Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 24.10.2012, 22:07
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ruffie
 
Registriert seit: 11.10.2010
Golf IV
Ort: Jerchel
Verbrauch: Was die MFA anzeigt
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 122
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Ruffie eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Knacken während der fahrt an der A-Säule

Hallo,

habs dieses knacken eigentlich schon seitdem ich das Auto habe nur jetzt gehts mir zunehmend aufn Sack.

Zur Situation:

Wenn ich über eine etwas holprigere Straße fahre ( was hier in den neuen Bundesländern öfters vorkommt ) höre ich im Innenraum rechts aus Richtung der A-Säule ein knacken. Wenn ich über nen huckel fahre selbes geräusch.

Hatte schon das Armaturenbrett draußen da ich dachte der Vorbesitzer hat wohl was in den Spalt zwischen Scheibe und I-Tafel fallen lassen aber nix...

Jetz hab ich mit einem Kollegen gesprochen und der meinte beim Anlauf vom Golf 4 hatten sie im Karobau Probleme mit den Schweißpunkten im Bereich der A-Säule.

Da ich zufälligerweise einen der ersten Golf 4 besitze EZ 8/97 würde ich drauf Tippen das dies bei mir der Fall sein könnte.

Aber bevor ich da jetz anfange wild rumzuschweißen wollte ich mal fragen ob jemand damit erfahung hat bzw dasselbe Problem???


Ruffie ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2012, 22:28      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
et le V5, vieux et vite
 
Benutzerbild von Hempdiscs
 
Registriert seit: 08.10.2009
AQN-TT5 + CHHB-DSG
Ort: Route66-Part VIII-2019
♠♠-♠♠ ♠♠
Verbrauch: Im Ø~10l SP
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 2.749
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 1.058 Danke für 866 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Ruffie Beitrag anzeigen
Hallo,

habs dieses knacken eigentlich schon seitdem ich das Auto habe nur jetzt gehts mir zunehmend aufn Sack.

Zur Situation:

Wenn ich über eine etwas holprigere Straße fahre ( was hier in den neuen Bundesländern öfters vorkommt ) höre ich im Innenraum rechts aus Richtung der A-Säule ein knacken. Wenn ich über nen huckel fahre selbes geräusch.

Hatte schon das Armaturenbrett draußen da ich dachte der Vorbesitzer hat wohl was in den Spalt zwischen Scheibe und I-Tafel fallen lassen aber nix...

Jetz hab ich mit einem Kollegen gesprochen und der meinte beim Anlauf vom Golf 4 hatten sie im Karobau Probleme mit den Schweißpunkten im Bereich der A-Säule.

Da ich zufälligerweise einen der ersten Golf 4 besitze EZ 8/97 würde ich drauf Tippen das dies bei mir der Fall sein könnte.

Aber bevor ich da jetz anfange wild rumzuschweißen wollte ich mal fragen ob jemand damit erfahung hat bzw dasselbe Problem???
Liegt eher eindeutig an den verbauten Innnenteilen, die da herumknarzen. Bei den Verbindungen, wie den Türen, solltest du die Verkleidungen eher mit Silikonspray oder sonstigem Kunststofffett bearbeiten.
Hempdiscs ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2012, 22:45      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ruffie
 
Registriert seit: 11.10.2010
Golf IV
Ort: Jerchel
Verbrauch: Was die MFA anzeigt
Motor: 1.6 AKL 74KW/100PS 10/97 -
Beiträge: 122
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

Ruffie eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

gehe ich nicht von aus...

Hab damals auf Climatronic umgerüstet (knacken war vorher schon)
Hab dann ne Testfahrt ohne Armaturenbrett und gebläsekasten gemacht.
Dort konnnte man dann genau hören das es aus dem Bereich rechts unten kam...

Schwer zu beschreiben hier ist nen Bild


(ist nicht mein Innenraum)

Da sind quasi gar keine Innenraumteile und Silikonspray is bei mir ziemlich gut im Innenraum verteilt
Ruffie ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 16:09      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von PZ426
 
Registriert seit: 26.08.2012
Golf IV Variant 1.6 16V 1J5 2002
Ort: Hünfelden
Motor: 1.6 BCB 77KW/105PS 11/01 -
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

Standard

Ich tippe auf trockenes Türscharnier.
Ein Schuss WD-40 sollte das Problem dann lösen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg türscharnier.jpg (24,7 KB, 54x aufgerufen)
PZ426 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2016, 19:22      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.561
Abgegebene Danke: 574
Erhielt 880 Danke für 763 Beiträge

Standard

So, hole das Thema noch einmal hoch.

Habe ebenfalls dieses Knacken.....

Hat das schon jemand gelöst ?
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2016, 02:11      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
---
Beiträge: 2.002
Abgegebene Danke: 106
Erhielt 347 Danke für 294 Beiträge

Standard

Wenns ohne Armaturenbrett knackt ist es wie schon beschrieben zu 80% das Türscharnier. Großzügig mit Silikonöl einsprühen (habe da das von VW, das hält ziemlich lange)

Das ist aber eher ein metallisches Knacken, ich dachte du hast mehr so ein "pastik Knacken" @cabrio
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2016, 12:30      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.561
Abgegebene Danke: 574
Erhielt 880 Danke für 763 Beiträge

Standard

Klingt auch eher so nach Kunststoff, aber schwer zu sagen.

Was ich ausschließen kann:

Haube/haubenscharnier
Türscharniere
Airbagklappe beifahrerseitig
Armaturenbrett innereien
Handschuhfach
Windschutzscheibe

Grüße
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2016, 13:06      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von freakyboy
 
Registriert seit: 30.08.2011
Jubi 25th
Ort: Baden-Württemberg
Verbrauch: Je nach Gas Fuss
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 281
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

Standard

Bei mir war mal eine Schraube vom Wischwasserbehälter locker und das war auch ein knackendes Platik Geräusch
freakyboy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2016, 12:45      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.561
Abgegebene Danke: 574
Erhielt 880 Danke für 763 Beiträge

Standard

Nee, der ist fest....hatte ich letztens erst draußen

Sonst jemand eine Idee ?
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2016, 13:39      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
---
Beiträge: 2.002
Abgegebene Danke: 106
Erhielt 347 Danke für 294 Beiträge

Standard

Weiß nicht obs im anderen Thread schon gefallen ist oder wo ich es mal erwähnt hatte, aber die Innenleuchte? Fest verschraubt? Ne lose Schraube da oben macht auch allerlei seltsame Geräusche...
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2016, 13:43      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.561
Abgegebene Danke: 574
Erhielt 880 Danke für 763 Beiträge

Standard

Nee, die ist auch fest...hatte die mal draußen.....
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 02:27      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GGolff
 
Registriert seit: 02.02.2014
---
Beiträge: 2.002
Abgegebene Danke: 106
Erhielt 347 Danke für 294 Beiträge

Standard

Die A-Säulenverkleidung hattest du auch überprüft hattest du im anderen Thread gesagt oder?

Wie laut ist das Geräusch denn im Vergleich zum normalen Fahrgeräusch?

Ich fühle mich beispielsweise schon gestört von den minimal klappernden Türpins im "aufgesperrtem Zustand" und sperre deshalb meistens über den Schalter ab.
Fällt meinen Mitfahrern angeblich garnicht auf.
GGolff ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 19:42      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.561
Abgegebene Danke: 574
Erhielt 880 Danke für 763 Beiträge

Standard

Jo, die Verkleidung hatte ich runter.

Es knackt deutlich dumpf.

Kann auch aus dem Motorraum kommen und sich übertragen....deswegn die Spritzwand in Verdacht.

Jemand sagte ja, das er einen losen Deckel des Wischwassers oder so hatte, welcher knackte.

Meinen Schlossträger habe ich auch in Verdacht.


Grüße

Wasserkastenabdeckung ist es auch nicht.
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 19:45      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von freakyboy
 
Registriert seit: 30.08.2011
Jubi 25th
Ort: Baden-Württemberg
Verbrauch: Je nach Gas Fuss
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 281
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

Standard

Oder evtl eine lose Schraubverbindung zwischen Stoßstange und Kotflügel?
freakyboy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 19:51      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.561
Abgegebene Danke: 574
Erhielt 880 Danke für 763 Beiträge

Standard

Jetzt stehe ich auf dem Schlauch......Ist der Kotflügel mit der Stoßstange verschraubt ?

Kenne ich jetzt nur vom New Beetle, da kannst die Stoßstange ja nicht einzeln abbauen, sondern nur im Verbund mit beiden vorderen Kotflügeln, da diese vorher verschraubt werden mit der Stoßstange.

Oder was meinst du genau ?


Bin für jeden Tipp dankbar.



Im A3-Forum war scheinbar auch genau dieses Knacken, leider enden diese Berichte immer ohne ein ergebnis zu haben...und da war es auch so.......
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 20:16      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von freakyboy
 
Registriert seit: 30.08.2011
Jubi 25th
Ort: Baden-Württemberg
Verbrauch: Je nach Gas Fuss
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 281
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

Standard

Sorry. Ich war eben beim Auto fahren mit dem Kopf nicht ganz bei der Sache ^^
Klar sind die nicht direkt miteinander verbunden. Vergiss meine letzte Nachricht einfach wieder.
Aber setz dich doch mal als Beifahrer hin und suche dabei. Evtl mit Video für uns. Ist einfach echt schwer so etwas von der Ferne zu sagen
freakyboy ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 02.03.2016, 20:33      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.561
Abgegebene Danke: 574
Erhielt 880 Danke für 763 Beiträge

Standard

Heute nochmal getestet.....Beifahrerairbag ausgebaut....Armaturenbrettträger gelöst.....Armaturenbrett etwas vorgezogen...also alles Spannungsfrei.

Dann noch den Gebläsemotor herausgenommen.....Kotflügel gelöst.....dieWindschutzscheibe abgeklopft......


Aber das Geräusch ist nicht reproduzierbar.

Trotzdem knackt es weiterhin aus der Gegend rechte A-Säule bzw. Armaturenbrett.....

Ist relativ leise aber deutlich zu hören....

Jemand noch eine Idee ?

Egal wie abstrakt...��
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2016, 20:38      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2013
kein Golf
Ort: bei Berlin
Motor: S3 1.8T AMK 154 kw / 209 PS
Beiträge: 4.376
Abgegebene Danke: 535
Erhielt 1.253 Danke für 827 Beiträge

haviii eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Domlager?
haviii ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2016, 21:04      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.561
Abgegebene Danke: 574
Erhielt 880 Danke für 763 Beiträge

Standard

Bereits zwei Male in den letzten 8tkm erneuert...die sind es nicht...die Querlenker sind auch neu gelagert....��
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2016, 13:42      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.561
Abgegebene Danke: 574
Erhielt 880 Danke für 763 Beiträge

Standard

Habe die letzten Tage fast alle innen auseinander genommen.

Gestern während der Fahrt dann mit nem Endoskop abgehört.

Das Geräusch kommt nicht vom Armaturenbrett, sondern dringt wirklich über das Stahlblech der A-Säule ein.

Habe von außen den Kotflügel abgeklopt, ebenso die Scheibe.

Wenn man auf die Wasserkastenabdeckung tickert, dann klingt es innen, mittels Endoskop, ziemlich genau so.

Aber diese Abdeckung hatte ich gelöst.

DIe Blechoberseite des Wasserkastens ist ja gedämmt.

Vielleicht ist hier irgend ein Clip, der es verursacht.


Erstmal muss ich eine neue Abdeckung haben, da mir die originale leider kaputt gegangen ist.


Hat noch jemand einen Einfall ?

Grüße.....


cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ready82m Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 3 29.02.2012 00:25
Sanson1986 Motortuning 22 22.04.2011 12:22
wolfidoc Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 8 19.10.2009 10:54
fudu Werkstatt 0 28.11.2008 18:21
Don_CapaZ Werkstatt 6 19.09.2006 17:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:42 Uhr.