Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 11.02.2019, 03:15
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Woodywlan
 
Registriert seit: 27.04.2018
Golf IV Jubi
Ort: Emmendingen
Verbrauch: 9,8
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

Standard Komisches Tickern bei Ladedruck

Hallo Leute,
Habe schon seit einiger Zeit ein Problem an meinem 1.8T AUQ.
Wenn ich aufs Gas gehe und der Wagen Ladedruck aufbaut, kommt von vorne aus dem Motorraum ein Tickern, welches gleichbleibend ist, aber das Tickern wird heller umso höher man dreht. Mit offenen Fenstern ist es dann auch von außen, Lautstark zu hören. Es hört sich ca. an, als würde ein lautes Magnetventil o.Ä. Fahre ich auf Drehzahl ohne Ladedruck, ist das Tickern nicht da. Manchmal ist es auch kurz nach/wärend der Warmlaufphase weg, wenn er ganz kalt ist ist es immer da, wenn er richtig warm ist ebenso.

Ich kann es mir irgendwie nicht ganz erklären was es sein soll.
Ladedruck ist voll da, Leistung ist voll da.
N75 habe ich schon probeweise getauscht, SUV ebenso.
Im Fehlerspeicher ist nichts.
Hatte jemand schonmal was ähnliches, oder hat mir einen Tipp, wo ich noch nachschauen könnte?


Woodywlan ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 08:57      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
Golf IV 3.2 VR6 + Bora-Variant 1.9 TDI
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 10.847
Abgegebene Danke: 1.794
Erhielt 2.755 Danke für 2.130 Beiträge

Standard

Das Tickern wird mit steigender Motordrehzahl klanglich heller, aber nicht schneller, richtig?
Und trotzdem "tickt" es immer im gleichen Rhythmus?
Das Geräusch tritt auch auf wenn das Fahrzeug steht?
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 18:39      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Moderator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 02er Golf 4 GTI 1.8T / 01er Golf 4 Cabrio 2.0i Highline
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 13.065
Abgegebene Danke: 90
Erhielt 3.570 Danke für 2.393 Beiträge

Standard

Soundfile ... wäre hilfreich.

Ein Pleuelschaden klickt nicht - der klappert hart.

Im Teillast Bereich / Leerlauf wäre das Magnetvnetil des AKF ein Kanidat aber das ist im Fahrbetrieb nicht zu hören.

N75 ist getauscht sagst du...

Wastegate Stellung passt => schlagende Klappe ausgeschlossen?
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 19:02      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 683
Abgegebene Danke: 364
Erhielt 89 Danke für 81 Beiträge

Standard

verändert sich das tickern mit der drehzahl, mit der Geschwindigkeit oder mit dem ladedruck ?

Könnte auch was ganz triviales sein dass der Motor sich unter Last bewegt und dann ein kabelhalter oder sowas irgendwo am riementrieb ansteht? Oder vielleicht etwas am Auspuff ansteht ?

Einspritzventile können auch üble Geräusche machen
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 11.02.2019, 21:39      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2018
Golf IV
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 683
Abgegebene Danke: 364
Erhielt 89 Danke für 81 Beiträge

Standard

Oder Krümmer ganz leicht undicht
ratbaron ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 13:13      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Benutzerbild von Woodywlan
 
Registriert seit: 27.04.2018
Golf IV Jubi
Ort: Emmendingen
Verbrauch: 9,8
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 30
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Das Tickern wird mit steigender Motordrehzahl klanglich heller, aber nicht schneller, richtig?
Und trotzdem "tickt" es immer im gleichen Rhythmus?
Das Geräusch tritt auch auf wenn das Fahrzeug steht?
Ja richtig, das Tickern wird heller, aber nicht schneller.
Das Geräusch tritt nicht im Stand auf, auch nicht bei normaler Fahrt, nur wenn Ladedruck aufgebaut wird.

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Soundfile ... wäre hilfreich.

Ein Pleuelschaden klickt nicht - der klappert hart.

Im Teillast Bereich / Leerlauf wäre das Magnetvnetil des AKF ein Kanidat aber das ist im Fahrbetrieb nicht zu hören.

N75 ist getauscht sagst du...

Wastegate Stellung passt => schlagende Klappe ausgeschlossen?
Soundfile ist sehr schwer, da es im Innenraum nur leicht zu hören ist, und meine 3" Aga dem Tickern auf einem Soundfile nen Strich durch die Rechnung ziehen würde.

Magnetventil AKF ist es denke ich nicht, hat mit dem aufbauenden Ladedruck ja denke ich mal nichts zu tun.

Mein Kumpel hat den selben Motor im Seat Leon, hatte sein N75 drin, es hat sich nichts verändert.

Zu der Wastegateklappe kann ich nichts sagen. Wie kann ich da rangehen, um zu sagen ob die Stellung passt und sie nicht klappert?

Zitat:
Zitat von ratbaron Beitrag anzeigen
verändert sich das tickern mit der drehzahl, mit der Geschwindigkeit oder mit dem ladedruck ?

Könnte auch was ganz triviales sein dass der Motor sich unter Last bewegt und dann ein kabelhalter oder sowas irgendwo am riementrieb ansteht? Oder vielleicht etwas am Auspuff ansteht ?

Einspritzventile können auch üble Geräusche machen
Das Geräusch wird heller mit steigendem Ladedruck.

Auspuff ist es nicht, mit der 3" Anlage hatte ich oft das Problem, dass er irgendwo ansteht. Wie sich das anhört weiß ich. Das Tickern kommt auf jeden Fall aus dem Motorraum und nur wenn Ladedruck ansteht. Fahr ich z.B. 5000rpm ohne Ladedruck, ist kein Tickern zu hören. Ebenso im Leerlauf hochdrehen, nichts zu hören.

Zudem ist es ja teilweise Temperaturabhängig, da es im ganz kalten Zustand stark zu hören ist, in der mittleren warmlaufphase fast ganz weg ist, im heißen zustand wieder hörbar.

Krümmer vermute ich erstmal nicht, da er sonst immer "Pfeiffen" würde, es sich aber eher wie ein Ticken von einem Magnetventil anhört.


Woodywlan ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rohid Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 2 12.12.2018 23:30
ma06 Golf4 21 17.11.2012 15:23
Benny1982 Werkstatt 25 15.06.2010 20:26
Tyke Werkstatt 7 12.03.2008 17:34
PuliZa Werkstatt 4 13.10.2006 20:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:06 Uhr.