Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 04.04.2019, 14:45
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2014
Golf IV, Mercedes W211 E230, Mercedes 230 E, Mercedes 230.4, Alfa Spider und einige Stehzeuge
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 179
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

Standard Staudruckklappe, Umluftklappe etc.

Hallo Freunde gepflegter Fortbewegung!

Nachdem mich der 1,6er Bj. 2003 mit beschlagenen Scheiben im Winter ärgerte, kam ich zwischenzeitlich drauf, daß der Fehlerspeicher irgendwas mit Stellmotorantrieb o.ä. zeigt, jedenfalls wird wohl die Staudruckklappe nicht mehr oder fast nicht mehr bewegt.

Dazu bitte zwei Fragen, bevor ich zu zerlegen beginnt:

a) Sind Umluftklappe und Staudruckklappe ein- und dieselbe, oder sind das zwei voneinander unabhängige Dinger?

b) Kann man die Staudruckklappe oder auch die Umluftklappe stilllegen, bzw. per Hand auf die optimale Stellung drehen. Ich brauche weder Umluft noch sonstiges.

Oder funktioniert dann der Rest der Klimaautomatic nicht mehr gescheit?

Danke für die Tips!

mfg
josefini1


josefini1 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 14:52      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.617
Abgegebene Danke: 1.910
Erhielt 3.082 Danke für 2.373 Beiträge

Standard

a) ja, ist das selbe. V71, Teilenummer 1J1907511A

b) ja, geht. Allerdings musst Du dazu das Handschuhfach und den Lüftermotor ausbauen - und dann kannst Du das defekte Bauteil auch gleich austauschen. Kostet 12 Euro. Hier: Ebay Auktion

Wenn man das schon 1-2 mal gemacht hat, ist es easy.
Beim ersten mal, nimm Dir mindestens 2 Stunden Zeit
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 15:42      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.777
Abgegebene Danke: 502
Erhielt 423 Danke für 371 Beiträge

Standard

Ich hab bei mir die Umluftklappe auf daueroffen gestellt. Jetzt zieht's aber im Innenraum! Vor allem beim Beifahrer.

Scheint mir nur eingeschränkt empfehlenswert.

Da ich eh den Verdampfer von der Klima desinfizieren muss, werde ich den Stellmotor wieder anstöpseln.

Interessante Anleitung:
https://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=673468
Quelle: motor-talk.de
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 18:33      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.617
Abgegebene Danke: 1.910
Erhielt 3.082 Danke für 2.373 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Ich hab bei mir die Umluftklappe auf daueroffen gestellt. Jetzt zieht's aber im Innenraum! Vor allem beim Beifahrer.
Das passiert nur, wenn die Klappe weder offen, noch zu ist.
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 20:18      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2014
Golf IV, Mercedes W211 E230, Mercedes 230 E, Mercedes 230.4, Alfa Spider und einige Stehzeuge
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 179
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

Standard

Hi, erstmal danke für die ersten Tips. Aber in diesem Thread heißt es doch, daß es sich um zwei verschiedene Klappen handelt: http://www.golf4.de/elektronik-tacho...-ausbauen.html

Was stimmt jetzt? Und was verursacht das fürchterliche Beschlagen? Bin verwirrt, sorry.

mfg
josefini1
josefini1 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 20:51      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.617
Abgegebene Danke: 1.910
Erhielt 3.082 Danke für 2.373 Beiträge

Standard

Es sind zwei Klappen, die aber von einem Stellmotor bewegt werden.
Dieser Stellmotor enthält Zahnräder aus Plastik, die regelmäßig von der Antriebswelle abreißen. Damit ist der Stellmotor (auch V71 genannt) defekt.

Die eine Klappe öffnet die Luftzufuhr vom Beifahrer Fußraum aus, die andere Klappe verschließt die Luftzufuhr von außen (durch den Pollenfilter).
Wenn beide Klappen auf halb offen stehen, werden die Beine des Beifahrers / der Beifahrerin auf der Autobahn belüftet
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (04.04.2019)
Alt 05.04.2019, 10:54      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2014
Golf IV, Mercedes W211 E230, Mercedes 230 E, Mercedes 230.4, Alfa Spider und einige Stehzeuge
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 179
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von didgeridoo Beitrag anzeigen
Es sind zwei Klappen, die aber von einem Stellmotor bewegt werden.
Dieser Stellmotor enthält Zahnräder aus Plastik, die regelmäßig von der Antriebswelle abreißen. Damit ist der Stellmotor (auch V71 genannt) defekt.

Die eine Klappe öffnet die Luftzufuhr vom Beifahrer Fußraum aus, die andere Klappe verschließt die Luftzufuhr von außen (durch den Pollenfilter).
Wenn beide Klappen auf halb offen stehen, werden die Beine des Beifahrers / der Beifahrerin auf der Autobahn belüftet
Vielen Dank erstmal!

Lege ich die Sache also still, dann sollte wohl die Umluftklappe zu sein und die Straudruckklappe offen, sodaß die Luft schön von außen in den Wagen rein kann und nix umgewälzt wird. Richtig?

Wenn natürlich die Beifahrerin Schweißfüße hat dann sollte man es anders einstellen.

Ich berichte, was sich tut/ergibt, hab aber derzeit wenig Zeit, kann also etwas dauern.

mfg
josefini1
josefini1 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 13:06      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2014
Golf IV, Mercedes W211 E230, Mercedes 230 E, Mercedes 230.4, Alfa Spider und einige Stehzeuge
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 179
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 24
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

Standard Aktualisierung Staudruckklappe etc.

Hallo Leute,

so, ich bin dazu gekommen, die Sache in Angriff zu nehmen.

Zuerst habe ich das Handschuhfach ausgebaut.

Man konnte dann schön sehen, daß der Stellmotor wohl etwas zuckt, aber leider die Klappen nicht mehr richtig bewegt.

Die Umluftklappe war i.Ü. so halb offen, die Klappe außen ebenfalls.

Ich hab dann zum einen den Stellmotor mal vom Stromnetz genommen (also Stecker abgezogen). Danach habe ich die Klappen von Hand so gestellt, daß die Umluftklappe zu ist (fühlt man von unten) und die Staudruckklappe schön offen.

Dies kann man tun, indem man mit schlanker Hand zwischen Heizkasten und A-Säule langt und die Klappenmechanik am Stellmotor in die entsprechende Stellung bringt. Es rastet dann gefühlt auch irgendwie ein.

Ich brauche keine Umluft, also sollte das passen.

Von der Heiz- und Belüftungsseite her kann ich bisher nichts Nachteiliges feststellen. Kühlung wird sich zeigen, es ist ja leider noch nicht warm.

Ziehen tut ebenfalls nichts, und es gibt auch keine besonderen Geräusche.

ich habe sogar das Gefühl, daß etwas mehr Luft durch die Düsen kommt. Wahrscheinlich, weil halt die Klappe von außen ganz offen ist.

Ich hoffe, die Sache ist damit erledigt.

Falls sich was auffälliges tut, gebe ich wieder Bescheid.

mfg
josefini1


josefini1 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Magical90 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 19 20.07.2018 12:31
Bobwrecker Elektronik, Tacho, Alarmanlagen & ZV 13 08.10.2015 19:20
Smilidon Teilenummern 1 31.05.2013 19:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:17 Uhr.