Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 10.11.2018, 19:02
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2017
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 106
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

Standard Rückleuchte links nach einiger Zeit dunkel

Hi Leute,

ich hab immer wieder das Problem, dass auf der linken Seite die Rückleuchte sehr schwach wird. Setze ich eine neue Birne ein, geht es dann wieder.
Das Glas der alten Birne wirkt von innen immer sehr schwarz, als würde die Birne zu heiß werden oder zu viel Saft kriegen...
Leuchtet zwar dann noch, aber man sieht es von außen nur ganz schwach.

Das selbe Spiel alle 2-3 Wochen... Hab die Birnen auch immer auf beiden Seiten gewechselt, aber nur links scheint sie gegrillt zu werden...

Habe eine AHK nachgerüstet, wenn ich mich richtig erinnere, hängt der E-Satz-Kabelbaum auch dort mit am Scheinwerfer... Vielleicht ja relevant.

Hat wer ähnliche Probleme gehabt oder hat eine Idee, wie ich der Ursache am besten auf die Spur komme?
Klar ist das nur ein Centartikel, aber ich kontrollier es ja nicht täglich und gerade jetzt wo es dauerhaft dunkel ist nervts mich halt.



Geändert von btk92 (10.11.2018 um 19:10 Uhr)
btk92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2018, 21:02      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2015
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 24 Danke für 17 Beiträge

Standard

Hallo gtk92,

es könnte ein Kontaktproblem vorliegen. Hast du ein Multimeter?

Auch ohne kannst du dir den Lampenträger ansehen ob an der Fassung des Rücklichts Gammel oder Oxidation zu sehen ist. Dann ziehe den Stecker des Lampenträger und schau dir den Stecker und die Buchse wo der Stecker drin war genau an, evtl, sogar mit Lupe.
Sollte dort nichts zu sehen sein kannst du den rechten und linken Lampenträger tauschen. Die sollten identisch sein. Und dann boebachten ob der Fehler mitgewandert ist.
Frank11 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Frank11 für den nützlichen Beitrag:
btk92 (11.11.2018)
Alt 11.11.2018, 11:30      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von cabrio79
 
Registriert seit: 12.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 7.191
Abgegebene Danke: 418
Erhielt 788 Danke für 685 Beiträge

Standard

Wenn die von innen schwarz wird, dann mal den Hersteller wechseln.

Hatte ich vor 6 Jahren ebenfalls ...dachte mir, kaufe ich bei Reichelt und mache alle neu.


Ich hätte lieber die orig. drinnen lassen sollen.
Die Lampen wurde nach 2 Monaten total dunkel.

Habe mir dann im Internet neue von Osram gekauft, seitdem alles bestens.
cabrio79 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu cabrio79 für den nützlichen Beitrag:
btk92 (11.11.2018)
Alt 11.11.2018, 13:27      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2017
Motor: 1.9 CL ARL 110KW/150PS 09/00 -
Beiträge: 106
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 53
Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

Standard

Hi, danke für die Tipps!
Multimeter habe ich am Start, was soll ich den messen, schlicht die anliegende Spannung?
Der Träger sieht soweit gut aus, kein Gammel zu sehen. Da das Glas gebrochen war, habe ich vor einiger Zeit beim Verwerter mal komplette Rückleuchten besorgt, auch da sieht der Träger gut aus und getauscht habe ich den auch schon mal...

Den Tipp mit den Osram Birnen werde ich mal versuchen, kann natürlich sein, dass es echt nur daran liegt. Hab immer Billigteile von Real / Conrad gehabt.
btk92 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2018, 16:31      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2015
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 10
Erhielt 24 Danke für 17 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von cabrio79 Beitrag anzeigen
Wenn die von innen schwarz wird, dann mal den Hersteller wechseln.
Kann natürlich auch an der Qualität liegen, aber warum tritt es dann nur auf einer Seite auf ? Es wurden ja beide Seiten gewechselt.

Mit dem Multimeter kannst du mal die Spannung über der Lampe messen.
Also Glühlampe für Rücklicht razsnehmen, Licht anschalten und an dem beiden Kontakten der Lampenfassung messen. Hierbei vorsichtig sein damit du mit den Meßspitzen keinen Kurzschluß machst.
Das ganze auf der anderen Seite wiederholen. Die Spannung sollte gleich hoch sein.


Frank11 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
eddieIV Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 23 31.07.2014 19:08
JensHermy Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 0 11.02.2013 22:52
PhipzZzer Biete 0 08.10.2010 16:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:25 Uhr.