Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 24.02.2013, 20:54
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2013
Motor: 1.4 AHW 55KW/75PS ab 10/97 -
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Zylinderkopfdichtung selber wechseln

Hallo Leute,

Ich habe mir einen Golf 4 1.6 SR BJ 1998 zugelegt und nun ist es so das die ZKD hin ist. Ein Wechsel ist nötig, könnte ich das in einer Mietwerkstatt selber hin bekommen? Ich habe alle Werkzeuge parrat auch ein Haarlenial.
Geschick und Geduld kann ich natürlich bieten. Würde mir dann auch ein "jetzt helf ich mir selbst" buch zulegen wo es Schritt füt Schritt erklärt wird zulegen.

Schon mal Danke fürs Antworten, und bei was könnte ich die meisten Schwirigkeiten bekommen?


Err0r ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 21:06      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von V64Motion
 
Registriert seit: 14.06.2010
Golf 4 V6 Kompressor, Touran GP2 Cross
Ort: Flensburg
FL-JX-1
Verbrauch: 13
Motor: 2.8 AQP 150KW/204PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 740
Abgegebene Danke: 41
Erhielt 20 Danke für 20 Beiträge

Standard

Ist eigentlich keine schwere Nummer. Wenn du schon ein paar mal was gemacht hast, wie zB Zahnriemen,
Diverse Dichtungen austauschen, Ölwechsel.....dann klappt's bestimmt :-)
In der Regel bist ein halben Tag bei.
V64Motion ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 24.02.2013, 21:45      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Justin
 
Registriert seit: 22.01.2011
Golf IV
Ort: Duisburg
Verbrauch: 8-10l
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 1.378
Abgegebene Danke: 38
Erhielt 79 Danke für 70 Beiträge

Standard

Wenn du kein Profi bist würd ich mir gegebenen Falls hinterher bei den Steuerzeiten und Riemenspannung helfen lassen. Ansonsten ist das bestimmt machbar. Ich mein auseinander gerupft ist das ja schnell ;-)
Justin ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 21:52      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von dingsens
 
Registriert seit: 23.07.2010
Golf IV GTI 1,8T
Ort: Frankfurt
Verbrauch: 6,6 -11
Motor: 1.8 GTI AUM 110KW/150PS 10/00 -
Beiträge: 579
Abgegebene Danke: 12
Erhielt 48 Danke für 45 Beiträge

Standard

Es ist auf jeden Fall kein Ding aus einer anderen Welt.

Kommt halt immer darauf an, du musst gewisse Dinge beachten und wenn du sowas noch nie gemacht hast, ist es nicht schlecht es mit jemanden zusammen zu machen der Ahnung hat.

Diese Bücher "jetzt helfe ich mir selbst" oder "so wird gemacht" sind auf jeden Fall schon mal sehr hilfreich, da es dort recht detalliert beschrieben wird.

Drehmomente der Zylinderkopfschrauben, die Reihenfolge wie du sie anziehen musst usw.

Ist aber nicht gerade die einfachste Übung!

Je nachdem muss man dann den Zylinderkopf planen lassen, dass muss man dann im augebauten Zustand sehen.

Ich wünsch dir schon mal viel Glück


dingsens ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anleitung, zylinder, zylinderkopfdichtung

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Florian91 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 61 04.03.2014 21:45
oddb13 Werkstatt 9 30.10.2012 21:05
Deal2909 Werkstatt 24 14.02.2012 15:22
Armani25 Golf4 0 27.02.2010 23:53
Keks-V5 User helfen User 11 04.02.2010 00:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:02 Uhr.

Kontakt - Datenschutz - Archiv - Impressum - Nach oben