Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 18.06.2017, 16:06
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.179
Abgegebene Danke: 414
Erhielt 309 Danke für 269 Beiträge

Standard Sandstrahlen für den Hausgebrauch an der frischen Luft

Am Auto ist die ein oder andere Roststelle.

Ich beschäftige mich damit, was man für Hardware braucht zum Sandstrahlen

- Schutzbrille oder Gesichtsschutz
- einfache Staubschutzmaske mit Ventil oder Halbmaske
- Ohrenstöpsel, Gummihandschuhe
- Kompressor
- Sandstrahlgerät
- Strahlgut, möglichst keinen Quarzsand
- Plane, Besen, Schippe

2-Zylinder-V-Kompressor Scheppach HC52DC:
2,2 kW / 3 PS
8 - 10 bar
50 Liter
Ansaugleistung 420 l/min
(Abgabeleistung 4 bar 210 l/min meine Schätzung?)

Einfach Druckluftsandstrahlpistole mit Becher und Rückgewinnung ECD
Luftverbrauch: 101-300 l/min
Max. Betriebsdruck: 4 bar
Düsendurchmesser 5,5 mm

Kann das so funktionieren mit der Hardware draußen auf dem Hof, zwei Quadratdezimeter Rost in den Radhäusern entfernen (mit Pistole ohne Aufsatz), und kleiner Stellen hier und da mit Rückgewinnungsaufsatz?

Welches Strahlgut muss man da nehmen, Sandstaub scheint ja die Lunge zu gefährden?



Geändert von Omega (18.06.2017 um 20:46 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 18.06.2017, 20:20      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2010
Bora Limo
Ort: LA
Motor: 2.0 AZJ 85KW/115PS 05/01 -
Beiträge: 456
Abgegebene Danke: 14
Erhielt 47 Danke für 46 Beiträge

Standard

Ebay Auktion

Das verwende ich derzeit in meiner Kabine zum entrosten....
So wie du dir das vorstellst sollte das schon gehen. Wen der Kompressor weniger Luftmege bringt must halt öfter pausieren aber blech soll ja beim strahlen eh ned zu warm werden.
VW-LORD ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu VW-LORD für den nützlichen Beitrag:
Omega (18.06.2017)
Alt 19.06.2017, 02:51      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2012
Ort: Würzburg
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 139
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Kannst so machen,obiges Strahlgut verwende ich auch.Ist aber auch im Freien riesen Sauerei,unbedingt Radnaben sorgfältigst abdichten,das Strahlgut ist hinterher wirklich überall......
caddymart ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu caddymart für den nützlichen Beitrag:
Omega (19.06.2017)
Alt 19.06.2017, 02:55      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.179
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 414
Erhielt 309 Danke für 269 Beiträge

Standard

Danke für den Tipp mit den Radnaben. Da hätte ich nicht dran gedacht, ist übel. Vielleicht kann man ja mit Plane und Bretter auch Schutzwälle und Ableitungen aufbauen.

Ich denke ich werde auch mal wiederverwertbares Glas versuchen. Zumal das Sandstrahlgerät eine Wiedergewinnung hat.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 08:21      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Gelenkbusfahrer
 
Benutzerbild von 1,8turbo
 
Registriert seit: 01.04.2006
Passat 3B
Ort: Bielefeld & Potsdam
P-IL XX
Verbrauch: ~7,0
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 24.651
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 1.668 Danke für 1.508 Beiträge

1,8turbo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Kauf dir noch dicke lange Gummihandschue, dann kannst du mit der Hand die Stelle abdecken, dann geht es etwas besser und du hast nicht alles voll Strahlgut. So hab ich den Boden von meinem Golf 2 auch gemacht.
1,8turbo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 1,8turbo für den nützlichen Beitrag:
Omega (19.06.2017)
Alt 03.07.2017, 00:31      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.179
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 414
Erhielt 309 Danke für 269 Beiträge

Standard

Reicht mir auch ein kleinerer Kompressor zum Sandstrahlen?

3PS 2-Zylinder sind folgende günstig:
Scheppach HC52DC
Güde 400/10/50 N
Einhell 400/50/8

Sollte ich einen von denen haben oder reicht ein 2,45 PS Einzylinder Güde 300/10/50 oder Einhell TE-AC 270/50/10?

Geändert von Omega (03.07.2017 um 01:13 Uhr)
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 02:55      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2012
Ort: Würzburg
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 139
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Für die Roststellen in Größe einer Euromünze mag das ausreichen,je mehr Luft desto besser.Aber Achtung: Druck runterschrauben, sonst Wellblechlandschaft am besten erst mal an altem Blech probieren.
Anschließend kontrollieren:schwarze Punkte sind Restrost und der muß weg,sonst kommt die braune Pest wieder.
caddymart ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2017, 03:14      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.179
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 414
Erhielt 309 Danke für 269 Beiträge

Standard

Maximal 4 Bar soll die Pistole verwenden. Ich kann ja mit zwei anfangen zu versuchen.

Ich hab mehr Rost als zwei Quadratzentimeter. Eher zwei Quadratdezimeter. Vielleicht will ich ja auch mal ein Achsteil oder eine Felge sandstrahlen.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2017, 16:23      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flying
 
Registriert seit: 20.08.2014
GOLF 4 1,4 16V 55kW
Ort: Wien
Motor: 1.4 AXP 55KW/75PS 05/00 - 10/01
Beiträge: 273
Abgegebene Danke: 29
Erhielt 49 Danke für 45 Beiträge

Standard

In Österreich verkauft die Fa. ZGONC (preisgünstiges Marken-Werkzeug)
https://www.zgonc.at/gerate-und-masc...druckluft.html
alle Utensilien zum Sandstrahlen mit Druckluft und Quarzsand. Du kannst Dich auf deren Internetseiten darüber informieren, was alles dazu nötig ist ...

Ich habe bei einem Freund - der alle Teile dafür besaß - an meinen alten Autos gelegentlich kleine Stellen mit Quarzsand entrostet.

- Arbeite am besten NUR im Freien mit großer Außenfläche.
- Du hast dann überall den ganz feinen Sand in der Kleidung ...
- Wenn Du etwas bei einer offenstehenden Auto-Türe sandstrahlst (z.B. Unterkante Türe) ist es günstig penibel den Innenraum mit Kunststoff-Folie abzukleben um NICHT überall im Auto den feinen Sandstaub zu haben ...
- Teilstellen die Du NICHT gesandstrahlt haben willst (z.B. Kugellager-Laufbahn an einem Motorrad-Lenker) kann man mit etwa 6-fach Krepp-Klebeband darüber - hinreichend schützen.

Geändert von Flying (04.07.2017 um 16:31 Uhr)
Flying ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2017, 02:40      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2012
Ort: Würzburg
Motor: 1.9 AXR 74KW/100PS 05/01 -
Beiträge: 139
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

Standard

Na ein Glück,daß du noch lebst. Strahlen mit Quarzsand ist in Deutschland verboten. Silicosehaltig: Staublunge.....
caddymart ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2017, 12:29      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.179
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 414
Erhielt 309 Danke für 269 Beiträge

Standard

Quarzsand scheint für den privaten Gebrauch noch erlaubt beim Sandstrahlen. Atemschutz muss man hier machen, sonst kann man wohl ganz ernste Probleme bekommen.

Ich will nichts, das staubt! Der Flugdreck muss minimiert werden, da ich das Auto reparieren, nicht beschädigen will. Und meine Lunge ist eh schon vorgeschädigt.

Aktuell scheinen mir Granatsand und Edelkorund am besten:
Ebay Auktion
Ebay Auktion

Ich weiss nur nicht, welche Korngrößen ich haben muss. Fepa 40 0,4 mm?
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2017, 13:08      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
gepr. Händler
 
Benutzerbild von -Robin-
 
Registriert seit: 25.10.2007
F10 - 518d - 90PS
Ort: Werkstatt - 39596 Arneburg
www.avdi-forum.de
Verbrauch: 8,2
Motor: 1.4 APE 55KW/75PS 05/99 - 05/00
Beiträge: 14.657
Abgegebene Danke: 877
Erhielt 1.452 Danke für 1.047 Beiträge

-Robin- eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Stauben tut alles. Fliegt eh alles umher.
Wenn Du das vermeiden willst, kauf ne Strahlbox.
Staubsauger dran, fertig.

Geht völlig problemlos.

Mobil nen Gerät mit "Absaugung/Rückgewinnung", fertig.
Mach da nicht immer so ne Wissenschaft draus.

Loslegen, fertig.
-Robin- ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2017, 13:48      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.179
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 414
Erhielt 309 Danke für 269 Beiträge

Standard

Spare noch auf den Kompressor. Hoffe ich kann den noch im Juli kaufen. Und ist immer das erste Mal. Deswegen zieht sich das immer alles so. Erstmal sind Stoßdämpfer hinten angekommen.


Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TJsGolf4 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 6 29.11.2013 01:03
Der Kulli Pflege 41 21.08.2012 20:36
Kamikaze Schumi Motortuning 60 07.06.2011 17:02
Robsen Biete 4 05.06.2009 13:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:51 Uhr.