Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 11.12.2012, 11:57      Direktlink zum Beitrag - 21 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4Rulez
 
Registriert seit: 23.06.2010
Golf 4
Ort: Braunschweig
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 448
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

Standard

Ich frrage mich warum ihr die Spur einstellen wollt? Wenn ihr die Spurstangenköpfe nicht wechselt, wozu?

Ich selber mach es naturlich auch immer, aber beim Golf 4 lässt sich schwer woanders irgendwas durch einstellen ändern außer die Spur.

Wenn du schon die Spur einstellen lassen willst, mach gleich alles mit.

Spurstangenköpfe
Traggelenk
Querlenkergummies

Dann bist du auf der sicheren Seite und hast ein paar Jahre Ruhe


Golf4Rulez ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Golf4Rulez für den nützlichen Beitrag:
Fränky89 (28.09.2013)
Alt 11.12.2012, 12:02      Direktlink zum Beitrag - 22 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GolfV590
 
Registriert seit: 08.05.2011
Golf 4 V5 & Golf 1 Pirelli
Beiträge: 2.257
Abgegebene Danke: 168
Erhielt 254 Danke für 197 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Golf4Rulez Beitrag anzeigen
Ich frrage mich warum ihr die Spur einstellen wollt? Wenn ihr die Spurstangenköpfe nicht wechselt, wozu?

Ich selber mach es naturlich auch immer, aber beim Golf 4 lässt sich schwer woanders irgendwas durch einstellen ändern außer die Spur.

Wenn du schon die Spur einstellen lassen willst, mach gleich alles mit.

Spurstangenköpfe
Traggelenk
Querlenkergummies

Dann bist du auf der sicheren Seite und hast ein paar Jahre Ruhe
WENN MAN DIE TRAGGELENKE LOS MACHT STIMMT DIE SPUR NICHT MEHR !!!weil da kleine langlöcher sind und das reicht um die spur zu verstellen.

Selbst schon gehabt.

vor paar wochen hab ich querlenker auch gewechselt bzw die gummis aber
ich hab den konus los gemacht dann muss man nicht unbedingt die spur einstellen.... ist aber sehr schwer wenn die antriebswelle drin bleibt ...
GolfV590 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 12:11      Direktlink zum Beitrag - 23 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4Rulez
 
Registriert seit: 23.06.2010
Golf 4
Ort: Braunschweig
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 448
Abgegebene Danke: 39
Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

Standard

Wenn man sie natürlich nciht auf die selbe Stelle zurückschaubt, bleibt einem nichts anderes übrig, DANN hast du natürlich Recht. Viele wechseln auch die Spurstangenköpfe auf, ohne die Spureinzustellen. Einfach an die alte Stelle dran und gut ist. Man muss natürlich sicher gehen können, das die Spur vorher korrekt war.
Golf4Rulez ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 13:12      Direktlink zum Beitrag - 24 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2011
Beiträge: 772
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge

Standard

Reparatursatz,Trag-/Führungsgelenk , PROKIT für VW GOLF IV Variant (1J5): Amazon.de: Auto

den preis hier
Hosh204 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 13:24      Direktlink zum Beitrag - 25 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2007
Ort: Deutschland
Beiträge: 6.204
Abgegebene Danke: 449
Erhielt 361 Danke für 287 Beiträge

Standard

es ging hier nur um die R Lager und nicht die R Querlenker....
Die R Lager halten wesentlich länger da aus vollmaterial.... die zubehör Querlenker halten doch von Morgens bis Mittag.... wer billig kauft repariert 2 mal
golfiv19 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 12:48      Direktlink zum Beitrag - 26 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2011
Beiträge: 772
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge

Standard

wo pack ich am besten meine stützen drunter? ohne das der wagen abschmiert^^??
Hosh204 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 14:38      Direktlink zum Beitrag - 27 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2007
Ort: Deutschland
Beiträge: 6.204
Abgegebene Danke: 449
Erhielt 361 Danke für 287 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Hosh204 Beitrag anzeigen
wo pack ich am besten meine stützen drunter? ohne das der wagen abschmiert^^??
dierekt unter die haupt träger.... ca 15-20cm nach zur mitte/innen von der wagenheber aufnahme
golfiv19 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 14:52      Direktlink zum Beitrag - 28 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Provido
 
Registriert seit: 07.08.2010
Taxi
Ort: Teltow Fläming
TF:N1
Verbrauch: 11-25L
Beiträge: 1.533
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 121 Danke für 91 Beiträge

Standard

Also von Febi Bilstein kannste beuhigt nehmen, was anderes bekommste bei VW au nit. Auch wenn dort kein Preis steht.

Und ehm was mir grad noch einfällt, da du ja nen V6 hast musst du den Motor auf der der Beifahrerseite ca 2cm anheben um den Querlenker raus zu bekommen.
Provido ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 14:57      Direktlink zum Beitrag - 29 Zum Anfang der Seite springen
Alltagswagenfahrer ;)
 
Benutzerbild von Nuke6110
 
Registriert seit: 17.10.2010
Golf 4 GTI Exklusiv
Ort: Berlin-Marzahn
B-SW ****
Verbrauch: ~ 8,5l SuperPlus
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 5.024
Abgegebene Danke: 363
Erhielt 358 Danke für 248 Beiträge

Ebayname von Nuke6110: nuke_88
Standard

Zitat:
Zitat von Provido Beitrag anzeigen
Also von Febi Bilstein kannste beuhigt nehmen, was anderes bekommste bei VW au nit. Auch wenn dort kein Preis steht.
Die VW Teile sind von Lemförder
Jedenfalls die R32 Lager die ich letzten gekauft hab
Nuke6110 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 22:13      Direktlink zum Beitrag - 30 Zum Anfang der Seite springen
Grey Diamond
 
Benutzerbild von DJRival
 
Registriert seit: 23.10.2009
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 5.570
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 303 Danke für 94 Beiträge

Standard

Also bezüglich Febi Bilstein. Querlenker sehen auch nach über einem halben Jahr noch Top aus die langer allerdings sind jetzt schon Porös.

Bei den Gusslenkern werde ich denke mal Powerflexlager nehmen aber mal schauen jedenfalls nicht mehr Febi.

Mein Kumpel sagte die hatten in der letzten Zeit sehr viele Reklamationen von Kunden die Febiteile verbaut haben
DJRival ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 22:55      Direktlink zum Beitrag - 31 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2007
Ort: Deutschland
Beiträge: 6.204
Abgegebene Danke: 449
Erhielt 361 Danke für 287 Beiträge

Standard

Powerflex/PU rate ich bei extremer tieferlegungen ab... Das wird zu sehr gequetscht und is schnell wieder hin...
golfiv19 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 23:44      Direktlink zum Beitrag - 32 Zum Anfang der Seite springen
Grey Diamond
 
Benutzerbild von DJRival
 
Registriert seit: 23.10.2009
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 5.570
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 303 Danke für 94 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von golfiv19 Beitrag anzeigen
Powerflex/PU rate ich bei extremer tieferlegungen ab... Das wird zu sehr gequetscht und is schnell wieder hin...
Sonst noch erfahrungen dazu ?
DJRival ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 12:11      Direktlink zum Beitrag - 33 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2011
Beiträge: 772
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge

Standard

ich brauch noch nen paar anzugsdrehmomente für die schauben!!!

die 3 kleinen vom trag/führungsgelenk!
hintere lagerschraube
vordere lagerschaube (die muss ich ja festziehn wenn er aufn bodensteht oder?)


und brauch ich neue schrauben oder? sind ja keine dehnschrauben oder so?!

Geändert von Hosh204 (14.12.2012 um 12:21 Uhr)
Hosh204 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 14.12.2012, 12:12      Direktlink zum Beitrag - 34 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von GolfV590
 
Registriert seit: 08.05.2011
Golf 4 V5 & Golf 1 Pirelli
Beiträge: 2.257
Abgegebene Danke: 168
Erhielt 254 Danke für 197 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Provido Beitrag anzeigen
Und ehm was mir grad noch einfällt, da du ja nen V6 hast musst du den Motor auf der der Beifahrerseite ca 2cm anheben um den Querlenker raus zu bekommen.
musste ich bei meim V5 auch
GolfV590 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 12:16      Direktlink zum Beitrag - 35 Zum Anfang der Seite springen
Grey Diamond
 
Benutzerbild von DJRival
 
Registriert seit: 23.10.2009
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 5.570
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 303 Danke für 94 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Hosh204 Beitrag anzeigen
ich brauch noch nen paar anzugsdrehmomente für die schauben!!!

die 3 kleinen vom trag/führungsgelenk!
hintere lagerschraube
vordere lagerschaube (die muss ich ja festziehn wenn er aufn bodensteht oder?)
Eigentlich muss man das ja aber habe es schon bisser zweimal nicht gemacht und bisher null probleme gehabt. Meines wissens halten dann die Lager dann nicht so lange wie geplant.
DJRival ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 12:46      Direktlink zum Beitrag - 36 Zum Anfang der Seite springen
Alltagswagenfahrer ;)
 
Benutzerbild von Nuke6110
 
Registriert seit: 17.10.2010
Golf 4 GTI Exklusiv
Ort: Berlin-Marzahn
B-SW ****
Verbrauch: ~ 8,5l SuperPlus
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 5.024
Abgegebene Danke: 363
Erhielt 358 Danke für 248 Beiträge

Ebayname von Nuke6110: nuke_88
Standard

Zitat:
Zitat von Hosh204 Beitrag anzeigen
ich brauch noch nen paar anzugsdrehmomente für die schauben!!!

die 3 kleinen vom trag/führungsgelenk!
hintere lagerschraube
vordere lagerschaube (die muss ich ja festziehn wenn er aufn bodensteht oder?)


und brauch ich neue schrauben oder? sind ja keine dehnschrauben oder so?!

die 3 Schrauben am Traggelenk - 20NM + 90° und neue Schrauben verwenden

vordere 70NM + 90° ebenfalls ersetzen TN: N 904 840 03

hintere 70NM + 90° Schraube und Mutter ersetzen TN: N 102 622 02 & N 015 081 6

Koppelstange - Querlenker Schraube -15NM + 90° auch ersetzen TN: N 106 994 01 (entfällt aber bei dir da 4Motion )

Geändert von Nuke6110 (14.12.2012 um 12:53 Uhr)
Nuke6110 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Nuke6110 für den nützlichen Beitrag:
baumannsen (17.11.2015), Highline V5 (10.07.2013), Xylol (07.03.2013)
Alt 14.12.2012, 13:00      Direktlink zum Beitrag - 37 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.188
Abgegebene Danke: 418
Erhielt 788 Danke für 685 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von DJRival Beitrag anzeigen
Eigentlich muss man das ja aber habe es schon bisser zweimal nicht gemacht und bisher null probleme gehabt. Meines wissens halten dann die Lager dann nicht so lange wie geplant.
Genau, das ist sehr wichtig, sonst überdehnst du die neuen Lager gleich wieder und die verschleißen überproportional schnell.

Ist auch wichtig, wenn man tieferlegt, die zu lösen und dann in der neuen Nulllage festziehen.

Noch wichtiger ist es hinten an den Silentblöcken der Verbundachse.

LG
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 15:48      Direktlink zum Beitrag - 38 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2011
Beiträge: 772
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von cabrio79 Beitrag anzeigen
Genau, das ist sehr wichtig, sonst überdehnst du die neuen Lager gleich wieder und die verschleißen überproportional schnell.

Ist auch wichtig, wenn man tieferlegt, die zu lösen und dann in der neuen Nulllage festziehen.

Noch wichtiger ist es hinten an den Silentblöcken der Verbundachse.

LG

alle schrauben bei abgestellten auto nachziehn oder nur das vodere?
Hosh204 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 16:03      Direktlink zum Beitrag - 39 Zum Anfang der Seite springen
Alltagswagenfahrer ;)
 
Benutzerbild von Nuke6110
 
Registriert seit: 17.10.2010
Golf 4 GTI Exklusiv
Ort: Berlin-Marzahn
B-SW ****
Verbrauch: ~ 8,5l SuperPlus
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 5.024
Abgegebene Danke: 363
Erhielt 358 Danke für 248 Beiträge

Ebayname von Nuke6110: nuke_88
Standard

Traggelenk kannst du gleich anziehen, und die beiden anderen am besten wenn der Wagen auf seinen eigenen Gewicht steht...
Ich glaub eigentlich nur das vordere aber wenn du es bei beiden so machst kann es nicht schaden
Nuke6110 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 16:29      Direktlink zum Beitrag - 40 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.188
Abgegebene Danke: 418
Erhielt 788 Danke für 685 Beiträge

Standard

Und die Sachen von Lemförder sind also gut ?

Habe mir mal zur Vorsorge alles für die Querlenker bestellt.

Bei der Gummibandbereifung wird das Traggelenk bestimmt erheblich eher verschlissen sein.

Z.Z hat er knapp 64t herunter aber das kommt ja dann unverhofft


cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Golf4_LE Golf4 8 12.09.2012 20:12
eric Werkstatt 4 08.01.2011 14:50
*GOtt* Car Hifi, Telefon & Multimedia 28 20.01.2010 16:22
Kelmo Werkstatt 1 27.06.2007 20:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:04 Uhr.