
 
Registriert seit: 05.10.2008
2xMK4 & MK3
Beiträge: 6.308
Abgegebene Danke: 597
Erhielt 1.569 Danke für 986 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von G0LF Beitrag anzeigen
Hab ma die Hinterachsebeine Runde owatroloel ... in die offnung fluid film und dann noch abgedeckt mit elaskon k 60 ml ... kein blattrozt etc entfernt ma sehen wasbpasiert ... im feuehkahr.wirds dann saubwr genamacht und mit mehr zeitaufwand
Gute Beschreibung.
Ich mag es, wenn Leute mal klare Ansagen machen können, so wie auch er:
https://www.youtube.com/watch?v=nTBpwG7P2e4
TDI-GTI-4-Motion ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu TDI-GTI-4-Motion für den nützlichen Beitrag:
Bobwrecker (29.12.2016), cl4w (28.12.2016), Tobi_ (26.12.2016)
Alt 28.12.2016, 12:27      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von B-5555
 
Registriert seit: 21.05.2012
Kraftfahrzeuge: MKIV 1.6 SR & MKII 1.2L
Ort: Köln 50676
XX - B 5555
Verbrauch: hat er ...
Motor: 1.6 AEH 74KW/100PS 01/98 -
Beiträge: 2.828
Abgegebene Danke: 4
Erhielt 325 Danke für 284 Beiträge

Ebayname von B-5555: Boryna2000
Standard Unterbodenschutz (Rost entfernen, konservieren)

Zitat:
Zitat von G0LF Beitrag anzeigen
Hab ma die Hinterachsebeine Runde owatroloel ... in die offnung fluid film und dann noch abgedeckt mit elaskon k 60 ml ... kein blattrozt etc entfernt ma sehen wasbpasiert ... im feuehkahr.wirds dann saubwr genamacht und mit mehr zeitaufwand

Ich lese mir ja gerne Themen über das vorbeugen von Rost durch, aber sei mir nicht böse, ich habe habe trotz mehrfachen durchlesens nicht mal die Hälfte verstanden 0.o

Zu viel Eierpunsch gewesen? 😂

Gäbe es dazu ggf eine hochdeutsche Übersetzung?

@TDI GTI: der holländer war zu geil 😂

Ich würde den Rost mit der flex entfernen, oder mit einem schwabbel, danach Rostumwandler für Metall welches noch mit Rost besetzt ist, danach unterbodenschutz nehmen & alles vernünftig einsprühen. Lieben Gruß!


Gesendet vom Apfel Handtelefon mit Tapatalk

Geändert von B-5555 (28.12.2016 um 12:42 Uhr)
B-5555 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2016, 14:21      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: GudelauneTOWN
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 479
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

Standard

Also

die HA hat ohne das ich den Rost manuell zb mit ner Drahtbuerste entfernt habe eine Schicht OwatrolOel bekommen. Warum ohne rubbeln mit der Bürste? Habe gelesen, das dadurch der Rost sogar geloest wird. Im Fruehjahr will ich dann richtig machen. Oben drauf habe ich dann das "Elaskon K 60 ML" gefeuert, hatte noch Reste da. Da ich auch in die Schweller FluidFilm gegeben habe, habe ich auch in die Öffnungen der Achse FF reingegeben.

Was ich persönlich noch sagen muss: FF duftet richtig gut! Im Inneraum merkt man das, aber der Geruch ist angenehm!

I like the smell of Hohlraumschutz in mein Golf 4 ... Smells like Victory
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2016, 19:10      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 6.275
Abgegebene Danke: 250
Erhielt 631 Danke für 554 Beiträge

Standard

Aber man muss den Geruch schon mögen....diese Süße....
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2016, 19:16      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: GudelauneTOWN
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 479
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

Standard

ich mags. zb das Elaskon hatte ich in der Heckklappe, der Geruch nicht so "frisch". Ich denke das FF verfliegt doch auch nach ner Zeit???
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2016, 19:18      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 6.275
Abgegebene Danke: 250
Erhielt 631 Danke für 554 Beiträge

Standard

Also der Geruch von Fluidfilm ist jetzt bei meinem seit 5 Jahren fast konstant.


Das Mikesanders verfliegt nach 3-6 Wochen......aber das ist auch widerlich
Dagegen duftet FF wirklich gut...
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2016, 19:47      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G0LF
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: GudelauneTOWN
Motor: 1.9 ALH 66KW/90PS 10/97 -
Beiträge: 479
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

Standard

gut das es mir gefällt
G0LF ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2016, 21:48      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 GTI 20v Turbo // 02er Golf 4 GTI 20v Turbo //
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 10.510
Abgegebene Danke: 60
Erhielt 2.564 Danke für 1.735 Beiträge

Standard

Achsteile Pulvern / Innen wachsen...

Unterboden mit unterbodenschutz neu aufgesetzt

Bis heute tadellos - fährt aber nur im Sommer.


VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
tobi1983 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 4 27.09.2015 21:35
hary Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 39 05.03.2015 09:30
carpe_noctem Golf4 6 20.06.2012 09:45
EsKi-MoE Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 5 15.05.2012 07:38
peterpan Pflege 1 20.04.2007 21:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:11 Uhr.