Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 06.08.2011, 18:21
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2011
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Golf 1.6 unruhiger Motorlauf, Rucken

Hallo zusammen,

ich habe mir nach langer Zeit ohne Auto nun einen Golf 1.6 BJ 98 zugelegt und mich daher gleich mal hier im Forum angemeldet . Bevor ich meine Fragen stelle wollte ich mich hier allerdings erstmal vorstellen. Ich heiße Patrick, wohne momentan noch in Hamburg (bald in Bayern) und hoffe bei euch Hilfe zu finden .

Da ich inzwischen die ersten paar hundert KM abgespult habe habe ich ein paar Dinge festgestellt:

Ich habe das Gefühl, dass der Motor nicht ganz rund läuft. Zudem habe ich beim beschleunigen ab und zu ein kurzes Rucken, wie wenn für ne 1/10 Sekunde die Leistung komplett weg wäre. Zwei weitere Dinge sind mir zudem noch aufgefallen, hierbei kann es aber auch sein, dass ich mich täusche. Ich habe das Gefühl, das dieses Problem stärker wird je wärmer der Motor wird. Und außerdem kann es sein, dass der Verbrauch ziemlich hoch ist. Konnte ich allerdings noch nicht genau errechnen, weil ich noch keinen vollen Tank hatte (Student ).

Nach ein bisschen Recherche hier im Forum und im Internet allgemein habe ich ein paar Sachen gefunden die eventuell die Probleme beheben könnten:
-Zündkerzen tauschen?
-Zündspule wechseln?
-lmm?
-lambdasonde?
Oder wie würdet ihr die Anzeichen bewerten?

Ein weiterer Punkt war die Kupplung, die sehr spät kommt, das soll aber ja bei dem Motor normal sein, oder?

Eine weitere Frage hab ich zum Getriebe. Ist mein Getriebe eins von den anfälligen Getrieben (mit den rausfliegenden Nieten)? Kann das im Serviceheft nicht so ganz entziffern. Habe dazu ein Bild angehängt.

Das ist momentan alles was mir gerade einfällt. Freue mich auf hilfreiche Antworten .


PS: Achja, der KM_Stand ist bei 142.000
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG0320_bearbeitet.jpg (88,6 KB, 17x aufgerufen)



Geändert von Schulz88 (06.08.2011 um 20:27 Uhr)
Schulz88 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 06.08.2011, 20:26      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2011
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

So, wenn ich richtig liege hab ich ein DLP Getriebe, das ebenfalls vernietet ist. Könnte das in zusammenhang mit den Problemen stehen die ich beschrieben habe? Ansonsten würde ich das Auto nämlich direkt wieder versuchen zu verkaufen. -.-


Schulz88 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 18:42      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2011
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 3
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Keiner ne Idee? Eventuell verschmutzte Drosselklappe? Werd ich am WE mal reinigen.
Schulz88 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 18:59      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2010
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 304
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

Standard

Hallo,

Ja, das DLP getriebe ist auch eins von denen, wo die Nietenköpfe abfliegen können. Komischerweise sind aber wesentlich weniger DLP als DUU oder DUW getriebe betroffen. Ich habe auch eines und bis jetzt Ruhe, auch im Anhängerbetrieb.

Du wirst einen AKL Motor haben und die laufen nun mal nicht ruhig. VOr allem im Leerlauf zuckt der mal hier und mal da, ich habe mitlerweie eine Gasanlage drin und der Motor läuft spürbar besser im Leerlauf. Das Rucken und der Leistungsverlust darf aber nicht sein, kann logischerweise an der Zündanlage liegen.

Ich habe diesen Fehler auch gehabt, auch wärmeabhänig, bei mir war es aber ein Injektor der Gasanlage, der sporadisch mal den Dienst quittiert hat. Bei dem Motor ist es aber bei einem wärmeabhänigen Fehler die Zündkabel bzw. die Spule. Die Zündspule wird bei dem Motor sehr warm ....
amd1212 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 20:17      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
phL
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von phL
 
Registriert seit: 10.05.2011
Golf 4 V5 2,3l BJ:99 (AGZ)
Ort: Bad Münstereifel
EU PL 251
Verbrauch: 11
Motor: 2.4 AGZ 110KW/150PS 10/97 - 02/01
Beiträge: 375
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

Standard

Fehlerspeicher auslesen lassen. Da bist du immer um einiges schlauer, als wir es hier so gesehen sein können.

Es kann an mehreren Teilen liegen. Beschreibe doch mal etwas genauer wann das Problem auftritt..
phL ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2011, 20:23      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2011
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

der kurze leistungsverlust wird der drehzahlgeber G28 sein
Gosch ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Supremer Werkstatt 0 17.04.2011 09:11
Kobold Werkstatt 15 11.02.2011 06:29
roxrocker Werkstatt 28 05.02.2010 20:31
satansgehilfe Golf4 1 23.07.2009 21:54
Schmiddy Werkstatt 2 17.07.2006 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:41 Uhr.



Powered by vBulletin