Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 11.09.2020, 09:40
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von PuttysProxy
 
Registriert seit: 03.07.2020
Golf 4 1,4l 16V
Ort: Erkelenz
ERK TK 98
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Golf 4 springt warm nicht an.

Hallo meine Freunde,

es folgt nun eine kleine Geschichte:

Ich hab mir vor paar Monaten einen schönen Golf 4 1.4l gekauft.
Er stand bei der Vorbesitzerin nur rum, weil sie zu alt war um noch zu fahren.
Nach dem kauf, stand er auch bei mir etwas rum, weil ich erstmal die Anmeldung klären musste.

Als ich nun mit meinem Golf endlich eine Spritztour machen konnte, sprang der wagen herrlich an. Nach einer längeren Fahrt habe ich den Wagen abgestellt und abgeschlossen. Als ich ein wenig später wieder fahren wollte, sprang der wagen nicht an. Der Anlasser dreht aber er springt nicht an. Fehler: Batterie war leer. Dann haben wir etwas getestet und getüftelt und haben die Batterie und die Lichtmaschine getauscht. Danach war (fast) alles super.

Jetzt kommt nämlich mein folgendes Problem.
Bei längeren Fahrten, wenn der Motor warm ist, kommt der gleiche Fehler wieder. Ich schalte den Motor aus und versuche direkt wieder zu starten, geht nicht, Anlasser dreht aber er kommt nicht ans starten. Wenn ich aber den wagen wirklich nur 5 - 10 Min stehen lasse, springt er wieder einwandfrei an. Wo könnte der Fehler liegen?
Fehlerspeicher wurde ausgelesen und wir haben keinen Fehler gefunden. Lichtmaschine lädt die Batterie (14V, auch wenn alle Verbraucher an sind) Batterie hat im Ruhezustand 12V. Ich hatte mit einem Multimeter direkt, nach dem er nicht ansprang, getestet und die Batterie hatte genügend Saft. Laut Internet könnte es eventuell der Kühlmitteltemperatursensor sein, aber auf meinen Armaturenbrett geht beim Kaltstart die anzeige ganz normal hoch bis 90 und bleibt da stehen. Könnte es trotzdem der Kühlmittelsensor sein? Das Steuergerät sieht optisch noch gut im Schuss aus (nichts ist oxidiert), wie auch der Rest des Wagens.
Hattet Ihr auch schonmal so ein Problem? Was denkt Ihr, woran könnte es liegen?

Ach ja, mir fällt ein, dass des Öfteren die Sicherung für die Motorelektronik kaputtgeht, macht sich aber leider nicht irgendwie bemerkbar.
Des Weiteren ist es mir einmal passiert, das während der Fahrt das Ölkannen Symbol in Rot geblinkt hat. Dann bin ich rechts ran gefahren, hab das Öl kontrolliert, war genug drinnen. Ich wollte starten, ging wieder nicht mehr, in den Fällen hilft wirklich nur warten oder anschieben, dann springt er nämlich auch wieder an. Das, dass Symbol Rot geblinkt hat, hatte ich jetzt auch nur einmal gehabt.

Vielen Dank für Eure Ideen.


PuttysProxy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2020, 10:30      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gol4er
 
Registriert seit: 28.10.2010
Golf Colour Concept
Ort: Unterfranken
WÜ-XX X
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.732
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 206 Danke für 196 Beiträge

Standard

Bevor du irgendwas machst bei dem Auto :
Öldruck und Kompression prüfen.
Rote Öl Lampe bedeutet das hier was mit dem Öldruck oder dem Öldruck sensor nicht stimmt.
Erstmal die wichtige Baustelle Öldruck prüfen.
Dann würde ich den Temperaturfühler auf Verdacht tauschen. Kann man aber in zahlreichen anderen threads auch lesen.
Grüße.
Gol4er ist gerade online  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 11.09.2020, 11:39      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von PuttysProxy
 
Registriert seit: 03.07.2020
Golf 4 1,4l 16V
Ort: Erkelenz
ERK TK 98
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Wie geschrieben, das rote blinke war nur einmal da gewesen. Nach dem ich den Wagen angeschoben hatte, war das Symbol weg. Ich bin in der zwischenzeit mehrere längere Wege gefahren und es ist nichts passiert.
Zitat:
Laut Internet könnte es eventuell der Kühlmitteltemperatursensor sein, aber auf meinen Armaturenbrett geht beim Kaltstart die anzeige ganz normal hoch bis 90 und bleibt da stehen. Könnte es trotzdem der Kühlmittelsensor sein?
Ich wollte nur wissen, ob meine Vermutung sein könnte, dass es der Kühlmittelsensor ist. Vielleicht könnte es ja auch was anderes sein.
PuttysProxy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2020, 13:01      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 1.697
Abgegebene Danke: 879
Erhielt 313 Danke für 283 Beiträge

Standard

Kann trotzdem sein es kann auch nur ein Temperaturgeber der beiden im gleichen Gehäuse verbauten kaputt gehen , außerdem ist die Anzeige im KI so gedämpft die zeigt bestimmt zwischen 75 und 105 grad einfach 90 an
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ratbaron für den nützlichen Beitrag:
PuttysProxy (11.09.2020)
Alt 11.09.2020, 19:32      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von max59
 
Registriert seit: 08.01.2009
Golf IV
Verbrauch: Viel zuviel
Beiträge: 1.835
Abgegebene Danke: 199
Erhielt 93 Danke für 78 Beiträge

Standard

Ich hatte das Problem mal bei einem 1.6 APF Motor. Da wurde alles getauscht was man sich nur vorstellen kann. LMM, Benzinfilter, Zündkerzen,Zündkabel, Temperatursensoren usw. Das hat alles nichts geholfen. Letztendlich hat es an einem kleinen Teil gefehlt, nämlich einen simplen Relais.

Dieses besagte Relais Nr. 30 für die Stromversorgung (sitzt im Motorraum) der Steuergeräte hatte ne Macke, und meistens wenn der Motor warm war. Das ausgetauscht, und das Problem war gelöst.

Ich kann jetzt nur für den APF sprechen, ob dein 1,4 auch dieses Relais hat, kann ich dir leider nicht sagen.
max59 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu max59 für den nützlichen Beitrag:
PuttysProxy (15.09.2020)
Alt 15.09.2020, 10:11      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von PuttysProxy
 
Registriert seit: 03.07.2020
Golf 4 1,4l 16V
Ort: Erkelenz
ERK TK 98
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Hallo Leute, ich habe ein paar Updates.
Wenn der Motor warm ist und wir versuchen den zu starten, dreht sich der Anlasser nicht. Nur, wenn wir etwas warten oder wenn der Motor kalt ist.
Wir werden nochmal alle Massekabel angucken und gucken, ob wir einen massiven Spannungsfall haben, wenn der Motor warm ist und ich versuche den anzumachen.
Sonst hilft nur der Anlasser zu wechseln. Ich denke das eventuell ein Windungsschluss im Anlasser die Ursache sein könnte. Durch die thermische Belastung wäre das doch möglich oder was sagt ihr?
PuttysProxy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 21:10      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vwbastler
 
Registriert seit: 28.04.2015
Golf 4 Variant
Ort: 06385 Aken
KÖT- JHXX
Verbrauch: 9,5
Motor: 1.6 APF 74KW/100PS 05/99 - 08/00
Beiträge: 2.263
Abgegebene Danke: 273
Erhielt 384 Danke für 339 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von PuttysProxy Beitrag anzeigen
Hallo Leute, ich habe ein paar Updates.
Wenn der Motor warm ist und wir versuchen den zu starten, dreht sich der Anlasser nicht. Nur, wenn wir etwas warten oder wenn der Motor kalt ist.
Wir werden nochmal alle Massekabel angucken und gucken, ob wir einen massiven Spannungsfall haben, wenn der Motor warm ist und ich versuche den anzumachen.
Sonst hilft nur der Anlasser zu wechseln. Ich denke das eventuell ein Windungsschluss im Anlasser die Ursache sein könnte. Durch die thermische Belastung wäre das doch möglich oder was sagt ihr?
Tausche den Anlasser einfach. Kostet nicht viel und ja diese Fehler wie du sie beschreibst kommen meist vom Anlasser. Blöd ist nur das der nix im FS ablegt.

Hatte das selbe Problem mal bei meinem 2er mit Golf 3 Motor. Anlasser neu und Ruhe war!
vwbastler ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu vwbastler für den nützlichen Beitrag:
PuttysProxy (Gestern)
Alt Gestern, 10:03      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von PuttysProxy
 
Registriert seit: 03.07.2020
Golf 4 1,4l 16V
Ort: Erkelenz
ERK TK 98
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ich suche gerade nach einen neuen Anlasser, ich denke von ATP ist ein guter, aber mir stört die Enschränkung in dem Artikel. Betrifft das jetzt auch meinen VW?

Hier der Link:
https://www.ebay.de/itm/STARTER-ANLA...55+KW%2C+75+PS

Meiner ist ein Schaltgetriebe, aus dem BJ 2002 mit dem 1.4l und 16V Motor, laut Ebay sollte der Anlasser passen aber was bedeutet die einschränkung?

Wäre cool wenn mir das einer erklären könnte
PuttysProxy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 12:37      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2020
Golf IV 1J1
Ort: Lübben
LN
Motor: 1.9 AJM 85KW/115PS 05/99 - 07/01
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Zitat:
Zitat von PuttysProxy Beitrag anzeigen
Ich suche gerade nach einen neuen Anlasser, ich denke von ATP ist ein guter, aber mir stört die Enschränkung in dem Artikel. Betrifft das jetzt auch meinen VW?

Hier der Link:
https://www.ebay.de/itm/STARTER-ANLA...55+KW%2C+75+PS

Meiner ist ein Schaltgetriebe, aus dem BJ 2002 mit dem 1.4l und 16V Motor, laut Ebay sollte der Anlasser passen aber was bedeutet die einschränkung?

Wäre cool wenn mir das einer erklären könnte
Die "Einschränkung" besagt nur für welches Getriebe und für welchen Motor der Anlasser ist.

Wenn du ein AXP Motor (welchen du laut Profilangabe nicht hast) und DUW Getriebe hast, ist alles schick.
Motorcode und Getriebecode findest du im Kofferraum, glaube unter der Bodenverkleidung. Ist aufn Weißen Aufkleber drauf falls du ihn noch lesen kannst.

Du Kannst den alten ja eigentlich auch ganz einfach diagnostizieren, Miss die Spannung während des Orgeln bzw. Anlassen an der Batterie mitn Multimeter, bricht Sie beim Starten ein, schaltet der Magnetschalter auf jedenfall was im Anlasser und der Anlasser ist vermutlich Hinüber wenn er nicht dreht. Passiert gar nichts und die Spannung bricht nicht ein, schaltet der Magnetschalter nicht, oder bekommt keine Spannung. Mach den Stecker vom Magnetschalter vom Anlasser ab, und miss ob dort Spannung ankommt beim Anlassen, sollte da auch nichts ankommen, liegt das Problem nicht am Anlasser sondern Irgendwo vorher bei der Ansteuerung.

Alternativ kannst du auch Klassisch mal mitn Hammer oder Besenstiel aufn Magnetschalter rauf kloppen beim Anlassen, meistens hängt das Ding und der Anlasser wird quasi nicht angesteuert. Den Kann man theoretisch ausbauen sauber machen etc, aber bei den Preis vom neuen Anlasser würde ich mir die Arbeit nicht machen.

Du kannst dir ja erstmal nen Ersatz bestellen, vorm einbau würde ich aber trotzdem prüfen ob es wirklich der Anlasser selbst ist, oder die Ansteuerung, dann kannst du ihn im Notfall immer noch zurückschicken und hast nicht 50 Dublonen in den Wind geblasen.
StiflersM0M ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu StiflersM0M für den nützlichen Beitrag:
PuttysProxy (Gestern)
Alt Gestern, 21:21      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gol4er
 
Registriert seit: 28.10.2010
Golf Colour Concept
Ort: Unterfranken
WÜ-XX X
Motor: 2.0 AQY 85KW/115PS 08/98 -
Beiträge: 1.732
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 206 Danke für 196 Beiträge

Standard

Ich hab noch einen Anlasser. Falls du aus der Würzburger Gegend kommst.
Stammt aus einem 2003er bca. Mit duw getriebe.
Grüße
Gol4er ist gerade online  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gol4er für den nützlichen Beitrag:
PuttysProxy (Heute)
Alt Heute, 09:19      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von PuttysProxy
 
Registriert seit: 03.07.2020
Golf 4 1,4l 16V
Ort: Erkelenz
ERK TK 98
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Vielen Dank @Gol4er, aber hab leider gestern endeckt das ich einen AXP Motor habe. Das habe ich jetzt auch bei mir in der beschreibung geändert
PuttysProxy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt Heute, 13:01      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von PuttysProxy
 
Registriert seit: 03.07.2020
Golf 4 1,4l 16V
Ort: Erkelenz
ERK TK 98
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 10
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Nur auf nummer sicher zu gehen, dieser Anlasser sollte auf meinen Auto passen oder?
https://www.atp-autoteile.de/de/prod...nked_by_search

Hab ein AXP Motor und ein DUW Getriebe mein Fgst.NR ist 1J...2B071436 damit wäre der doch in den bedingungen oder?
Das Auto BJ ist wohl 2002 das ist das was mich ein wenig verunsichert

Danke für die Antworten schonmal :-)


PuttysProxy ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
helsch1 VW Themen 2 07.02.2017 19:45
mCl96 Golf4 1 06.06.2016 22:14
derTiim Werkstatt 6 11.10.2015 13:24
ratefuchs13 Golf4 19 11.10.2012 19:12
Studdyowl Werkstatt 0 26.07.2011 14:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:48 Uhr.