Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 08.05.2019, 21:41
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Ruebeking
 
Registriert seit: 01.05.2019
Golf 4
Ort: Jüterbog
TF - OO48
Verbrauch: Das was er meint zu brauchen ^^
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Turbosound verstärken

Nabend Freunde.

Ich hätte da mal ein Anliegen. Seit neustem bin ich Besitzer eines 1.8T welchem mittels Chip ein wenig auf die Sprünge geholfen würde. Nun würde ich gern den Lader ein wenig mehr Klang verpassen. Gibt es da irgendwelche M Möglichkeiten dem Serienlader "K03s" etwas mehr Sound zu geben?

Mal abgesehen vom Blow Off (ob sinnvoll oder nicht sei erstma dahin gestellt), würde ich gern das zischen vom Lader hörbarer haben.


danke schonmal für Anregungen


Ruebeking ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2019, 22:05      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von VWMK4_97
 
Registriert seit: 14.12.2016
VW Bora 1.8T + Golf 4 2.0
Ort: Trossingen
TUT D
Verbrauch: 9,1l/100km
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 239
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 37 Danke für 35 Beiträge

Standard

Forge SUV und einen k&n Sportliftfilter würde ich empfehlen, hat meiner beim Kauf dabei gehabt und bin zufrieden
VWMK4_97 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2019, 22:12      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bluemotion_GTI
 
Registriert seit: 23.02.2016
Golf 4 GTI
Ort: Hoppegarten
Verbrauch: Turbo läuft, Turbo säuft!
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 673
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 110 Danke für 99 Beiträge

Standard

Also ob man jetzt ein SUV für 200€ braucht ist jedem natürlich selbst überlassen aber mMn erzeugt eine BMC Airbox ein schönes Ansauggeräusch und hat zudem ein TÜV-Teilegutachten. Den Turbolader hörbarer machen ist schwierig. Eventuell hilft da noch eine andere Abgasanlage und ein 200 Zellen KAT.

Greetz Blue
Bluemotion_GTI ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2019, 22:30      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Ruebeking
 
Registriert seit: 01.05.2019
Golf 4
Ort: Jüterbog
TF - OO48
Verbrauch: Das was er meint zu brauchen ^^
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 20
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ah ok. Danke schonmal.

Mein Kumpel hat nen Mk3 1.8T Umbau (aber mitm K04) und da schreit einen der Lader ziemlich an. Gibt richtig Gänsehaut ^^. Aber ich denke ohne größere Umbauten wird das wohl nicht möglich sein.
Ruebeking ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2019, 22:39      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ChuckyE
 
Registriert seit: 03.04.2013
Golf 4 1.8T GTi
Ort: Elmshorn
Verbrauch: 9,3
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 434
Abgegebene Danke: 172
Erhielt 73 Danke für 64 Beiträge

Standard

Ich würde an deiner Stelle mir die Ansaugung Vor nehmen.

Silikon Ansaugschlauch bringt zwar nur Leise was, ändert jedoch das Ansauggeräusch. Dann Pipercross/k&N Sportluftfiltermatte. Diese sind Eintragungsfrei. Bringen zwar nur etwas. Jedoch wenn du ohne Musik rum Fährst Hörbar.

Carbon Air Intake bringt da deutlich mehr, jedoch Kostet das aber auch seinen Preis.
Einen Offenen Sportluftfilter zu verbauen, bringt auch ein Größeres Geräusch, jedoch hast du damit eher Nachteile, weil du halt kein Gegendruck mehr hast im Ansaugtrakt, Also Leistungsverlust. Die Warme Luft is egal, da du ja einen Ladeluftkühler hast.

3 Zoll Downpipe mit einem 200 Zeller Kat Bringt auch einiges an Lader Geräuschen.

Denke aber dran das dein K03 S Lader einen Schalldämpfer Serienmässig Verbaut hat. Der K03 hat diesen nicht, so wie der K04.
ChuckyE ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ChuckyE für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (08.05.2019)
Alt 08.05.2019, 22:44      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bluemotion_GTI
 
Registriert seit: 23.02.2016
Golf 4 GTI
Ort: Hoppegarten
Verbrauch: Turbo läuft, Turbo säuft!
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 673
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 110 Danke für 99 Beiträge

Standard

Klar hat die BMC ihren Preis aber ich finde, dass sie ihr Geld wert ist. Ein anderer Ansaugschlauch fördert Geräusche? Das ist mir neu aber man lernt ja nie aus.

Es gibt ja zwei Versionen des K03s Turboladers, mit und ohne Schalldämpfer. Einfach mal einen Blick unter die Motorhaube werfen und dann siehst du, ob am Verdichtereingang des Turboladers so ein klobiges Ding sitzt oder nicht.
Bluemotion_GTI ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2019, 22:59      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Ruebeking
 
Registriert seit: 01.05.2019
Golf 4
Ort: Jüterbog
TF - OO48
Verbrauch: Das was er meint zu brauchen ^^
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 20
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ah ok. Klingt ja schonmal nicht schlecht. Dann werd ich da morgen mal drunter schauen. Kann man den Dämpfer einfach so entfernen?
Ruebeking ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2019, 23:22      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bluemotion_GTI
 
Registriert seit: 23.02.2016
Golf 4 GTI
Ort: Hoppegarten
Verbrauch: Turbo läuft, Turbo säuft!
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 673
Abgegebene Danke: 69
Erhielt 110 Danke für 99 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Ruebeking Beitrag anzeigen
Ah ok. Klingt ja schonmal nicht schlecht. Dann werd ich da morgen mal drunter schauen. Kann man den Dämpfer einfach so entfernen?
Nein, der Schalldämpfer ist in der Ansaugung des Turboladers integriert. Leg Geld zur Seite um irgendwann, ordentlich Leistung in dem Golf fahren zu können z.B. GT28RS oder solche Spirenzien. Das macht dann auch richtig Laune.
Bluemotion_GTI ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 08.05.2019, 23:24      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Ruebeking
 
Registriert seit: 01.05.2019
Golf 4
Ort: Jüterbog
TF - OO48
Verbrauch: Das was er meint zu brauchen ^^
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 20
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Stimmt. Hab grad mal recherchiert und es auch gesehen. Is ja quasi ein Teil. Naja gut. Dann setzten wir noch 1..2 dinge auf die Liste.
Ruebeking ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2019, 23:56      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ChuckyE
 
Registriert seit: 03.04.2013
Golf 4 1.8T GTi
Ort: Elmshorn
Verbrauch: 9,3
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 434
Abgegebene Danke: 172
Erhielt 73 Danke für 64 Beiträge

Standard

Zum Thema Ansaugung:

1. Würde ich dir raten einen Silikon Ansaugschlauch zu fahren, Vorteil dein Lader hat kein Lader Pumpen mehr. Sprich er zieht Sauber durch. Beim Originalen is bei 5.200 U/min ein ablassen der Ansaugung zu merken. Er zieht nicht Sauber. Das liegt an der Verengung vorm Verdichter.

2. R32 DSG Luftfilter Kasten oder Eigenbau machen. Vorteil dadurch, es kann deutlich mehr Luft in den Luftfilter kasten gezogen werden wie beim Serien Luftfilter Kasten.

3. VR6 oder S3 Luftmassenmesser (LMM) Gehäuse Verbauen, dieses hat Durchmesser von 80mm glaub ich,oder waren es 79mm ? Kann Also mehr Luft durch Lassen und is für Software Optimierte Fahrzeuge eine Verbesserung, Merkbar nur wenn du über 220 PS haben willst. Sonst benötigst du das nicht.

4. Sportluftfilter Einsatz, Bringt dir bis zu 40% Mehr Luftdurchlass, Das Bringt dir auch einen Besseren Sound, Nachteil ohne Richtig drauf abgestimmt zu werden, bringt es dir nur im Oberen Drehzahl band einen Kleinen Vorteil. Du hast damit keine Mehr PS sondern nur 5nm wenn Überhaupt früher Anliegen.

5. Der Preis, wenn du alles Haben Möchtest Kannst du Locker mit 400€ Rechnen nur für eine Ansaugung.

Was bringt so etwas nun. Wenn du nichts Abgestimmt hast, etwas besseren Sound, lauteres Ansauggeräusch,im Oberen Drehzahlband einen Besseren Durchzug.
Wenn du es Abstimmen Lässt Könnten damit je nach anderen Komponenten mehr oder weniger mehr Leistung Anliegen.

Is der Rest Serie kann dein Abstimmer damit 5 PS Mehr Rauskitzeln. Auf Serien Komponenten so wie 7nm - 13nm mehr.

Ende vom Lied ohne weitere Modifikation is eine geänderte Ansaugung raus geschmissenes Geld.
ChuckyE ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ChuckyE für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (08.05.2019)
Alt 09.05.2019, 06:47      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Ruebeking
 
Registriert seit: 01.05.2019
Golf 4
Ort: Jüterbog
TF - OO48
Verbrauch: Das was er meint zu brauchen ^^
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 20
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Auch dir danke für deinen Beitrag Chucky. Also Abgestimmt auf ~225 ps issa schon, jedoch mit Serienkomponenten.

Wie gesagt, ich werd mich mal damit beschäftigen


Ruebeking ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Braunschweiger94 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 7 07.02.2014 00:12
chrisR Golf4 51 26.09.2012 17:16
hobbyheizer Carstyling 5 22.05.2007 22:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:37 Uhr.