Golf 4 Forum  
Zurück  > >

Portal Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren
Alt 13.05.2020, 23:46
     Direktlink zum Beitrag - 1 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2019
Vw Golf
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard Defekte Stoßdämpfer/Lambdasonde welche kaufen?

Servus Leute, ich glaube meine hinteren Stoßdämpfer sind hin, wollte mir neue holen aber ich blick nicht durch,es gibt unterschiedliche, selbst innerhalb der gleichen Marke sind. Kann mir jemand zufällig sagen welche passen? Will nicht die falschen holen, wollte auch beide Lambdasonden auswechseln lassen, dort gibt es auch unterschiedliche.

Kann mir jemand bitte helfen? Hier die benötigten Daten,wäre glücklich und dankbar für jede hilfe. Vielen vielen dank!

Golf 4 1.6 105 PS Bj 11/2002

0603 547

WVWZZZ1JZ3W228728


Milot ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 00:20      Direktlink zum Beitrag - 2 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4.1.6
 
Registriert seit: 16.12.2014
VW Golf IV 1,6l 16V
GM-
Verbrauch: eine Tankfüllung
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 557
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 22 Danke für 21 Beiträge

Standard

Moin,

auch ein AZD'ler

Ich habe mir ein neues Standard-Fahrwerk von Bilstein zugelegt (Federn, Dämpfer, Domlager,...). Die genau Bezeichnung kann ich dir in ein paar Tagen geben, ebenso zur Lamda-Sonde.

Weißt du schon welches Fahrwerk du haben möchtest ? Standard, Gewinde oder Tieferlegung ? inkl. Federn ?

Mach in dem Zug auf jeden Fall die "Domlager" und die Staubschutzkappen mit.

Sind beide Sonden defekt ?
Golf4.1.6 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 00:35      Direktlink zum Beitrag - 3 Zum Anfang der Seite springen
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2020
Skoda Octavia 1U Combi RS
Ort: Nordhausen
Motor: 1.8 GTI R AUQ 132KW/180PS 06/01 -
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 11
Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

Standard

Stoßdämpfer verbauen wir bei Serie immer Kayaba (KYB), damit haben wir und 4 andere Werkstätten die besten Erfahrungen gemacht.
Lambdasonden nur Bosch oder NTK (NGK), Zündkerzen und Spulen auch nur NGK
eddy323 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 00:54      Direktlink zum Beitrag - 4 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.895
Abgegebene Danke: 519
Erhielt 456 Danke für 399 Beiträge

Standard

Stoßdämpfer für Standardfahrwerk (PR Code 1JA) wäre: 1J0513025BG

Regelsonde vorne: 036906262J
Diagnosesonde hinten: 036906262F

Denke, Domlager muss nicht neu, nur die Dehnschraube N90517304 unten soll neu, evtl. Mutter N10286110.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 01:02      Direktlink zum Beitrag - 5 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2019
Vw Golf
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Vielen dank für die schnelle Antwort. Ist mittlerweile mein zweiter 1.6er. Habe den vorherigen verkauft weil ich Probleme mit dem Getriebe hatte, hab ihn doch relativ gut verkaufen können, hatte immer Probleme den zweiten Gang einzulegen, vorallem im kalten Zustand, mit dem ersten Gang war es auch immer ein kampf.

Also, mein Golf wurde mit einem Gewindefahrwerk gekauft, hat der vorbesitzer gemacht, ist ein Billigfahrwerk. Vorne kommts mir vor als ob die Dämpfer ihre Arbeit noch normal verrichten, hinten ist es allerdings die Hölle, die Fahrt ähnelt einer Hüpfburg, das Auto fühlt sich so an als ob es gar keine Dämpfer hätten. Wollte eigentlich Seriendämpfer einbauen, damit ich mir das Fahrverhalten mal anschauen und einschätzen kann, wenn mir die aktuellen Federn blöd vorkommen,dann hau ich sie auch raus und ersetze sie durch Serienfedern.

Sollte ich dann vorne Schritt für Schritt auch das Gewindefahrwerk ersetzen? Ich glaub die marke war Fa Technik, so ungefähr zumindest

Also eine Lambdasonde ist definitiv futsch, Motorkontrollleuchte ist an und Abgas Werkstatt kommt auf dem Bordcomputer.Vorbesitzer hats auslesen lassen und es war die Lambdasonde, bevor ich allerdings zu VW gehe und für das Auslesen Geld bezahle wechsle ich lieber alle beide.

Habe n relativ billiges Auslesegerät gekauft, der Mercedes und der Golf 5 meiner Brüder lassen sich problemlos auslesen, nur mein Golf will sich nicht verbinden lassen

P.S: Vielen dank, OMEGA
Milot ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 01:58      Direktlink zum Beitrag - 6 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.895
Abgegebene Danke: 519
Erhielt 456 Danke für 399 Beiträge

Standard

Gerne. Auslesegerät ist schon anhaltend wichtig. Es gibt den ELM327 Bluetooth und FT232RL USB Chip. Alles günstigste Ware und funktioniert.

Auf Hörensagen Lambdasonde wechseln finde ich teuer, da können auch Wackelkontakte in der Verkabelung sein, oder doch was ganz anderes.

Wenn hinten andere Federn sind und vorne auch anderes Fahrwerk, dann ist ja nichts aufeinander abgestimmt. Vielleicht die Federn gleich ändern auf Standardfedern.

Oder alles auf Standard Sportfahrweg? Was da alles wie geändert ist und wie es ausgeliefert wurde, musst du vor Ort und mit Papieren beurteilen.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 10:30      Direktlink zum Beitrag - 7 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Golf4.1.6
 
Registriert seit: 16.12.2014
VW Golf IV 1,6l 16V
GM-
Verbrauch: eine Tankfüllung
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 557
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 22 Danke für 21 Beiträge

Standard

Ich kann dir als Auslesegerät OBD Eleven empfehlen.

Bevor der Wagen nicht ausgelesen ist, würde ich auf verdacht auch nichts tauschen.

Ich kann dir empfehlen, das komplette Fahrwerk zu tauschen. Federn, Dämpfer und die Domlager von Bilstein haben mich damals ca. 500 € gekostet.
Golf4.1.6 ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 11:00      Direktlink zum Beitrag - 8 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.240
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 4.422 Danke für 3.006 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Stoßdämpfer für Standardfahrwerk (PR Code 1JA) wäre: 1J0513025BG

Regelsonde vorne: 036906262J
Diagnosesonde hinten: 036906262F

Denke, Domlager muss nicht neu, nur die Dehnschraube N90517304 unten soll neu, evtl. Mutter N10286110.
Laut FIN sind folgende Stoßdämpfer verbaut:

1J0 513 025 DL Gasdruckstossdämpfer Limousine+PR:UB8 103,50 €

Lamdasonden sind die Nummern korrekt.

Greetz
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten

Werbung


Alt 14.05.2020, 14:45      Direktlink zum Beitrag - 9 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2019
Vw Golf
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von VW-Mech Beitrag anzeigen
Laut FIN sind folgende Stoßdämpfer verbaut:

1J0 513 025 DL Gasdruckstossdämpfer Limousine+PR:UB8 103,50 €

Lamdasonden sind die Nummern korrekt.

Greetz
Jetzt bin ich verwirrt, die von Omega empfohlenen, also von der Nummer her, dürften dann diese hier passen

https://www.autodoc.de/bilstein/638051

Mit der von dir empfohlenen Nummer tauchen nur drei auf, unter anderem die hier:

https://www.autodoc.de/gabriel/8233272

Passen beide, könnte ich die von Bilstein nehmen?

Vielen dank und danke auch für das Lesegerät, werde so eins holen
Milot ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 16:51      Direktlink zum Beitrag - 10 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.895
Abgegebene Danke: 519
Erhielt 456 Danke für 399 Beiträge

Standard

Dein Wagen wurde laut Fahrzeugidentifikationsnummer mit Ausstattung PR-UB8 ausgeliefert, also nicht mit dem von mir genannten allgemeinen Standard-Ausstattung (PR-1JA). Du kannst das auch über das Bordbuch beziehungsweise Aufkleber mit Ausstattungscodes gegenchecken.

Was bei UB8 Fahrwerk alles standardmäßig drinne ist, und was der Vorbesitzer eingebaut hat, ist die Frage. Ein Fahrwerk sollte ja in sich konsistent abgestimmt sein. Schätze ich.

Ich kenn mich mit Fahrwerkabstimmung nicht aus. Ich hab Standard Fahrwerk und tausche alles immer auf Standard. Dämpfer, Federn, Koppelstangen, Puffer, Kappen, Stabilisator/-lager, Achslager, Domlager vorne, Felgen. Und alles sonst.

Wenn du was tauschen willst, ohne Bestandsaufnahme zu machen, dann würde ich die Teile deines Auslieferungszustandes kaufen.

Also was VW-Mech schrieb. Und schauen, was du für ne Feder hinten drinne hast, dass die dazu passt, sonst neu. Ist aber nur meine Meinung als Fahrwerks-Laie.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 19:22      Direktlink zum Beitrag - 11 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2019
Vw Golf
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Zitat:
Zitat von Omega Beitrag anzeigen
Dein Wagen wurde laut Fahrzeugidentifikationsnummer mit Ausstattung PR-UB8 ausgeliefert, also nicht mit dem von mir genannten allgemeinen Standard-Ausstattung (PR-1JA). Du kannst das auch über das Bordbuch beziehungsweise Aufkleber mit Ausstattungscodes gegenchecken.

Was bei UB8 Fahrwerk alles standardmäßig drinne ist, und was der Vorbesitzer eingebaut hat, ist die Frage. Ein Fahrwerk sollte ja in sich konsistent abgestimmt sein. Schätze ich.

Ich kenn mich mit Fahrwerkabstimmung nicht aus. Ich hab Standard Fahrwerk und tausche alles immer auf Standard. Dämpfer, Federn, Koppelstangen, Puffer, Kappen, Stabilisator/-lager, Achslager, Domlager vorne, Felgen. Und alles sonst.

Wenn du was tauschen willst, ohne Bestandsaufnahme zu machen, dann würde ich die Teile deines Auslieferungszustandes kaufen.

Also was VW-Mech schrieb. Und schauen, was du für ne Feder hinten drinne hast, dass die dazu passt, sonst neu. Ist aber nur meine Meinung als Fahrwerks-Laie.
Danke für die Erklärung, passen würden aber auch deine empfohlenen,versteh ich das richtig? Also Serie wäre es nicht, würde aber technisch passen
Milot ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 19:45      Direktlink zum Beitrag - 12 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.895
Abgegebene Danke: 519
Erhielt 456 Danke für 399 Beiträge

Standard

Keine Ahnung was PR-UB8 für ein Fahrwerk ist, noch weniger was bei dir geändert wurde. Du sagst ja, Gewindefahrwerk ist drinne. Welches exakt?

Schreib doch mal, was für ein Fahrwerk eingetragen ist, was du über den Namen deines OEM Fahrwerks PR-UB8 finden kannst, und alle identifizierenden Beschriftungen deiner Stoßdämpfer und Federn. Vielleicht auch Fotos. Ist das Fahrzeug tiefergelegt.

Dann sind hier genug Leute, die was dazu sagen könnten.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 19:51      Direktlink zum Beitrag - 13 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2019
Vw Golf
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Ich meine das Gewindefahrwerk ist von Fa Technik, sind gelbe Stoßdämpfer und Rote Federn, das habe ich gesehen. Mir geht es eigentlich nicht drum dieses Fahrwerk zu erhalten, ich will schritt für schritt wieder auf normal wechseln, wollte es erstmal an der Hinterachse machen, weil es hinten so arg hüpft, wenn das erledigt ist, mach ich das gleiche auch vorne, wenn mir das zu hoch ist bau ich tieferlegungsfedern rein, damit er nicht zu hoch kommt.

Ja, Fahrzeug ist ziemlich arg tief, traue mich nicht auf Bordsteinen, selbst die niedrigsten bringen mich ins schwitzen. Wuerde vorsichtig sagen dass vorne mindestens 60mm tief ist und hinten vlt 50mm. Werde mal den Fzg schein abfotografieren, wie gesagt, will nur neue Stoßdaempfer rein, egal ob sie ganz serie sind oder nicht, sollen nur passen.
Milot ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 19:54      Direktlink zum Beitrag - 14 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.895
Abgegebene Danke: 519
Erhielt 456 Danke für 399 Beiträge

Standard

Keine Ahnung ob man einen Standardfahrwerksdämpfer in jeden denkbaren Ausbauzustand einsetzen kann.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 20:06      Direktlink zum Beitrag - 15 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2019
Vw Golf
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

https://ibb.co/SQPQfGx
https://ibb.co/f29P4bh

Das ist mein Fzg.schein

Das ist mein Auto, die 18 Zöller waren schon dabei. Habe noch gar nichts am Auto gemacht.

https://ibb.co/JK5kDWY
https://ibb.co/PgJdDTS

Zur not muss ich ja die Federn rausschmeissen und die Dämpfer, normale Federn und normale Dämpfer rein und gut ist, oder?

Geändert von Milot (14.05.2020 um 20:10 Uhr)
Milot ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 22:37      Direktlink zum Beitrag - 16 Zum Anfang der Seite springen
Administrator
 
Benutzerbild von VW-Mech
 
Registriert seit: 20.12.2010
99er Golf 4 1.9T GT28 / 01er Golf 4 Cabrio 2.3l VR5 Umbau / 02er Golf 4 GTI 1.8T
Motor: 1.8 GTI AGU 110KW/150PS 10/97 -
Beiträge: 15.240
Abgegebene Danke: 94
Erhielt 4.422 Danke für 3.006 Beiträge

Standard

UB8 ist nur mit *Dämpfung hinten* bezeichnet.

Ich mal ob ich noch was dazu finde.
VW-Mech ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 23:31      Direktlink zum Beitrag - 17 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.895
Abgegebene Danke: 519
Erhielt 456 Danke für 399 Beiträge

Standard

Dann hast du das sicher drinne:
https://www.tatechnix.de/tatechnix/gx/product_info.php?language=de&info=p31115_ta-technix-gewindefahrwerk-passend-fuer-audi-a3---seat-leon--toledo-ii---skoda-octavia-i---vw-bora--golf-iv--new-beetle.html

Vielleicht entsprechen da zwei Ersatzdämpfer nehmen. Kann man das nicht hochdrehen, wenn es zu tief ist.

Nu ist es ja eingetragen Bezweifle, dass es legal und technisch sinnvoll ist, mit einem Frankenfahrwerk zu fahren. Vorne wie eingetragen, hinten wie früher, oder wie Golf Standard.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 23:54      Direktlink zum Beitrag - 18 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2019
Vw Golf
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Omega - Das muss das sein, so sieht es auf jedenfall aus. Ich weiß nicht ob das mit dem Hochdrehen erledigt ist, ich denk mal dass es nicht so hüpfen sollte,egal wie tief es ist.

Wie gesagt, würde mich vom Gewindefahrwerk distanzieren, will es an der Hinterachse probieren und dann auch relativ zügig vorne auf standard zurückkehren.

Kann ich also, was die Passgenauigkeit angeht, diese hier kaufen und einfach einbauen? Den Rest, ob es legal ist bzw. wie die Abstimmung ist,will ich für eine kurze Zeit ignorieren.

Passen die verlinkten Stoßdämpfer?

https://www.autodoc.de/bilstein/638051
Milot ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2020, 01:48      Direktlink zum Beitrag - 19 Zum Anfang der Seite springen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Omega
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Bayern
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 2.895
Abgegebene Danke: 519
Erhielt 456 Danke für 399 Beiträge

Standard

Ich schätze dein Stoßdämpfer 1J0513025DL ist für Anhängerbetrieb beim 3 Türer.

Der TRW JGT408T scheint 1J0513025DL zu entsprechen. Den könnte man in Erwägung ziehen.

Vielleicht lieber Feder 1J0511115AL Bilstein 36-131228 dazu.

Natürlich checken, ob Puffer, Domlager vom Technix weiterverwendet werden können. Sonst originalen Kram dazu.

Wenn der Wagen hinten höher steht. verändert sich vorne natürlich auch Achsgeometrie...

Vielleicht zügigst vorne auch umrüsten, und schauen ob etwa gekürzte Koppelstangen drinne sind, und wer weiß was.

Hier sind aber auch Leute, die Ahnung davon haben.
Omega ist offline  

Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2020, 09:50      Direktlink zum Beitrag - 20 Zum Anfang der Seite springen
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2019
Vw Golf
Motor: 1.6 AZD 77KW/105PS 09/00 - 11/01
Beiträge: 26
Themenstarter Themenstarter
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

Standard

Taugt TRW was? Kommt mir zu günstig vor. Sehe ich richtig, es sind zwei Dämpfer für 22 oder ist es nur einer?

https://m.autodoc.de/trw/2198542

Solange ihr sagt dass sie ok sind und zwei 2-3 Jahre machen dann hol ich sie mir



Geändert von Milot (15.05.2020 um 10:03 Uhr)
Milot ist offline  

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TomaO Jetzt nehme ich es selbst in die Hand 7 16.07.2015 21:16
danbra Werkstatt 3 25.02.2013 23:15
KingMephisto Werkstatt 4 20.12.2011 22:29
Bono84star Werkstatt 6 06.09.2008 20:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:14 Uhr.