Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Ebay Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 26.11.2019, 18:47
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2009
Golf 4 GTI
Ort: nähe WOB
Verbrauch: zuviel
Motor: 1.8 GTI ARZ 110KW/150PS 05/99 - 04/01
Beiträge: 103
Abgegebene Danke: 8
Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

zenith88 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard 1.8T Einspritzdüsen Plastikeinsatz

Moin,

Mit was wurden bzw. kann man die Plastikeinsätze in der Ansaugbrücke wieder einkleben?

Gruß
Sven


zenith88 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2019, 19:24      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2019
Bolf
Motor: S3 1.8T BAM 165 kw / 225 PS
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 15 Danke für 8 Beiträge

Standard

Bspw. mit Loctide.
Bansi ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Bansi für den nützlichen Beitrag:
zenith88 (27.11.2019)
Alt 26.11.2019, 21:02      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Kettenspanner
 
Benutzerbild von didgeridoo
 
Registriert seit: 09.01.2010
++ Golf IV 3.2 VR6 FWD ++ ++ Bora-Variant 1.8T ++
Ort: Stuttgart
Motor: 3.2 R32 BFH 177KW/241PS 06/02 -
Beiträge: 11.617
Abgegebene Danke: 1.910
Erhielt 3.082 Danke für 2.373 Beiträge

Standard

Ja, Loctite geht
didgeridoo ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu didgeridoo für den nützlichen Beitrag:
zenith88 (27.11.2019)
Alt 26.11.2019, 21:06      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.133
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.088 Danke für 2.752 Beiträge

Standard

VW gibt Schraubensicherung D 6 = grünes Loctite an als Vorgabe.

Wichtig gerade Ansetzen und nicht zu fest anziehen.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu VW-Mech für den nützlichen Beitrag:
ratbaron (27.11.2019), zenith88 (27.11.2019)

Werbung


Alt 27.11.2019, 09:21      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Debo
 
Registriert seit: 01.08.2016
Golf 4 Cabrio & Golf 4 25 Jahre
Ort: Melle
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 59
Erhielt 166 Danke für 144 Beiträge

Standard

Bei mir war vorher noch das wichtigste das Gewinde gründlichst zu reinigen. Ansich kein Hexenwerk
Debo ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 22:11      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 14.133
Abgegebene Danke: 93
Erhielt 4.088 Danke für 2.752 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Debo Beitrag anzeigen
Bei mir war vorher noch das wichtigste das Gewinde gründlichst zu reinigen. Ansich kein Hexenwerk
Ja das wohl wahr,...

Die Gewinde gehen sehr gut mit einem Drahtbürsten Aufsatz sauber.
Akku Schrauber und ab dafür.

Oder alternativ - einfach strahlen - Brücke durchwaschen - und komplettieren.

Wichtig ist das alte Sicherungsmittel zu entfernen.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 19:51      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Camouflaged 25th
 
Benutzerbild von Blackpitty
 
Registriert seit: 12.07.2009
Bora Special
Verbrauch: Benzin
Beiträge: 6.802
Abgegebene Danke: 462
Erhielt 1.075 Danke für 642 Beiträge

Standard

Gewindegänge einfach mit dem passenden Gewindeschneider von der Steigung her frei kratzen, geht am besten, meine der normale M6 war das, hat man normal zuhause rumliegen

Ich kann nach einigen Jahren 1.8T Nutzung nur sagen, dass Loctite in der OEM Version grün in Verbindung mit erhöhtem Ladedruck einfach Unfug ist und nie 100%tig dicht wird

Ist aber auch klar, weil sich Aluminium, der Kunststoffeinsatz und das Loctite grün bei Hitze und Kälte unterschiedlich ausdehnen und zusammen ziehen und das Loctite ja komplett hart und spröde ist und somit nichts ausgleichen kann.

Das einzige perfekte Ergebnis bekommt man mit Einsätzen aus Aluminium die man mit dem besten Gewindeabdichtmittel einklebt: Loctite 577


Blackpitty ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NOS1609 Motor & Auspuff 1 01.08.2014 19:10
obi1904 Motortuning 12 20.01.2013 13:22
GTIChris Werkstatt 4 24.04.2009 14:12
CustomKnowlegde Carstyling 3 18.11.2005 12:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.