Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 14.05.2019, 13:24
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2014
Golf IV, Mercedes W211 E230, Mercedes 230 E, Mercedes 230.4, Alfa Spider und einige Stehzeuge
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 160
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

Standard ohne Pollenfilter fahren - geht das?

Hi, wie schon oben gefragt, hat das irgendwelche Nachteile, außer das Pollen und Dreck ins Auto fliegen können?

Natürlich bleiben die Plastikabdeckung eingebaut. Es ist ein Golf 4, Bj. 2003.

Danke, viele Grüße

josefini1


josefini1 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 13:25      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von axrhilde
 
Registriert seit: 12.02.2018
'02 Golf TDI, '98 Golf 1.8T GTI
Ort: Hessen
Verbrauch: 1x Diesel, 1x Benzin
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 61
Erhielt 17 Danke für 16 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von josefini1 Beitrag anzeigen
Hi, wie schon oben gefragt, hat das irgendwelche Nachteile, außer das Pollen und Dreck ins Auto fliegen können?



Natürlich bleiben die Plastikabdeckung eingebaut. Es ist ein Golf 4, Bj. 2003.



Danke, viele Grüße



josefini1


Natürlich kannst du ohne fahren. Nur... Warum? Das Ding hat schon seinen Sinn.
axrhilde ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 13:31      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
Golf IV TDI SE / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.182
Abgegebene Danke: 581
Erhielt 416 Danke für 304 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Scheitert es echt an 8€?
Ebay Auktion

Ja, du kannst ohne Fahren. Würde ich aber nicht. Wenn der Dreck erstmal im System ist dauert es schon ne weile bis alles wieder raus ist. Ist für Allergiker extrem toll!
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sheepy für den nützlichen Beitrag:
ron3son (07.06.2019)
Alt 14.05.2019, 14:51      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2014
Golf IV, Mercedes W211 E230, Mercedes 230 E, Mercedes 230.4, Alfa Spider und einige Stehzeuge
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 160
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

Standard

Hi, danke erstmal.

Nein, es scheitert nicht am Preis, es ist nur eine eher allgemeine Frage. Ich habe das Gefühl, daß der Filter doch einiges an Luftstrom kostet. Da ich andererseits Klimaanlage nur schlecht vertrage, habe ich gerne eine gute Belüftung.

Außerdem, wie im anderen Fred, habe/hatte ich bei Feuchtigkeit große Belüftungsprobleme (vermutlich wegen der Umluftklappensteuerung). Da kam halt noch der Gedanke auf, daß der Filter feucht werden könnte und man sich zusätzlich Feuchtigkeit in den Wagen bläst

Deshalb meine Frage.

mfg
josefini1
josefini1 ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 14.05.2019, 15:03      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Veni Vidi Vrums
 
Benutzerbild von Sheepy
 
Registriert seit: 30.10.2007
Golf IV TDI SE / BMW E46 330i / Toyota MR2 W2
Ort: Paderborn
PB - ? 1337
Verbrauch: 8/11/9
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 6.182
Abgegebene Danke: 581
Erhielt 416 Danke für 304 Beiträge

Sheepy eine Nachricht über ICQ schicken Ebayname von Sheepy: el_sheepy
Standard

Na da bin ich beruhigt das es nicht an 8€ scheitert

Aber lass den mal besser drin. Wenn dir zu wenig Luft aus den Düsen kommt hast du ein anderes Problem als den Pollenfilter.
Außer du hast den Jahre lang nicht gewechselt. Ich tausche den Turnus mäßig 1x im Jahr. Beim Golf IV geht das im Gegensatz zu anderen Autos auch recht Menschenwürdig.

Der Filter sitzt eigentlich so das er nicht feucht werden kann. Wenn er feucht ist, dann ist wieder was anderes auch kaputt. Aber guck doch einfach noch ob deiner feucht ist.
Sheepy ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 18:48      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2018
Golf 4
Motor: 1.6 AUS 77KW/105PS 05/00 - 10/00
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

Standard

Dir verstaubt halt dann der Verdampfer und Wärmetauscher, das führt in Zusammenarbeit mit Feuchtigkeit zu Schimmel, das ist a eher ungesund und b auch nicht besonders angenehm im Geruch.

Auch können so kleine Blätter und Co in den Lüfter gelangen was nervige Geräusche erzeugt.

Ich empfehle ganz klar immer einen Aktivkohlefilter zu verwenden. Gerade heute wo zu den normalen Umwelteinflüssen noch sehr viel Feinstaub und andere Luftverunreinigungen hinzukommen.

Geändert von Tarnatos (14.05.2019 um 18:55 Uhr)
Tarnatos ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Tarnatos für den nützlichen Beitrag:
didgeridoo (17.05.2019), ron3son (07.06.2019)
Alt 07.06.2019, 21:03      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ron3son
 
Registriert seit: 02.05.2018
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 137
Abgegebene Danke: 42
Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge

Standard

Genau, nach nicht son Geschiss und gib 6€ aus und gut

Solche Probleme hätte ich auch gern
ron3son ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2019, 09:50      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2014
Golf IV, Mercedes W211 E230, Mercedes 230 E, Mercedes 230.4, Alfa Spider und einige Stehzeuge
Motor: 1.6 BFQ 75KW/102PS 05/02-06/03
Beiträge: 160
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge

Standard Kurze Antwort

Hi, Pollenfilter ist noch drinnen. Seit der "manuellen Einstellung" von Staudruck- und Umluftklappe, wie im anderen Fred beschrieben, ist die Beüftung bzw. die Luftmenge wesentlich besser.

Ein Versuch ohne Filter hat hier auch nix wesentliches verändert/verbessert.

Also bleibt der Filter wie vorgesehen.

Ob sich jetzt das Beschlagen der Scheiben auch verbessert hat, konnte ich mangels Dauerregen und Kälte noch nicht abschließend prüfen.

Ich geb aber auch hier Bescheid, wenn ich neueres weiß.

mfg
josefini1


josefini1 ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu josefini1 für den nützlichen Beitrag:
Sheepy (11.06.2019)
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
derdigge TDI Tuning Allgemein 20 13.11.2012 15:20
spark Werkstatt 51 08.06.2009 23:34
VW-GolfAB Carstyling 2 29.08.2006 15:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:34 Uhr.