Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 21.07.2012, 16:33
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4_Projekt?
 
Registriert seit: 08.03.2010
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 4.117
Abgegebene Danke: 259
Erhielt 457 Danke für 383 Beiträge

Standard [ARL 1.9TDI] Kupplung - Pedal bleibt drucklos hängen, Kupplung trennt nicht

So... da haben wir doch mal wieder was Neues.

Folgendes äußerst unschöne Phänomen:

Kupplung bleibt hängen, also in der Position am Bodenblech - man kann somit nicht mehr trennen.

Dieses Phänomen tritt meist nach kurzer Fahrt auf, also man startet das Auto, fährt los - schaltet meinetwegen durch 1-2-3-4 und dann merkt man schon das der Druckpunkt immer mehr wandert in Richtung Boden - irgendwann ist dann gar kein Druck mehr vorhanden.

Im Moment ist es so, wenn man dann das Auto ausmacht, das Pedal mit dem Fuß in seine Ausgangslage bewegt und ein paar Mal hin und her pumpt, dann ist erst einmal wieder für kurze Zeit ein Druckpunkt vorhanden und man kommt ein paar Meter weiter gefahren...

Wesentlich ist jedenfalls, das etwas total faul ist.

Was könnte es sein?
Bremsflüssigkeitspegel ist i.O.
Äußerlich sind keine Leckagen ersichtlich...

Danke.


Golf4_Projekt? ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2012, 20:48      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.388
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 1.889 Danke für 1.690 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Kupplungshebel gerissen oder hast du ein 6 Gang mit Zentralausrücker?
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2012, 21:23      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von KeNaN
 
Registriert seit: 31.01.2010
golf 4
Ort: wien
Verbrauch: 7 liter
Motor: 1.9 CL ATD 74KW/100PS 02/00 -
Beiträge: 725
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

Standard

bei mir ist das kupplungspedal auch mal stecken geblieben, habs dann mit der hand wieder hochgezogen und seit dem is nie wieder was passiert
KeNaN ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2012, 22:56      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4_Projekt?
 
Registriert seit: 08.03.2010
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 4.117
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 259
Erhielt 457 Danke für 383 Beiträge

Standard

Zitat:
Kupplungshebel gerissen oder hast du ein 6 Gang mit Zentralausrücker?
Kupplungshebel gerissen -> wo kontrollieren (paßt das wirklich zum oben beschriebenem Phänomen?)

6Gang -> ja ... Zentralausrücker!? was meinst du damit den Arbeitszylinder im Getriebe!?
Kenn jetzt nicht die Getriebekennzahl vom ARL.

Zitat:
bei mir ist das kupplungspedal auch mal stecken geblieben, habs dann mit der hand wieder hochgezogen und seit dem is nie wieder was passiert
Wenn das ein einmaliges Phänomen wäre, hätte ich hier nicht den Thread eröffnet, es passiert quasi regelmässig...

Habe mich heute schon mal bißchen umgehört, es gibt ja bei diesem System quasi einen Arbeitszylinder am Pedal und einen im Getriebe, jetzt soll wohl der im Getriebe recht anfällig sein (super! ) - okay, also ich sag mal so Flüssigkeitsverlust, in Form von Pfütze unterm Auto war nicht zu sehen (dauert aber sicher auch`n Stück eh das zum Unterfahrschutz runterläuft)... ABER das was mich in dem Zusammenhang wundert, ist das der Pegel der Bremsflüssigkeit nicht spürbar abgenommen hat!?
Golf4_Projekt? ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 12:06      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.388
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 1.889 Danke für 1.690 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wenn du ein 6 Gang hast, hast du keinen Ausrückhebel sondern einen Zentralausrücker wo der Nehmerzylinder sowie das Ausrücklager zusammen ist. Eventl. kann es sein das der Geberzylinder hängen bleibt weil er innerlich verschmutzt ist. Du kannst mal versuchen das Kupplungssystem ordentlich zu entlüften, am besten mit Entlüftergerät und dabei pumpen so das sich Ablagerungen lösen.
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 14:29      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4_Projekt?
 
Registriert seit: 08.03.2010
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 4.117
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 259
Erhielt 457 Danke für 383 Beiträge

Standard

Zitat:
Wenn du ein 6 Gang hast, hast du keinen Ausrückhebel sondern einen Zentralausrücker wo der Nehmerzylinder sowie das Ausrücklager zusammen ist. Eventl. kann es sein das der Geberzylinder hängen bleibt weil er innerlich verschmutzt ist. Du kannst mal versuchen das Kupplungssystem ordentlich zu entlüften, am besten mit Entlüftergerät und dabei pumpen so das sich Ablagerungen lösen.
Also mit dem Ausrücklager meinst du sicherlich so einen Arbeitszylinder da im Getriebe, kann auch sein, das der wirklich Ausrücklager heißt, geht mehr um meine Vorstellung.

Für wie wahrscheinlich hälst du es, das es nur so eine Verschmutzung ist - ist das ein häufigeres Phänomen!?

Angenommen man muß das Ausrücklager wechseln, was für Arbeitsschritte sind dafür (grob) notwendig.

Danke.
Golf4_Projekt? ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 14:48      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 25.388
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 1.889 Danke für 1.690 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich habe das hängenbleiben eines Geberzylinders erst einmal gehabt und das war bei nem Mercedes. Für den Wechsel des Ausrücklager muss das Getriebe ausgebaut werden.


1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Haui85 Motortuning 2 16.09.2012 10:23
4_Motion Motortuning 1 19.06.2012 18:33
Kistei Werkstatt 0 31.07.2011 13:05
GeBozz Werkstatt 29 09.07.2010 11:36
bensie Werkstatt 4 16.12.2008 16:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:30 Uhr.