Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 09.09.2019, 19:18
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bobwrecker
 
Registriert seit: 24.12.2010
Golf IV 2.3 V5 Highline
Ort: Fulda
Verbrauch: 9-11 Liter
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 1.070
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 73 Danke für 63 Beiträge

Standard Passat 3BG 2.5 TDI BDG keine Leistung, weißer Qualm

Hallo zusammen,

es geht zwar nicht um meinen Golf, aber vll. kann mir ja trotzdem jemand nen Gedankenanstoß geben:
Also habe mir vor ca. 2 Wochen für meine Freundin oben genannten Passat gekauft (habe ich sehr günstig bekommen, hat fast Vollausstattung), der Motor hat aber im Moment so gut wie keine Leistung, das Auto fährt aktuell max. 60 km/h und dreht nur bis 2.000 u/min. Das Auto raucht auch weiß hinten raus und er braucht seeeehr lange bis er die 60 km/h erreicht hat, teilweise komme ich kaum einen Berg hoch.

Als erstes habe ich den Turbo geprüft, der ist aber OK, die Welle ist leichtgängig, hat geringes Spiel und auch die VTG scheint zu funktionieren (Gestänge ist leichtgängig und Unterdruckdose zieht auch an, habe ich mit VCDS geprüft). Habe dabei sämtliche Dichtungen um den Turbo gewechselt und auch gleich das AGR Ventil gereinigt und geprüft.
Passt aber alles.
Ladedrucksystem scheint auch dicht zu sein, habe mir alle Schläuche angeschaut, keiner hat ein Loch.

Im Fehlerspeicher steht übrigens gar nichts.

Öl- und Kühlwasserverlust konnte ich ebenfalls nicht feststellen.
Allerdings raucht es aus dem Öleinfüllstutzen, wenn man den Öldeckel entfernt...

Hoffe es kann mir hier jemand helfen, kann es vll. An der Einspritzpumpe liegen? Oder handelt es sich sogar um eingelaufene Nockenwellen? Der BDG hat ja haltbarere aber können trotzdem wohl kaputt gehen... Es wurde bisher 5W30 Longlife Öl gefahren.
Danke!



Geändert von Bobwrecker (09.09.2019 um 23:10 Uhr)
Bobwrecker ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2019, 21:25      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2018
Golf 4 1.9TDI
Verbrauch: 5,4
Motor: 1.9 GT ASZ 96KW/130PS 04/01 -
Beiträge: 72
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

Standard

Ich würde jetzt erstmal die Steuerzeiten und die Pumpe prüfen

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
RaYzRRR ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 13:36      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bobwrecker
 
Registriert seit: 24.12.2010
Golf IV 2.3 V5 Highline
Ort: Fulda
Verbrauch: 9-11 Liter
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 1.070
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 73 Danke für 63 Beiträge

Standard

Die Steuerzeiten habe ich gestern geprüft, die sind in Ordnung. Die Zahnriemen sehen soweit auch alle noch gut aus, keine Risse oder sonstwas.
Wie kann ich denn die Einspritzpumpe testen? Ich habe zwar VCDS, allerdings weiß ich nicht, wie ich das auswerten kann. Was ich aber sagen kann ist, dass die Pumpe richtig eingestellt ist, die Sollwerte passen.
Da der Motor aber nur bis 2000 u/min. dreht, kann nicht die Einspritzmenge mit den maximalen Sollwerten nicht richtig vergleichen. Im Leerlauf liegen die Werte aller Zylinder relativ nah beieinander, bei zwei Zylindern ist der Wert aber etwas niedriger... Wenn man Gas gibt steigen die Werte aber bei allen Zylindern.
Bobwrecker ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 11.09.2019, 15:40      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2012
Skoda Fabia
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge

Standard

Zieh mal den Stecker vom LMM ab und fahr mal so. Fährt dann nur mit einem Ersatzwert. Eigentlich sind die Hitachi LMM sehr robust und gehen eher selten kaputt, aber man weiß ja nie.
Und mach mal ein 3-8-11 Vollast log um zu sehen, was überhaupt ankommt.
alex_g ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 13:08      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bobwrecker
 
Registriert seit: 24.12.2010
Golf IV 2.3 V5 Highline
Ort: Fulda
Verbrauch: 9-11 Liter
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 1.070
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 73 Danke für 63 Beiträge

Standard

Also der LMM wurde erst vor 2 Monaten getauscht (neuer ist von Hella), es macht aber auch keinen Unterschied, ob dieser angesteckt ist oder nicht.

Eine Logfahrt kann ich heute Abend mal machen, geht dann halt nur bis 2000 u/min.
Bobwrecker ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 13:26      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2012
Skoda Fabia
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 35 Danke für 26 Beiträge

Standard

Na da stimmt ja was nicht. Das Auto sollte anders laufen, ohne LMM.
Sonst braucht man den nicht.
Kommt überhaupt ein Signal an?

Der hat ja eine Abstellklappe. Arbeitet die richtig? Öffnet die voll?

Ladeluftstrecke in Ordnung? Bekommt der Lader Luft?
Luftfilter durchgängig?
Mach mal ein Teil von der Verrohrung ab und lass mal so ansaugen.
alex_g ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 22:50      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bobwrecker
 
Registriert seit: 24.12.2010
Golf IV 2.3 V5 Highline
Ort: Fulda
Verbrauch: 9-11 Liter
Motor: 2.4 AQN 124KW/170PS 09/00 -
Beiträge: 1.070
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 121
Erhielt 73 Danke für 63 Beiträge

Standard

Ich denke dadurch, dass der aktuell eh keine Leistung hat fällt das nicht ins Gewicht, wenn der LMM abgesteckt. Wenn man den Stecker zieht, ändert sich aber natürlich trotzdem der Motorlauf, also ein Signal kommt an, kann ich im MWB auch sehen.

Heute habe ich es auch geschafft den Motor über 2000 u/min. zu bewegen, es dauert halt lange..., aber es geht.
Habe mit VCDS mitgeloggt, meiner Meinung nach scheint mit der ESP etwas nicht zu stimmen, laut den Ist-Werten läuft der Motor zu mager.
Ladedruck und AGR stimmt mit den Sollwerten überein, denke also der Motor bekommt auch genug Luft...
Habe die Logs mal angehangen, über Feedback würde ich mich freuen, vll. könnt ihr ja was erkennen.
Danke!
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Logs_Passat_2.5.zip (16,0 KB, 8x aufgerufen)


Bobwrecker ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GolfMaster Werkstatt 5 28.05.2015 09:33
Eric(h) Werkstatt 7 29.05.2012 11:34
heli Werkstatt 41 12.06.2010 10:20
VW Piepe Werkstatt 3 14.04.2010 16:17
VWFANATIC700 Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 21 24.09.2009 09:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.